Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

14.079 Beiträge, Schlüsselwörter: Linksextreme, Pseudolinke

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

06.07.2017 um 14:03
sacredheart schrieb:Ich finde nicht, dass 'das Autonome Wesen' sich jeder Definition entzieht.
hast doch gesehen: auf der von warhead verlinkten autonomen Seite bezeichnen die Herren Protagonisten ihren "Politikstil" als linksradikal.
keine weiteren Fragen....

es soll aber auch schon einige rechtsradikale Autonome geben....


melden
Anzeige

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

06.07.2017 um 14:07
Man sieht es halt immer wieder: die gehirnbefreiten Extreme berühren sich.

Es gibt Fotos von vor 1933, wo SA und KPD Stosstrupps gemeinsam Terror verbreiten.
Rechtsradikale deutsche Politspinner wurden von Achmadinedjad empfangen, weil der Israel plattmachen wollte.
Israel ist heute oft ein Feindbild der extremen Linken, wie auch der extremen Rechten.

Wer blöd ist, wird extrem und blöd und blöd gesellt sich gern.


melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

06.07.2017 um 14:10
sacredheart schrieb:Es gibt Fotos von vor 1933, wo SA und KPD Stosstrupps gemeinsam Terror verbreiten.
lol? KPD und SA zusammen? Das will ich mal sehen :D


melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

06.07.2017 um 19:06
"Welcome to Hell" ist jetzt losgezogen, die Zahl wird auf 6.000 Menschen geschätzt, dagegen stehen 20.000 Polizisten ...

Let the show begin ;)


melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

06.07.2017 um 19:53
Tja die Antifa konnte sich wieder einmal nicht ans Gesetz halten.


melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

06.07.2017 um 19:56
der Schwarze Block " duscht ", nachdem er sich mit orangefarbenen Rauchbomben, Steinwürfen, Einsatz von Pyrotechnik und Vermummung kurz bemerkbar gemacht hat.

Idioten

(ich meine ausdrücklich nicht die Sicherheitskräfte)


melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

06.07.2017 um 20:33
Wir sehen, dass die Polizei im Vorfeld wohl absolut richtig reagiert hat.


melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

06.07.2017 um 20:33
Guten Abend,

Meldung auf n24.de "Der Veranstalter erklärt die Demo für beendet".


Venerdi


melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

06.07.2017 um 22:58
Also das geht nun wirklich zu weit. Man nimmt jetzt sogar Tote in Kauf.

Ein Polizeihubschrauber wurde wiederholt durch einen Laserpointer geblendet.
https://twitter.com/PolizeiHamburg/status/883066585627451393


melden
Dingens
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

06.07.2017 um 23:00
Und diese Witzfiguren von u.a. attac schieben natürlich der Polizei die Schuld in die Schuhe.
Klar, macht Sinn. Schließlich waren die "Aktivisten" (finde ich geil, dass die Presse linke Straftäter als Aktivisten bezeichnet) vorne der Demo nur aufgrund des kalten Wetters in langer schwarzer Kleidung und vermummt unterwegs.


melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

06.07.2017 um 23:21
Auf n-tv läuft noch bis 0:00 Uhr die Berichterstattung aus Hamburg.

Die Linksextremen versuchen anscheinend ihre Zerstörungswut auszuleben.


Venerdi


melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

06.07.2017 um 23:42
@Bruderchorge

Bei n-tv wurde eben gesagt das die Polizei in eine Demo stürmte und sie hat auflösen lassen weil sich "einige wenige Teilnehmer" vermummt haben und diese Vermummung nicht abnahmen. Damit eskalierte es dann wohl.

Die Frage auch vom Journalisten, ob die Polizei auf genau so ein kleinen Fehltritt gewartet hätte um einzugreifen.


melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

06.07.2017 um 23:44
@Bone02943

Die Polizei weiß aber auch aus erfahrung sehr genau, was passiert, wenn sie abwarten, bis die leute vermummt und bereit sind.


melden
Anzeige

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

06.07.2017 um 23:45
@Bone02943
von Vermummten geht eine potentielle Gefährdung aus - eben weil sie vermummt sind und dadurch glauben, leichter Straftaten begehen zu können.
Dass dann Polizei vorbeugen will, damit es möglichst gar nicht erst zu Straftaten kommt, kann ich gut verstehen.
Die Polizei weiß aber auch aus erfahrung sehr genau, was passiert, wenn sie abwarten, bis die leute vermummt und bereit sind.
genau das meinte ich, er war schneller :)


melden
145 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt