Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

25.541 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: USA, Krieg, Israel ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

07.01.2020 um 09:37
Zitat von robert-caparobert-capa schrieb:Was können die Amerikaner tun? Die Iranische Marine vernichten und ein paar Basen zerstören, dem Regime würde es wahrscheinlich nicht mal schaden.
Basen, Luftwaffe, Dezimieren, Sämtliche EInrichtungen der Partei, Garden etc, Infrastruktur, Atomprogramm.

Im Grunde könnte man die Komplette Luftkampagen aus Desert Shield/Deserst Storm Kopieren.
Zitat von FichtenmopedFichtenmoped schrieb:Dass die USA sich dann nicht als verweichlicht und träge rausgestellt haben, das konnte keiner ahnen!
Doch eigentlich schon. Aber Japaner hatten da eben falsche Einschätzungen und schlüsse aus der Geschichte gezogen.
Zitat von FichtenmopedFichtenmoped schrieb:Das wäre vergleichbar mit der Sperrung des Suezkanals...
Könntest du erläutern wie sie das Dicht machen wollen? Die Huti werden das nicht leisten können.
Zitat von robert-caparobert-capa schrieb:Tja das dauert aber und bis dahin können die Iraner sehr viel schaden anrichten. Die Straße von Hormus zu schließen ist für die Iraner ein leichtes. Ein paar U-boote verlegen Minen und die vielen Anti-Schiffsraketen der Iraner und das Ding ist zu. Wenn die Iraner es drauf anlegen greifen sie die Ölfelder und Terminals am Golf an und die Weltwirtschaft geht den Bach runter.

Das Iranische Regime würde ein paar Basen, Gerät und die Atomanlagen verlieren, aber da es keine Invasion gibt bleiben die an der Macht.
Wie gesagt das Regime liegt danach reltiv in Trümmern. Der Interne Druck dürfte steigen, die Wirtschaft völlig am Boden..

Und in der Theorie mag das ansatzweise Gehen. Aber Iranische Uboote und co sind nach solchen Aktionen relativ schnell aus dem Spiel. Minen kann man Räumen und Orten. Ein Geleitzugsystem liese sich einführen. Die Möglichkeiten Terminals und Ölfelder zu Attackieren sinken recht schnell ab wenn sie sich zur Militärischen Aktionen entschließen. Strategisch bringen sie die ganze Welt gegen sich auf, und wenn sie Chineische Schiffe attackieren ginge das mal richtig nach hinten los. Nein die Weltwirtschaft wird der Iran nicht so eben ins Schwanken bringen.
Zitat von DudelDudel schrieb:Den US-Aggressoren geht es eben um die Sicherheit Israels, die sie durch solchen, offenkundig heiss und innig von manchem Fan herbei gesehnten Vernichtungswahn, natürlich herstellen werden.
Das ergibt bestimmt für alle Bürger Tel Avivs ein tolles Gefühl der Sicherheit wenn die amerikanischen Warlords einmal mehr ein Schlachthaus vor der Haustüre Israels eröffnen. Hat sich bisher immer bewährt die Strategie.
TJa, irgendwer ersetzt schon den Unsinn von anderen gesperrten Usern. Also Vernichtungswahn haben bislang nur die Iraner.

Und die Isarelis kennen ihre Papenheimer, wenn sie volle Deckung von den USA haben, dürfte es auch die Hisbollah schwerer haben. Leiden werden Menschen im IRan, und Libanonen wenn man denn diese Optione wieder auspielen wollte.

Und wie gesagt liegt es ja einzig allein am Iran was jetzt passiert. Ganz so Jenseitsgläubig ist die Führung von denen dann nicht um wirklich ein Militärische Aktion auszuführen.


melden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

07.01.2020 um 09:42
Zitat von Cyril.SneerCyril.Sneer schrieb:Wenn die Iraner clever sind dann schwieden sie mit den Ländern gegen die die USA ständig schieß ein Militärbündnis ähnlich der NATO also mit Russland, China, Nordkorea usw.
Warum sollten diese Länder sich mit dem IRan verbünden? Deine Anti US Fantasien (warst du nicht sogar mehr als Konservertiv bei den meisten Themen wo ich es aus der Ecke erwarte?

Da ist so der Unteschied zwischen der Anti US Frakion (Links und Rechtsgerichtet) Fantasie und dann wieder mal der Realität.
Zitat von Cyril.SneerCyril.Sneer schrieb:Am besten holen sie sich die Chinesen ins Land die dann eine Militärbasis dort errichten ähnlich wie Rammstein in Deutschland und lassen diese in der Nähe zum wichtigsten Atomkraftwerk errichten und sowieso hier und da Chinesische Einrichtungen immer in der Nähe von wichtiger Infrarstruktur und Kulturgütern. Flls die Luft Dicker werden sollte, dann noch die Straasse von Hormus vermienen und im Fall der Fälle mit einem präparierten Schiff den Suezkanal in Schutt und Asche legen und das Chaos wäre Perfekt. Ist nur Gedankenspiel aber es gibt Szenarien die man nicht auf dem Schirm hat.
Wie gesagt, in deiner Fantasie mag das klappen, in der Realität hat China ganz andere Interessen (Eine Iranische Atommacht wünschen sich auch Russland und China nicht wirklich=

Und ja niedlich dein Gedankenspiel. Vor allem dein WIssen über den Suezkanal zeigt wie fatal es ist Bildung zu ignorieren.


1x zitiertmelden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

07.01.2020 um 10:04
Zitat von neoschamaneneoschamane schrieb:Mathematik, Medizin, Astronomie, Dichtung, ...

ausrotten indigener voelker, sklaverei, atombomenabwurf, Kriege wohin man schaut, ...

ich schrieb nicht von "seelenlos", denn ein konzept "seele" interessiert mich nicht ...

ich schrieb von kultur.
Du bist vor allem ein paar Tausend jahre ganz woanders, nicht beim Iran von Heute.

Aber hey, hauptsache Anti USA, dann schert auch nicht der IRanische Antisemitismus. 2 Haben ja schon klar ihre Haltung hier gezeigt..

Ich erspare im Sinne des Topics, deine Fehler in den Aufzählungen zu korregieren und die Komplexität der Weltgeschichte darzulegen.

Nur soviel man sollte Geschichte nicht nur so aus Filmen lernen.
Zitat von FiernaFierna schrieb:Ja, du redest dasselbe wie Joseph Goebbels in der Hinsicht.
Naja man könnte gewisse Anleihen erkennen. Warum man das Mullah Regime aber als Große Kulur darstellen möchte. Ich denke hier sind einige eben mehr Emotional als Faktenbasiert unterwegs.
Zitat von AhmoseAhmose schrieb:Die USA zum Verlassen den Iraks zu bringen ohne dabei einen Schuss abzufeuern, zum Beispiel, wäre eine politische Option. Passiert übrigens gerade. Der Iran hätte auch noch andere, militärische Optionen. Wie verwundbar z.B. die saudische Ölindustrie ist wurde ja schon durch die Huthi demonstriert. Da gabs auch keinen Gegenschlag.
Nur trifft das die USA nicht so wirklich, es könnte er die Iraker treffen. Dort waren eh bis vor kurzem nur 1500 Mann, und das sind Ausbilder und Schutztruppe für die Greenzone.

Bitte erläuter die Militärische Optionen mal , vor allem welche keine Reaktion nach sich ziehen. (Diesmal gibt es aber ganz sicher einen Gegenschlag)
Zitat von AhmoseAhmose schrieb:Oh weia. Was für ein Quatsch. Schweden blieb im 30jährigen Krieg auch ohne ihren König (Regentschaft von Königin und Kanzler). Schweden war auch danach noch oft siegreich und stand am Ende vor Prag, d.h. tief in den Landen ihrer Feinde. Am Ende erhielt Schweden deutsche Gebiete und konnte seine Großmachtposition für gut 60 Jahre festigen.
Wie gesagt es war ein Bonus, und hat den Krieg ganz gewalitg beeinflusst. Aber wir wollen nicht den 30 Jährigen Krieg noch hier reinbringen. Wie gesagt dein Glaube sei dir gelassen. Die Geschichte stützt das nicht ganz, das man Anführer bewusst verschont. Im Gegenteil Enthauptunsgschläge sind gerne angestrebt wenn möglich.
Zitat von AhmoseAhmose schrieb:Und das ein Land nach der Ermordung ihres Premiers Frieden mit dem Land der Mörder schließt bzw. schliessen könnte ist eine SEHR seltsame Sichtweise. Die hast du wahrscheinlich exklusiv für dich allein.
Lander Mörder? Warum nicht, ob andere den Willen besessen hätten. Aber Geschichtshypothesen sind hier nicht das Thema.
Zitat von neoschamaneneoschamane schrieb:das haben sie doch, sich passiv verhalten selbst nachdem die USA ihr gemeinsames abkommen/vertrag gebrochen haben.
Nein genau das haben sie nicht. Schon gar nicht gegenüber Israel. Sie haben ja eben den Trump mit angriffen auf Botschaften überhaupt dazu gebracht den General zu liquidieren.
Zitat von neoschamaneneoschamane schrieb:voellig irrelevant WO, wie die USA gerade aufgezeigt haben, nicht.
nachdem nun USA truppen korrekt als terroristen identifiziert wurden ist es egal wo die platt gemacht werden.

und die strasse von hormus koennte man verminen, oder?
Wie gesagt, was nützt die Asymetrie. Für jeden Toten US Soldaten würden Gegenschläge erfolgen

Verminen? Hui, dann hat man mal alle Nationen ganz direkt rausgefordert. Wie lange hält so eine Vermienung? Wie lange können sie die Minen ersetzen.

Das ist alles nur sehr kurzfristige Aktionen die sich nach kurzer Zeit eher gegen sich selbst wenden.


1x zitiertmelden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

07.01.2020 um 10:19
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:Im Gegenteil Enthauptunsgschläge sind gerne angestrebt wenn möglich.
Natürlich. Hier muss ich dir beipflichten.

Es war schon immer unproblematischer große Anführer mit dem Kopf am Spieß präsentieren zu können, als unzählige kleine Anhänger, die wiederum dafür sorgten, dass man den Volkszorn, der meist eher abstrakt und moderat ist, noch mehr aufkochen ließ.

Der wichtige Unterschied ist der, dass man bei so einer Exekution nur die Obrigkeit schwächt, vllt etwas zusätzlich verärgert, aber überschaubar. Denn die sind ja eh feindlich gesonnen, also kein Verlust in dem Sinne. Je nach Konstellation der Führungsriege und deren Seilschaften innerhalb der Macht. Aber die Bevölkerung und damit auch viele Unschuldige verschont.

Viel bessere Position, gerade in dem Fall, behaupte ich.


melden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

07.01.2020 um 10:28
ich verstehe halt nicht wirklich warum es immer so aussieht als ob das ganze eskaliert werden soll, wo man aus der position des staerkeren doch deeskalieren koennte?

das ist mir voellig unklar.


melden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

07.01.2020 um 10:35
Hier wird jetzt sachlich und ernsthaft weiterdiskutiert, ansonsten gibt's ne Auszeit!


melden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

07.01.2020 um 10:40
Wie stark ist der Iran militärisch? Gibt es da verlässliche Quellen? .... könnten sie Israel gefährlich werden in punkto waffenreichweite?


1x zitiertmelden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

07.01.2020 um 10:41
Zitat von DearMRHazzardDearMRHazzard schrieb:Begräbnis von General Soleimani in Iran
In Teheran hat die Trauerzeremonie zur Beisetzung des von den USA getöteten Topmilitärs begonnen. Millionen Menschen nehmen daran teil. Verfolgen Sie das Geschehen im Livestream.
https://www.spiegel.de/video/livestream-begraebnis-von-general-soleimani-in-iran-video-99031451.html (Archiv-Version vom 07.01.2020)
Na , was kommt als nächstes ? Ein märtyrergebet für 88 Jungfrauen, bisschen jihadgeblubber , Tod den USA?


Wieviel warens denn nun ? Millionen und Abermillionen oder doch nur paar Hunderttausende .


Wenn man genau hinschaut sieht man das Problem des Irans, lauter alte Männer die ihren schariaspirit durch die Gegend heulen.ich seh weder Frauen noch junge Leute in " der Regierung " , was letztlich für den iran zu hoffen bleibt das sie ein Wechsel hinbekommen...



IRAQ-SECURITY-BLAST-SOLEIMANI-FUNERALOriginal anzeigen (0,2 MB)


melden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

07.01.2020 um 10:44
Zitat von DudelDudel schrieb:Den US-Aggressoren geht es eben um die Sicherheit Israels, die sie durch solchen, offenkundig heiss und innig von manchem Fan herbei gesehnten Vernichtungswahn, natürlich herstellen werden.
Das ergibt bestimmt für alle Bürger Tel Avivs ein tolles Gefühl der Sicherheit wenn die amerikanischen Warlords einmal mehr ein Schlachthaus vor der Haustüre Israels eröffnen. Hat sich bisher immer bewährt die Strategie.
Wenn ich das hier aus dem Trump-Thread lese
Zitat von DudelDudel schrieb:Aber Israelis lassen unsere lieben amerikanischen Kriegsfürsten ins Messer laufen, ob wohl sie angeblich schützen wollen.
scheinst du den letzten Absatz ja nichtmal ironisch zu meinen. Denn die Israelis sind ja offenbar verantwortlich für das alles (was nat einfach postuliert wird).
Also ergötzen sie sich jetzt schön an dem nächsten "Schlachthaus", vor ihrer Haustür...auch wenn diese bewährte Strategie Leute vor der "Haustüre" Israels "abszuschlachten", zur Bespaßung der dort wohnhaften Teufel, natürlich nicht nachgewiesen werden muss und der Duktus von "Vernichtungswahn" und "Schlachthaus" eh Bände spricht...wenn man sich für den Vernichtungswahn der Mullahs nicht die Bohne interessiert und den der USA einfach erfindet.

Das ist schon parhologisch


1x zitiertmelden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

07.01.2020 um 10:51
Jetzt bringen sie sich schon gegenseitig um vor "Trauer":

https://www.n-tv.de/newsletter/breakingnews/Mehrere-Tote-bei-Massenpanik-im-Iran-article21493415.html


1x zitiertmelden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

07.01.2020 um 10:54
Zitat von SomertonManSomertonMan schrieb:Jetzt bringen sie sich schon gegenseitig um vor "Trauer":
was soll diese verfaelschung?
gabs nicht auf ner "loveparade" oder so tote.

schlagzeile, "Jetzt bringen sie sich schon gegenseitig um vor "Freude"

das problem haste bei fast jeder (schlecht organisierten) massen veranstaltung wo panik auftritt!


1x zitiertmelden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

07.01.2020 um 10:55
Zitat von neoschamaneneoschamane schrieb:das problem haste bei fast jeder (schlecht organisierten) massen veranstaltung wo panik auftritt
Sorry, in meinen Augen ist das ne Massenverdummungsveranstaltung. Genau wie das Massenheulen in Nordkorea nach Kim Jong-ils Tod.


1x zitiertmelden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

07.01.2020 um 10:58
Zitat von SomertonManSomertonMan schrieb:Sorry, in meinen Augen ist das ne Massenverdummungsveranstaltung. Genau wie das Massenheulen in Nordkorea nach Kim Jong-ils Tod.
Du kannst aber schon dem relevanten inhalt folgen?

das thema ist egal, also die qualia - die menge machts;)


1x zitiertmelden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

07.01.2020 um 11:03
Zitat von Myth_HunterMyth_Hunter schrieb:Wie stark ist der Iran militärisch? Gibt es da verlässliche Quellen? .... könnten sie Israel gefährlich werden in punkto waffenreichweite?
Direkt stellt sich das für den Iran etwas schwerer dar, vermultich hat er so einige Mittelstreckenraketen die Israel erreichen könnte. Da reden wir aber über relativ Aufwendige Methode um hier und da 1000 Kg Sprrengstoff niederzubringen, bei recht mäßiger Zielgenaugikeit (500 Meter CEP)

Viel näher liegt aber da der Einsatz der Hisbollah (Wie 2008) aus dem Libanon hinaus.
neoschamane schrieb (Beitrag gelöscht):haben die USA ueberhaupt ne 4stellige zahl in ihrer geschichtsschreibung?
Dauer alleine sagt wenig über die Kulturellen Errungenschaften aus, noch lässt sich sonst eine Überlegenheit in welcher Form auch immer ableiten. Zumal wir für die USA sogar noch die ganze Europäische Geschichte mitzählen müssten.. Sind ja "Offsprings"
neoschamane schrieb (Beitrag gelöscht):geschichte/kultur hat etwas mit der vergangenheit zu tun und ihrer ueberlieferung an nachfolgende generationen.
Und was hat das mit dem Thema zu tun? Oder das der Iran wer weiß was für eine Kulturnation ist? Die können sie keinen darauf Mastubieren das die Perser (Mit denen das Regim eher weniger gemein hat) mal was großes Gerissen hat. Sie müssen sich schon an ihren jetztigen Taten messen. Und da sehe ich keine besondere Zivilisiertheit im Iran im vergleich zum Rest der Welt, zumindest nicht im bezug auf Menschenrechte, Freiheitsrechte oder dergleichen.

Wie gesagt deinen infantilen Auflistung zu korregieren würde den Thread dann doch Sprengen. Du hast ja den Balken gesehen. Also verzichten wir doch auf sowas.
neoschamane schrieb (Beitrag gelöscht):nunja, das war mal ein problem, also antisemtismus in dem ausmass wie heute z.b.: muslime als "das boese" gesehen werden.
Genau, weswegen es mir schleierhaft ist warum man der Regimeideologie das Wort redet.
neoschamane schrieb (Beitrag gelöscht):man kann diese geschichte auch ruhen lassen, schon alleine deswegen weil die Juden heutzutage sehr wehrfaehig sind und sich wohl niemand ernsthaft mit ner atommacht anlegt.
Ach auf einmal? Der Iran lässt es ja nicht ruhen.


1x zitiertmelden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

07.01.2020 um 11:08
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:Warum sollten diese Länder sich mit dem IRan verbünden?
Weil es die letzen Länder sind die sich noch nicht unter der US knute befinden. Wenn jetzt Nordkorea und Iran die nächsten beiden sind die ausgeschaltet werden, dann bleibt nur noch Russland und China über und am ende China. China ist sowas wie der "Endboss" der USA. Bevor sie in ein paar Jahren alleine und ohne potenzielle verbündete dastehen wpürde ich sowas in Betracht ziehen.

Deshalb wäre es nicht die dümmste Idee, wenn diese Länder eine Allianz und einen Militärpakt ähnlich der NAto bilden würden um dann im Falle der US Agression geschlossen reagieren zu können. ISt nur Gedankenspiel, aber so würde ich es angehen, wenn ich mir mal rausnehmen darf mich in die Lage der "bösen" zu versetzen.
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:Deine Anti US Fantasien
Du solltes mal gehörig an Deiner Auffanssungsgabe oder deinem Leseverstndnis arbeiten. Ich bin sicher keine Antiamerikaner oder was Du mir hier andichten willst (Du dichtest ja hier im Thread gerne mal dem einen oder anderen etwas an, fällt öfter auf). Ist alles Fiktion und und deshalb kannst Du dir
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:Vor allem dein WIssen über den Suezkanal zeigt wie fatal es ist Bildung zu ignorieren.
solche Äußerungen auch klemmen. Aber in der Tat haben die USA das letze Ansehen was sie bei mir hatten eingebüßt und ich sehe sie als so wiederwärtig an wie zb. die Regime in Riad, Theran, Nord Korea und so weiter. :>

ACHTUNG GEDANKENSPIEL(E): Wre sollte denn ein Schiff unter falscher Flagge voll geladen mit ÖL und einer Riesen Bombe im Rumpf im Vorfeld erkennen. Falls es da vorbeugende Maßnahmen geben sollte, dann würde es alternativ aucgh ein hagel aus Mittelstreckenraketen oder sowas tun.

Ein überraschender Einmarsch in Saudi Arabien wäre doch auch was, die Fritzen dort können ja noch nicht einmal die Huthis aus dem Jemen besiegen. :>


3x zitiertmelden