Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

20.795 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Hartz IV, Sanktionen, BGE ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
def ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

27.11.2013 um 09:19
@stupormundi

Gib es auf. Ashert hält es ja nichtmal für nötig, eine Quelle zur Studie zu verlinken, so das man sich selbst ein Bild machen könnte...

Verplempere nicht deine Zeit mit Windmühlen...


1x zitiertmelden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

27.11.2013 um 09:25
@Ashert001
deine imaginären selbstmorde wg. hartz4, kann man auch als konjunkturmotor in einer bestimmten branche sehen und somit werden da dann auch arbeitsplätze geschaffen!


1x zitiertmelden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

27.11.2013 um 09:26
@def

Danke, von irgendwas überzeugen will ich Ashert sicher nicht mehr,
das ist sinnlos.
Aber auch manchen Schwachsinn muss man halt mal komentieren.

Ich finde es ja schon gut, das hier einige der User ein bisschen Ahnung haben,
wie es wirklich läuft in den JC und nicht nur iregndwelche Sch***hausparolen
von sich geben.

Im Übrigen finde auch ich Hartz4 und die Umsetzung in Teilen schlecht,
aber eben nicht aus dem Grund wie Ashert und Co.

Aus Gesprächen mit JC-Mitarbeitern weiss ich dass z.B. vile Sanktionen wirklich Leute treffen,
die sich einen Scheißdreck um alles scheren.
Und wenn ich heute bei 10 Grad minus Leute draussen arbeiten sehe, dann fehlt mir echt das Verständnis, warum solche Typen bis zum seligen Ende durchgefüttert werden sollen.


3x zitiertmelden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

27.11.2013 um 09:28
Nur mal so reingeworfen: Gibt gute und schlechte Ämter..bspl: In Dortmund (komme von daher) werden viele Leistungen zu Unrecht gekürzt. Zur Info ich hab damals, vor nicht ganz drei Jahren noch dort im Betreuungsbereich gearbeitet; da kriegst Du die Bescheide, ob sinnig oder unsinnig mit. Gehst Du dann mit den Betroffenen zum zuständigen JC ist die Behandlung mehr als unverschämt. Die ist schon verachtend. Beispiel eines für den Bürger arbeitenden Amtes: Wohne jetzt wegen Heirat in Nordhorn. Ein Nachbar knapp an die 60 sollte aus der Wohnung raus. Weil das Amt ihm (zurecht) das Geld gesperrt hat. Der ältere Herr hatte kurz vorher seine Frau verloren. War psychisch am Ende, hat sich mit Alkohol getröstet. Nichts mehr auf die Kette gekriegt. Ich hab`s mitgekriegt, mich mit dem Sachbearbeiter zusammengesetzt.....und Mietschulden wurden übernommen, Hartz nachgezahlt und Gerichtskosten für die Räumung als Darlehen übernommen. Der Sachbearbeiter hat sich große Mühe gegeben und war stets zuvor kommend...SO kann es und SOLLTE es auch laufen


1x zitiertmelden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

27.11.2013 um 09:28
@stupormundi
Zitat von stupormundistupormundi schrieb:Im Übrigen finde auch ich Hartz4 und die Umsetzung in Teilen schlecht
die user hier bestreiten diesen sachverhalt in keinster weise,zum glück.


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

27.11.2013 um 09:30
@ElCativo
Zitat von ElCativoElCativo schrieb:Ich hielte Dich für Relativ in der Realität Lebend, aber anscheinend ist dieses doch nicht der Fall, wenn man auf dieses billige Menschenverachtende Geschreibsel von Ashert eingeht.
Ich bin mir meiner eigenen Realität selbst nicht sicher,wie könnt es da auch ein anderer für mich tun. ;)
Es ist mein kläglicher Versuch die Argumente die hier gebracht werden zu "hinterleuchten"
Du stellst alles mögliche so hin als würde es das alles nicht geben bzw schmetterst alles als "Einzelfälle" ab. Man sollte nicht auf sein erlebtes beharren wenn es doch noch andere Erfahrungen gibt.

Geh doch mal bitte auf einigen H4 Foren und schaue dich dort um. das sind keine Einzelfälle und auch denken diese Leute sich das nicht aus.
Mir fehlt an dir das Einfühlvermächtnis,das Hinterfragen. Wenn hier Menschen verhungern müssen,und das nicht nur in einem Fall,dann läuft iwas schief.

Auch fällt mir auf das du laufend relativieren willst. Sobald @Ashert001
hier etwas von sich gibt bist du gleich auf Konfrontationen aus anstatt das mal anzunehmen.
Und ja,Sanktionen sollten sein aber nicht in der Form wie es es jetzt ist also ala "Ich habe dich in der Hand"

Und bitte liebe Leute,hört auf mit hungerleidenen in anderen Länder. Muss es soweit kommen dass hier erst der Maßstab dieser Länder eingeführt werden muss damit auch der Rest überzeugt werden kann?
Zitat von defdef schrieb:Gib es auf. Ashert hält es ja nichtmal für nötig, eine Quelle zur Studie zu verlinken, so das man sich selbst ein Bild machen könnte...

Verplempere nicht deine Zeit mit Windmühlen...
Du willst die Quelle doch gar nicht wirklich weil auch du nicht bereit bist ein wenig näher zu rücken.
Hättest du wirklich Interesse dann würdest dich bemühen zu hinterfragen.


3x zitiertmelden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

27.11.2013 um 09:30
@def
@dasewige

Ich glaub auch dass Ironie das Beste ist, womit man auf den Unsinn mancher reagieren kann. Und daher:
Wer sagt denn, dass die Suizide im Verhältnis zur ALGII Quote unbedingt Suizide von Beziehern sein müssen. Ich sage, es sind Suizide von Arbeitern, die mit steigender Anzahl von ALGII Leuten verzweifeln weil sie solchen Unsinn lesen, dass sie alles zahlen sollen ohne jedwede Bedingung stellen zu dürfen. Bei so viel Unverschämtheit und streckenweiser Blödheit treibt es den Schaffenden in den Wahnsinn, weil er nicht glauben kann dass nicht wenige Bezieher so realitätsfern sind. Das hält kein Malochender aus und daher verabschieden sie sich vom Leben.


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

27.11.2013 um 09:31
@Astardia
natürlich gibt es mitarbeiter in den JC`s, die den beruf arschloch gewählt haben!


1x zitiertmelden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

27.11.2013 um 09:32
Mindestlohn kommt...!

Fallen die 1-Euro Jobs jetzt weg?


1x zitiertmelden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

27.11.2013 um 09:32
@_Themis_

ja, das leben ist eines der härtestens! ;)


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

27.11.2013 um 09:32
@dasewige
Zitat von dasewigedasewige schrieb:natürlich gibt es mitarbeiter in den JC`s, die den beruf arschloch gewählt haben!
Nein, da widerspreche ich Dir. Hab in Dortmund einen guten Freund, der arbeitet dort für das JC. Der SOLL die Leute loswerden. Ist die direktive der Stadt


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

27.11.2013 um 09:34
@Negev
Natürlich nicht. Die werden aufgestockt, da jetzt die armen Arbeitgeber am Bettelstock gehen müssen und sich keine Mitarbeiter mehr leisten können...xD


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

27.11.2013 um 09:35
@Negev
nichts mit mindestlohn, die spd hat sich die butter vom brot nehmen lassen.

es wird zwar gesagt, ab 2017 soll er da sein, ist aber nur eine beruhgungpille mehr nicht.


1x zitiertmelden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

27.11.2013 um 09:36
@Astardia
ich sprach nicht explizit von dortmund sondern von allen JC.


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

27.11.2013 um 09:38
Und ich sprach in dem Fall nicht von den Mitarbeitern des JC die sich, ich zitiere "den Beruf Arschloch gewählt haben". Das JC agiert entsprechend den Vorgaben der zuständigen Stadt. Die Mitarbeiter des JC haben nix, aber auch gar nix zusagen.


1x zitiertmelden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

27.11.2013 um 09:38
@dasewige
Zitat von dasewigedasewige schrieb:es wird zwar gesagt, ab 2017 soll er da sein, ist aber nur eine beruhgungpille mehr nicht.
Nunja... was soll man dazu sagen? Das sollte dann unbedingt auf dem Grabstein der SPD stehen... "Wir wollten doch, liebe Genossen!"


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

27.11.2013 um 09:39
@dasewige
sry, hatte vergessen, Dich anzusprechen:
Zitat von AstardiaAstardia schrieb:Und ich sprach in dem Fall nicht von den Mitarbeitern des JC die sich, ich zitiere "den Beruf Arschloch gewählt haben". Das JC agiert entsprechend den Vorgaben der zuständigen Stadt. Die Mitarbeiter des JC haben nix, aber auch gar nix zusagen.



melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

27.11.2013 um 09:40
@Astardia
passiert!


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

27.11.2013 um 09:42
Zitat von NegevNegev schrieb:Mindestlohn kommt...!

Fallen die 1-Euro Jobs jetzt weg?
Du meinst die 8,50€? ja wäre ja toll der wenn der gezwungene 1 Euronen Jobber jetzt 8,50€ pro Stunde verdienen könnte.^^
Zitat von dasewigedasewige schrieb:deine imaginären selbstmorde wg. hartz4, kann man auch als konjunkturmotor in einer bestimmten branche sehen und somit werden da dann auch arbeitsplätze geschaffen!
Ich glaube ich weiß was du damit meinst,klingt aber gemein.Selbstmorde haben fast immer was mit Verzweiflung und Hoffnungslosigkeit zutun.


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

27.11.2013 um 09:49
@xXClubberXx

tschuldigung,ich will mit dem post in keinster weise die gefühle vieler user verletzen, aber bei einem solchen user hilft leider nur noch, sarkasmus,ironie und .....


melden