Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

20.736 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Hartz IV, Sanktionen, BGE ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

17.08.2015 um 08:23
Zitat von pathofdecaypathofdecay schrieb:Hat jemand gestern auf RTL die Sendung von H.F. gesehen ?
RTL... unterste Schublade ist das.

Das traurigste ist, es funktioniert auch bei mir. Immer wenn ich zappe und über Programmplatz 24 komme, und gerade solche Fremdschäm-Sendungen kommen, bleib ich für kurze Zeit hängen. Bis ich wieder zu Bewusstsein komme und realisiere, welchen Scheiß ich da anschaue! Passiert selten (zumal meine Glotze selten an ist um TV zu schauen) aber wenn es passiert, schäme ich mich zu tiefst...

Und nein hab RTL nicht gesehen :D. RTL soll pleite gehen und die Mitarbeiter sollen Hartz 4 beziehen müssen.


2x zitiertmelden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

17.08.2015 um 08:27
Zitat von NegevNegev schrieb:Und nein hab RTL nicht gesehen :D . RTL soll pleite gehen und die Mitarbeiter sollen Hartz 4 beziehen müssen.
Dann wäre ganz rtl ja plötzlich selbst mitten im Leben :D :troll:


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

17.08.2015 um 08:39
Nein mal ernsthaft.

Ich habe diese Willkür selbst erlebt beim JC aber würde niemals sagen das alle so sind. Es gibt eben wie überall solche und solche.

Ich habe gekämpft für das mindeste was uns zu Stand. Davon abgesehen das ich nie gedacht hätte, alg2 mal In Anspruch nehmen zu müssen.


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

17.08.2015 um 08:54
Angeblich soll es ja einen Fachkräftemangel geben... wo frag ich mich?


1x zitiertmelden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

17.08.2015 um 09:02
@Negev
Den gibt es leider wirklich. IT Branche, Bau, Technologbranche.... da gibt es einige Branchen - ist aber vielleicht auch in unterschiedlichen Regionen unterteilt.


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

17.08.2015 um 09:17
Zitat von NegevNegev schrieb:RTL... unterste Schublade ist das.
Naja, soweit würde ich jetzt nicht gehen, da gibt es viel gruseligere Sender ^^ .
Mir ging es auch nicht um H.F., sondern um den Inhalt des Beitrages. Jeder, der mal vom Jobcenter abhängig war oder ist, schaut natürlich auf solche Berichtserstattungen ( denke ich ). Nur um zu sehen, ob man selbst ein Einzelfall ist oder ob es anderen Leistungsnehmern ähnlich ergangen ist.
Ich habe keine positiven Erlebnisse im JC erfahren, bin aber auch der Meinung, dass die Mitarbeiter oft an ihre Grenzen gebracht werden. Ob mental, fundierte Kenntnisse oder durch die gehäufte Anzahl der Leistungsnehmer pro Teammitarbeiter. Deshalb ist für mich eigentlich nur noch eine Zurückführung zur Splitterung AA und Sozialamt zwingend erforderlich.
Zum Thema Fachkräftemangel will ich mich nicht allzuweit aus dem Fenster lehnen, denn es ist ja zusehen das die "Arbeit" bei der Jugend von heute einen nicht allzuhohen Stellenwert besitzt. Eine große Anzahl an Ausbildungsplätzen sind dato noch unbesetzt.


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

17.08.2015 um 09:20
Zitat von NegevNegev schrieb:Angeblich soll es ja einen Fachkräftemangel geben... wo frag ich mich?
Ist auch aktuell definitiv Fakt, ja.

Viele gute Arbeitsstellen können nicht vermittelt werden, weil es an arbeitssuchenden Fachkräften mangelt.
Und sehr viele Arbeitsstellen werden beim JobCenter garnicht ausgeschrieben weil Arbeitgeber denken das eh nichts bei rum kommt.
Was natürlich schade ist, weil so den Menschen die Chance genommen wird von sich zu überzeugen.
Nur weil man Studium A ubd Qualifikation B nicht hat, könnte man ja trotzdem geeignet für den Beruf sein, was man mittels eines Praktikums evtl unter Beweis stellen könnte.

In der Altenpflege ist das zum Beispiel der Fall.
Es gibt Massen an Altenpflegerhelfer aber ausgebildete Fachkräfte findet man kaum noch.
Warum? Weil der Lohn zu niedrig ist um das 3 Jahre mit Ausbildung als Ziel zu nehmen.
Und so gehts in vielen anderen Brachen auch.
Viele Einzelhändler wurden ersetzt durch 08/15 mit erworbenen Kassenschein.


1x zitiertmelden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

17.08.2015 um 09:43
Zitat von StreuselchenStreuselchen schrieb:In der Altenpflege ist das zum Beispiel der Fall.
Für Pflegeberufe muss man auch eine Art "Berufung" verspüren! Nicht jeder kann den Umgang mit Menschen gleich gut - gerade wenn es um ältere Menschen geht - da wird man mit dem Tod oft konfrontiert.

Dann ist der Ruf im Pflegebereich auch nicht der beste. Schlechte Bezahlung, schlechte Arbeitszeiten, schlechte Arbeitsbedingungen (zeit für die Menschen hat man keine).

Also ich würde da auch nicht arbeiten wollen.
Zitat von StreuselchenStreuselchen schrieb:Was natürlich schade ist, weil so den Menschen die Chance genommen wird von sich zu überzeugen.
Ich kann mich nicht präsentieren. Mittlerweile bin ich total demotiviert. In meinem Beruf geht nix. Hab keine Chance mich gegen Mitbewerber zu behaupten.


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

17.08.2015 um 09:45
@pathofdecay
Zitat von pathofdecaypathofdecay schrieb:Ausreichend Kitaplätze und Partnerbrigaden für Vor- und Grundschulen wäre m.E.n. positiv zu werten
Denke mal, das war ironisch? Falls ja, wundert mich jedoch, weshalb ausreichend Kitaplätze von dir als negativ gewertet werden?
Zitat von pathofdecaypathofdecay schrieb:Team-Sachbearbeiter, kaum in HartzIV-Regelkenntnissen ( siehe Klagen beim Sozialgericht ) und Verhaltensweisen
als ob sie die Leistungen aus eigener Tasche bezahlen.
Es gibt allerdings auch Fälle (muss man fairerweise auch mal erwähnen), wo das Team-Sachbearbeiter AUSVERSEHEN...
... weil sie die Gesetzeslage nicht richtig kannnten, ZUGUNSTEN des Arbeitslosen entschieden. :)
Hab ich selbst erlebt und rieb mir die Augen, dass die Buchstaben des Gesetzes offensichtlich und eindeutig etwas ganz anderes festgelegt hatten, als zur Anwendung kam.
Das Gesetz hatte nicht mal einen kleinen Ermessensspielraum gelassen, nein, es wurde nur nicht richtig verstanden (eine Mitarbeiterin einer anderen Behörde - welche dieses Gesetz tangierte - gab mir recht und wunderte sich auch sehr).


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

17.08.2015 um 09:57
@Optimist
PathOfDecay schrieb:
Ausreichend Kitaplätze und Partnerbrigaden für Vor- und Grundschulen wäre m.E.n. positiv zu werten

Denke mal, das war ironisch? Falls ja, wundert mich jedoch, weshalb ausreichend Kitaplätze von dir als negativ gewertet werden?
War positv gemeint. Auch Kindern im jugen Alter Arbeitsplätze vorzuführen und/oder nahe zubringen.
Es gibt allerdings auch Fälle (muss man fairerweise auch mal erwähnen), wo das Team-Sachbearbeiter AUSVERSEHEN...
... weil sie die Gesetzeslage nicht richtig kannten, ZUGUNSTEN des Arbeitslosen entschieden.
Auch das ist richtig . Jede Madaillie hat eben zwei Seiten :) . Jedoch einer Nachberechnung, da der Bescheid ja nur "vorlaüfig" ist, leider nicht im Wege steht und oftmals eine Rückzahlungsaufforderung stattfindet. Wenn nicht,
Glück gehabt und freue mich über jeden den es trifft oder traf :) . Tja, nicht ist wirklich vollkommen ^^


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

17.08.2015 um 18:02
@Negev

Vllt können wir deine Motivation ja wieder aufbauen.
In welchem Beruf möchtest du denn gern arbeiten und woran scheitert es immer?
Das alle Mitbewerber immer besser sind als du glaub ich einfach nicht.
Man muss sich nur zu verkaufen wissen. Natürlich klappt das nicht immer, aber irgendwann trifft man auf einen potenziellen Arbeitgeber der mehr in einem sieht als nur ne Buckelkraft.


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

17.08.2015 um 18:33
@KaffeeK
Hab als Bürokaufmann gelernt, hab aber recht früh festgestellt das der Job nix für mich ist. Habs dennoch durchgezogen und trotzdem nen guten Abschluss gemacht. Ich mach meinen Job also (wenn auch nicht gern - bin aber damit bestimmt nicht der Einzige?!).

Ich hab eine Sozialphobie das heißt ich zieh mich meistens in "Gesprächen" zurück. Was sich natürlich in so nem Bewerbungsgespräch nicht wirklich gut macht.

Was ich gern mach weiß ich eigentlich nicht. Handwerk fällt schon mal weg da meine Behinderung dies nicht zulässt.
Irgendwie bin ich den IT-Berufen zugeneigt. Aber habs zum Beispiel bis heute nicht geschafft, mir eine Programmiersprache anzueignen - da fehlt die Motivation. Vielleicht auch ein Zeichen das sowas einfach nicht mein "Ding" ist. Vielleicht etwas Kreatives im Bereich IT?


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

17.08.2015 um 19:59
@Negev

Puh... also ich sags mal wie's ist.
Solang du noch nicht weisst wohin du gern möchtest, macht es wenig Sinn eine Arbeit anzutreten die dich die nächsten Jahre ausfüllt.
Klar haben wir alle irgendwie immer mal den Punkt wo wir nicht wissen ob die Stelle richtig ist... aber man sollte überlegen wo seine Stärken liegen :)

Vllt findest du die für dich erstmal in aller Ruhe raus und schaust dann wohin ea dich verschlägt.
Wenn man gut ust in dem was man tut, geht man auch mit viel mehr selbstbewusstsein in ein Gespräch, auch mit sozialphobie :)
Tust du gegen die eigentlich was?


1x zitiertmelden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

20.08.2015 um 10:54
@KaffeeK
Ich wüsste nicht mal wie ich herausfinden könnte was mir liegt... gibt es hierfür irgendwelche Beratungsstellen?
Zitat von StreuselchenStreuselchen schrieb:auch mit sozialphobie :)
Tust du gegen die eigentlich was?
Leichter gesagt. So ungefähr kann ich das Problem benennen. Wenn mir jetzt ein Seelenklempner sagen will, das alles gut ist und mich so akzeptieren soll wie ich bin (oder so ähnlich), würde ich ausrasten.


1x zitiertmelden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

20.08.2015 um 11:03
Zitat von NegevNegev schrieb:Ich wüsste nicht mal wie ich herausfinden könnte was mir liegt... gibt es hierfür irgendwelche Beratungsstellen?
Ja, das Leben.


1x zitiertmelden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

20.08.2015 um 11:04
Zitat von insidemaninsideman schrieb:Ja, das Leben.
... ist scheiße...


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

20.08.2015 um 11:10
Sorry, aber wenn ich als Erwachsener irgendwelche Beratungsstellen brauche um zu erfahren was mir liegt, dann würde ich mir ernste Gedanken machen.

Sowas gabs einmalig beim Besuch des Arbeitsamtes mit der Schule, da war man ca 14 Jahre.


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

20.08.2015 um 12:03
@Negev

Nein was dir besonders gut liegt sollte eigentlich das Leben in Erfahrung bringen.
Es gibt ansich aber das JobCenter- Café wo man an PC's gewisse Tests machen kann um rauszufinden ob man derzeitige Matheaufgaben die in Einstellunfstests Gang und Gebe sind, bewältigen kann.
Das würde ich jetzt aber nicht unter Fähigkeiten verbuchen, das ist eher so eine Art Selbsttest.
Ansonsten kann man da Bewerbungen schreiben, Stellen raussuchen usw.

Gegen deine Sozialphobie solltest du was unternehmen und dich nichr so akzeptieren.
Umgang mit Menschen ist wichtig - sei es nur beruflich.
Man muss ja mit niemandem befreundet sein, höflicher und offener Umgang müsste reichen.


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

24.08.2015 um 05:08
Warum wollt ihr nicht einfach Hartz 4 beantragen? Das Leben als Hartz 4 Empfänger ist wirklich viel besser und einfacher als das Leben eines Arbeiters. Zumindest jemand der nicht mehr als 1600 euro verdient (wenn er davon 1100 euro wieder abgeben muss), sollte auf jedenfall Hartz 4 beziehen. Ihr könnt euch immer entspannen, immer ausschlafen, habt immer viel Zeit fürs Lernen, Hobbies und Findung des Lebenssinns. Vollendet ihr 18ten Lebensjahr, so verlasset die Schule. Ihr braucht kein Abitur und keine Ausbildung. Ihr müsst wie gesagt nie Arbeiten. Ihr seid keine Arbeitssklaven.

Was ich wichtig fände: Hartz 4 Vereine gründen wo Hartzler sich treffen und austauschen können. Die besten Tipps und Tricks austauschen wie man noch besser mit wenig Geld auskommen kann. Es sollen gemeinsame Werkstätte und Labors gegründet werden wo Hartzler ihre Projekte verwirklichen können und ihre kaputten Geräte kostengünstig von anderen Harztlern reparieren lassen können. Wenn z.b. ein Motorrad kaputtgeht, soll ein anderer Hartzler der Ahnung von Kraftfahrzeugen hat, dem Reparatur beibringen. Roller sind perfekte Fahrzeuge für Hartzler, sie sind sehr kostengünstig und spritsparend. Mit gepanzerte Rüstung kann man damit auch im Winter rumfahren. Nie wieder öffentliche Verkehr und Autostaus ! Weitere Tricks wie kann ich 100 euro monatlich chillig dazuverdienen durch ebay & co. Investiere das Geld möglichst in Werkzeuge und Maschinen, damit ihr alles selberherstellen könnt, und nicht teuer irgendwelche Sachen aus dem Geschäft kaufen müsst. Kauft möglich gebrauchte Sachen aus ebay. Ein Fahrrad z.b. oder ein Display muss optisch alt aussehen, so klaut es keiner! Baut ein soziales unabhängiges Netzwerk auf!


4x zitiertmelden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

24.08.2015 um 08:23
@Xyrnsystr
Ich gründe hiermit den hartzer Staat E.v.

Bist du dabei Bruder?


melden