Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen

3.092 Beiträge, Schlüsselwörter: Politik, Gewalt, Hass, Demo, Gegen-demo

Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen

07.09.2018 um 21:21
Geisterfrei schrieb:dass es schliesslich um einen Toten ginge
ich glaube du verwechselst mich mit jemanden.
Das hatte ich jedenfalls nie geschrieben, kannst es ja aufzeigen, wirst jedoch nichts finden können.


melden

Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen

07.09.2018 um 21:22
21.13 Uhr: Wie „Focus Online“ berichtet, ist Hans-Georg Maaßen bei seiner offenbar falschen Annahme, das „Hetzjagd“-Video aus Chemnitz sei eine Fälschung, einer Anweisung von Innenminister Horst Seehofer gefolgt. Demnach habe der oberste Verfassungsschützer die vorläufigen Erkenntnisse auf Geheiß des CSU-Chefs veröffentlicht. Der sächsische Innenminister Roland Wöller habe Maaßens Einschätzung bei einem Treffen der CDU-Innenminister bestätigt - wohlgemerkt vor der Veröffentlichung des Statements der Staatsanwaltschaft, die keinerlei Anhaltspunkte für eine Fälschung finden konnte.
https://www.merkur.de/politik/chemnitz-maassen-und-seehofer-informierten-merkel-nicht-ueber-hetzjagden-demo-von-pro-chem...

Dann kann der Seehofer mit Maaßen ja gleich gemeinsam den Hut nehmen.


melden

Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen

07.09.2018 um 21:26
Bone02943 schrieb:Dann kann der Seehofer mit Maaßen ja gleich gemeinsam den Hut nehmen.
Ich weiß jetzt nicht, ob das Dobrinds Plan war. :D
Wer soll nun Söder stürzen?


melden

Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen

07.09.2018 um 21:27
Bone02943 schrieb:Dann kann der Seehofer mit Maaßen ja gleich gemeinsam den Hut nehmen.
Hutbürger :troll:

Sry, aber das musste jetzt sein :D


melden

Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen

07.09.2018 um 21:28
@Luxlisbon
auch wenn ich selbst nie ein Wort über die Opfer verloren hatte, aber jetzt wo du das so sagst:
Luxlisbon schrieb:Wie geht es denn übrigens den Schwerverletzten, die mit dem Getötetem unterwegs waren? Darüber findet man so nichts. Ich wünsch Ihnen gute Besserung und das sie das ganze Unglück gut verarbeiten können.
@Bone02943
Bone02943 schrieb:21.13 Uhr: Wie „Focus Online“ berichtet, ist Hans-Georg Maaßen bei seiner offenbar falschen Annahme, das „Hetzjagd“-Video aus Chemnitz sei eine Fälschung, einer Anweisung von Innenminister Horst Seehofer gefolgt. Demnach habe der oberste Verfassungsschützer die vorläufigen Erkenntnisse auf Geheiß des CSU-Chefs veröffentlicht.
der scheint halt keinen eigenen Kopf zu haben...


melden

Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen

07.09.2018 um 21:37
Hier ist noch ein gutes Video wo man die Masse gut im Blick hat die da die Straßen passiert und die Adolf Hitler Rufe gut hört. Also das sind ja alles Chöre, da weiß jede ganz genau wo der mitgelaufen ist.
Youtube: مظاهرة ضد اللاجئين في مدينة كيمنتس الالمانية Chemnitz

Man beachte die Massen und bedenke dann dass das nur der geringste Teil der Pro Hitler Fraktion ist, denn im Allgemeinen nehmen nur die allerwenigsten an Demos teil, geschweige denn dafür längere Fahrten in Kauf zu nehmen. Das Ganze da ist also nur eine winzige Spitze des Eisberges. Dazu kommt dann dass die meisten da noch Familien haben. Man kann sich ja vorstellen wie die Kinder von denen drauf sind und die Eltern höchstwahrscheinlich drauf waren, völkischer und fundamentalistischer Quatsch ist meist sippenbedingt, diese paar Frustrierten Einzelgänger die Extremisten werden weil sie vom Leben enttäuscht wurden sind Einzelfälle.


melden

Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen

07.09.2018 um 21:45
Menedemos schrieb:Maaßen müsste meines Erachtens mit seiner kaum noch zu bezweifelnden Sympathie für die AfD schon längst zurücktreten. Und Seehofer gleich mit, dessen politischer Antrieb mir mittleweile nur noch darin zu bestehen scheint, der Kanzlerin zu schaden und sich an Söder zu rächen und ihm die Bayernwahl zu vermasseln.
Das muss ich nochmal hervorheben, weil das endlich mal wieder mal ein Beitrag mit Substanz war. :Y:


melden

Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen

07.09.2018 um 22:09
Bone02943 schrieb:Dann kann der Seehofer mit Maaßen ja gleich gemeinsam den Hut nehmen.
Könnte sich zu ner Staatsaffäre ausweiten. Ich denke da an den bayerischen Verteidigungsminister Franz Josef Strauß in der Spiegel-Affäre. :D


melden

Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen

07.09.2018 um 22:14
@Menedemos
@Kältezeit
Rücktritte existieren irgendwie nicht mehr. Ich vermisse die Zeiten als sowas wie die Lewinsky Affäre oder Doktorfälschungen noch richtig große Skandale waren und sich Politiker schon wegen unglücklichen Formulierungen rechtfertigen mussten. Heute darf man alles, auf Anstand wird geschissen und Gesetze, Wahllügen oder Qualifikation interessieren auch nicht mehr. Im Extremfall hat man dann sowas Trump auf dem Thron und kriegt den nie wieder weg.


melden

Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen

07.09.2018 um 22:17
Wenn die Sachen bearbeitet sind, bleibt Merkel wohl nichts anderes übrig als dem unhaltbaren Seehofer den Rücktritt nahezulegen, und wenn er das nicht tut, ihn zu entlassen.

So einfach ist das. Und das traue ich Merkel zu, selbst wenn es dann evtl. erneut zu Neuwahlen kommen müsste, wenn die CSU das nicht mitträgt.


melden

Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen

07.09.2018 um 22:20
@Realo
Ich weiß nicht. Merkel und handeln? Kann ich mir eher nicht vorstellen, man scheut ja alles was Einschnitt ist und vielleicht fürchtet man sich auch vorm Seehoferschen Amoklauf der zwangsläufig folgen wird. Aber vielleicht kann er ja dann in die AfD damit der die Partei auch noch gleich mit kaputtmacht falls die den überhaupt annehmen.


melden

Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen

07.09.2018 um 22:23
Es ist Merkels letzte Amtsperiode, darüber macht sie sich keine Illusionen, und sie hat also nichts zu verlieren außer ihrem Gesicht, das sie verlieren wird, wenn sie dem Seehofer das durchgehen lässt. Es gibt nämlich auch noch eine Öffentlichkeit jenseits der AfD in der Republik. Also ich bin da ganz optimistisch, aber warten wir's mal ab. Spannend wirds allemal...


melden
demokrat2018
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen

07.09.2018 um 23:54
Es gibt da kein Vertun. Es lief zwar nur einer, aber die Meute folgte im Schritttempo, und das waren mehr als ein Dutzend. Und die sahen nicht besonders gut gelaunt aus.
@An alle

Es gibt nur die eine Szene, wo einer hinter einem her rennt. Den Kontext dazu kennt keiner von uns! Es soll Menschen geben, die gerne provozieren. Es soll Menschen geben, die einfach an einem vorbei rennen und dabei "Scheixx Deutscher" gröhlen. Man sieht in diesem Video was? Nämlich nix konkretes.

Wenn es pogromartige Zustände gegeben hätte, hätte man direkt und vor allem würde man schon lange Videos im Netz dazu finden. Was ist Fakt? Nichts findet man!

Die selbsternanten moralisch guten Menschen haben mal wieder geschafft, was die dummen Rechten nämlich bisher nie geschafft haben und auch nicht schaffen werden: Sie haben für ihre vermeintlich gute, ethisch und moralisch über allem stehende Ideologie endlich dafür gesorgt, dass sogar die Kanzlerin und ihr weiß Gott dämlicher Pressesprecher ihnen zum Munde geredet hat. Toll!

Ich würde gerne mal echte Beweise sehen, dass es Hetzjagden, gar Pogrome gab, wie von den selbsternannten Linksradikalen hier ständig behauptet wird!

Ich finde diese ganzen Demos, die da in Chemnitz statt gefunden haben sehr bedenklich! Aber, was die Linken da jetzt draus machen, ist im Sinne von "wem nützt es" moralisch und ethisch sehr fragwürdig!


melden

Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen

07.09.2018 um 23:54
paranomal schrieb:während auf der coolen Demo für echte Deutsche so Sachen wie "Für jeden toten Deutschen, ein toten Ausländer" gerufen wurden.
Wurde der Rufer eigentlich bereits identifiziert und zur Verantwortung gezogen?
Venom schrieb am 04.09.2018:Indessen kursierte in sozialen Medien ein Foto, das ihren Sänger Jan "Monchi" Gorkow beim Hitlergruß zu zeigen scheint, das für große Aufregung sorgte. Doch die Polizei Sachsen hat bereits geklärt, dass es sich um einen Fake handelt, beziehungsweise um einen geschickt aus einem Instagram-Video der Band geschnittenem Video. In dem Video sieht man, wie Monchi winkend zur Teilnahme am Konzert aufruft und „Solidarität statt Rassismus“ ruft.
Sowas kann man fälschen? Interessant.
Ob das öfter vorkommt?


melden

Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen

07.09.2018 um 23:58
tobak schrieb:Sowas kann man fälschen? Interessant.
Natürlich...
tobak schrieb:Ob das öfter vorkommt?
Das weiß keiner. Aber natürlich ist es offensichtlich, dass sowas ein Fake ist. Welcher Linker oder gar Linksradikaler etc. würde stolz einen Hitlergruß machen? Das wäre unlogisch. Bei Braunen und Leuten aus dem rechten Spektrum sieht es natürlich ganz anders aus.


melden

Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen

07.09.2018 um 23:58
demokrat2018 schrieb:Ich finde diese ganzen Demos, die da in Chemnitz statt gefunden haben sehr bedenklich! Aber, was die Linken da jetzt draus machen, ist im Sinne von "wem nützt es" moralisch und ethisch sehr fragwürdig!
Ich hab ja nichts gegen Ausländer, Aber....

Ich hab ja wirklich was gegen diese angeblichen Rechten da, Aber.. DIE LINKEN....

:palm:


melden
alexm
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen

07.09.2018 um 23:58
Geisterfrei schrieb:Und die 20 Messerstiche (oder waren es mehr) sind ebenfalls eine dreiste Lüge der AfD!
Die 5 Messerstiche aus dem geleakten Haftbefehl sind diejenigen, die dem hauptverdächtigen Iraker vorgeworfen werden - und auch nur im Bezug auf seine Aggression gegen das verstorbene Opfer Daniel H.
Da mittlerweile 3 Männer des gemeinschaftlichen Totschlags dringend verdächtigt sind, und es drei Opfer gibt, einer tot, der andere fast, der dritte schwer verletzt, kann man mMn davon ausgehen, dass alle Täter jeweils eigene Messer verwendeten, und 20 Stiche in der Summe für das Gesamtgeschehen keine unrealistische Größenordnung sind.

Wäre sicher vernünftig, anstatt parteipolitische Süppchen zu kochen, und das Gruppentötungsdelikt in die eine oder andere Richtung zur Stimmugnsanheizung zu missbrauchen, dafür zu sorgen, dass die längst verabschiedeten Waffengesetze zum Tragen von Stichwaffen in der Öffentlichkeit auch eingehalten werden.
Soweit ich mich umgehört hab, ist diese Idee zur Reduktion von Messerattacken allerdings bei denjenigen, die mehr sein wollen, nicht sonderlich populär. Mehr ist offenbar nicht immer besser. Vielleicht muss man die Mehrheiten für vernünftige Massnahmen erst noch schaffen. Die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt.


melden

Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen

08.09.2018 um 00:00
@demokrat2018

Ich wiederhole mich eigentlich sehr ungern, aber du bist auch nicht auf dem Laufenden:

Angriff auf Ausländer: Generalstaatsanwaltschaft hält Chemnitzer Video für echt
Chemnitz. Die Generalstaatsanwaltschaft Dresden hält das Video von einem Übergriff auf Ausländer in Chemnitz für echt. "Wir haben keine Anhaltspunkte dafür, dass das Video ein Fake sein könnte", sagte Oberstaatsanwalt Wolfgang Klein "Zeit online". Es werde deswegen für die Ermittlungen genutzt. Er wisse nicht, aufgrund welcher Informationen Verfassungsschutzpräsident Hans-Georg Maaßen zu anderen Schlussfolgerungen gekommen sei. Maaßen hatte die Echtheit des Videos angezweifelt und war deswegen heftig kritisiert worden.
https://www.freiepresse.de/nachrichten/sachsen/angriff-auf-auslaender-generalstaatsanwaltschaft-haelt-chemnitzer-video-f...
demokrat2018 schrieb: Aber, was die Linken da jetzt draus machen
Der Generalstaatsanwalt ist vermutlich ein Linker :D


melden
demokrat2018
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen

08.09.2018 um 00:05
@Bone02943
Wenn du zu meinem Post inhaltlich nichts beitragen kannst, lass es doch einfach. Danke.


melden

Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen

08.09.2018 um 00:06
tobak schrieb:Wurde der Rufer eigentlich bereits identifiziert und zur Verantwortung gezogen?
Das weiß ich nicht. Bei den ganzen Anzeigen könnte der dabei sein. Wird aber vermutlich nichts dabei rum kommen, weil jemanden an der Stimme erkennen funktioniert so lala.


melden
334 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
CDU/CSU (Altnazis?!)43 Beiträge