Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen

3.092 Beiträge, Schlüsselwörter: Politik, Gewalt, Hass, Demo, Gegen-demo

Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen

05.09.2018 um 21:34
@Bone02943 @eckhart @Issomad @Geisterfrei @wichtelprinz @Tussinelda

Mitschnitt des MDR von letztem Samstag. Man höre und staune und wundere sich aber nicht.

O-Ton eines braunen Spinners im Jahre 2018:

"wir sind... (undeutliches Adjektiv) Sachsen, wir haben mit dem Abschaum aus der BRD nichts zu tun"

https://twitter.com/immer_bereit/status/1036285469473079298

:palm:
Ich will gar nicht wissen, was in so einem Kopf noch so alles drin ist. Gesund scheint mir das allerdings nicht zu sein.


melden

Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen

05.09.2018 um 21:46
@tudirnix

Soll sich wohl um Reinhard Allan Rade handeln, geboren in Innsbruck, (Neo-)Nazi, Waffenhändler, Rechtsanwalt in Hohnstädt(Grimma/Sachsen) und Veteran einer Wehrsportgruppe.


melden

Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen

05.09.2018 um 21:54
@tudirnix
Ja , weiß ich auch. Es ging mir aber um die bescheuerte Aussage.
Damals war er DDR-Koordinator bei den Republikanern?
Rade hatte zuletzt die radikalen Leipziger „Legida“-Kundgebungen unterstützt. Unmittelbar nach der Wende sei Rade unter anderem als „DDR-Koordinator“ der Republikaner tätig gewesen.
http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/netzwirtschaft/fruehere-rechtsradikale-von-der-npd-sollen-unister-beeinflusst-habe...


melden

Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen

05.09.2018 um 22:00
https://www.focus.de/politik/deutschland/bluttat-in-chemnitz-ministerpraesident-kretschmer-gibt-regierungserklaerung-ab_...

Fall Daniel H.: Flüchtiger dritter Verdächtiger offenbar mehrfach vorbestraft

Jesses nein du! Unfassbar!!!! AFD, ist nur die einzige Wahl! Unfassbar das Versagen!


melden

Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen

05.09.2018 um 22:00
@tudirnix

Wie so jemand überhaupt Rechtsanwalt sein kann. Alter...


melden

Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen

05.09.2018 um 22:01
@Heartforpeace

Auch die AfD kann keine Morde verhindern. Wobei, in den sektenartigen Kreisen glaubt man ja alles.


melden

Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen

05.09.2018 um 22:03
Heartforpeace schrieb:AFD, ist nur die einzige Wahl!
Wenn man sich ins eigene Fleisch schneiden will, dann ja. Leider zieht man dabei das ganze Land mit hinein.


melden

Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen

05.09.2018 um 22:03
Kommt eigentlich nur mir diese penetrante Wahlwerbung bekannt vor?


melden

Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen

05.09.2018 um 22:06
Bone02943 schrieb:Wie so jemand überhaupt Rechtsanwalt sein kann. Alter...
Du, der Strippenzieher von den rechtsextremistischen Aufmärschen, der Martin Kohlmann von Pro Chemnitz also, ist auch Anwalt und ein heuchlerischer noch dazu.

Auch hier sehe, höre und staune man. Und auch das wundert mich jetzt nicht wirklich:

"Welche Rolle spielt der Drahtzieher der Chemnitzer Demos?
Als Chef der rechtsextrem Gruppierung von Pro Chemnitz macht Martin Kohlmann seit einer Woche massiv Stimmung gegen Flüchtlinge. Als Rechtsanwalt verdient er allerdings u.a. sein Geld mit abgelehnten Asylbewerbern."


https://www.swr.de/report/der-fluechtlingsanwalt-und-die-nazis-welche-rolle-spielt-der-drahtzieher-der-chemnitzer-demos/...

Text zum Videobeitrag:
Einer der Organisatoren der Demos in Chemnitz gegen Flüchtlinge ist Martin Kohlmann. Die Jagd auf offener Straße von Migranten rechtfertigt er mit "Selbstverteidigung". Das ist das bekannte Gesicht von Martin Kohlmann, das unbekannte dagegen: Recherchen von REPORT MAINZ bringen jetzt ans Licht, dass er 2014 den Kulturverein Tolstoi mit gegründet hat. Dessen erstes Ziel ist die Völkerverständigung und die Unterstützung von Flüchtlingen? Wie passt das zusammen? Unsere Recherchen zeigen, dass dieser Verein wiederholt Geld von Kommune, Land und Bund für dessen Projekte erhalten hat. Und dass dieser Verein unter abgelehnten Asylbewerbern Mandanten für den Anwalt Kohlmann akquiriert.
Interessant...


melden

Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen

05.09.2018 um 22:12
@tudirnix

Schon krass wie die sich bereichern und der Staat(wir alle) zahlt dann nebenbei auch noch dafür, damit solche Leute den Aufstand proben können. Und im Internet rennt das Fußvolk sturm, wenn gefakte H4 Bescheide geteilt werden, wo Flüchtlingsfamilien angeblich zig tausende € pro Monat erhalten würden. #Drecksvolk


melden

Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen

05.09.2018 um 22:15
Hab ich gerade gelesen: "Merkel muss weg-Demo in Hamburg" wurde initiiert von Pegida und AFD-Leuten.

Die Bilanz: 178 Rechte, 4 Wasserwerfer und 10.000 Gegendemonstranten.

Wird wohl ziemlich eng für die Gaulandsche Revolution. ¯\_(ツ)_/¯


melden

Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen

05.09.2018 um 22:17
Wäre schön wenn es diese Resonanz auch im Osten gäbe, bei den Rechtsradikalen wie bei bei den Gegendemonstranten.


melden

Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen

05.09.2018 um 22:18
@Bone02943
Niemals, solches Versagen duldet kein normaler Mensch! AFD ist im Aufmarsch.


melden

Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen

05.09.2018 um 22:20
@Heartforpeace

"Normaler Mensch" lol.

Der normale Mensch wird wohl bald anfangen eine Mauer zu planen. Diesmal wäre es dann wirklich ein "antifaschistischer Schutzwall" :D


melden

Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen

05.09.2018 um 22:28
Heartforpeace schrieb:Niemals, solches Versagen duldet kein normaler Mensch! AFD ist im Aufmarsch.
Ehrlich, manchmal wünsche ich mir eine Landesregierung mit der AFD. (nur nicht bei uns, wird aber eh nie passieren).

Ich gebe denen 2 Jahre, dann haben sie das Bundesland ruiniert. 😂


melden

Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen

05.09.2018 um 22:32
Heartforpeace schrieb (Beitrag gelöscht):Hat ein rechter ihn erstochen?war es ein rechtsradikaler oder wie?
Diese Täter hier waren welche:

Wikipedia: Todesopfer_rechtsextremer_Gewalt_in_der_Bundesrepublik_Deutschland

Wikipedia: Todesopfer_rechtsextremer_Gewalt_in_der_Bundesrepublik_Deutschland#Gesamtliste


melden

Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen

05.09.2018 um 22:36
@Bone02943

Und jetzt kommt es noch dicker. Faschorumgeheule weil die Toten Hosen mit ihrer Initiative binnen vier Tagen fast 70.000 Meschen mobilisieren konnten, um ein Zeischen gegen dieses
Bone02943 schrieb:#Drecksvolk
zu mobilisiern:

Kaum zu fassen wie die ticken:

Die Rechten kündigen für Freitag Rache an
Hinzu kommt, dass die Rechten ihren abgebrochenen Schweigemarsch am Samstag als schwere Niederlage empfinden. Nicht mal ein Viertel der Strecke haben sie geschafft, dann versperrte die Polizei den Weg, weil Gegendemonstranten einige Hundert Meter weiter auf die Marschroute gelangt waren. Kurz darauf vermummten sich Rechte, durchbrachen eine Polizeikette, skandierten abwechselnd „Keine Gewalt“ und „Auf die Fresse“.

Für beide Schlappen, das übervolle Benefizkonzert sowie den misslungenen Schweigemarsch, soll es Rache geben: Am Freitag wollen Chemnitzer Radikale erneut vor dem Karl-Marx-Monument aufmarschieren. Dazu gibt es bereits Aufrufe wie „Das Volk steht auf, der Sturm bricht los“ oder „Macht den Volksverrätern den Gar aus“. Im Internet beschweren sie sich zudem über die montägliche „Hottentotten-Musik“, es kursiert eine Fotomontage, die den Sänger der am Konzert beteiligten Band Feine Sahne Fischfilet mit Hitlergruß zeigt. Das Bild ist eine sehr offensichtliche Fälschung, wird trotzdem hundertfach geteilt, auch „Bild“-Chefredakteur Julian Reichelt hat es verbreitet. Er war sich nicht sicher, ob es echt ist.


Robin Rottloff vom Bündnis „Chemnitz nazifrei“ sagt, das Konzert sei viel politischer geraten als erhofft. Kritiker hatten vorab gewarnt, die Veranstaltung würde nur Partycharakter, aber keine Inhalte bieten können. Die expliziten Statements der Bands, die Entschlossenheit des Publikums hätten das Gegenteil bewiesen, sagt Rottloff.
https://www.tagesspiegel.de/politik/nach-dem-konzert-wir-sind-mehr-wie-es-in-chemnitz-jetzt-weitergeht/22995206.html

Man vergleiche auch mal:

Rechtsextreme Mobilisierung im Internet fpr freitag: Das Volk steht auf, der Sturm bricht los“

Und Josepf Göbbels:
Die Sportpalastrede endete:

„Der Führer hat befohlen, wir werden ihm folgen. Wenn wir je treu und unverbrüchlich an den Sieg geglaubt haben, dann in dieser Stunde der nationalen Besinnung und der inneren Aufrichtung. Wir sehen ihn greifbar nahe vor uns liegen; wir müssen nur zufassen. Wir müssen nur die Entschlusskraft aufbringen, alles seinem Dienst unterzuordnen. Das ist das Gebot der Stunde. Und darum lautet von jetzt ab die Parole: Nun, Volk, steh auf, und Sturm, brich los!“
Wikipedia: Sportpalastrede

Einfach nur noch krank. Drecksvolk ist da noch schön geredet.
@eckhart @che71 @satansschuh @Photographer73 @Whoracle @paranomal @Geisterfrei


melden

Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen

05.09.2018 um 22:40
Jordy80 schrieb:Ich gebe denen 2 Jahre, dann haben sie das Bundesland ruiniert. 😂
Und die anderen Bundesländer dann die biodeutschen Wirtschaftsflüchtlinge am Hals!


melden
248 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt