Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

14.079 Beiträge, Schlüsselwörter: Linksextreme, Pseudolinke

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

11.07.2016 um 22:30
Die normale Rente bekomme ich dann vlt. irgendwann auch einmal. Wie Millionen anderer.
Aber ich bin mitnichten ein Kapitalgieriger Mensch noch werde ich mich in diese Schublade stecken lassen.
Die normale Rente bekommt jeder.
Wäre ich gefragt worden -wie es sich gehört!- hätte ich mich dafür entschieden,
das gleiche Geld, welches ungefragt von meinem Lohn abgezogen wurde, mir auszuzahlen und freiwillig in die gesetzliche Rente einzuzahlen.
Diese Möglichkeit existiert jedoch nicht und darüber bin ich stocksauer!
Jedoch bin ich mir bewusst, dass ich und Millionen anderer Arbeitnehmer unter dem Vorwand was gegen Altersarmut zu tun gegen ihren Willen zum Zocken an den Kapitalmärkten missbraucht wurden und werden.
So ein Gedanke:
Gwyddion schrieb:Aber ich bin mitnichten ein Kapitalgieriger Mensch noch werde ich mich in diese Schublade stecken lassen.
hilft mir in keiner Weise!
Ich habe im Dienste der Kapitalgier gestanden, ohne mich dagegen wehren zu können.

Und das vergesse ich nicht!


melden
Anzeige

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

11.07.2016 um 22:42
@eckhart
eckhart schrieb:Jedoch bin ich mir bewusst, dass ich und Millionen anderer Arbeitnehmer unter dem Vorwand was gegen Altersarmut zu tun gegen ihren Willen zum Zocken an den Kapitalmärkten missbraucht wurden und werden.
Ich denke mal, das wird auch vielen genauso bewußt sein. Riester zahle ich z. B. nicht. Ich schränke mich später einfach ein wenig ein.

Es gibt nur die Möglichkeit politisch einen anderen Weg einzuschlagen, das System gerecht zu machen. Leider.. leider ist dem nicht so.
Was will man machen? Als Selbstständiger kann ich einen Teil meines Gehalts durchaus privat anlegen... aber da wo ich denn das Geld hinpacke, wird genauso .. wenn nicht noch mehr gezockt. Vom kapitalgierigen Zipfelmützen Hintergrund mal ganz zu schweigen.
eckhart schrieb:Und das vergesse ich nicht!
Must Du ja auch nicht. Man sollte allerdings nicht zu sehr übertreiben. Denn irgendwie, wenn auch nicht wirklich gut und gerecht, funktioniert Bismarcks Idee immer noch.


melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

11.07.2016 um 22:46
Gwyddion schrieb:Ich denke mal, das wird auch vielen genauso bewußt sein.
Nein, die absolute Mehrheit verdrängt es!
Schließlich ist ja die Welt noch nicht untergegangen,blabla.

Ich denke, das kannst Du gut nachfühlen:
Gwyddion schrieb:Denn irgendwie, wenn auch nicht wirklich gut und gerecht, funktioniert Bismarcks Idee immer noch.
Dass dem nicht so ist, wird früher oder später jeder merken!


melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

11.07.2016 um 22:52
@eckhart
eckhart schrieb:Dass dem nicht so ist, wird früher oder später jeder merken!
Jetzt verstehe ich Deine Kritik überhaupt nicht mehr. Kapitalgier einerseits und wenn später die Rente nicht reicht ist die nächste Kritik, das die Renten nicht außreichend hoch genug sind für einen ordentlichen Lebensabend sind und wir schlimmstenfalls eine Einheitsrente oder ähnliches bekommen?

Sei´s drum. Wir bekommen eh keinen Konsens von daher belasse ich es mal dabei. Wir sind jetzt eh OT ohne Ende...


melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

12.07.2016 um 00:27
Wieso legt man eigentlich nicht diese Hetz-Seite 'linksunten' lahm? Dort werden schließlich Straftaten gefeiert und dazu aufgerufen!


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

12.07.2016 um 03:48
Weils ein Torserver auf Tokelau ist


melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

12.07.2016 um 08:30
Aussperren kann man diese Seite trotzdem.


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

12.07.2016 um 19:18
Im übrigen ödets mich an,jedesmal wenns irgendwo Bambule gibt und ne Mülltonne abfackelt,oder ein paar Autos geschrottet werden,wird aufgejohlt "Schlimmste Krawalle seit...."
"Autonomer Terror in,,,"
Usw
Wenn man selber da war wie ich und sich den Grossteil der Zeit furchtbar gelangweilt hat weil eigentlich nix los war ausser das ein paarhundert Bullen die eine Strasse hochrennen,während andere Bullen ne andere Strasse runterrennen,planlos mal hier,mal da absperren,Leute vom Bürgersteig auf die Strasse scheuchen,während zehn Meter weiter Menschen von der Strasse auf den Bürgersteig gescheucht werden,dann ist das so ziemlich nichts was ich unter Strassenschlacht und Krawall verstehe wo sich am Ende alle die Augen reiben

Das war richtig handfester Krawall

Youtube: Anti Reagan Riots, West Berlin, 11 June 1982


Youtube: Räumung der Mainzer Straße


melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

12.07.2016 um 19:51
@Warhead

Tjo... wenn Dir langweilig war haste wohl die falsche Örtlichkeit gewählt. Irgendwo scheint es ja abgegangen zu sein... oder?

„Berlin muss brennen“, heißt es unter dem Video, das Linksextreme Anfang Juli ins Internet stellten: In dem Zusammenschnitt sieht man Vermummte, die Polizisten treten, Molotow-Cocktails schleudern, Scheiben einwerfen. Das Video endet mit der Aufforderung, in die Rigaer Straße zu kommen. Bis zu 3500 Demonstranten folgten am Wochenende dem Aufruf.

Die Bilanz der Polizei danach: 123 verletzte Beamte – die „aggressivste und gewalttätigste Demonstration der zurückliegenden fünf Jahre in Berlin“, so ein Polizeisprecher.
weiter unter:

http://www.focus.de/politik/deutschland/nach-gewaltexzess-in-rigaer-strasse-so-gefaehrlich-sind-gewaltbereite-linksextre...


melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

12.07.2016 um 20:12
@Warhead
Im übrigen ödets mich an,jedesmal wenns irgendwo Bambule gibt und ne Mülltonne abfackelt,oder ein paar Autos geschrottet werden,wird aufgejohlt "Schlimmste Krawalle seit...."
"Autonomer Terror in,,,"
Usw
...,dann ist das so ziemlich nichts was ich unter Strassenschlacht und Krawall verstehe wo sich am Ende alle die Augen reiben

Das war richtig handfester Krawall
damals das war also handfester Krawall - ganz nach dem Geschmack eines Krawallbruders. Und was heutzutage abgeht ist also KEIN Krawall? Da langweilst du dich also?
Irgend was stimmt anscheinend mit Deiner Wahrnehmng und Wertesystem nicht, kann ich da nur vermuten.

Hast du dir übrigens schon mal überlegt, wieviel giftige Dämpfe bei solchen Bränden - besonders von Mülltonnen - entstehen? Macht ja nix, wir können uns ja ne 2. Umwelt kaufen, ne? Hauptsache wir haben Krawall und keine Langeweile.
Man, wie öde muss denn das Leben von Manchen sein, dass sie sowas brauchen?


melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

12.07.2016 um 20:18
@Flatterwesen
das hier ist noch offen: Beitrag von Optimist, Seite 530


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

12.07.2016 um 20:22
@Optimist
Nicht soviel Gedämpfe wie hier der Autoverkehr in einer Stunde an Kohlenmonoxyden,Russ und Feinstaub in die Luft blasen...und das noch legal


melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

12.07.2016 um 20:28
@Warhead
Warhead schrieb:Nicht soviel Gedämpfe wie hier der Autoverkehr in einer Stunde an Kohlenmonoxyden,Russ und Feinstaub in die Luft blasen...und das noch legal
und da muss man dann unbedingt SELBST noch eins draufsetzen, damit der Umwelt noch zusätzlich geschadet wird? .. und das aus purer Langeweile? Feine Einstellung!


melden
Flatterwesen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

12.07.2016 um 21:11
@Optimist
Wenn es jetzt so ist das man wahllos Auto anzündet hat das mit den Ursprünglichen Gedanken nicht mehr viel zu tun. wenn es den so ist.


melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

12.07.2016 um 21:29
@Flatterwesen
ich werde immer noch nicht so richtig schlau aus deiner Antwort.
Du weißt es als nicht genau, OB man es derzeit wahllos macht? Es könnte also auch sein, dass man immer noch gezielt raussucht?


melden
Flatterwesen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

12.07.2016 um 22:46
@Optimist
Ich bin nicht vor ort von daher....


melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

13.07.2016 um 04:00
@Flatterwesen

Auch wenn man autos mit auswahl anzündet ist das kriminell.


melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

13.07.2016 um 04:25
@Shionoro
rein rechtlich gesehen finde ich das auch kriminell. Jedoch könnte ich es gerade noch nachvollziehen, wenn es jemanden trifft, der sein Einkommen LEISTUNGSLOS und/oder auf Kosten Anderer erzielt hat (Zum Beisp. ein ZOCKER an der Börse ) oder auf kriminelle Weise ....
... und mit diesem Einkommen obendrein vielleicht noch Andere unterdrückt bzw seine finanzielle Macht zum Schaden Anderer einsetzt usw.....


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

13.07.2016 um 04:43
@Shionoro
Wen interessiert das??
Dann bin ich eben kriminell
..wenn morgen containern unter Terrorismusverdacht gestellt wird ist mir das genauso schnurz


melden
Anzeige

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

13.07.2016 um 04:52
@Warhead

Die mehrheitsgesellschaft interessiert das, aka, die einzigen die etwas an jeglichen missständen über die wahl oder über initiativen ändern können.


melden
171 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Bürgerkrieg im Irak?37 Beiträge