weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

32.913 Beiträge, Schlüsselwörter: Gewalt, Probleme, Ausländer, Migranten

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

26.10.2017 um 11:07
@Frau.N.Zimmer
Frau.N.Zimmer schrieb:Was mich noch mehr aufregt ist die Tatsache, dass nach diesem Verbrecher wieder nicht öffentlich gefahndet wird.
aus Schutz vor Lynchjustiz vielleicht?
oder weil sich der Täter ins Ausland abgesetzt hat?
ich bin überzeugt, dieFahndung läuft auf Hochtouren und es wird zeitnah zu einer Verhaftung kommen


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

26.10.2017 um 11:07
@Eichhörnchen
und deswegen dürfen sie nicht dort radfahren, wo Du spazieren gehst? weil sie eine andere Kultur haben? Liest Du auch mal selbst, was Du so schreibst?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

26.10.2017 um 11:11
@Optimist
übrigens habe ich die Korrektur längst bemerkt und mein post korrigiert, also bitte, keine unnötigen Hinweise. Ein mulmiges Gefühl, aha, weil 2 Afrikaner radfahren, auf einem Weg von A nach B. Das ist selbstverständlich dann nicht fremdenfeindlich, sondern berechtigt, schliesslich haben sie ja eine andere Kultur.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

26.10.2017 um 11:11
lawine schrieb:ich bin überzeugt, dieFahndung läuft auf Hochtouren und es wird zeitnah zu einer Verhaftung kommen
Auf Hochdruck, in der Umgebung und mit einem "Phantombild" . Hat man denn von Asylsuchenden keine Bilder auf irgendeinem Amt?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

26.10.2017 um 11:12
@Tussinelda
und deswegen dürfen sie nicht dort radfahren
das dürfen sie sicherlich, das kann auch @Eichhörnchen niemanden verbieten, aber wie gesagt, ich denke es geht hauptsächlich darum:
... ich kann es ... nachvollziehen, wenn einer junge Frau in einer einsamen Gegend (wo sie früher gewohnt war, dass kaum jemand vorbei kam) es etwas mulmig ist, wenn sie 2 Afrikanern oder überhaupt 2 Männern begegnet. Egal ob sie Rad fahren oder nicht.
Es muss also nicht zwangsläufig einen fremdenfeindlichen Hintergrund haben.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

26.10.2017 um 11:13
@Optimist
falls Du nachlesen möchtest, es geht um die Kultur, also nicht um Männer an sich, sondern um Männer einer bestimmten Kultur ;)


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

26.10.2017 um 11:14
@Optimist

Reicht das auch mal wieder mit diesen Radlern? Radfahren ist noch keine Gewalttat. Ich bin gestern mit dem Bus gefahren. Der Busfahrer war Pakistani ( weiss ich weil ich gefragt habe), so what?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

26.10.2017 um 11:16
@Tussinelda
es geht um die Kultur, also nicht um Männer an sich, sondern um Männer einer bestimmten Kultur
ja das kommt halt noch hinzu, verstärkt für Manche noch zusätzlich das mulmige Gefühl in einer einsamen Gegend, weil es ja schon öfters diverse Meldungen diesbezüglich gab.
Ich kann es diesen Leuten nicht verdenken, wenn sie da nun (evtl. auch über-)ängstlich sind.

Wie gesagt, das muss aber nicht zwangsläufig einen fremdenfeindlichen Hintergrund haben.
Reicht das auch mal wieder mit diesen Radlern?
Ich hatte selber zum Ausdruck gebracht, dass es egal ist ob sie Radeln oder nicht. Es geht in meinen Augen mehr um die einsame Gegend, wo sonst niemand weiter kam.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

26.10.2017 um 11:18
Bone02943 schrieb:Gewalt im Fußball, vorallem gegen Schiedsrichter ist kein Problem von Migranten, es ist ein allgemeines Problem, vorallem in den unteren Spielklassen. Und diese Gewalt gibt es von allen möglichen Spielern, Fans oder gar Eltern der Kinder, wenn diese ihrer Meinung nach zu unrecht vom Schiri bestraft werden.

edit: und das nicht nur im Fußball, auch in anderen Sportarten gibt es solche Dinge, oft ausgehend von den Eltern der Kinder.
Einfach nur Falsch und ohne Quelle..... Immer dieses Relativieren weil man so nett sein will...

@wichtelprinz
Etwas Licht ins Dunkel kann Thaya Vester bringen. Für ihre Doktorarbeit am Institut für Kriminologie an der Universität Tübingen hat sie sich 700 Urteile aus allen Sportgerichtsurteilen in Württemberg angeschaut. Ihr ging es in den beiden Spielzeiten 2009/10 und 2010/11 dabei um die besonders schweren Fälle, etwa um Angriffe auf den Schiedsrichter oder Spielabbrüche. Das Ergebnis: Spieler mit Migrationshintergrund sind überproportional oft die Täter. Sie stellen zwar nur etwa ein Drittel aller Kicker, sind aber an jedem zweiten besonders schweren Fall beteiligt.
Damit bestätigt sich in der Tendenz das, was der Sportwissenschaftler Gunter A. Pilz von der Leibniz-Universität Hannover schon vor rund 15 Jahren herausgefunden hat: Zwei von drei vor Sportgerichten verhandelten Spielabbrüchen werden von nicht-deutschen Spielern, vor allem türkischen und kurdischen, verursacht. Pilz hatte 4000 Akten und Urteile des Niedersächsischen Fußballverbandes der Saison 1998/99 angesehen. Was er zusammenfassend schreibt, klingt nicht gut: „Je schwerwiegender der Straftatbestand, desto häufiger sind Spieler beteiligt, die nicht deutscher Abstammung sind.“
http://www.faz.net/aktuell/sport/fussball/krawalle-im-amateur-fussball-oft-durch-migranten-verursacht-13269445.html


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

26.10.2017 um 11:19
@Optimist
nein, natürlich nicht. Es ist nämlich rassistisch. Fremdenfeindlich wäre es, wenn es darum ginge, dass ihr 2 fremde radfahrende Menschen begegnen und sie das dann erwähnenswert fände. In diesem Fall sind es aber Schwarze fremde Menschen. Da kann es weder sein, dass es Schwarze Deutsche sein könnten, noch dass sie woanders herkommen als offenbar Nigeria.....aha.

@antrax0815
les den ganzen Artikel, hatte ich da schon empfohlen
Beitrag von Tussinelda, Seite 940


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

26.10.2017 um 11:22
@Tussinelda
okay, dann ist es eben rassistisch.
Ich für meinen Teil respektiere es, wenn jemanden das ängstigt in einer einsamen Gegend ...
 ... aufgrund von diversen Vorfällen die es nun mal gab und  für meinen Teil tue ich das halt  nicht als rassistisch ab.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

26.10.2017 um 11:23
@Optimist
ich "tue es auch nicht als rassistisch ab", sondern ich benenne es einfach als das, was es ist.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

26.10.2017 um 11:33
Tussinelda schrieb:Außerdem ist es fremdenfeindlich und ausländerfeindlich, wenn man sich durch fremde Sprachen gestört fühlt.
Nicht dein Ernst oder ?

Glaub meine Grund und Real Schule waren die absoluten Rassisten Schulen. Da war es sogar verboten Türkisch auf dem Schulgelände zu reden.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

26.10.2017 um 11:36
Tussinelda schrieb:@Optimist
nein, natürlich nicht. Es ist nämlich rassistisch. Fremdenfeindlich wäre es, wenn es darum ginge, dass ihr 2 fremde radfahrende Menschen begegnen und sie das dann erwähnenswert fände. In diesem Fall sind es aber Schwarze fremde Menschen. Da kann es weder sein, dass es Schwarze Deutsche sein könnten, noch dass sie woanders herkommen als offenbar Nigeria.....aha.
Ich weiß nicht ob du jemals auf dem Land gelebt hast, aber früher kannte hier jeder jeden. Und es war hier eine homogene Bevölkerung. Man erkannte jemand am Dialekt, weil der von Dorf zu Dorf verschieden ist.
Das hat sich einfach verändert weil in allen Dörfern Flüchtlinge untergebracht wurden.
Und ob du das nun rassitisch oder fremdenfeindlich siehst, ist mir relativ egal. Vor Jahren gab es eben nur Asylbewerberheime in der Stadt, und die Personen blieben auch in der Stadt.

Es gibt Frauen wie dich, die sind in ihrem Sicherheitsgefühl unerschrocken. Aber du darfst anderen Frauen nicht ihre Ängste verbieten oder gar als Rassismus unterstellen!

Wenn man drei arabisch aussehende Männer sieht die zu zwei Mädchen hingehen und einer rhythmische Bewegungen mit seinem Unterleib macht. Dann finde ich das eben respektlos. Genau mit solchen Aktionen erfüllen sie eben einige Klischees.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

26.10.2017 um 11:39
@antrax0815
ja, aber nicht, weil man sich gestört fühlte, sondern weil deutsch gelernt werden sollte. Was willst Du da für einen Zusammenhang stricken, zwischen Privatleben und den Befindlichkeiten, wenn man eine fremde Sprache hört oder dem Ziel einer Schule, jemandem die deutsche Sprache zu vermitteln, so als staatliche Einrichtung, die einen Bildungsauftrag hat? (das war das eigentliche Anliegen) Und trotzdem ist es laut Schulgesetz UNZULÄSSIG, die Muttersprache in den Pausen zu verbieten. Das kann sich nur auf den Unterricht beziehen, denn Unterrichtssprache ist in der Regel Deutsch.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

26.10.2017 um 11:51
@Eichhörnchen
und weil man jeden kannte ist natürlich nie etwas passiert, Kriminalität und Gewalt gab es keine, die gibt es jetzt, weil es Flüchtlinge gibt. Willst Du das sagen? Wenn man ein diffuses Angstgefühl hat, weil man plötzlich nicht mehr jeden kennt, dann könnte man zum Beispiel dagegen angehen, indem man die Menschen kennenlernt. Wie viele Flüchtlinge sind es denn so in Amberg? Im Mai 2016 waren es 741......
Aber schau mal hier, hier kannst Du sehen und lernen, wie man auch an das Thema Flüchtlinge in Amberg herangehen kann.
http://www.mittelbayerische.de/politik/asyl/amberg/
Da gibt es sogar ein Fahrradtraining, vielleicht solltest Du Dich da melden und Deine Sorgen vortragen.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

26.10.2017 um 12:04
Möchte noch mal darauf zurück kommen:
Beitrag von lawine, Seite 948
lawine schrieb:
Halsverletzungen steht mehr und mehr als Synonym für "Kehle durchgeschnitten"
" Kehle durchgeschnitten" ist wie die Tat unheimlich bestialisch. Bei " Halsverletzung" mag manch einfaches Gemüt noch denken, das KInd ist unglücklich gefallen.

Frau.N.Zimmer:
Was mich noch mehr aufregt ist die Tatsache, nach diesem Verbrecher wird wieder nicht öffentlich gefahndet .

lawine schrieb:
ich bin überzeugt, die Fahndung läuft auf Hochtouren und es wird zeitnah zu einer Verhaftung kommen

Frau.N.Zimmer
Auf Hochdruck, in der Umgebung und mit einem "Phantombild" .
Hat man denn von Asylsuchenden keine Bilder auf irgendeinem Amt?
das möchte ich auch gerne mal wissen.
Vor allem auch das hier: "nach diesem Verbrecher wird wieder nicht öffentlich gefahndet ".

Weshalb wird das nicht gemacht?
Eine mögliche Ursache wurde von jemanden schon angesprochen: evtl. Angst vor den Clans?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

26.10.2017 um 12:15
Optimist schrieb:Eine mögliche Ursache wurde von jemanden schon angesprochen: evtl. Angst vor den Clans?
falls du damit meinen Beitrag meinst:
nein, ICH meinte keine clans


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

26.10.2017 um 12:29
Oh jee, wo sind wir da gelandet? Wer sich am Klang einer Fremdsprache oder sogar an der überhaupt stört ist fremdenfeindlich und ausländerfeindlich? Aber in eigener Sprache etwas sagen und sich wundern dass nichts passiert ist der Brüller.
Es ist aber in Ordnung sich zu beschweren dass auf Ämter nicht englisch oder gar die jeweilige Sprache gesprochen wird, einen Dolmetscher kostenlos zu verlangen und solche Videos sind nur Netzhumor:


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

26.10.2017 um 15:24
@tamarillo
was hat denn das Video mit irgendwas zu tun? kannst Du das mal darlegen?


melden
326 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt