Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen

3.092 Beiträge, Schlüsselwörter: Politik, Gewalt, Hass, Demo, Gegen-demo

Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen

04.09.2018 um 01:25
@Lemniskate

Das ist aber nicht das Ausmaß über das wir heute reden. Denke dran die AfD und die NPD unterscheiden sich praktisch nicht, schon gar nicht von ihren politischen Zielen.


melden

Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen

04.09.2018 um 01:26
Bone02943 schrieb:Das ist nicht einfach nichts, sondern schon eine Bedrohung.
Du meinst ich solle der Demokratie nicht mehr vertrauen?
Du meinst ich solle mich bedroht fühlen obwohl ich gerade noch erklärt bekommen habe das wir alle viel mehr sind?

Hm


melden

Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen

04.09.2018 um 01:28
@Lemniskate

Ich frage mich eben ob du die Geschichte über den Aufstieg der NSDAP kennst.
Ich sage nicht das es alles so wieder passieren wird. Doch die Demokratie kann sich nunmal auch selbst abschaffen. Es braucht dazu keine politische oder demokratische Mehrheit der Bevölkerung. Das hat die Geschichte gezeigt.


melden

Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen

04.09.2018 um 01:32
Bone02943 schrieb:Das hat die Geschichte gezeigt.
Die Geschichte hatte ganz andere Grundvoraussetzungen. Heute ist Deutschland "genetisch" betrachtet sowas von multikulti und deren Kinder sind teilweise selber wieder gemischte Eltern.
Dieser Gedanke der das alles möglich gemacht hat der ist garnicht mehr in dem Umfang gegeben der benötigt wird.

@Realo
Realo schrieb:Hm... Für einen Staatsputsch reichen auch 25%, das muss nicht die Mehrheit der Bevölkerung sein.
Gibt es Hinweise darauf, ausser dieses Gefühl, das wir kurz vor sowas stehen?


melden

Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen

04.09.2018 um 01:34
@Lemniskate

Sage lieber "niemals nie" und eine Demokratie ist nichts selbstverständliches. Das sollte man dann vielleicht immer im Hinterkopf behalten.


melden

Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen

04.09.2018 um 01:37
Bone02943 schrieb:und eine Demokratie ist nichts selbstverständliches
Das ist wohl richtig.


melden

Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen

04.09.2018 um 07:43
Das sagt Frau von Storch:
https://twitter.com/Beatrix_vStorch/status/1036681356581974016
c7e4cbda2241 Screenshot 2018-09-04 07.41.51


melden

Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen

04.09.2018 um 07:46
@Tussinelda
Oh wow.
Die Dame ist so durch.


melden

Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen

04.09.2018 um 08:21
Sehr schön.
Die Reaktion vom Storch zeigt, dass es die rechten Socken wohl wurmt was da abgegangen ist und wie viele sich beteiligt haben.
Das macht in meinen Augen die ganze Sache noch runder. :D
Dass sie damit nicht allein steht zeigen in meinen Augen auch die vielen Versuche hier im Forum diesen Erfolg klein zu reden bzw, davon abzlenken.


melden

Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen

04.09.2018 um 08:26
Lemniskate schrieb:Es kamen eine menge Menschen um sich ein kostenloses Konzert anzuschauen.
Wieviel von denen wäre wohl nicht gekommen wenn dieses event nicht gegeben hätte?
Dann lass es mal so 20.000 sein. Gib dem Konzert mehr als 4 Tage Organisation und verleg es auf ein Wochenende und nicht auf einen Arbeitstag...
Ich kenne einen mittelständischen Unternehmer aus der Region, der seine Mitarbeiter für diesen Tag freigestellt hat. Aber das kann sich eben nicht jeder leisten oder sich so kurzfristig Urlaub organisieren.

Desweiteren gibt es z.B. ja eine Menge Benefizkonzerte, bei denen sich am Ende auch niemand fragt, ob auch "einfach so" so viele Unsummen an Spenden zusammengekommen wären. Wieso? Weil Unsummen an Spenden zusammenkamen und am Ende der Zweck zählt, nicht das Mittel.

Gestern war "das Volk" auf der Straße. Nicht die Tage davor. Und DAS ist ein Zeichen.


melden
Touch
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen

04.09.2018 um 08:40
Zyklotrop schrieb:Dass sie damit nicht allein steht zeigen in meinen Augen auch die vielen Versuche hier im Forum diesen Erfolg klein zu reden bzw, davon abzlenken.
Das ist doch nun quatsch. Die Frage ist doch, was dieses Spektakel nun gebracht hat. Für die meisten war es ein schöner Abend und anschließend ging man unverrichteter Dinge seinen Alltag entgegen. Man ist wieder bei Null.
Vielleicht hast du ja etwas zu erzählen wovon ich nichts mitbekommen habe.
Kältezeit schrieb:Gestern war "das Volk" auf der Straße. Nicht die Tage davor. Und DAS ist ein Zeichen.
Ein Zeichen für was? Das diese Besucher "wirsindmehr" sind? Mehr als was?


melden
wichtelprinz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen

04.09.2018 um 08:42
Touch schrieb:Mehr als was?
Der braune verlogene, hassschürende, trennende, sich nen bürgerkriegwünschende Haufen.


melden

Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen

04.09.2018 um 08:43
@knopper
Schade, dass du nicht merken WILLST, wie du längst in deiner Filterblase festhängst! Und dass du besser in "Verschwörungstheorien" posten solltest!

Allerdings für diejenigen, die sich fragen, wie es zu solchen Einstellungen kommt, ein prima Beispiel.

Eine Schande, dass die jungen Leute das, was die Generationen ihrer Großeltern und Eltern erreicht haben, derart mit Füßen treten. Gerade wo doch die Freiheit angeblich so wichtig sein soll!

Du, ich brauch keine Nebeninfo über Bonn, die BRD, den Umzug der Ministerien etc. in den Jahren nach der Wende. Ich hab in der Schule was gelernt (auch Medien und Quellen zu bewerten), die 90er nicht als Schulkind erlebt, sondern als erwachsener Mensch, längst im Beruf stehend und kannte Bonn als Bundeshauptstadt bereits von Kindesbeinen an nicht nur aus Funk und Fernsehen, sondern aus eigener Anschauung.

Ich gebs jetzt auf, dir Anstöße zum Denken und zur Selbstbefreiung geben zu wollen! Wenn du glaubst, du seist so und wolltest so bleiben, dann tu das. Aber trag dann bitte auch die Konsequenzen und jammer nicht rum und vor allem, beklag dich nicht immer darüber, dass die Anderen so böse und diskriminierend und überhaupt sind. Ist dein Leben, dass du dir versaust und unfrei machst!


melden

Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen

04.09.2018 um 08:43
Touch schrieb:Mehr als was?
Na mehr als die: Beitrag von Tussinelda, Seite 96


melden
Touch
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen

04.09.2018 um 08:44
wichtelprinz schrieb:Der braune verlogene, hassschürende, trennende, sich nen bürgerkriegwünschende Haufen.
Und das machst du woran fest?


melden
wichtelprinz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen

04.09.2018 um 08:45
Touch schrieb:Und das machst du woran fest?
Quantität, wie so vieles das man mit mehr oder weniger bezeichnet. -.-


melden
Touch
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen

04.09.2018 um 08:48
wichtelprinz schrieb:Quantität.
Also "wirsindmehr"
Werde das Gefühl nicht los dass du dich von mir angegriffen fühlst. Dann lassen wir diese Unterhaltung. Kein Problem.


melden
wichtelprinz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen

04.09.2018 um 08:50
Touch schrieb:Werde das Gefühl nicht los dass du dich von mir angegriffen fühlst
Es ist nur meine Intelligenz die sich leicht verarscht fühlt von Dir. Wenn Du damit aufhörst klappts bestimmt besser mit dem Diskurs.


melden
Touch
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen

04.09.2018 um 08:54
wichtelprinz schrieb:Es ist nur meine Intelligenz die sich leicht verarscht fühlt von Dir. Wenn Du damit aufhörst klappts bestimmt besser mit dem Diskurs.
Dir sind die Fragen also zu schwer? Dann einfacher..
Was hat sich nun geändert durch das Spektakel? Nur weil etwas sichtbar ist, bedeutet es längst nicht, dass anderes nicht mehr vorhanden ist.
An was machst du fest dass dich etwas geändert hat seit gestern?


melden

Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen

04.09.2018 um 08:58
Man hat bei 65.000 Leuten sicher sau viel Geld gesammelt. 50% geht an die Angehörigen und Familie von Daniel, 50% an die antirassistischen Initiativen! Das ist schon mal was! Zudem hat man den Braunen gezeigt, wer das Volk ist.

Außerdem haben die Braunen etc. anderseits mit ihrem "Trauermarsch" eher für die negative Aufmerksamkeit nicht nur im Inland sondern auch international gesorgt und stehen mehr denn je wieder im Fokus. Für die AfD ging es auch nicht gut aus trotz kleinen Zuwachs laut Umfrage, alleine schon weil 2 ihrer Jugendverbände nachdem VS sie zu beobachten angefangen hat aufgelöst wurden :D


melden
376 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt