Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

16.560 Beiträge, Schlüsselwörter: Linksextreme, Pseudolinke

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

09.02.2020 um 12:13
groucho schrieb:Ich habe jedenfalls keine rassistischen Sprüche oder Naziparolen gegrölt.
Flyingpower88 schrieb:Moin sowas hab ich natürlich auch nicht gemacht
Nee, nee! Es waren Alle piekfein und sind im Gleichschritt, brav zur Schule.


melden
Anzeige

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

09.02.2020 um 14:06
DerThorag schrieb:Nee, nee! Es waren Alle piekfein und sind im Gleichschritt, brav zur Schule.
Nur weil du das vielleicht gemacht hast und dich nun schämst, musst du das nicht anderen unterstellen.


melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

09.02.2020 um 14:16
groucho schrieb:Nur weil du das vielleicht
Mit "Glauben" und Eventualitäten hatten wir es doch schon mal.

Man hört und liest die wildesten Dinge. In der Jugend haben so Manche sich bewusstlos gesoffen, andere Menschen ins Koma geprügelt und/oder Geld gestohlen, aber NIIIE (!!!1!!!) hat jemand den rechten Arm gehoben. Das wäre auch prompt eine bleibende Ideologie und keine Jugendsünde.

Da braucht es auch keinen linken Beissreflex.


melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

09.02.2020 um 14:25
DerThorag schrieb:Da braucht es auch keinen linken Beissreflex.
Ach Linksextremismus besteht aus Beissreflex?
Muss man -glaube ich - der Soko LinX beibringen.
Deren Ergebnisse sind unterstützungsbedürftig, finde ich.


melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

09.02.2020 um 14:40
eckhart schrieb:Ach Linksextremismus besteht aus Beissreflex?
Warum liegt hier Stroh rum?
eckhart schrieb:Muss man -glaube ich - der Soko LinX beibringen.
Deren Ergebnisse sind unterstützungsbedürftig, finde ich.
Die dürften ja in Leipzig zur Zeit genug zutun haben, auch ohne uns.


melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

09.02.2020 um 14:43
DerThorag schrieb:Die dürften ja in Leipzig zur Zeit genug zutun haben, auch ohne uns.
Du kannst ja nachschauen, was läuft:
https://www.polizei.sachsen.de/de/MI_2019_69727.htm


melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

09.02.2020 um 14:48
@eckhart

https://www.polizei.sachsen.de/de/MI_2020_69768.htm
Aktueller und interessanter.


melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

09.02.2020 um 15:05
DerThorag schrieb:https://www.polizei.sachsen.de/de/MI_2020_69768.htm
Aktueller und interessanter.
Selbstverständlich!
Selbstverständlich habe ich
Im Rahmen der Feierlichkeiten zum Jahreswechsel kam es im Bereich des Connewitzer Kreuzes zu einer Vielzahl von strafbaren Handlungen. Durch die Staatsanwaltschaft Leipzig und die SOKO LinX des Landeskriminalamtes werden aktuell 14 Strafverfahren geführt.
nicht vergessen!
Du bringst mich auch darauf, dass ich nicht vergessen habe: Beitrag von eckhart, Seite 831
eckhart schrieb am 05.01.2020:Warum nützen selbst 100.000 Euro + nochmal rund 60.000 Euro Belohnung nichts, trotz aller Sensibilisierung der Bevölkerung?


melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

09.02.2020 um 16:49
DerThorag schrieb:In der Jugend haben so Manche sich bewusstlos gesoffen, andere Menschen ins Koma geprügelt und/oder Geld gestohlen, aber NIIIE (!!!1!!!) hat jemand den rechten Arm gehoben. Das wäre auch prompt eine bleibende Ideologie und keine Jugendsünde.

Da braucht es auch keinen linken Beissreflex.
Das war kein "linker Beissreflex". Das war einfach Empörung über deine völlig substanzlose Unterstellung, ich hätte sowas in meiner Jugend gemacht.

Ich weiß nicht, in welch übler Gesellschaft du deine Jugend verbracht hast, aber in meinen Kreisen gab es keine rassistischen oder naziartigen Ausfälle im Suff.

Und jetzt hör bitte auf mit diesen Unterstellungen.

Zum einen ist das beleidigender Userbezug und zum anderen hier ot.


melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

09.02.2020 um 16:56
@groucho
behalte das im Kopf: Man schließt meist von sich selbst auf andere also kannst du dir vorstellen wieso er dir das unterstellt.


melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

09.02.2020 um 17:09
@groucho

Nachdem ich es nochmal gelesen habe, komme ich nicht drumherum zu sagen das es Blödsinn von mir war. Ich habe heut Mittag ziemlich überdreht und war schlecht drauf, wofür ihr ja nichts konntet.

@groucho
@Flyingpower88

Entschuldigt bitte! Das war blöd von mir. Ich wollte auch niemanden beleidigen.


melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

09.02.2020 um 17:15
DerThorag schrieb:Entschuldigt bitte!
Kein Problem.
Schon vergessen


melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

09.02.2020 um 17:16
@groucho
Vielen Dank!

Und jetzt zurück zum Thema.


melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

09.02.2020 um 18:37
@DerThorag

Kein Problem mich stört sowas nicht.

Im Prinzip finde ich auch du hast garnicht so unrecht.

Aber das wird ot


melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

08.03.2020 um 20:04
Lustig hier sind es Vandalen...
In Chemnitz haben Vandalen die Gedenkstätte für die Opfer der Bombardierung der Stadt zum Ende des Zweiten Weltkriegs geschändet.
https://m.focus.de/politik/deutschland/deutsche-taeter-sind-keine-opfer-gedenkstaette-fuer-bomben-opfer-des-zweiten-welt...

Ich hoffe es fragt niemand ernsthaft warum ich das in diesem Thread poste.

Und es wird immer blöder:
Nach AZ-Informationen hatte es der Mann auf Wahlplakate der Münchner SPD abgesehen. Laut Polizeiangaben soll der Tatverdächtige aus ideologisch linksmotivierten politischen Motiven gehandelt haben.
https://www.google.com/amp/s/www.abendzeitung-muenchen.de/inhalt.staatsschutz-ermittelt-westend-muenchner-beschmiert-spd...


melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

08.03.2020 um 22:50
@Belphegor84

aus dem unteren der beiden links von dir.
Sollten sich diese Erkenntnisse im Rahmen der Ermittlungen bestätigen, so wird die Hakenkreuzschmiererei als politisch linksmotivierte Straftat klassifiziert.
hätte ich mir mal nicht träumen lassen, dass Hakenkreuzschmiererein auch als politisch links motivierte Straftat vorkommt.


melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

08.03.2020 um 23:29
@Seidenraupe
In die Statistik wird sie wohl dennoch als rechte Straftat eingehen.


melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

08.03.2020 um 23:51
Belphegor84 schrieb:In die Statistik wird sie wohl dennoch als rechte Straftat eingehen.
Nein warum sollte sie?


melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

09.03.2020 um 00:30
@Bone02943
Weil meines Wissens nach HK Schmierereien immer in die rechte Statistik eingehen. Da der Kollege aber erwischt wurde, weiß ich nicht wie es da aussieht. Ich lerne ja gerne dazu wenn du mir das Prozedere hier erklären kannst.

Ich finde es übrigens schade dass sich offensichtlich niemand daran stört dass die Gedenkstätte so versaut wurde.


melden
Anzeige

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

09.03.2020 um 01:16
Belphegor84 schrieb:Weil meines Wissens nach HK Schmierereien immer in die rechte Statistik eingehen. Da der Kollege aber erwischt wurde, weiß ich nicht wie es da aussieht.
Vielleicht so wie es zitiert wurde?
Sollten sich diese Erkenntnisse im Rahmen der Ermittlungen bestätigen, so wird die Hakenkreuzschmiererei als politisch linksmotivierte Straftat klassifiziert.
Belphegor84 schrieb:Ich finde es übrigens schade dass sich offensichtlich niemand daran stört dass die Gedenkstätte so versaut wurde.
Vielleicht gibt es ja auch nur recht wenige, die so eine Art Gedenkstätte für Sinnvoll halten?


melden
363 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery empfiehlt
Brave
Browser
Ein neuer Browser, der deine Privatsphäre schützt und standardmäßig Werbeanzeigen blockiert.
ausprobieren
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt