weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Stalins wirkliche Kriegspläne

30 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg, Kommunismus, Stalin, Sowjetunion, Kriegspläne

Stalins wirkliche Kriegspläne

03.06.2005 um 14:56
"Demgegenüber müssen wir Nationalsozialisten unverrückbart an unserem außenpolitischen Ziele festhalten, nämlich dem deutschen Volk den ihm gebührenden Grund und Boden auf dieser Erde zu sichern. Und diese Aktion ist die einzige, die vor Gott und unserer deutschen Nachwelt einen Bluteinsatz gerechtfertigt erscheinen lässt[...] Wenn wir aber heute in Europa von neuem Grund und Boden reden, können wir in erster Linie nur an Russland und die ihm untertanen Randstaaten denken."

Das ist aus "Mein Kampf" von 1924
(ich hoffe ich verstoße nicht gegen irgendwelche Forenregeln, ich zitiere nur)

Der Überfall war schon 1924 geplant von Hitler.

@Jäger
"hitler ist also nur mit seinem angriff auf die sowjetunion 1941 stalins angriff zuvorgekommen"

Das ist Quatsch, wie gesagt war es bereits geplante Sache mit dem Überfall

"schlieslich hat stalin verbrechen am eigenen volk durchführen lassen die oftmals um vieles schlimmer waren als hitlers verbrechen"

Das kannst du nicht vergleichen, weil es ganz verschiedene Sachen sind.


melden
Anzeige
kilic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Stalins wirkliche Kriegspläne

03.06.2005 um 15:51
Von den russen wärs trotzdem zerwarten schau dir mahl deren geschichte an nichts anderes als imperalismus völkermord und unterdrückung


melden
van-artica
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Stalins wirkliche Kriegspläne

03.06.2005 um 16:14
Ich hab auch von diesen PLænen gehørt..

Ich glaub ich wære dan lieber fur ein Hitler Deutschland als ein Kommunist Statt, og gott...Naja, ich glaub schon das viele nach einem Hitler sieg es gut haben wurden, auf jeden fall wurden die westlich menschen nicht ausgerottet werden aber man kan sich fragen was mit den rest von den russen gebliben wære...

Man kan sich fragen was fur veruckt grunde es alles gegeben haben muss um einen 2WK zu starten, da steckt noch mehr dahinter.. kan ich mich denken!!

Es ist der geist die die Welt bewegt...


melden

Stalins wirkliche Kriegspläne

03.06.2005 um 17:25
Also ich bin mir recht sicher, dass 2 Diktatoren mit völlig grundverschiedenen politischen Eisntellungen sicher nicht lange friedlich nebeneinander häötten leben können. Es musste zum Kreig kommen.


melden

Stalins wirkliche Kriegspläne

13.06.2005 um 02:10
Beide waren Überbelichtet!

Ist nun mal so,nur Hitler hatte am Anfang die neue Welt hinter sich und auch ihr Geld.


melden

Stalins wirkliche Kriegspläne

13.06.2005 um 11:44
Hitler hatte doch mit Stalin einen Nichtangriffspakt, den Hiltler gebrochen hatte...Weßhalb, so viele Jahre schon vor der Machtübernahme, " Mein Kampf " geschrieben wurde? Und da war der Führer, nur ehemaliger Gefreiter, die Hintergründe sind wichtiger, warum unterstützten, die Stahlbarone @Krupp und @Thyssen, samt Perscott Bush, A.Hitler?

Im ALLEM kannst Du das NICHTS erkennen, und im NICHTS ALL - ES!


melden
juna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Stalins wirkliche Kriegspläne

13.06.2005 um 13:59
Muss Jäger recht geben, ich hab schon sehr oft dasselbe gelesen und gehört.


melden

Stalins wirkliche Kriegspläne

14.06.2005 um 00:04
Ja wurde auch schon behandelt!
Familie Bush hat genug Mist gebaut und macht ja auch munter weiter!
Nach der Devise lass es den Deppen mal versuchen dann machen wir es Richtig!


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

277 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden