Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

14.950 Beiträge, Schlüsselwörter: Linksextreme, Pseudolinke
kakaobart
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

26.10.2012 um 14:44
@eckhart
???
"bei uns" habe ich als Synonym für unseren Staat bebraucht, in dem wir leben.
Bitte den Rest erläutern.
Ich komme nicht drauf.
Wann werden und wurden bei uns Andersdenkende bestraft ?
Achsooo...entschuldige - mein Fehler! Ich bin inhaltlich immernoch bei der Linksextremismus-Gefahr in Thüringen gewesen und glaubte du würdest diese in Frage stellen, weil du die Linke nicht für linksEXTREM hältst.

Die Diskussion darüber, ob die BRD extremistische Tendenzen hat würde hier wohl den Rahmen sprengen. Immerhin hat unsere Regierung in einigen Landtagen und Ratshäusern extremistische Politiker sitzen...das kann man glaube ich bis hierhin als Fakt stehen lassen.


melden
Anzeige
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

26.10.2012 um 14:45
@eckhart es ging vorallem gegen linke vereine und vereine der mitte.


melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

26.10.2012 um 14:49
kakaobart schrieb:Die Diskussion darüber, ob die BRD extremistische Tendenzen hat würde hier wohl den Rahmen sprengen.
Zumal ich hier an dieser Diskussion kein Interesse hätte,
sondern im Gegenteil von Dir wissen wollte, ob in der BRD
Andersdenkende bestraft werden, da Du ja entsprechenden Befürchtungen Ausdruck verliehen hast.


melden
kakaobart
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

26.10.2012 um 15:15
@eckhart
eckhart schrieb:Zumal ich hier an dieser Diskussion kein Interesse hätte,
sondern im Gegenteil von Dir wissen wollte, ob in der BRD
Andersdenkende bestraft werden, da Du ja entsprechenden Befürchtungen Ausdruck verliehen hast.
Da bist dann nun du einem Irrtum aufgesessen: der BRD als kompletten Regierung habe ich dies nirgends unterstellt.

Ich betrachte lediglich einige Parteien als extremistisch - unter ihnen die Partei "Die Linke" und stelle darauf fußend fest, daß es zu solchchen Prozessen (Bestrafung von Andersdenkenden) käme, wenn diese Partei ausreichend Einfluss hätte.


melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

26.10.2012 um 15:21
kakaobart schrieb:die Partei "Die Linke" und stelle darauf fußend fest, daß es zu solchchen Prozessen (Bestrafung von Andersdenkenden) käme, wenn diese Partei ausreichend Einfluss hätte.
Aha, ja, diese Gefahr ist wirklich sehr hoch,
besonders wenn man die zu erwartenden Stimmenzuwächse hochrechnet.
Aber sicher werden sie überall auf Koalitionspartner angewiesen sein.
Es will doch keiner mit denen.
Und an einer Alleinregierung werden wir doch hoffentlich noch vorbeischrammen , oder ?


melden
kakaobart
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

26.10.2012 um 15:24
@eckhart
eckhart schrieb:Aha, ja, diese Gefahr ist wirklich sehr hoch,
besonders wenn man die zu erwartenden Stimmenzuwächse hochrechnet.
Aber sicher werden sie überall auf Koalitionspartner angewiesen sein.
Es will doch keiner mit denen.
Und an einer Alleinregierung werden wir doch hoffentlich noch vorbeischrammen , oder ?
Ich verstehe deinen Standpunkt dazu gerade nicht - leugnest du die extremistische Ausrichtung dieser Partei?


melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

26.10.2012 um 15:28
@kakaobart
Ich leugne die extremistische Ausrichtung dieser Partei keineswegs.

Deshalb bereitet es mir doch so großes Kopfzerbrechen, dass von Niemand anderem soziale Belange vertreten werden !

Und das, obwohl die Bewahrung des soziokulturellen Kapitals für die gesamte Zivilisation die derzeit mit wichtigste Aufgabe ist.


melden
kakaobart
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

26.10.2012 um 15:29
@eckhart

Gründe eine Partei und nehme AKTIV an der Demokratie teil! :o)


melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

26.10.2012 um 15:30
@kakaobart

Schätzt Du mich weldfremd ein ?


melden
kakaobart
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

26.10.2012 um 15:31
@eckhart
eckhart schrieb:Schätzt Du mich weldfremd ein ?
Keine Ahnung...wieso?


melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

26.10.2012 um 15:43
kakaobart schrieb:Keine Ahnung...wieso?
Für "wieso" müsste ich Dir praktisch die Welt erklären.
Kleines Detail:
In der Theorie gibts in der Demokratie keine politische Landschaftspflege,
keinen PR-Journalismus und kein Tabu der Systemfrage.


melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

26.10.2012 um 15:55
Also ich denke nicht, das die Partei der Linken irgendwas mit den linksradikalen zu tun hat. Ich gehe eher vielmehr davon aus, dass sie sich davon distanzieren.


melden
kakaobart
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

26.10.2012 um 16:01
@eckhart
Für "wieso" müsste ich Dir praktisch die Welt erklären.
Kleines Detail:
In der Theorie gibts in der Demokratie keine politische Landschaftspflege,
keinen PR-Journalismus und kein Tabu der Systemfrage.
Du stehst der westlichen (realen) Demokratie also kritisch gegenüber. Obwohl das sicher auch ein interessantes Thema wäre, würde das hier einfach den Rahmen sprengen! Mach doch ein eigenes Thema dazu auf...ich klinke mich dann dort ein.

@Rescue1973
Rescue1973 schrieb:Also ich denke nicht, das die Partei der Linken irgendwas mit den linksradikalen zu tun hat. Ich gehe eher vielmehr davon aus, dass sie sich davon distanzieren.
Die Linke arbeitet eng mit Antifaschistischen Bündnissen zusammen - wobei innerhalb dieser Bündnisse die Grenze zwischen Gewalt ablehnenden und gewaltorientierten Linksextremen fließend ist und generell keine glaubwürdige Distanzierung zu den Gewalttätern erfolgt.

Aber man kann sich auch einfach auf das relativ aktuelle Beispiel der parteilichen Geburtstagsgrüße an den Kubanischen Diktator als Beweis für die Demokratiefeindlichkeit einigen. Oder der Tatsache, daß sie sich juristisch als offizielle Nachfolgepartei der SED "eintragen" ließen...

Diese Partei ist definitiv extremistisch!


melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

26.10.2012 um 16:08
kakaobart schrieb:wobei innerhalb dieser Bündnisse die Grenze zwischen Gewalt ablehnenden und gewaltorientierten Linksextremen fließend ist und generell keine glaubwürdige Distanzierung zu den Gewalttätern erfolgt.
Wähle ein passendes Beispiel !
Dieses Beispiel passt exakt auf Fussballfans und ihr Verhältnis zu sogenannten Fussballfans.
Wie ich Dir schomal erklärte ... - das hat mit Extremismus nichts zu tun !
kakaobart schrieb:u stehst der westlichen (realen) Demokratie also kritisch gegenüber. Obwohl das sicher auch ein interessantes Thema wäre, würde das hier einfach den Rahmen sprengen! Mach doch ein eigenes Thema dazu auf...ich klinke mich dann dort ein.
Dann bekäme ich von der Verwaltung einen auf den Deckel,
ob der bereits Legion bildenden dementsprechenden Threads hier in Allmy.
Ich verweise Dich auf die Bestehenden.


melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

26.10.2012 um 16:11
Hallo @eckhart , hallo @alle !
kakaobart schrieb:Kleines Detail:
In der Theorie gibts in der Demokratie keine politische Landschaftspflege,
keinen PR-Journalismus und kein Tabu der Systemfrage.
Doch !
Ich glaube du verwechselst Demokratie mit Anarchie.

Gruß,Gildonus


melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

26.10.2012 um 16:14
@Gildonus
Wenn praktische Demokratie = theoretischer Demokratie wäre, würde es vorerst vollauf reichen.


melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

26.10.2012 um 16:15
@kakaobart

Ich will dich nicht beleidigen oder so,aber du weißt schon dass wir 2012 haben.Die Bezeichnung "Kubanischer Diktator" ist schon seit den 90ern irrelevant.Ich glaube die BRD und die USA sind die einzigen Staaten,die noch versuchen ein antisozialistisches Klima zu verbreiten.Kann man auch als Kommunismusphobie bezeichnen.

Demokratiefeindlich kann man Nordkorea bezeichnen.Aber Kuba?Gibt es denn noch diese Klischees ?

Die Linke ist,was für eine Überraschung,links orientiert.Natürlich wird da ein Wort wie "Radikal" und "extremistisch" als ein Unding beizeichnet.Wundert mich nicht bei all dieser Propaganda.

Links:Extremistisch.Klassisches Schubladensystem.


melden
kakaobart
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

26.10.2012 um 16:19
@eckhart
eckhart schrieb:Dieses Beispiel passt exakt auf Fussballfans und ihr Verhältnis zu sogenannten Fussballfans.
Wie ich Dir schomal erklärte ... - das hat mit Extremismus nichts zu tun !
Ich glaube du könntest das Verhältnis von Hooligans, Ultras und normalen Fußballfans meinen? Aber die distanzieren sich von den jeweils anderen ja schon durch ihr Bekenntnis zur eigenen "Katerogie". Ein Papa, der mit seinem Sohn auf den Schultern Fußball gucken geht wird sich freilich nicht als Hooligan bezeichnen... und Hooligans bezeichnen sich selbst auch nicht als Fußballfans. Ich kenne ferner sogar ein paar öffentliche Kampagnen, in denen sich Fußballfans von Gewalt und dem sonstigen Hooligan-Image distanzieren...einschließlich entsprechender Transparente etc.

Wo findet ein derartiger Prozess denn innerhalb der Antifa statt?


melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

26.10.2012 um 16:22
kakaobart schrieb:Ich kenne ferner sogar ein paar öffentliche Kampagnen, in denen sich Fußballfans von Gewalt und dem sonstigen Hooligan-Image distanzieren...einschließlich entsprechender Transparente etc.

Wo findet ein derartiger Prozess denn innerhalb der Antifa statt?
Wenn man das Eine mit der Lupe suchen muss,
muss man das Andere sicher auch mit der Lupe suchen.

Aus exakt den gleichen Gründen !


melden
Anzeige

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

26.10.2012 um 16:22
ophelia88 schrieb:Die Bezeichnung "Kubanischer Diktator" ist schon seit den 90ern irrelevant
Hab ich irgendwie die neue Revolution verpasst oder warum sollte es irrelevant sein?


melden
249 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt