Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

20.882 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Hartz IV, Sanktionen, BGE ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

27.11.2013 um 12:20
Zitat von dasewigedasewige schrieb:wenn ich falsch parke, habe ich auch mit sanktionen zurechnen. falsch parken wird trotz sanktionen immer noch. ergo bringen sie nichts,abschaffen.
Davon hängt aber nicht Deine existenz ab.


1x zitiertmelden
iku ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

27.11.2013 um 12:21
@Tom.1st

Da warst du schneller, wollts auch grad schreiben ^^


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

27.11.2013 um 12:24
@iku
Zitat von ikuiku schrieb:Aber die Studie stellte eben fest, dass Sanktionen die Leute nicht motivieren sondern eher das gegenteil bewirken.
an wen liegt das? an der sanktion oder an dem menschen? die sanktion benötig keine motivation und wenn der mensch in die unmotivation fällt, weil er eine sanktion wegen fehlverhalten bekommt, dann sollte er sich fragen ob er erwachsen ist!

ein erwachsender mensch, steht zu seinem fehlverhalten, versucht noch die sanktion abzuwenden, in dem er gründe nachreicht für sein fehlverhalten, aber trägt im endeffekt die konsequenz und verändert sein verhalten.


1x zitiertmelden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

27.11.2013 um 12:24
@dasewige
@Ashert001
@iku
@scarcrow
@Koreander
@def
@Astardia


Also heben wir jetzt auch die Straßenverkehrsordnung auf und alle sind Glücklich und zufrieden ?

Die Studie besagt das Sanktionen nicht wirken, ES ist aber klar das die nicht wirken, weil es diejenigen 3,4% die es momentan betrifft es NICHT interessiert das Sie Sanktioniert werden, wir haben doch hier im Thread schon genug, die sagen dann gehen wir eben nen bißchen Schwarz Arbeiten und schon ist die Kohle wieder um Sack, oder ich zahle hallt meine Öffis nicht sondern Fahre Schwarz, schon einiges wieder eingespart im Monat...

Das es ausnahmen von der Regel gibt, das wird ganz einfach Ignoriert und fertig.

KEINER von den meisten hier sagt, das es so wie es in EINIGEN Fällen gelaufen ist gut ist, aber es ist nun mal so das Fehler passieren.
Es wird auch kein Alkoholisierter Fahrer der jemanden Tod gefahren hat sagen, das es halt passiert ist, hat der Tote halt Pech gehabt.
Es wird die Mitarbeiter der Agentur sicher auch sehr schwer belasten was dort passiert ist und die gehören dann genaugenommen auch bald zu denen die nicht mehr Objektiv handeln können.

Mann denke nur an die Lokführer welche zu Opfern von Selbstmördern wurden, diese sind Ihr Leben lang Traumatisiert. Da ist dann auch alles etwas anders, oder ?

Die Sanktionen betreffen 3,4% der ALG2 Bezieher, also sogar noch wesentlich weniger als vorher in der Sozialhilfe waren.
Im übrigen wurden bei der ALHI auch schon unsinnige Kurse abgehalten und wenn man nicht Teilgenommen hat, dann wurde es auch Sanktioniert, oder wenn man sich nicht meldete.

Vor allem geht mir dieses was mir inzwischen mal wieder vorgeworfen wird, Pauschalisieren auf den Senkel, aber da wurde hier schon genug von einigen anderen zu gesagt.

Hier gibt es für einige wirklich nur Schwarz oder Weiß, alles dazwischen wird angepasst das es ins Bild passt.

Hier führen einige User einen Privaten Kleinkrieg gegen das System und ziehen alle anderen, die das sicherlich gar nicht wollen, da mit rein, so ganz Pauschal mal eben. Und wer nicht der gleichen Meinung ist, der ist dagegen, auch ganz einfach.


2x zitiertmelden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

27.11.2013 um 12:25
@Tom.1st
Zitat von Tom.1stTom.1st schrieb:Davon hängt aber nicht Deine existenz ab.
kein JC kann die existenz eines leistungsempfänger zerstören!


1x zitiertmelden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

27.11.2013 um 12:26
Zitat von dasewigedasewige schrieb:kein JC kann die existenz eines leistungsempfänger zerstören!
...sorry aber hier mal wieder ein " LOL " .


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

27.11.2013 um 12:27
@Tom.1st
dann bringe mal belege dafür!


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

27.11.2013 um 12:28
@Tom.1st
@iku

Oh da sagt Ihr aber was mutiges.

Mal davon abgesehen das @dasewige richtig liegt, seine Existenz kann man sich nur selber zerstören.

Was wenn Du den Strafzettel nicht bezahlst ?
Was wenn Du die nächsten 10 auch nicht bezahlst ?

Weil die dürfen das ja nicht, Du meinst Du darfst da stehen !
So wie Ihr meint, wir brauchen uns ja nicht melden !

So, jetzt geht es ins Verfahren und Du darfst erstmal 3 Monate in Ersatzhaft, bums, da ist Dein Leben im Eimer....


2x zitiertmelden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

27.11.2013 um 12:31
@dasewige

Das jetzt nicht Dein Ernst oder ?

Aber weil Du es bist hier mal nur einige:

http://www.gegen-hartz.de/nachrichtenueberhartziv/obdachlosigkeit-durch-hartz-iv-sanktionen-900204.php

http://www.swr.de/report/-/id=233454/nid=233454/did=4293806/qaj6rn/index.html (Archiv-Version vom 08.12.2013)

http://oraclesyndicate.twoday.net/stories/4667843/

http://webmoritz.de/2009/01/27/arge-macht-hartz-iv-empfaenger-obdachlos/

Ansonsten bitte selbst suchen und einfach mit offenen Augen durch die Welt gehen.


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

27.11.2013 um 12:31
@dasewige
@Tom.1st
@iku

Es gibt auch einige tausend die meinen ich darf Autofahren, der Staat zwingt mich aber dazu einen Führerschein zu machen, aber derjenige sagt nicht mit mir.

Ist das dann auch korrekt ?

Oder die falschen was auch immer sie vorgeben ? Sie meinen Sie können das, aber eine Erlaubniss dafür zu haben ist nicht nötig !


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

27.11.2013 um 12:33
Zitat von ElCativoElCativo schrieb:Mal davon abgesehen das @dasewige richtig liegt, seine Existenz kann man sich nur selber zerstören.
Solch eine Aussage ist bestimmten Menschen gegenüber schon fast unverschämt. Auch zeugt es ein Stück weit von fehlender Lebenerfahrung..,...


1x zitiertmelden
iku ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

27.11.2013 um 12:35
@dasewige
Zitat von dasewigedasewige schrieb:an wen liegt das? an der sanktion oder an dem menschen? die sanktion benötig keine motivation und wenn der mensch in die unmotivation fällt, weil er eine sanktion wegen fehlverhalten bekommt, dann sollte er sich fragen ob er erwachsen ist!
Du gehst von dir aus, aber weisst wie ich doch garnicht was das für Menschen sind, deren Geschichte und wie es dazu kommen konnte usw. Es ist immer leicht gesagt, wenn man nicht betroffen ist.
Zitat von dasewigedasewige schrieb:ein erwachsender mensch, steht zu seinem fehlverhalten, versucht noch die sanktion abzuwenden
Da fliesst vieles mit ein, die Stigmatisierung durch die Gesellschaft etc. die dazu führen kann dass sich die Leute nicht so verhalten wie man es erwartet. Wie hatten dass ja schonmal, die unter umständen schweren Psychologischen Folgen die so ein Leben mit sich bringen kann.

@ElCativo
Zitat von ElCativoElCativo schrieb:Also heben wir jetzt auch die Straßenverkehrsordnung auf und alle sind Glücklich und zufrieden ?
Was soll dieser Vergleich denn jetzt o.O
Zitat von ElCativoElCativo schrieb: ES ist aber klar das die nicht wirken, weil es diejenigen 3,4% die es momentan betrifft es NICHT interessiert das Sie Sanktioniert werden, wir haben doch hier im Thread schon genug, die sagen dann gehen wir eben nen bißchen Schwarz Arbeiten und schon ist die Kohle wieder um Sack, oder ich zahle hallt meine Öffis nicht sondern Fahre Schwarz, schon einiges wieder eingespart im Monat...
Dass es die nicht interessiert ist dein Subjektives Empfinden, die Studie kommt zu einem anderen Ergebniss.
Zitat von ElCativoElCativo schrieb:Die Sanktionen betreffen 3,4% der ALG2 Bezieher, also sogar noch wesentlich weniger als vorher in der Sozialhilfe ware
Auch wenn es nur 3,4% sind, die Grundsicherung sollte meiner Meinung nach nicht gekürzt werden dürfen. Mal die Studie auf die ich mich ständig beziehe aussen vor, es ist in meinen Augen unmenschlich so etwas zu machen.


2x zitiertmelden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

27.11.2013 um 12:35
@Tom.1st

Dazu von mir mal ein *lol* ist zwar unter meiner Würde sowas, aber anders geht grad nicht.

Bevor mann solche Behauptungen aufstellt, sollte man Nachdenken.

Ich habe mit Sicherheit schon mehr Sozial Schwachen geholfen als Du jemals in Deinem Leben kennen lernen wirst, ich kenne die Situation ziemlich gut und daher sage ich ja auch das das System an sich sehr stark überarbeitet werden muss, aber einen Freibrief für alle Arbeitslosen der ist nun mal nicht drin und wer die Mitarbeit verweigert, dem kann selbst der beste nicht helfen !


1x zitiertmelden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

27.11.2013 um 12:36
Zitat von Tom.1stTom.1st schrieb:Solch eine Aussage ist bestimmten Menschen gegenüber schon fast unverschämt. Auch zeugt es ein Stück weit von fehlender Lebenerfahrung..,...
achso, dann ist das Bild das Ashter ständig mal von den Hilflosen und schwachen also näher an der realität?
Ist es auch falsch das Sanktionen angedroht werden und man erst in der Obdachlosigkeit landet wenn man mehrere Maßnahmen permanent aus freiem willen bricht?
Ist es auch nicht eine Sanktion wenn ich jemand anderne bestehle und dafür in den Knast wandere? Ist dann auch die Justiz schuld?


1x zitiertmelden
iku ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

27.11.2013 um 12:40
@ElCativo

Ein JC Mitarbeiter hat auch täglich mit solchen Menschen zu tun, trotzdem verhängt er Sanktionen.

Es ist immer was anderes wenn man selbst betroffen ist, auch wenn du Zeit mit solchen Menschen verbracht hast, nachempfinden kann das keiner so wirklich der die ERfahrung nicht selbst gemacht hat.
Zitat von scarcrowscarcrow schrieb:Ist es auch falsch das Sanktionen angedroht werden und man erst in der Obdachlosigkeit landet wenn man mehrere Maßnahmen permanent aus freiem willen bricht?
Die, die so drastisch Sanktioniert werden, verweigern sich nicht immer aus freiem willen heraus, siehe die so oft von mir erwähnte Studie ^^


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

27.11.2013 um 12:40
@Tom.1st
zu link 1,3 und 4, sage ich nur §31a abs3

zu link 2, der ist nun leider etwas anders gelagert, weil da eine schambesetze situation vorliegt, aber hat dieser mensch kein privates unterstützerteam gehabt, die wußten das er nicht lesen und schreiben kann?


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

27.11.2013 um 12:41
Zitat von ElCativoElCativo schrieb: gut und daher sage ich ja auch das das System an sich sehr stark überarbeitet werden muss,
....naja soweit sind wir uns ja dann einig.
Zitat von ElCativoElCativo schrieb:Mal davon abgesehen das @dasewige richtig liegt, seine Existenz kann man sich nur selber zerstören.
....Dann solltest Du aber auch genauso wie ich wissen das dies oft anders ist.....



Da wir gerade H4 mit Strfzetteln beim Falsch Parken vergleich.
Sag doch mal zu einem Unfallopfer mit Querschnittslähmung "Seine Existens kann man sich aber nur selbst zerstören".....


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

27.11.2013 um 12:41
Zitat von ElCativoElCativo schrieb:Es wird die Mitarbeiter der Agentur sicher auch sehr schwer belasten was dort passiert ist und die gehören dann genaugenommen auch bald zu denen die nicht mehr Objektiv handeln können.
Die Geschichte lehrt leider das dem nicht so ist, wenn die Politik die Weichen erstmal gestellt hat, dann führen die meisten Behörden die Befehle auch nur noch gehorsam aus.

Egal ob es um Kranke oder sonstwelchen Ausgestoßenen geht. Wenn ein System der Ausgrenzung erstmal installiert ist, dann funktioniert es auch!

Nichts hat doch früher besser funktioniert als wie die Arbeitslager für Millionen! Woher kam eigentlich die Moral der Behörden dafür, da ordentlich auch nur jeden unter das Existenzminimum zu drücken und gesittet verhungern zu lassen?

Mehr als nur das Vertrauen in Recht und Gesetz und die Hausordnungen dazu, hatten die doch auch nicht!

die ko1

Wann hat man mit dem Erbe wirklich gebrochen?


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

27.11.2013 um 12:43
@iku
Zitat von ikuiku schrieb:Dass es die nicht interessiert ist dein Subjektives Empfinden, die Studie kommt zu einem anderen Ergebniss.
Ich maße mir an, genau wie diese Studie sich anmaßt aus einem Teil der gesamten Masse Schlüsse zu ziehen, so wie alle Umfragen und Studien.

Ich kenne durch meine Soziale Arbeit wahrscheinlich insgesamt mehr Menschen in dieser Situation als von dieser Studie betroffene und daher kann ich das auch relativ gut Beurteilen.

Es ist aus meiner Erfahrung her, wirklich nur 1 von 80-100 der absolut auf Stur schaltet (wenn ich hier so lese sind es hier schon mehr) deswegen kann ich dieses Pauschalisieren von Euch auch nicht wirklich verstehen.

Ihr unterstellt ALLEN gleich Probleme, minderwertigkeitskomplexe usw. DAS ist Subjektiv.

So wie Ashert alle Armen gleich zu Alkoholikern und Nikotinsüchtigen Degradiert die unsere Pflegeheime ja bis unter die Kellerdecke zupflastern und wir deswegen zu wenig Pflegekräfte haben, nicht weil es zu wenige in der Realität gibt.


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

27.11.2013 um 12:45
@Tom.1st

Wir waren hier bei SELBSVERSCHULDET, nicht bei Fremdeinwirken.

Da haben wir aber wieder das Thema Unfall, wer hat den Unfall verursacht ? Vielleicht der gleiche, der mich letzte Woche beinahe an der Fußgängerampel umgemäht hat weil er bei Rot drüber ist, da für Ihn das Rot anscheinend nicht gilt ?


1x zitiertmelden