weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

35.235 Beiträge, Schlüsselwörter: Gewalt, Probleme, Ausländer, Migranten

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

18.12.2017 um 13:04
@ezekielscherub
"Einheimische" und "Migranten" stellen doch dieselben Probleme dar und diese "Migranten" sind auch meistens selber "Einheimische" denn die meisten leben auch schon länger hier. Welchen Unterschied macht es denn aus ob ein Mensch mit Migrationshintergrund Mist baut oder einer der "biodeutsch" ist? (wobei Biodeutsche gibt es gar nicht, ist nur so ein Begriff) Ein Problem ist aber auf jeden Fall die Asylpolitik und da ist der Staat selbst schuld und nicht die "Ausländer" aber die Neuen Rechten und ihre Mitläufer nutzen das halt als Gelegenheit aus Rassismus wieder salonfähig zu machen.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

18.12.2017 um 13:06
@ezekielscherub
Na Dein Stand von zu erst die Eigenen dann die Anderen sozialisieren scheint mir aus einem anderen Jahrtausend. Da kann man noch so die selbe Sprache sprechen.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

18.12.2017 um 13:07
Meinst Du mit den "neuen Rechten" die türkischen Grauen Wölfe oder die Palestinenser "die Juden vernichten" vor`m Brandenburger Tor schreien und Davidssternfahnen verbrennen? @Venom


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

18.12.2017 um 13:13
wichtelprinz schrieb:Dein Stand von zu erst die Eigenen dann die Anderen sozialisieren scheint mir aus einem anderen Jahrtausend
Ich geb`s auf @wichtelprinz ! Bleib Du ruhig bei der "Wir schaffen das" -Menthalität und gut is!


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

18.12.2017 um 13:16
@ezekielscherub
Mir scheint es keine wir schaffen das Menthalität zu sein sondern die Gleichheit vor dem Gesetz verfassungsmässig verankert was keine Bevorzugung oder Benachtteiligung der Sozialisierung anhand der Herkunft zulässt.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

18.12.2017 um 13:17
ezekielscherub schrieb:Meinst Du mit den "neuen Rechten" die türkischen Grauen Wölfe oder die Palestinenser "die Juden vernichten" vor`m Brandenburger Tor schreien und Davidssternfahnen verbrennen?
Nein, die Spinner meine ich nicht. Ich meine sowas wie die Identitären oder AfD-Anhänger die sich hinter dem Begriff "besorgte Bürger" verstecken und somit tatsächliche besorgte Bürger unglaubwürdig darstehen lassen, usw. Ich meine damit Neue Rechte die ihre rechtsradikale oder rechtsextreme Ideologie "mit Stil einsetzen".


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

18.12.2017 um 13:53
Die pauschalisierende Hetze gegen Migranten wird eingestellt oder es folgen Sanktionen.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

18.12.2017 um 14:42
Realo schrieb:Der Punkt ist, daß dieses Verhalten in deren Augen nicht als kriminell gilt. Sie verstehen unser "Lotterleben" auch nicht, sind der Meinung, daß wir "unsere Frauen nicht im Griff" haben.
Ist das belegt, gibt es dazu Studien, oder ist das (wieder nur) deine persönliche Meinung?
Typisch deutsche Genauigkeit, zu allem und jedem eine repräsentative Studie zu erwarten, was jeder, der es wissen möchte durch die schlichte gelebte Realität in Erfahrung bringen kann - Stichwort "einfach mal auf die Menschen zugehen und mit ihnen reden statt über sie" :)

Alternativ einfach mal einen Blick in die Herkunftsländer werfen, wie die Situation dort aussieht, wo die Originalbevölkerung ohne ständige ""Diskriminierung durch Nazis"" und ""Chancenungleichheit schon allein aufgrund des Namens"" unbehelligt unter sich ist (inkl. Studie!)

https://www.welt.de/vermischtes/article133829441/Begrapscht-beleidigt-bedraengt-gedemuetigt.html
Trotz der drastischen Ergebnisse dürfte die Lage in anderen Städten und Ländern noch viel dramatischer sein. Das wahre Ausmaß des Elends der Frauen der (vor allem Dritten) Welt konnte von der Studie nämlich gar nicht erfasst werden, denn sie beschränkt sich auf die Untersuchung der Situation in nur 16 Städten der Welt. Ganz Afrika und der arabische Raum fehlen in der Studie, weil die Lage dort so desolat sei, dass eine seriöse Erhebung von Daten als unmöglich gilt.
Die Migranten verländlichten die Stadt, die Stadt hat sie nicht urbanisiert.
http://m.faz.net/aktuell/politik/ausland/afrika/leben-in-arabischen-grossstaedten-ist-fuer-frauen-eine-echt-last-1400882...

http://blogs.faz.net/deus/2016/12/26/der-ostafrikanische-kulturkreis-als-erklaerung-fuer-sexuelle-noetigung-3978/
neugierchen schrieb:Vielleicht kommt dann auch die Erkenntnis das nicht ausschließlich die Creme de la Creme nach Deutschland kommt
Tussinelda schrieb:In afrikanischen Ländern etwa ist es gar nicht so einfach, Haare zu bekommen. "Sei es aus Aberglaube oder Angst vor Zauberei, die Menschen dort geben Haarproben nicht so gerne ab."
Das nenne ich durchaus "anders sozialisiert", da können die noch so nett und "nur" psychisch gestört sein. Wer soll das denn alles heilen?
Venom schrieb:Meinst Du mit den "neuen Rechten" die türkischen Grauen Wölfe oder die Palestinenser "die Juden vernichten" vor`m Brandenburger Tor schreien und Davidssternfahnen verbrennen?
Nein, die Spinner meine ich nicht.
Und warum eigentlich nicht?
Das ist es doch gerade, die eigenen Pappenheimer nicht im Griff, aber meinen, seit Generationen Hardcore-Geprägte schon irgendwie zu deichseln. Diese Menschen sind aufgrund teilweise wirklich schlimmer Erfahrungen dermaßen voller Haß, da hilft auf die Schnelle kein Stuhlkreis mit Anti-Streß-Bauchatmen.

Wie will man all diese (meist der Prägungsphase längst entwachsenen) Leute therapieren/umsozialisieren, wenn man es schon bei den eigenen Schrazen nicht schafft?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

18.12.2017 um 14:44
Guten Tag @Gwyddion
Gwyddion schrieb:Das "vorübergehend" stört mich bei derart gelagerten Fällen erheblich.

Wer garantiert der Bevölkerung, das diese Gewalttäter nicht einfach untertauchen? D und gerade Europa ist groß...
Also fürs erste geht es in die andere Richtung. Der Polizei wird Fremdenfeindlichkeit vorgeworfen.
Weiter sollen die Polizisten bereits seit einiger Zeit Jagd auf die Gruppe machen und sie als „Abschaum“ bezeichnen. Er habe Handy-Mitschnitte, die zeigen, dass die Polizei grundlos auf die Gruppe eingeschlagen habe.
https://www.morgenweb.de/mannheimer-morgen_artikel,-mannheim-nach-angriff-auf-polizisten-vorwuerfe-gegen-beamte-_arid,11...

In anderen Artikeln ist auch davon die Rede, dass Polizisten nicht nur die Leutz als "Abschaum" bezeichnen, sondern auch als "Kanacken".

Facebook bzw. die Kommentare unter Artikeln darf man glaube ich nicht verlinken, oder?

Also es finden sich in den Kommentaren so einige Vorwürfe gegen die Polizei, besonders, nicht nur, von migrantischen Jugendlichen, die schon Besorgnis erregendes berichten. Was eben zur Gesamtsituation passt, dass Mannheim eine Polizei hat, die in den letzten Monaten oder Jahren ziemlich beansprucht war und ist. Gerade in Bezug auf Migration in die Stadt- Stichwort Zuwanderung aus Bulgarien und Rumänien sowie gleichzeitig Flüchtlinge. Wenn sich Abnutzungserscheinungen, persönliche Probleme, Überlastungserscheinungen etc. oder sonstige Probleme bei Polizisten zeigen, mit der Gesamtsituation umzugehen, dann ist das schon übel.

Aber okay, Ermittlungen abwarten. Grundsätzlich muss die Polizei aber als staatliche Ordnungsmacht präsent sein und sich durchsetzen. Keine Frage.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

18.12.2017 um 14:56
tobak schrieb:Und warum eigentlich nicht?
Weil es um einen anderen Zusammenhang ging :ask:
tobak schrieb:Das ist es doch gerade, die eigenen Pappenheimer nicht im Griff, aber meinen, seit Generationen Hardcore-Geprägte schon irgendwie zu deichseln.
I dont get it :ask:
tobak schrieb:Diese Menschen sind aufgrund teilweise wirklich schlimmer Erfahrungen dermaßen voller Haß, da hilft auf die Schnelle kein Stuhlkreis mit Anti-Streß-Bauchatmen.
Sofern jemand so drauf ist, klar tue ich sie genauso hassen wie die sonstigen Gleichgesinnten mit anderer Verpackung wie eben die Identitären oder so. Da haben sie halt so einiges gemeinsam obwohl sie sich gegenseitig hassen obwohl sie alle aus derselben Ecke kommen (meistens). Was für Traumpärchen :D
tobak schrieb:Wie will man all diese (meist der Prägungsphase längst entwachsenen) Leute therapieren/umsozialisieren, wenn man es schon bei den eigenen Schrazen nicht schafft?
Auf jeden Fall nicht indem man mit den "eigenen Schrazen" sympathisiert und mitmacht.


melden
Warhead
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

18.12.2017 um 16:00
@Frau.N.Zimmer
Eigentlich gibst du hier permanent fachlich-kompetente Urteile zu fast allem ab,ganz besonders ueber die Geisteszustaende von Politikern, aber auch Gutmenschen oder sexuell nicht normgerecht gepolte Menschen kommen in den Genuss dieser Serviceleistung

@ezekielscherub
Nein,Deutsche zerschlagen nur Stuehle auf den Koepfen franzoesischer Bullen und sind ueberall in Europa zugegen wo eine zuenftige Keilerei lockt, dabei landen nicht nur Hooligans auf der Intensivstation sondern auch jeder sonstige Unbeteiligte der gerade vor Ort ist, das ist in Fussgaengerzonen ziemlich oft der Fall.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

18.12.2017 um 19:28
Venom schrieb:I dont get it
Venom schrieb:Welchen Unterschied
macht es denn aus ob ein Mensch mit Migrationshintergrund Mist baut oder einer der "biodeutsch" ist?
(Darauf bezog ich mich.)
Man könnte das ja mal anhand der aktuellen antisemitischen Vorfälle in Berlin analysieren.
Venom schrieb:Auf jeden Fall nicht indem man mit den "eigenen Schrazen" sympathisiert und mitmacht.
D'accord, aber das reicht ja nicht.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

18.12.2017 um 19:32
tobak schrieb:Man könnte das ja mal anhand der aktuellen antisemitischen Vorfälle in Berlin analysieren.
Welchen Umgang mit Migranten, muslimischem Glaubens, wünscht man sich denn, weil so etwas passiert?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

18.12.2017 um 20:10
Bone02943 schrieb:Welchen Umgang mit Migranten, muslimischem Glaubens, wünscht man sich denn, weil so etwas passiert?
Wer ist "man"? Wenn "man" ein(e) Richter(in) ist, kennt er/sie die Antwort auf Straftaten schon.
Ich halte den Staat Israel für kritikbedürftig und kritikfähig (das ist kein Antisemitismus) - muss ich eine Flagge verbrennen und allen den Tod wünschen? nein.
Wenn Du schon Muslime ins Spiel bringst, kann sein dass sie dem Koran folgen und der hat als Ziel "am Ende" die einzige "wahre" Religion auf der Erde zu sein (soweit mir bekannt, ist das die einzige Religion mit so einem Ziel).


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

18.12.2017 um 22:18
tobak schrieb:Das nenne ich durchaus "anders sozialisiert", da können die noch so nett und "nur" psychisch gestört sein. Wer soll das denn alles heilen?
zitiere mal lieber richtig, ich schrieb das nicht, das war aus einem Artikel und was machst Du mit den Deutschen, die abergläubig sind, sind die irgendwie anders sozialisiert als Deutsche, die es nicht sind und wer soll die heilen?
https://www.goethe.de/de/kul/mol/20395873.html


melden
Napp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

19.12.2017 um 13:20
Der tägliche Einzelfall:

https://www.welt.de/vermischtes/article171724884/Albtraum-in-Kassel-Junger-Mann-vergewaltigt-23-Jaehrige-und-sticht-mit-...

Die Verantwortlichen dafür müssen zur Rechenschaft gezogen werden. Ohne wenn und aber.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

19.12.2017 um 13:23
Napp schrieb:Die Verantwortlichen dafür
In der Täterbeschreibung ist nur von einem die Rede!


melden
Warhead
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

19.12.2017 um 13:26
@Napp
Der Taeter ist der Verantwortliche, ausser natuerlich er ist entmuendigt und Psychatrieinsasse


melden
Napp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

19.12.2017 um 13:28
Warhead schrieb:Der Taeter ist der Verantwortliche, ausser natuerlich er ist entmuendigt und Psychatrieinsasse
Verantwortlich sind auch Anstifter und Aufhetzer.


melden
Warhead
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

19.12.2017 um 13:31
@Napp
Ich glaub nicht das viele Vergewaltiger zu ihrer Tat extra angestiftet werden muessen, das machen die von ganz alleine, ohne Anleitung von aussen


melden
381 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt