Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

14.681 Beiträge, Schlüsselwörter: Linksextreme, Pseudolinke

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

23.08.2011 um 12:37
@GnBP
Es ist egal, auf welchen Seiten Du gerne stöberst. Als verfassungsfeindlich eingestufte Seiten, direkt, oder indirekt zu verlinken, sollte jedenfalls nicht zum guten Ton konstruktiver Kritik gehören, wenn man denn ernst genommen werden möchte.


melden
Anzeige
GnBP
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

23.08.2011 um 12:39
@Jimmybondy

Ahso hab das dann falsch verstanden.

@schmitz
Das die Seite als verfassungsfeindlich eingestuft wird ist mir nicht bekannt. Ich sehe auch keine direkten Verbindungen zu Pro-Bewegung


melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

23.08.2011 um 12:40
@GnBP
Ich bezog mich auf die, von der von Dir verlinkten Seite abgehenden Links. Dazu habe ich Informationen auf der vorhergehenden Seite bereits gepostet.


melden
GnBP
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

23.08.2011 um 12:42
@schmitz

Ich habe nichts von einer Pro-Bewegung Seite gelinkt sondern von Blaulicht-Blog undbmir sind keine Verbindungen bekannt


melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

23.08.2011 um 12:43
@GnBP
Du stimmst mir also nicht zu, dass man, möchte man seriöse und konstruktive Kritik äußern, auf das Verlinken von derartigen Seiten verzichten sollte?

Ich meine, wie objektiv kann denn eine Beurteilung und Wertung eines Sachverhaltes sein, wenn man seinerseits das Gleiche in grün, dann wiederum durch eine Verlinkung auf seiner Webseite gut heißt?


melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

23.08.2011 um 12:44
@GnBP
Dann schau Dir mal die Links auf der blaulicht-blog Seite an. Meinst ich erfinde hier etwas, -soll ich Dir extra einen Screenshot machen?


melden
GnBP
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

23.08.2011 um 12:44
@schmitz

Was stoert an Blaulicht-Blog?


melden
GnBP
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

23.08.2011 um 12:45
@schmitz

das sind die links:
FAQ
Support-Forum
DpolG
GdP
BDK
Polizei Thüringen
Polizei Schleswig-Holstein
Polizei Sachsen Anhalt
Polizei Sachsen
Polizei Saarland
Polizei Rheinland-Pfalz
Polizei NRW
Polizei Niedersachsen
Polizei Hessen
Polizei Hamburg
Bundespolizei
Polizei Bremen
Polizei Brandenburg
Polizei Berlin
Polizei Bayern
Polizei Baden-Württemberg
Pro NRW
Pro Köln
Bürger in Wut
DVU
Republikaner
NPD
Bündnis 90/ Die Grünen
SPD
CDU
Arbeit-Familie-Vaterland
CDU Politik
Vaterland-Deutschland kontrovers
FDP
DIE LINKE
DKP
Staats- und Wirtschaftspolitische Gesellschaft e.V.
Weisser Ring
Linksextreme Vorfälle melden
Bündnis für Freiheit und Demokratie
Pfefferspray
Security Shop
Was ist Linksextremismus?
total schlimm


melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

23.08.2011 um 12:46
@GnBP
Sind da nun als verfassungsfeindlich eingestufte Gruppierungen, wie bereits erwähnt, darunter, oder nicht?


melden
GnBP
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

23.08.2011 um 12:47
@schmitz

Ja da stehen die Linke und die NPD und die Pro-Bewegung
Aber die stehen da als Direktlink zu allen nicht verbotenen und zugelassenen Parteien


melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

23.08.2011 um 12:49
@GnBP
Sich dumm zu stellen ist hier wohl nicht das Mittel der Wahl, aber wenn Dir das als Strategie taugt, soll es mir recht sein.

Hier nochmal zum mitschreiben:

Die Bürgerbewegung pro Nordrhein-Westfalen (Kurzname pro NRW) ist eine extrem rechte deutsche Kleinpartei, die aus der Bürgerbewegung pro Köln hervorgegangen ist. Sie wird seit 2009 unter dem Verdacht einer rechtsextremistischen Bestrebung im NRW-Verfassungsschutzbericht aufgeführt und beobachtet. Seit 2011 wird die Organisation als verfassungsfeindlich eingestuft.

Wikipedia: Bürgerbewegung_pro_Köln
Wikipedia: Bürgerbewegung_pro_NRW

Und mein Statement, was die Glaubwürdigkeit angeht, wenn man auf die Gefahren des Linksextremismus aufmerksam machen möchte, sich dazu aber mit solchen Verlinkungen "schmückt" steht unwidersprochen im Raum.


melden
GnBP
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

23.08.2011 um 12:51
@schmitz

Ja und, die sind extrem aber dennoch zugelassen. ebenso wie die Linke die ist auch extrem und trotzdem zugelassen.
Auf Blaulicht macht man keine Werbung dafuer sondern verlinkt einfach nur die Parteien.
Stell dir vor, auf der Seite der Regierung werden sogar die NPD genannt http://www.bundeswahlleiter.de/de/bundestagswahlen/BTW_BUND_09/zugelassene_parteien/
und jetzt die Seite der Regierung sperren
Du machst dich laecherlich


melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

23.08.2011 um 12:51
GnBP schrieb:Was stoert an Blaulicht-Blog?
Die Lügen darin. Darum etwa der Hinweis von mir das die behaupteten Zahlen gravierend vom Verfassungsschutz abweichen.


melden
GnBP
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

23.08.2011 um 12:52
@Jimmybondy

Du kannst nicht begreifen oder nicht lesen
Denn dort stehen nur die zahlen fuer Bayern und das wird auch auisdruecklich erwaehnt


melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

23.08.2011 um 12:52
GnBP schrieb:und jetzt die Seite der Regierung sperren
Du machst dich laecherlich
Es ist sicher ein Unterschied ob man über etwas informiert, oder Propaganda für eine Sache betreibt.
Darum sind schmitz Ausführungen auch alles andere als lächerlich.


melden
GnBP
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

23.08.2011 um 12:53
@Jimmybondy

Da ist keine Werbung fuer die Parteien sondern nur ein Link zu den Parteien wie zu der SPD, CDU, Gruenen, Linken, NPD,...


melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

23.08.2011 um 12:53
@GnBP
Die "Färbung" des Blog-Inhaltes ist angesichts der Unwahrheiten und in Verbindung mit eben den genannten Verlinkungen recht eindeutig und ist wohl genau das, was hier schon erkannt und benannt wurde. Aber ist in Ordnung.


melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

23.08.2011 um 12:53
GnBP schrieb:Du kannst nicht begreifen oder nicht lesen
Denn dort stehen nur die zahlen fuer Bayern und das wird auch auisdruecklich erwaehnt
Entschuldige bitte aber ich bin von uns beiden nicht derjenige, welcher mit den Quellen durcheinander kommt, nur weil da 2 Links stehen. ^^

Ich beziehe mich natürlich auch nur auf Bayern.


melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

23.08.2011 um 12:55
@GnBP
GnBP schrieb:Da ist keine Werbung fuer die Parteien sondern nur ein Link zu den Parteien wie zu der SPD, CDU, Gruenen, Linken, NPD,...
Ich benutzte das Wort Propaganda und meinte damit die Inhalte dieser Seite und keine Werbelinks.


melden
Anzeige
GnBP
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

23.08.2011 um 12:55
@schmitz

Ich komm klar damit und ich komm auch mit indymedia und so klar. Ich sammle Infos in weiten Teilen

Aber in Ordnung
Ich bin froh das Bayern nun als erstes Bundesland eine Stelle fuer den Linksextremismus eingerichtet hat

So und nun muss ich wieder zu den lernunwilligen Jugendlichen in ihren Berufsvorbereitungskurs und meine Arbeit machen


melden
143 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Busunglücke24 Beiträge