Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

20.795 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Hartz IV, Sanktionen, BGE ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

16.08.2015 um 17:22
Jo, da kamste als Querulant in den Knast, wenn du nicht arbeiten wolltest :D @LordLukan


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

16.08.2015 um 17:30
Mein einer Cousin hat mir mal gesagt: "Inder DDR sind wir gerne arbeiten gegangen, aber hier ist es die Hölle!"


1x zitiertmelden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

16.08.2015 um 18:00
Zitat von LordLukanLordLukan schrieb:Mein einer Cousin hat mir mal gesagt: "Inder DDR sind wir gerne arbeiten gegangen, aber hier ist es die Hölle!"
Vielleicht merkts der -wie ich auch- an den Blasen an seinen Händen. Mehr als 4 Stunden würd ich gar nicht schaffen (bei einem Viertel Lohn selbstverständlich)


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

16.08.2015 um 18:23
An der DDR darf nichts gut sein, also kann auch nichts gut sein.


1x zitiertmelden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

16.08.2015 um 18:27
Man sollte Arbeitslosengeld und Sozialunterstützung wieder trennen.
So ist man einmal drin und Alles ist hin.
HartzIV, die übelste Erfindung um eine "Knechtschaft" des Leistungsempfängers zu festigen.
Jobs ? Fehlanzeige ( da viele Angebote seit Monaten nicht mehr aktuell sind und man sich zum Vollnerd
beim Arbeitgeber macht ). Leistungen ? Ja, aber mit halbjährlicher oder jährlicher Neuberechnung, so dass der Schuldenberg kaum abgebaut werden kann.
Team-Sachbearbeiter, kaum in HartzIV-Regelkenntnissen ( siehe Klagen beim Sozialgericht ) und Verhaltensweisen
als ob sie die Leistungen aus eigener Tasche bezahlen.
Verdonnert und erzogen als Bittsteller beim Betreten dieser Behörde.
Wegen meiner, Abschaffen !


1x zitiertmelden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

16.08.2015 um 18:30
Ein Jährchen Hartz 4 und meisten wären andere Menschen.


1x zitiertmelden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

16.08.2015 um 18:33
@pathofdecay

Ja, das hat meiner Meinung was von Gleichmacherei, nur mit dem Unterschied das der 24 jährige der nie was getan hat den 55 jährigen der sein Leben lang malocht hat auslacht warum er das überhaupt gemacht hat, er ist doch jetzt genauso eine "faule" Sau wie er.....

Es kann nicht sein das grade auf diesem Gebiet die Menschen einfach fallen gelassen werden wie eine heiße Kartoffel.


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

16.08.2015 um 18:34
Zitat von LordLukanLordLukan schrieb:An der DDR darf nichts gut sein, also kann auch nichts gut sein.
Trabbi ? Scheisse. Kaugummis ? Waren auch scheisse. Cola ? Blumenwasser war wohl aromatischer ^^
Jeans ? Wer den 70er-Jahrestyl mochte .
Aber warum dann immernoch Nachfrage nach Rotkäpchen Sekt, Soljanka, das " gute " Spee Waschmittel, Jägerschnitzel aus Jagdwurstscheiben, und und und ?
Also war nicht Alles schlecht ^^.
Zitat von LordLukanLordLukan schrieb:Ein Jährchen Hartz 4 und meisten wären andere Menschen.
Ohja, Bluthochdruck und tief verschuldet. :(


2x zitiertmelden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

16.08.2015 um 18:37
@LordLukan

Ich hätte da was anderes wenn ich das sagen hätte.

Alle die an diesem Plan und der Umsetzung von diesem Gesetz beteiligt waren für den Rest des Lebens nur genau diesen Satz und nichts anderes mehr.

Leider würde das gegen alle möglichen Gesetze und was auch immer noch verstoßen, alleine das Enteignen bekäme man bei diesen Herrschaften ja nicht hin, das kann man nur mit dem kleinem Mann machen.


Im übrigen hatte ich nie ALG2 und werde es auch nie haben und mir geht es Relativ gut.


3x zitiertmelden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

16.08.2015 um 18:38
Zitat von pathofdecaypathofdecay schrieb:Also war nicht Alles schlecht ^^.
Das beste an der DDR war das Westfernsehen!
Da haben wir geglotzt und gehört dass Maschinen und Rechner uns (also den damaligen Wessis) die Arbeit erleichtern werden.

Was machen die Maschinen und Rechner jetzt eigentlich?
Und für wen?


1x zitiertmelden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

16.08.2015 um 18:40
@eckhart
Zitat von eckharteckhart schrieb:Das beste an der DDR war das Westfernsehen!
Roll auf dem Boden, das ist gut :)
Zitat von eckharteckhart schrieb:Was machen die Maschinen und Rechner jetzt eigentlich?
Und für wen?
Das wir nicht telefonieren müssen um diesen thread am Leben zu erhalten ^^


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

16.08.2015 um 18:45
@ElCativo
Zitat von ElCativoElCativo schrieb:Alle die an diesem Plan und der Umsetzung von diesem Gesetz beteiligt waren für den Rest des Lebens nur genau diesen Satz und nichts anderes mehr.
Das ist ein guter Gedanke ^^. Aber die Renten und Pensionen der Obrigkeit ( für ihre lang- und/oder kurzfristiges Erscheinen auf der Politbühne) lassen sie nie ins HartzIV-Bollwerk fallen.


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

16.08.2015 um 18:55
Lewis Jeans und Autos können sich bei uns Arme auch nicht leisten! Aber das wird als gerecht betrachtet.


2x zitiertmelden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

16.08.2015 um 19:01
Zitat von LordLukanLordLukan schrieb:Lewis Jeans und Autos können sich bei uns Arme auch nicht leisten!
Nun ja, wenn alle Armen über Nacht verschwänden, wäre das Problem auch gelöst.
Ich hab dazu sogar eine Möglichkeit gefunden: Wikipedia: Entrückung

Es müsste sich nur noch jemand finden, der das vorantreibt.


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

16.08.2015 um 19:03
@eckhart
Ich mach mit


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

16.08.2015 um 19:08
Zitat von LordLukanLordLukan schrieb:Lewis Jeans und Autos können sich bei uns Arme auch nicht leisten! Aber das wird als gerecht betrachtet.
Was ist oder wäre bei UNS ?


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

16.08.2015 um 19:16
Jetzt gerade aktuell Helena Fürst auf RTL.
Das "gute" JobCenter und die Krankenkasse.


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

16.08.2015 um 19:22
Deutschland hat keine Probleme mit der Armut, aber mit den Armen.


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

16.08.2015 um 21:05
@LordLukan schrieb:
An der DDR darf nichts gut sein, also kann auch nichts gut sein.

--->@pathofdecay :
Trabbi ? Scheisse. Kaugummis ? Waren auch scheisse. Cola ? Blumenwasser war wohl aromatischer ^^
Jeans ? Wer den 70er-Jahrestyl mochte . ...
- Trabbi konnte man wenigstens selbst reparieren
- Cola schmeckte (mir zumindest) sehr gut - "Vita Cola" gibts jetzt noch.
Zitat von pathofdecaypathofdecay schrieb:Aber warum dann immernoch Nachfrage nach Rotkäpchen Sekt, Soljanka, das " gute " Spee Waschmittel, Jägerschnitzel aus Jagdwurstscheiben, und und und ?
Also war nicht Alles schlecht ^^.
Richtig. Viele Lebensmittel schmeckten mir damals auch besser als heute.
Aber im Westen ist umgedreht auch nicht alles schlecht ;)

Übrigens der Grüne Pfeil (meine NICHT den Leuchtpfeil, sondern den, wo man bei Rot selbstständig denkend abbiegen darf) war auch toll.
Es kommen (oder kamen ?) damit jedoch viele Wessis nicht zurecht, sodass er auch im Osten leider stark reduziert wurde.

Von den Polikliniken will ich gar nicht erst anfangen, die werden nun auch wieder neu belebt, nachdem diese nach der Wende erst mal dran glauben mussten, weil ja "alles schlecht war", was nach DDR roch :)


1x zitiertmelden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

17.08.2015 um 08:03
Zitat von OptimistOptimist schrieb:- Trabbi konnte man wenigstens selbst reparieren
- Cola schmeckte (mir zumindest) sehr gut - "Vita Cola" gibts jetzt noch.
:) Als ehemaliger " verwöhnter" Wessi ^^ sag ich nur: "Alles eine Geschmackssache" ;)
Ja der Trabbi . Selbst reparieren, so sahen die "Dinger" auch aus ^^ Aber aus der Not eine Tugend gemacht, eben ein echter Volkswagen.
Ausreichend Kitaplätze und Partnerbrigaden für Vor- und Grundschulen wäre m.E.n. positiv zu werten.
Youtube: Volksarmee - by PATENBRIGADE: WOLFF
Volksarmee - by PATENBRIGADE: WOLFF
Externer Inhalt
Durch das Abspielen werden Daten an Youtube übermittelt und ggf. Cookies gesetzt.


Hat jemand gestern auf RTL die Sendung von H.F. gesehen ? Falsche Berechnungen, störrisches Auftreten der Mitarbeiter etc. Ohne Anwalt ist man beim Jobcenter oft angeschi..en .
Natürlich wird das nicht das gängige Auftreten der Mitarbeiter des Jobcenters sein, aber Einzelfälle sind das schon lange nicht mehr :(


2x zitiertmelden