Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

14.950 Beiträge, Schlüsselwörter: Linksextreme, Pseudolinke

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

24.08.2011 um 13:35
@def
def schrieb:Wenn aber andere etwas Äußern, udn sich im Wort Vergreifen interessiert der kontext doch auch keinen....
Vielleicht ist das bei Dir so, mich würde es durchaus intressieren.
Vielleicht sollten wir uns auf das Thema beschränken?


melden
Anzeige

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

24.08.2011 um 13:35
@Jero
die, die ich kenne ja - mit anderen habe ich keinen umgang

bei den blockaden in dresden, gera und auch am samstag sind auch über 80jährige dabei

mit ihnen sich gegen rechts klar zu artikulieren ist für mich was besonderes -

in diesen gruppen sind familien mit kindern, schüler, lehrer, politiker ihnen allen zu unterstellen, dass sie gewalttätig sind, ist verwerflich -


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

24.08.2011 um 13:36
@kiki1962
Demonstrieren ist doch auch ein demokratisches Grundrecht udn das soll auch so sein. Wenn du dich dort engagierst ist das doch auch ok. Es aber anderen Gesinnungen abzusprechen ist in keinster Weise demokratisch...

LG


melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

24.08.2011 um 13:38
kiki1962 schrieb:in diesen gruppen sind familien mit kindern, schüler, lehrer, politiker ihnen allen zu unterstellen, dass sie gewalttätig sind, ist verwerflich -
es ist verwerflich, dass mein seinen Kindern diesen linken Müll zeigt ! und das diese friedlichen Demos in den meisten Fällen eben nicht friedlich sind ... müsstest du doch am besten kennen.


melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

24.08.2011 um 13:38
@def
Schon mal etwas von "wehrhafter" Demokratie gehört? Gemeint ist jene, die sich gegen Gesinnungen zur Wehr setzen "darf" und auch sollte, die die Abschaffung derselbigen zum Inhalt hat?


melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

24.08.2011 um 13:38
@rumpelstilzche
rumpelstilzche schrieb:Voll am Thema vorbei !
Sagt jemand der über Linkextreme, Kommunisten und Stalin bisher nur im Rechtsextrementhread redete. Und zwar in rauen Mengen. Aber schön das Du endlich hierher gefunden hast, für Deine einseitige Argumentation.

Ich möchte jedenfalls sehr darum bitten, hier eine einfache Frage beantworten zu können,
welche nicht unerheblich für den besprochenen Part ist und daher indirekt natürlich dazu gehört.


melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

24.08.2011 um 13:39
@kiki1962

Okay, von solchen Leuten spreche ich aber auch nicht, ich meine die AntiFa, nicht den normalen Bürger, der allein schon antifaschistisch ist, weil er das Grundgesetz achtet. Ich meine die AntiFa, bzw. die Fa, oder auch die SA von heute.


melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

24.08.2011 um 13:39
@def
die menschen dort stehen klar gegen eine gesinnung die da ist: fremdenfeindlichkeit, natiolwahnbesessen, geschichtsverfälschend

und sie bekommen doch von seiten der institutionen ihre "auftrittsmöglichkeit" - und als bürger stelle ich mich klar gegen solche äußerungen -

ich sitze und lasse jenen nicht den platz, ihre äußerungen undifferenziert durch die straße zu brüllen


melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

24.08.2011 um 13:40
jimmybondy schrieb:Sagt jemand der über Linkextreme, Kommunisten und Stalin bisher nur im Rechtsextrementhread redete.
wir wollen doch neutral bleiben "du hast doch am lautesten geschrien" als ich Vergleiche gezogen habe ! und beim melden warst auch dabei .... aber so was mache ich nicht :)


melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

24.08.2011 um 13:41
@Jero
AntiFa ist nicht zwingend so, wie du es darstellst


melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

24.08.2011 um 13:41
@Jero
Die Antifa mit der SA gleichsetzen zu wollen, ist wohl wieder so ein Wunschtraum euphemistisch agierender Rechter, oder? Dass der Vergleich nicht nur etwas humpelt, sollte auf der Hand liegen.


melden
souljah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

24.08.2011 um 13:42
@Jero

du vergleichst die antifa mit der sa?! ..hut ab..


melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

24.08.2011 um 13:43
kiki1962 schrieb:AntiFa ist nicht zwingend so, wie du es darstellst
Neeee überhaupt nicht ... die meisten stehen unter Beobachtung :) das sind ganz liebe Gruppen ... die ihres gleichen "noch" suchen müssen !
der Verfassungsschutz bewundert diese so sehr, dass man gerne mal genauer hinsieht :(


melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

24.08.2011 um 13:44
@souljah
@schmitz

Die AntiFa erinnert teilweise schon sehr an die alte SA. Straßenschlachten, wütender Mob, diejenigen, die anderer Meinung sind, werden zusammengeschlagen.


melden
souljah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

24.08.2011 um 13:46
@Jero

die sturmabteilung der nsdap mit der antifa zu vergleichen ist bockmist. ich verstehe was du meinst, aber dein vergleich ist daneben..


melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

24.08.2011 um 13:49
@souljah

Ich weiß, dass du den Vergleich ablehnst, weil die AntiFa deiner Meinung nach für das "Gute" eintritt. Im Endeffekt spielt die Ideologie jedoch keine Rolle, sondern die Art und Weise, wie man versucht, diese durchzusetzen. Und genauso wie die SA liefert sich die AntiFa Straßenkämpfe mit der Polizei, ruft gelegentlich dazu auf, Dinge anzuzünden, etc.

Der Weg zur Hölle ist mit guten Absichten gepflastert.


melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

24.08.2011 um 13:50
aber herunterspielen wollen wir die Antifa doch auch nicht ! oder etwa doch ?


melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

24.08.2011 um 13:50
@Jero
es streitet keiner ab, dass es menschen gibt, die den bogen weit überspannen

und ich habe oft geschildert, dass du diese nicht in den blockaden findest - sie sind autonom und ob ihre "gründe" wirklich antifaschistisch sind wage ich zu bezweifeln


melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

24.08.2011 um 13:51
rumpelstilzche schrieb:wir wollen doch neutral bleiben "du hast doch am lautesten geschrien" als ich Vergleiche gezogen habe ! und beim melden warst auch dabei .... aber so was mache ich nicht :)
Was willst Du mir hier unterstellen?
Ich schreie nicht, ich tippe. Und halte mich da im Vergleich etwa mit Dir wirklich für lieb und gemäßigt.
Auch bin ich überdies Seelenruhig und ausgeglichen.
Derlei plumpes Gebahren wie es mir hier tagtäglich begegnet, hat keine Auswirkungen auf meinen Puls, daher kann von schreien keine Rede sein.

Und ja, jeder darf es wissen, in Ausnahmefällen, wenn jemand schwer ins Extreme verfällt, oder auch alternativ wenn mich jemand schwer beleidigt, dann melde ich. Das ist völlig legitim und nicht verwerflich. Es ist mir davon ab völlig latte wie Du das praktizierst!


melden
Anzeige
souljah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

24.08.2011 um 13:51
@Jero

aha..

habe ich nur einmal gesagt, dass die antifa für das gute eintritt? du oberflächiger schwurbler.. lese demnächst besser und interpretiere nicht zuu viel.

total daneben.


melden
357 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt