Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

20.835 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Hartz IV, Sanktionen, BGE ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

17.02.2010 um 20:14
Zitat von BadbrainBadbrain schrieb:Die Schulbücher hattest Du vergessen und soviel ich von meinen Schulen weiss, auch die Klassenfahrten.
Und das auch noch...


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

17.02.2010 um 20:15
@Badbrain
Zitat von BadbrainBadbrain schrieb:Die Schulbücher hattest Du vergessen und soviel ich von meinen Schulen weiss, auch die Klassenfahrten.
Die sind heute für alle kostenlos, zumindest in Sachsen.


1x zitiertmelden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

17.02.2010 um 20:16
@Henriette.P
@FidelCastro

Euch beiden ist schon klar, dass ihr von gestern redet ja? Sowas nützt nichts heutzutage.


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

17.02.2010 um 20:18
Zitat von Henriette.PHenriette.P schrieb:Die sind heute für alle kostenlos, zumindest in Sachsen.
Oh, wie löblich, hätte ich der CDU-Regierung dort gar nicht zugetraut. Davon sind wir im Nachbarbundesland noch entfernt.


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

17.02.2010 um 20:18
Zitat von FidelCastroFidelCastro schrieb:Kosteblose Kindergartenplätze? Kostenlose medizinische Versorgung in und außerhalb der Schule? Ausflüge der FDJ Jugend? Ein einheitliches Schulsystem und eine gute Bildung?
Kostenlose Sportangebote in und außerhalb der Schule? Kostenloses Mittagessen?

Wenn das nichts ist....
@FidelCastro
Ein Wessi bescheinigt einem Ossi gute Bildung? Alle Achtung!!
Essen war nicht kostenlos. Ja die FDJ, hat jemand Interesse am Wortlaut des Gelöbnisses? Als Sportler war man im DTSB. Man zahlte Beitrag!


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

17.02.2010 um 20:18
@Henriette.P
FidelCastro schrieb:
Ich würde auf den ganzen Scheiß verzichten, wenn wir den Sozialismus hätten und meine Kinder ne gesicherte Zukunft hätten. Es gab langfristig gesehen immer mehr Wohlstand, auch wenn nicht so schnell wie im Westen. Aber die Kinder wurden nicht dem Staat zum Fraß vorgeworfen, wie es heute der Fall ist. Was aus den Kindern wird kann niemand sagen, aber die werden es noch sehr schwer haben, dann werden die sich nach DDR-Zeiten zurück sehnen...

Glaub mir, das willst du nicht wirklich.
Ab 1980 ging der bescheidene Wohlstand wieder zurück. Nach dem harten Winter 1978/79 stand bei der Butter ran: Bitte nur ein Stück nehmen. Anständiges Fleisch gabs nur, wenn man was zu bieten hatte. Silvester 1978 war kein Strom, weil es keine Kohle gab. Die war im Tagebau festgefroren. Die Kinder kriegten alle ne Lehrstelle und Arbeit, wurden aber ständig zu Gesprächen genötigt (ja Kinder mit 13 oder 14 Jahren), die stark politisch geprägt waren oder die darauf abzielten, sich für die bewaffneten Organe zu verpflichten.
Und? Willst du den Staat für solch einen Winter verantwortlich machen?
Wenn die BRD die Amis nicht gehabt hätte, dann hätten die damals Pakete von uns bekommen.



(Außerdem hatt der Osten wenigstens seine Kriegsschulden bezahlt, was die BRD den Aliierten noch Schuldig ist. :D)


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

17.02.2010 um 20:20
Das Mittagessen kostete 0,55Pfennig(subventioniert natürlich) und für Sport oder andere AGs waren auch Mitgliedsbeiträge fällig, manchmal auch Subbotniks.


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

17.02.2010 um 20:21
Beachtet mal bitte das Topic.
Die DDR ist hier doch nicht das Thema, das artet gerade zu sehr aus.
In einen Ostalgie Thread. :D


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

17.02.2010 um 20:25
Jedenfalls sind wir da angelangt, dass es einem Hatz IV-Empfänger nicht wirklich schlecht geht. Früher mussten wir für weniger arbeiten. Heute beschwert man sich über fehlenden Luxus fürs Nichtstun. Meine Meinung. Ich will niemandem vorwerfen, ein fauler Hartz IVler zu sein. Aber einfach so was geschenkt bekommen und dann noch zu maulen, es wäre zu wwenig, stößt bei mir auf Verständnislosigkeit. Es reicht zum Leben, definitiv. Es ermöglicht aber auch kein leben in Saus und Braus und das soll, nein das muss so sein. Wer wollte sonst noch was tun?


1x zitiertmelden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

17.02.2010 um 20:28
@Henriette.P
Zitat von Henriette.PHenriette.P schrieb:Es reicht zum Leben, definitiv
Aha. Musst du mit 345€ auskommen?


1x zitiertmelden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

17.02.2010 um 20:32
Zitat von FidelCastroFidelCastro schrieb:Aha. Musst du mit 345€ auskommen?
Mein Einkommen geht durch 4. Viel mehr isses nicht, aber trotzdem jammere ich nicht rum und arm und unterversorgt fühle ich mich gleich gar nicht.


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

17.02.2010 um 20:34
@Henriette.P
Das ist doch schön für Dich! Aber noch lange kein Grund hier, alle über einen Kamm scherend, über Hartz 4 Empfänger zu hetzen!


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

17.02.2010 um 20:35
@schmitz
Hab ich gar nicht. Meinte doch nur, das die Kohle ausreichend ist.


1x zitiertmelden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

17.02.2010 um 20:41
@Henriette.P
Du hast behauptet, die Unzufriedenheit mit dem Hartz 4 Betrag wäre einer Gier geschuldet, ganz pauschal, ohne Differenzierung.

Die Kohle mag ausreichend sein, die Frage ist nur,- für was?


2x zitiertmelden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

17.02.2010 um 20:42
Zitat von Henriette.PHenriette.P schrieb:Meinte doch nur, das die Kohle ausreichend ist
Mehr als das...wenn man seinen Wohnsitz in Ladakh oder Port au Prince hat


melden