Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen

3.092 Beiträge, Schlüsselwörter: Politik, Gewalt, Hass, Demo, Gegen-demo
Baruchan
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen

01.09.2018 um 17:07
Interested schrieb:Eigentlich geht es mehr darum, dass in Sachsen die braune Brut geduldet zu sein scheint und sich die Bürger, die auch meinen nicht rechts zu sein - nicht genügend distanzieren. Und nachdem es bei den Demos und der Hatz auf Menschen angeblich Polizeipannen gegeben hat, weil man es versäumte, den offiziellen Weg einzuhalten und Bundespolizei anzufordern, liest sich das jetzt doch schon skurril, wenn man seinen "rechten Ruf" mit ein paar Meldungen über linke Chaoten weglabern möchte.

Eigentlich geht es darum, dass es nicht sein kann, dass sich in Deutschland Leute zusammenrotten, um Jagd auf bestimmte Menschen zu machen. Da sollte jeder aufstehen und sich dem entgegenstellen.
Sehr guter Beitrag.
Davon ab ist es trotzdem auch nicht gerade das gelbe vom Ei, wenn Linke jetzt wieder mit Steinen schmeissen. Giebt genausowehnig ein gutes Bild ab. Hoffe es bleibt friedlich.


melden

Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen

01.09.2018 um 17:07
@Vymaanika
Ich glaube, dass einzige was da ein wenig Abhilfe schaffen könnte, wäre dass Deutschland wieder sozialer wird.
Wir haben eine Überschuss im Bundeshaushalt und dann wird da erst mal groß überlegt, was man denn damit macht.

Da brauch ich nicht lange zu überlegen, ich würde sofort anfangen die Schulen zu sanieren, baulich wie auch im Inneren.
Es herrscht massiver Lehrermangel und unter den nicht verbeamteten Lehrern ist es häufig so, dass bei ihnen zu den Sommerferien der Vertrag ausläuft, so dass sie sich für sechs Wochen arbeitslos melden müssen.

Ich würde den Überschuss ohne nachzudenken in unsere Kinder, in die Pflege und die Renten stecken.

Dadurch würde zumindest die allgemeine Unzufriedenheit zurück gehen.

Außerdem sind Kinder unsere Zukunft und durch den demographischen Wandel wird es immer mehr pflegebedürftige Menschen geben, die in einem Sozialstaat von der Allgemeinheit aufgefangen werden müssen.

Wenn ich mir überlege, wie schwer es ist eine Pflegestufe zu bekommen und die, die daheim pflegen, mit einem Hungerlohn abgespeist werden, ist schon lächerlich.

Auch sollten große Konzerne mehr für die Allgemeinheit tun müssen.
Eigentlich kann es dich auch nur in ihrem Sinn sein, denn nur zufriedene Arbeitskräfte sind gute Arbeitskräfte.

Also mir würde auf Anhieb schon so Einiges einfallen


melden

Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen

01.09.2018 um 17:11
troublerin77 schrieb:Da brauch ich nicht lange zu überlegen, ich würde sofort anfangen die Schulen zu sanieren, baulich wie auch im Inneren.
Es werden jedes Jahr Millionen nicht genutzt weil sie nicht angefordert werden. Nochmehr Geld reinpumpen bringt da nichts.
troublerin77 schrieb:Ich würde den Überschuss ohne nachzudenken in unsere Kinder, in die Pflege und die Renten stecken.
In Kinder wird jetzt schon vergleichsweise viel Geld gesteckt und die Pflege hat andere Probleme als schlechte Bezahlung.
Rente würde ich zustimmen.


melden
Venom
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung
Profil von Venom

Lesezeichen setzen

Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen

01.09.2018 um 17:14
Da schau her wen wir bei dem "Trauermarsch" der Rechten dabei haben - Soldiers of Odin

DmBFkMOXgAEz2VI.jpgl
Wikipedia: Soldiers_of_Odin


melden

Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen

01.09.2018 um 17:15
Laufen bei einer Demo mit dem Motto "Herz statt Hetze" und "Frieden wahren" mit und wollen mit Steinen werfen... Da sieht man wieder, dass es in beiden Lager ziemlich kranke Geschöpfe gibt.


melden

Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen

01.09.2018 um 17:18
@troublerin77

Danke, etwas derart produktives war dem Thread bislang noch fern.Ich stimme dir auch in allen Punkten zu.So und nicht anders kann man den Rechten UNTER ANDEREM bei den Eiern packen.Ich würde noch hinzufügen, Mindestlohn hoch, gesicherte Rente wie am Beispiel Österreich um Altersarmut zu kitten und natürlich jede Menge örtlicher Arbeit und sei es "nur" Tagesstätten für Bewohner aller Art.

Ich geb zu, DAS Konzept der Konzepte habe ich auch nicht, aber das sind gute Punkte, wollte es nur nochmal schreiben. :) @troublerin77

____________

Rechte auf Hetze und linke Steinwerfer...zusammen geben sie den Abgrund ab, gegen den wir laut sein müssen.


melden
Baruchan
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen

01.09.2018 um 17:18
Und wieder mal ganz biedere Leute bei dem Rechten Pack, da wundern die sich noch wenn man sie Nazis nennt. Lachhaft. An den Toten denkt mal wieder keiner.


melden

Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen

01.09.2018 um 17:20
@Baruchan


Wenn du Migrantengewalt meinst, doch, dagegen sollte man sich auch aussprechen, immerhin Ausgangspunkt dieser ganzen Scheisse hier.


melden
Baruchan
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen

01.09.2018 um 17:20
Vymaanika schrieb:Rechte auf Hetze und linke Steinwerfer...zusammen geben sie den Abgrund ab, gegen den wir laut sein müssen.
So sollte es sein. Ich verurteile auch beides. Man kann ja mal demonstrieren, aber was da in Chemnitz abläuft ist ja wohl nicht mehr normal.


melden

Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen

01.09.2018 um 17:21
Vymaanika schrieb:Wie "was"? Sachsenbashing, STÄNDIGES Sachsenbashing empfinde ich als Hetze gegen das eigene Volk.
das siehst Du dann aber sehr übertrieben. Und diese "Volks"thematik finde ich sowieso unpassend in dem Zusammenhang.


melden
Venom
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung
Profil von Venom

Lesezeichen setzen

Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen

01.09.2018 um 17:21
Völkische Sozialisten :ask: Sowas sollten "besorgte Bürger" sein :ask:
unknown


melden

Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen

01.09.2018 um 17:22
@Nerok
Naja, in der Pflege herrscht einfach ein eklatanter Mangel an Arbeitskräften.
Und dadurch, dass dort so ein starker Mangel herrscht, werden die Vorhandenen schnell verheitzt.

Ich kann es nicht belegen, weiß aber aus dem privaten Umfeld, dass in dieser Situation Pflegebegleiter, also Menschen, die die Pfleger unterstützen sollen in den Feldern außerhalb der direkten körperlichen Pflege, dazu genötigt werden, bzw sich genötigt fühlen, den Pflegekräften eben auch im pflegerischen Bereich unter die Arme zu greifen, einfach weil es dort zu wenige Kräfte gibt.

Wie gesagt, ich kann es nicht belegen, es ist nur hören/sagen.


melden

Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen

01.09.2018 um 17:24
@Tussinelda

Wenn es dir nicht soft genug ist, dann eben "Einwohnerbashing" bzw. Einwohnerhetze, hoffe jetzt kannst du ruhig schlafen.


melden

Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen

01.09.2018 um 17:25
@Venom
https://www.sachsen-fernsehen.de/mediathek/video/chemnitz-fernsehen-livestream/


melden
Baruchan
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen

01.09.2018 um 17:26
Vymaanika schrieb:Wenn du Migrantengewalt meinst, doch, dagegen sollte man sich auch aussprechen, immerhin Ausgangspunkt dieser ganzen Scheisse hier.
DAs berechtigt immer noch Niemanden, unschuldige Migranten oder Asylanten durch die Strassen zu hetzten. Die Täter sitzen im Knast, also hat die Polizei ihre Arbeit gemacht Oder?
Ich finde das auch nicht prikelnd was Messerstecher betrifft, aber das ist Aufgabe der Polizei, der Justiz und der Politik. Nicht meine Aufgabe.
Man kann friedlich demonstrieren, aber nicht ausländisch Aussehende hetzten, die mit dem Mord an diesem Mann keine Schuld tragen.
Findest du es nicht auch lächerlich, wenn Rechte auf die Strasse gehn wegen DAniels Tot, die ihn vorher verprügelt haben, wegen seiner Hautfarbe. Komm lass stecken.


melden
Touch
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen

01.09.2018 um 17:27
Interested schrieb:Eigentlich geht es darum, dass es nicht sein kann, dass sich in Deutschland Leute zusammenrotten, um Jagd auf bestimmte Menschen zu machen.
Ist hier eigentlich mal Videomaterial verlinkt worden wo die hatz eindeutig zu erkennen ist? Kennt man die einzelenen Opfer?

Dass die Linken sich bewaffnen überrascht mich nicht. Ich hoffe innigst dass nicht wieder molotowcocktail in besetze Polizeifahrzeuge geschmissen werden.


melden
Venom
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung
Profil von Venom

Lesezeichen setzen

Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen

01.09.2018 um 17:29
@Tussinelda
Danke.

Topic:
Eines muss ich hier loswerden. Während des Marsches der Rechten befand sich eine dunkelfarbige Frau dazwischen mit einem Kinderwagen. Irgendein Typ mit nem Lautsprecher machte darauf aufmerksam, dass man die Dame durchlässt mit dem Kind und man hat ihr da ein wenig dazwischen mit dem Kinderwagen geholfen.

Wenn was gescheites auch von diesen Leuten kommt dann sollte man das denke ich auch erwähnen. Hat mich überrascht die Geste muss ich sagen.


melden

Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen

01.09.2018 um 17:30
Vymaanika schrieb:Wenn es dir nicht soft genug ist, dann eben "Einwohnerbashing" bzw. Einwohnerhetze, hoffe jetzt kannst du ruhig schlafen.
darum geht es nicht,es ist schlicht falsch und übertrieben, dies als "bashing" zu beschreiben.......


melden
Baruchan
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen

01.09.2018 um 17:31
Venom schrieb:Topic:
Eines muss ich hier loswerden. Während des Marsches der Rechten befand sich eine dunkelfarbige Frau dazwischen mit einem Kinderwagen. Irgendein Typ mit nem Lautsprecher machte darauf aufmerksam, dass man die Dame durchlässt mit dem Kind und man hat ihr da ein wenig dazwischen mit dem Kinderwagen geholfen.

Wenn was gescheites auch von diesen Leuten kommt dann sollte man das denke ich auch erwähnen. Hat mich überrascht die Geste muss ich sagen.
Das ist heuchelei, du lässt dich manipulieren. Das machen die nur, weil sie wissen, dass sie gefilmt werden. Glaubs mir. Währe keiner zum Filmen da.........oO


melden

Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen

01.09.2018 um 17:33
@Baruchan
Baruchan schrieb:DAs berechtigt immer noch Niemanden, unschuldige Migranten oder Asylanten durch die Strassen zu hetzten.
Auf keinsten.
Baruchan schrieb:Die Täter sitzen im Knast, also hat die Polizei ihre Arbeit gemacht Oder?
Die Polizei hat an dem Tag völlig versagt.Jeder Dorfschützenverein hätte den Laden besser gerettet.
Baruchan schrieb:Ich finde das auch nicht prikelnd was Messerstecher betrifft, aber das ist Aufgabe der Polizei, der Justiz und der Politik.
Natürlich ist das Aufgabe der Politik und Justiz, aber diese ganze bundesweite Messerei geht mir echt auf den Sack.Und ja, es geht ins Uferlose, das darf ich doch so benennen oder bin ich dann ein Nazi?

Nya, wenn du mich fragst..irgendwas stimmt nicht in diesem Land...die Messerei wird mehr, die rechte Hetze wird mehr, das linke Spektrum rüstet auf mit Krawalltoursimus....wahnsinn an wie vielen Fronten es momentan abgeht wie geschüttelte Kola.Ich schau in meine Glaskugel und orakele, es wird nicht besser.


melden
363 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt