Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

14.950 Beiträge, Schlüsselwörter: Linksextreme, Pseudolinke

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

30.09.2011 um 23:44
@eckhart
;-)

@rumpelstilzche
wow - du kommst zu rückschlüssen

es gab hier genug bekenntnisse von menschen, dass extremismus abzulehnen ist,

klar ist aber auch, dass jedwede veränderung in staatsgefügen nicht mit rosenblätterwürfen bewerkstelligt wurde

schauen wir in die arab. welt -

dass es so weit kommen konnte ist verwerflich und ich bedauere, dass es keine andere möglichkeit gab / gibt


melden
Anzeige

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

30.09.2011 um 23:49
@rumpelstilzche
aber sag an, was soll ein volk tun, das ungerecht behandelt wird? - wir hier haben wahlmöglichkeiten, viele tausende machen sich stark für direkte demokratie, für volksentscheide, für bürgerbegehren

viele engagieren sich stark in allen gesamtgesell. bereichen

am 15. 10 finden bundesweit demos statt - es geht um banken, um ihr handling und es geht darum, dass menschen sich treffen um forderungen zu stellen : finanztransaktionsteuer, reiche besteuern usw


melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

01.10.2011 um 00:10
kiki1962 schrieb:es gab hier genug bekenntnisse von menschen, dass extremismus abzulehnen ist,
DU kennst es aber nicht .. so kann ich von deinem Kommentare ablesen.
kiki1962 schrieb:am 15. 10 finden bundesweit demos statt - es geht um banken, um ihr handling und es geht darum, dass menschen sich treffen um forderungen zu stellen : finanztransaktionsteuer, reiche besteuern usw
Ich denke das Demos nichts bringen, die Politiker lassen sich davon nicht "mehr" beeindrucken und somit ist der Zweck einer Demo unnütz ... finde ja jede Woche irgendwo eine statt :(

Nutze sie und solange kein Kriegsschauplatz ensteht ist es mir Wurst !


melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

01.10.2011 um 00:12
@rumpelstilzche
wo hast du solche vorstellungen her? - kannst an nichts anderes mehr denken -

es gibt eben menschen, denen nichts egal ist -


melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

01.10.2011 um 00:18
deine verharmlosenden Worte :

mir begneten bisher noch keine solchen linken extremisten , dass ich um das wohl irgendeines menschen fürchten musste



es gibt jede Menge Schwerverwundete Polizisten ! das sind auch Menschen ...


melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

01.10.2011 um 00:23
@rumpelstilzche
verzeihung - ich verharmlose nicht, ich habe mit anderen, die du meinst, nichts zu tun - ok ?

differenziere bitte und lasse deine übertreibungen


melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

01.10.2011 um 00:26
rumpelstilzche schrieb:Ich denke das Demos nichts bringen, die Politiker lassen sich davon nicht "mehr" beeindrucken und somit ist der Zweck einer Demo unnütz ...
Dann kann auch eine Anti-USA-Haltung den USA nicht schaden.
Eine Anti-westliche Haltung kann dem Westen nicht schaden.
usw.
rumpelstilzche schrieb:es gibt jede Menge Schwerverwundete Polizisten ! das sind auch Menschen ...
Die gibt es im Krieg, den Du grundsätzlich befürwortest, auch.
Außerdem kosten Kriege eindeutig mehr Geld, als Demos.


melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

01.10.2011 um 00:36
@eckhart
danke - du triffst es immer wieder - tut gut dich zu lesen


melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

01.10.2011 um 00:38
@kiki1962

es waren nicht meine Worte ! sondern dein, dass sollten wir mal festhalten ...


melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

01.10.2011 um 00:40
@eckhart

welchen Krieg befürwortete ich ? für die Freiheit jedes Menschen ... ja das tue ich Tatsächlich, du hingegen demonstrierst und änderst dadurch nichts ..


melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

01.10.2011 um 00:50
@rumpelstilzche
Gewalt erzeugt Gegengewalt.
Freiheit entsteht nicht durch Krieg.
Krieg entsteht durch Krieg.
Frieden entsteht nicht durch Krieg.
"Frieden wird sein, wenn die Macht der Liebe,
die Liebe zur Macht überwindet."
Jimmy Hendrix


melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

01.10.2011 um 01:50
@eckhart
und wie willst du den Frieden sichern ?


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

01.10.2011 um 04:41
Mallory66 schrieb:Es heisst National - Sozialismus, nicht National - Kapitalismus. Insofern ist höchstens Die Linke 'Sozialismus light' & die NPD 'Sozialismus extrem'.
Es gibt keinen Nationalen Sozialismus,das ist rhetorischer Unfug...Sozialismus ist international,die Klassengegensätze sind international und der kapitalismus ist es auch


melden
Sanguinius
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

01.10.2011 um 05:02
Das ist kein Unfug auch wenn du es nicht wahrhaben willst. Nationaler Sozialismus ist wie er einst von tschechischen Linken ersonnen und von Hitler übernommen lediglich die abgespeckte Version die erstmal auf Landesebene aufbaut. Auch gibt es deine Klassengegensätze genauso innerhalb eines Staates.


melden
krijgsdans
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

01.10.2011 um 07:18
Der Nationalsozialismus hat gar nix mit dem klassisch linken Klassenkampf zu tun, die sehen ihre Bestrebungen ganz anders, das hat Adolf Hitler auch schon gesagt. Er sah ein Versagen des Sozialismus und Nationalismus, deshalb sollte da eine Synthese mit neu besetzen Definitionen und Zielen hervorgehen.
Einige sehen es bloß nicht gerne, daß man die Begrifflichkeit Sozialismus aufgegriffen haben.


Und jetzt kommen solche treufdoof-naive Gestalten und behaupten auch noch, links kann niemals extremistisch sein und wenn sie es doch mal sind... sind es ja nur verzweifelte unverstandene Wutbuerger... laecherlich.


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

01.10.2011 um 08:21
@krijgsdans bisher gabs gefährlichen linksextremismus nur im china der kulturrevolution, millionen junger maoisten die alles verfolgen was anders denkt ist uncool.


melden
krijgsdans
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

01.10.2011 um 08:51
@25h.nox
Ach Gottchen, jetzt spielt man auf meinen Ava an und versucht damit gleich mal die Realitaaeten hier und in anderen Laendern ignorieren... ziemlich ungeschickt.


melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

01.10.2011 um 09:38
@eckhart
eckhart schrieb:Wenn zum Beispiel eine Partei martialisch mit Glatze und Springerstiefel auftritt und ihre Mitläufer seit der 1990 über 130 Menschen umgebracht hat, merkt,
dass sie beim Wahlvolk nicht mehr punkten kann,
und sich dann eine neue Strategie einfallen lässt.
Sie distanziert sich von sich selbst ( Die Neue Rechte, beispielsweise will von der NPD nichts mehr wissen) und kopiert ihre eigenen Gegner (Linke und Grüne).
Die "Neue Rechte" ist gar nicht so neu, sondern entspricht den Wunschvorstellungen eines Großteils der deutschen Bevölkerung. Im Vergleich zu den Programmen der kapitalistisch orientierten, sozialistisch orientierten und sozialistisch-öko-kapitalistisch orientierten Parteien bieten sie eine logische Weltauschauung, die den Menschen gefällt.


melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

01.10.2011 um 11:46
vizeweltmeiste schrieb:Die "Neue Rechte" ist gar nicht so neu, sondern entspricht den Wunschvorstellungen eines Großteils der deutschen Bevölkerung. Im Vergleich zu den Programmen der kapitalistisch orientierten, sozialistisch orientierten und sozialistisch-öko-kapitalistisch orientierten Parteien bieten sie eine logische Weltauschauung, die den Menschen gefällt.
Exakt ! @vizeweltmeiste

Deshalb ist die Gefahr des Rechtsextremismus in Deutschland so hoch !
Ich werde dieses gute Afgument im entsprechenden Thread verwenden.
:)


melden
Anzeige

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

01.10.2011 um 11:54
@vizeweltmeiste
..... sondern entspricht den Wunschvorstellungen eines Großteils der deutschen Bevölkerung..... bieten sie eine logische Weltauschauung, die den Menschen gefällt.
das geht nur solange gut, bis die leute informiert sind und wissen, was da auf sie zu kommt ihre toleranz heute gegenüber gewissen themen wird bald abstürzen, wenn sie merken, dass sie alle in den schlund von missachtung, verfolgung, druck usw rutschen

die "neue rechte" - wird ihre fratze zeigen und alle werden erschreckt sich abwenden

was heute an ideologie noch zu streuen ist kann morgen ins gegenteil sich umkehren

sorge bereitet mir, dass diese leute sich in allen parteien finden noch nicht ganz geeinigt, weil es hier und da überparteiliche differenzen gibt - - aber eigentlich wären parteien konsequent müssten sie sich von diesen leuten trennen ---


melden
324 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Neues Christentum II25 Beiträge