Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

14.017 Beiträge, Schlüsselwörter: Linksextreme, Pseudolinke

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

30.03.2018 um 11:07
Optimist schrieb:Und zwar aus dem Grund, weil ich es nicht so toll finde, dass Manche der Meinung sind, Minderheiten haben per se die besseren Ansichten, sind in jedem Falle vernünftiger usw...
(das meine ich jetzt nicht nur bezogen auf dieses Forum, sondern sehe ich auch im RL, dass Viele solch eine Ansicht haben).
Das mag ja oftmals auch zutreffen, dass Minderheiten vernünftiger denken und dann habe ich auch nichts dagegen wenn es nach einer Minderheit geht (z.B. Rauchverbot), aber halt nicht immer sehe ich das so - z.B. bezüglich Drogen hat halt eine Minderheit die unvernünftigere Ansicht.
Ich weiß immer noch nicht, WER dieser Ansicht sein soll, wo sich NUR nach Minderheiten gerichtet wird und was Du mit "bezüglich Drogen" meinst. Ich hätte immer noch gerne Beispiele dafür, was der Minderheitenschutz mit irgendwas zu tun hat und vor allem, wo es angeblich nur nach Minderheiten geht. Die Definition von Minderheiten in diesem Sinne kennst Du aber schon?


melden
Anzeige

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

30.03.2018 um 11:11
@Tussinelda
war denn z.B. eine Mehrheit für das Rauchverbot? (ich meine jetzt Mehrheit in der Bevölkerung, nicht bei der Abstimmung)

Und wie ist es bei Drogen: Ist eine Mehrheit oder Minderheit für Drogenkonsum (ich meinte jetzt NICHT Alkohol oder Zigaretten, das sind natürlich auch Drogen), sondern "harte Drogen, wie Heroin, Cristal usw...


melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

30.03.2018 um 11:15
Optimist schrieb:war denn z.B. eine Mehrheit für das Rauchverbot? (ich meine jetzt Mehrheit in der Bevölkerung, nicht bei der Abstimmung)
Ich denke schon das eine Mehrheit ein Rauchverbot befürwortet. Vorallem in Zügen oder gastronomischen Einrichtungen. Selbst als Raucher bin ich voll dafür, denn der gestank war einfach widerlich.

Weiß nur nicht was das ganze Minderheitengesabbel mit Linksextremismus zu tun hat. Miderheitenschutz für Linksextremisten? :ask:


melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

30.03.2018 um 11:16
Optimist schrieb:war denn z.B. eine Mehrheit für das Rauchverbot? (ich meine jetzt Mehrheit in der Bevölkerung, nicht bei der Abstimmung)

Und wie ist es bei Drogen: Ist eine Mehrheit oder Minderheit für Drogenkonsum (ich meinte jetzt NICHT Alkohol oder Zigaretten, das sind natürlich auch Drogen), sondern "harte Drogen, wie Heroin, Cristal usw...
In diesen Dingen ging es meiner Meinung nach weniger um Mehrheit oder Minderheit,

sondern die Vernunft setzt sich allmählich durch. Mal Schneller, mal nicht so schnell.
Mit Linksextremismus wird es ähnlich laufen, meine ich optimistischerweise.

edit: Puh! Endlich die Kurve zum Topic gekriegt!


melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

30.03.2018 um 11:20
vincent schrieb:Was meinst du denn jetzt damit? Welcher vorläufige Schluss?
Die Schuldigen sind verurteilt wurden, der Nationalsozialismus entzaubert, die Urteile sind anerkannt. Bis zum nächsten Irren der die Menschen manipuliert.


melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

30.03.2018 um 11:21
Bone02943 schrieb:Weiß nur nicht was das ganze Minderheitengesabbel mit Linksextremismus zu tun hat. Miderheitenschutz für Linksextremisten? :ask:
wenn die schützenwert wären, dann müssten die geschützt werden ja :D

Nein, ernstlich, mir geht's darum, dass manche Linksradikale, Linksextreme, Autonome usw, anscheinend glauben, sie hätten den Stein der Weisen und in jedem Falle immer die vernünftigeren Argumente...
...
und deshalb das Recht, diese mit Gewalt durchzusetzen (das war der Ausgangspunkt dieser jetzigen Teildiskussion)


melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

30.03.2018 um 11:23
@Optimist

Denkt nicht jeder, der etwas verändern will, dass die seinen Ansichten die besseren sind?


melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

30.03.2018 um 11:25
@Bone02943
ja, da hast du völlig recht.
Das Problem sehe ich nur darin, wenn jemand meint aufgrund dessen andere indoktrinieren/missionieren zu müssen oder gar mit Gewalt etwas durchsetzen zu müssen.
Dagegen habe ich etwas.
Aufklärung und Ansichten kundtun (Demos usw..) ja - aber bitte alles schön friedlich.


melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

30.03.2018 um 11:26
Optimist schrieb:war denn z.B. eine Mehrheit für das Rauchverbot?
ja
Optimist schrieb:Ist eine Mehrheit oder Minderheit für Drogenkonsum (ich meinte jetzt NICHT Alkohol oder Zigaretten, das sind natürlich auch Drogen), sondern "harte Drogen, wie Heroin, Cristal usw...
häh, wer ist denn FÜR den Konsum von harten Drogen? Kapier ich nicht.


melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

30.03.2018 um 11:28
Optimist schrieb am 06.03.2018:ja. Ich bedauere auch, dass Gysi nicht mehr dabei ist.
Ob er und Wagenknecht es in Regierungsverantwortung dann besser gemacht hätten als all die anderen, das ist dann wieder die nächste Frage.
Aha, die Kipping hattest du gemeint.
Die ist mir sogar ziemlich sympathisch.
Optimist schrieb:Nein, ernstlich, mir geht's darum, dass manche Linksradikale, Linksextreme, Autonome usw, anscheinend glauben, sie hätten den Stein der Weisen und in jedem Falle immer die vernünftigeren Argumente...
Da spalten sich die Gemüter, was Links und was linksextrem ist!

Ich denke, Linsextremisten finden null Toleranz in der Bevölkerung!


melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

30.03.2018 um 11:31
behind_eyes schrieb:Die Schuldigen sind verurteilt wurden, der Nationalsozialismus entzaubert, die Urteile sind anerkannt. Bis zum nächsten Irren der die Menschen manipuliert.
Ja, und welche Mehrheit hat dafür gesorgt? Mit Sicherheit nicht die deutsche.


melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

30.03.2018 um 11:39
@vincent
Deutschland ist nicht die Welt.


melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

30.03.2018 um 11:41
@behind_eyes
Wirklich? Du hast also die ganze Zeit immer die Minderheit bzw. Mehrheit auf der ganzen Welt gemeint?
Ergibt richtig viel Sinn.. nicht.


melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

30.03.2018 um 11:45
vincent schrieb:Wirklich? Du hast also die ganze Zeit immer die Minderheit bzw. Mehrheit auf der ganzen Welt gemeint?
Dachte eigentlich das meine Aussage:
behind_eyes schrieb:Es ist eher immer eine Minderheit die nicht vernünftig ist.
Sonst würden wir immernoch in Höhlen leben und uns selber essen.
genau das ausdrückt.


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

30.03.2018 um 12:03
@Tussinelda
Ich...bin für den Konsum harter Drogen,das muss jeder selbst für sich selbst entscheiden,das kann einem keiner abnehmen können dürfen sollen


melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

30.03.2018 um 12:10
So ist es, zumal ein Verbot ja auch nichts bringt.


melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

30.03.2018 um 12:39
@behind_eyes
Wieso sollte es das ausdrücken? Du redest von einer Minderheit, von Höhlen, kannst auf meine Frage was das erklären soll, nur wirr antworten.
Überhaupt, was für eine Aussagekraft hat es irgendwelche Minderheiten Weltweit zu betrachten. Nach welchen Kriterien, welchen Querschnitt usw. usf.

Lassen wir das einfach, führt zu nichts.


melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

30.03.2018 um 12:41
@vincent
....und du redest wirr von deutschen Mehrheiten.
Du hast Recht, das führt zu nichts.


melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

30.03.2018 um 12:43
@behind_eyes
Man kann eine einfach Aussage stattdessen auch einfach erklären.


melden
Anzeige

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

30.03.2018 um 12:45
@vincent
Ich denke er/sie meint es so, dass wenn die Minderheit (solche wie Links- und Rechtsextremisten) eine Mehrheit wäre, wären wir ein ganz zurückgebliebenes und primitives Volk. So habe ich es verstanden.


melden
110 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden