Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

46.607 Beiträge, Schlüsselwörter: Gewalt, Probleme, Ausländer, Migranten

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

24.05.2020 um 00:07
@Gwyddion


machst Du doch eh, oder regst Du Dich genauso über bayrische Biergärten auf?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

24.05.2020 um 00:10
cejar schrieb:Oder man legalisiert diese. 2 Seiten der selben Medaille
Was machen dann die Dealer wenn es legalisiert wurde? Gehen die dann legalen Geschäften nach und hängen ihre kriminelle Karriere an den Nagel? Stehen die dann im Geschäft und verkaufen die Drogen, beraten usw.? :D


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

24.05.2020 um 00:10
Leutchen könnt ihr mal wieder zum Topic zurück?
Hier geht es nicht um Drogen oder Drogenhändler, da gibt es sicher einen Thread dazu! Dort könnt ihr darüber diskutieren, nicht hier!


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

24.05.2020 um 08:00
Eya schrieb:Der Unterschied liegt darin, dass "unsere" Kultur den Wandel bereits durchlebt hat und der Staat die Gleichberechtigung forciert. Dass es Verbesserungen geben muss ist klar, denn alles braucht Zeit. Dass es einzelne Vollidioten gibt, ist auch klar, aber das ist nicht die Regel. Hier kann eine Frau ihre Meinung frei äußern ohne gesteinigt zu werden. Das sind wesentliche Unterschiede die du gerne ausblendest, auch die Tatsache dass in anderen Ländern eine vergewaltigte Frau selbst schuld ist und auch noch abgestraft wird und der Mann oftmals nicht mal belangt wird.
das ist keine Antwort auf meine Frage.
Eya schrieb:Und das ist, mit Verlaub, der größte Bockmist den ich seit Langem lesen musste. Stellst du dich als Frau gerade als Opfer des Patriarchats dar, in Deutschland im Jahre 2020? Das ist nicht dein Ernst, oder?

Das kann nur jemand behaupten, der keinen blassen Schimmer davon hat was es bedeutet tatsächlich im Patriachat zu leben. Die patriarchalischen Nachwehen mit einem tatsächlich existierenden zu vergleichen ist ein Schlag ins Gesicht jeder tatsächlich unterdrückten Frau.

Da kann man echt nur noch mit dem Kopf schütteln.
ja, weil Du nicht verstehst, was ich schreibe. ich vergleiche nicht, ich stelle fest. Ich habe NIRGENDS geschrieben, dass es hier genau so ist, wie in anderen Gesellschaften, ich habe schlicht geschrieben, dass unsere Gesellschaft auch eine patriarchale ist. Aber daraus kann man natürlich, wenn man will, das machen, was Du daraus machst, nur hat das nix mit dem zu tun, was ich schrieb.
Gwyddion schrieb:ich denke mal, die Antwort auf meine Frage nach einem Beleg bekomme ich dann morgen.
Du kennst ja die Allmy Regeln recht genau, verweist ja ab und an auch zu Recht auf diese.
ich hatte es erklärt. Ich wiederhole gerne nochmal alles, was ich dazu schrieb:
Tussinelda schrieb:wieso sollte ich? Es ging MIR nicht um Ehrenmorde, die sind auch mit keinem Wort erwähnt, also hör doch bitte auf, Dich ständig so aufzuspielen. Du musst eben den Verlauf lesen, da wird klar, worauf ich mich beziehe und was gemeint ist. @Eya hat es ja auch verstanden.
Gwyddion schrieb:Es ging um Kulturelle.. hm.. Ehre ( das kann auch Ehrenmorde beinhalten ).
ja, kann, ich bezog mich aber aufs Patriarchat, nicht auf die Ehre, erst Recht nicht auf Ehrenmorde, die sowieso nicht erwähnt wurden, falls Du es jetzt kapieren möchtest. Ich kann es aber noch 3mal erklären.
Es ging MIR ums Patriarchat, es ging MIR darum, dass Straftaten mit Kultur erklärt werden (generell, nicht auf Ehrenmorde bezogen) wenn es sich um Migranten handelt, bei Deutschen wird es nicht mit unserer Kultur erklärt, wenn Straftaten begangen werden. Ich will wissen, warum. Also, warum töten Deutsche ihre Frauen oder ExFrauen?
Nein, nach meiner Einschätzung sind das nicht immer tatsächlich Ehrenmorde. 2018 sind 122 Frauen von ihren Partnern oder Ex-Partnern getötet worden. Auch Deutsche töten ihre Frauen oder Ex-Frauen. Aber wenn ein Ausländer der Täter ist, wird das schnell als „Ehrenmord“ kategorisiert, obwohl es oft ein klassischer Fall von Partnertötung ist. Die Tatmotivation ist bei Deutschen und Ausländern letztlich dieselbe: Eifersucht und Besitzdenken – meist passiert die Tat, wenn die Frau sich getrennt hat oder trennen wollte.
https://www.tagesspiegel.de/wissen/forschung-zu-ehrenmorden-auch-deutsche-toeten-ihre-frauen/25519340.html

und nur nebenbei, Rechtsradikale halten auch die "Ehre" hoch und verteidigen diese indem sie z.B. Ausländer ermorden.....wie verhält es sich da mit der deutschen "Kultur"? Oder ist das nicht die deutsche Kultur?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

24.05.2020 um 08:44
Und was hat das alles mit Migrantengewalt zu tun? Großes Geheimnis, möchte man anscheinend nicht verraten.
Da bleibt nur die Interpretation oder Raten:
Argumentation auf Kindergartenniveau (Deutsche abba auch) um die lösbaren Problemen in der Migratengewalt nicht angehen zu wollen.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

24.05.2020 um 11:46
Tussinelda schrieb:das ist keine Antwort auf meine Frage.
Du hast meine simple Frage auch nicht beantwortet, wozu die Piktogramme dann notwendig waren.

1533209 artikeldetail-maxi 1sFqOp dM1XtL

csm Piktogramme Baderegeln Seite 1 2db11

Dann das neue Phänomen der sexuellen Belästigung in Gruppen und generell die Gruppenbildung bei Gewaltdelikten.

Und da du die Rechtstadikalen erwähnst zum relativieren, ja die haben eine eigene Kultur und die werden auch strafrechtlich verfolgt. Das Problem mit Rechtsextremen wird auch angesprochen und versucht zu bekämpfen aber bei Migranten ist das immer ein Tabu Thema.

Inwiefern ist unsere Gesellschaft noch patriarchalisch? Weil Frauen in Teilzeitarbeit gehen wegen der Kinder? :D


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

24.05.2020 um 12:39
Tussinelda schrieb:ja, kann, ich bezog mich aber aufs Patriarchat, nicht auf die Ehre
Von "Patriarchat" war in @Eya´s Post allerdings nichts zu lesen, wohl aber von "Ehre". Gut. Belassen wir es dabei.
Tussinelda schrieb:falls Du es jetzt kapieren möchtest.
Dein Tonfall ist unter aller Sau. Das mal nur nebenbei.
Tussinelda schrieb:Es ging MIR ums Patriarchat,
Haben wir sogut wie gar nicht mehr in D. Das dürfte seit den 68ern immer weiter abgenommen haben. Also wo verortest Du patriarchale Strukturen in unserer Kultur?
Tussinelda schrieb:Also, warum töten Deutsche ihre Frauen oder ExFrauen?
Eifersucht z.B., allerdings nicht unbedingt aus dem Grund die Familienehre herzustellen... und sie schicken soweit mir bekannt ist, auch nicht irgend ein Familienmitglied los um einen "Ehrenmord" durchzuführen. Und ja... genau diese Ehrenmorde sind eine kulturelle Eigenart.
Im Mittelalter mag man ja noch von Blutrache gesprochen haben.. in unserem Kulturkreis. Dies ist allerdings auch überwunden.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

24.05.2020 um 12:42
Tussinelda schrieb:und nur nebenbei, Rechtsradikale halten auch die "Ehre" hoch und verteidigen diese indem sie z.B. Ausländer ermorden.....wie verhält es sich da mit der deutschen "Kultur"? Oder ist das nicht die deutsche Kultur?
Auf diesen Derailing Versuch gehe ich jetzt nicht weiter ein. Gibt ja eigene Threads zu dem Thema


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

24.05.2020 um 13:06
Tussinelda schrieb:Oder ist das nicht die deutsche Kultur?
Nein das ist nicht die deutsche Kultur, sondern die einiger geistig verwirrter Menschen.
Oder willst du sagen dass uns deutschen in die Wiege gelegt wird Ausländer zu ermorden?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

24.05.2020 um 13:17
Gibt es schon Neuigkeiten bezügl des türkischen Cafés, das gestern in Essen von über 70 (!) bewaffneten Leuten aus verschiedenen Städten. gestürmt wurde, während gleichzeitig die Streifenwagen schon vorfuhren? Wovon sich die Angreifer wohl völlig unbeeindruckt zeigten. Lt WDR wurde 2019 wegen Clan Kriminalität dort ermittelt.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

24.05.2020 um 13:18
Gwyddion schrieb:Also wo verortest Du patriarchale Strukturen in unserer Kultur?
Das könnte man auch mal selber in Erfahrung bringen. Da gibt es ja unendlich viele Beispiele von patriarchalen/ungleichen Strukturen. Das würde hier den Rahmen etwas sprengen. Staat, Gesetz, Familie, Arbeitsplatz...
Gegenfrage: Wie erklärst du dir die Popularität der Incel Bewegung?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

24.05.2020 um 13:20
@MokaEfti
Du behauptest ernsthaft, in Deutschland gäbe es Patriarchat und vergleichbare Strukturen wie bei konservativen Arabern?
Und was soll die Incel Bewegung sein? Die ist so populär, dass die garantiert wieder kein Mensch kennt. Nie von gehört
Ich brauch jetzt dringend Carnivore "Male Supremacy"... auf Lautstärke 11... 😉


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

24.05.2020 um 13:31
@MokaEfti
dein Link führt mich zu allem Möglichen:
Fotowettbewerb Wiki Loves Earth 2020: Fotografiere in der Natur und unterstütze Wikipedia.

Willkommen bei Wikipedia
Wikipedia ist ein Projekt zum Aufbau einer Enzyklopädie aus freien Inhalten, zu denen du sehr gern beitragen kannst. Seit März 2001 sind 2.436.245 Artikel in deutscher Sprache entstanden. ...
... aber gibt mir keinen Aufschluss darüber: Incel Bewegung
abberline schrieb:Und was soll die Incel Bewegung sein? Die ist so populär, dass die garantiert wieder kein Mensch kennt. Nie von gehört
ich hab auch noch nie davon gehört.

Und selbst wenn das populär wäre, dann müsste man auch fragen: wieviele und bei wem?
Ist doch genau so wie bei den Rechtsextremen, aber die werden bekämpft - was auch gut ist.

Genau so sollten eben z.B. auch die Clanstrukturen effektiv bekämpft werden.
Auch verbal, seitens der Medien...


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

24.05.2020 um 13:33
@MokaEfti
Die "Popularität" dr Incel ergibt sich ja gerade aus dem Fehlen des Patriarchats. Wo Frauen frei sind und nicht unter der Fuchtel der Männer stehen, können sie sich ihre Partner frei aussuchen.
Incel waren früher weniger ein Phänomen.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

24.05.2020 um 13:41
satansschuh schrieb:Die "Popularität" dr Incel ergibt sich ja gerade aus dem Fehlen des Patriarchats. Wo Frauen frei sind und nicht unter der Fuchtel der Männer stehen, können sie sich ihre Partner frei aussuchen.
Incel waren früher weniger ein Phänomen.
Das ist eine sehr statische Auslegung. Du reduzierst die Barbarei auch nicht nur auf das Gemetzel. Aber lassen wir das. Wenn du keinen Zusammenhang zwischen Incel und Patriarchat erkennst, dann ist das halt so. Schwierig am Topic zu bleiben...

@Optimist

Sorry für die falsche Verlinkung.

Incel


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

24.05.2020 um 13:43
@MokaEfti
Wenn schon das erste Wort von Incel...involuntary ist, dann ist es eine "Bewegung" die für das Patriarchat in Deutschland steht?
Hauptsache mit Schlagwörtern um sich hauen...was hat das mit Migrantengewalt zu tun?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

24.05.2020 um 13:45
Na super, wenn diese Incel Geschichte ein Argument für das vorhandene Patrichat in Deutschland sein soll, dann besteht jedes Land dieser Welt aus Pädophile, Sadisten, Kannibalen und anderen Abartigkeiten.... Schließlich gibt es für jedes Thema eine Seite im Darknet bzw. sogar im normalen Internet.
Das Thema ist aber Migrantengewalt und der Argumentationsstrang "Patrichat in Deutschland" ist nun wirklich durchgekaut und gehört in eine andere Rubrik....


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

24.05.2020 um 13:46
MokaEfti schrieb:Das ist eine sehr statische Auslegung. Du reduzierst die Barbarei auch nicht nur auf das Gemetzel. Aber lassen wir das. Schwierig am Topic zu bleiben...
Was hat Incel jetzt mit dem Patriarchat zu tun? Das sind frustrierte Männer die keinen Sex bekommen weil Frauen sich ihre Sexualpartner frei aussuchen können (meistens). Die haben feuchte Träume von einem Patriarchat indem sie die Frau wieder unterdrücken können damit diese nach ihrer Pfeife tanzt. Zeugt eher davon dass der Patriachat hierzulande nicht mehr wirklich vorhanden ist und etwaige Nachwehen noch in Bearbeitung sind.

Was in anderen Gegenden nun einmal nicht der Fall ist. Hier geht es aber nicht nur um Frauen sondern auch zB um Homosexuelle die in gewissen Kreisen nicht akzeptiert werden oder gar bedroht werden - also von staatlicher Seite aus.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

24.05.2020 um 13:46
Abahatschi schrieb:Hauptsache mit Schlagwörtern um sich hauen...was hat das mit Migrantengewalt zu tun?
Les doch selber nach wie es dazu gekommen ist. Ist doch klar und einfach nachzuvollziehen. Wenn das "Fremde" Ziel der Kritik ist, dann zwängen sich Fragestellungen auf, die Vergleiche anregen.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

24.05.2020 um 13:58
@MokaEfti
Im deutschsprachigen Raum ist eine Szene mit diesem Namen nicht bekannt. Aha...
Frustrierte Jammerlappen gibt es hier auch. Und was hat das mit dem Thema zu tun? Ich hör gleich nochmal "Male Supremacy" und weine... die armen Männer dort in den USA
Und jetzt wieder zum Thema zurück. Denn diese Memmen zeigen nur, dass ein Patriarchat dort eben nicht existiert. In gewissen Kulturkreisen aber schon.


melden
417 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt