weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Demonstrationsrecht/Recht auf freie Meinungsäußerung - Änderungen?

70 Beiträge, Schlüsselwörter: Verbot, Demonstration, Grundgesetz, Rechtsradikale, Linksradikale

Demonstrationsrecht/Recht auf freie Meinungsäußerung - Änderungen?

24.01.2012 um 22:48
@25h.nox

Gegner gibt`s für alles.

Offenbar lies sich aber damals eine Mehrheit des deutschen Volkes von den Nationalsozialisten aufgrund der herrschenden Situation und deren Versprechungen überreden, für die NSDAP zu stimmen.


melden
Anzeige
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Demonstrationsrecht/Recht auf freie Meinungsäußerung - Änderungen?

24.01.2012 um 22:52
@Kc magst du da noch mal ins geschichtsbuch kucken mäuschen?
die nsdap hatte niemals eine mehrheit, hitler wurde auch nicht gewählt sondern auf druck von einflußreichen großindustriellen ernannt...


melden
occitania
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Demonstrationsrecht/Recht auf freie Meinungsäußerung - Änderungen?

24.01.2012 um 22:57
@25h.nox
Hat er schon recht, bei den letzten Wahlen vom 5.3.1933 kam die NSDAP in ganz Deutschland auf 43,9 % der Stimmen. Mit den Stimmen der DVP (8%) langte das dann.


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Demonstrationsrecht/Recht auf freie Meinungsäußerung - Änderungen?

24.01.2012 um 23:05
@occitania die wahl war aber nicht frei und unmanipuliert so wie die davor, auch war hitler da schon im amt, und die sa mit polizei lizens auf der jagd. das kannste nicht mehr zählen.


melden
occitania
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Demonstrationsrecht/Recht auf freie Meinungsäußerung - Änderungen?

24.01.2012 um 23:09
@25h.nox
Okay nimm die von 1932: 37,4 % NSDAP, 5,9% DVP, 15,7% Zentrum. Außer ein paar Bezirken in Bayern (Bayerische Volkspartei) und im äußersten Westen war Deutschalnd braun.


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Demonstrationsrecht/Recht auf freie Meinungsäußerung - Änderungen?

24.01.2012 um 23:11
@occitania die zentrumspartei war/ist katholisch und nicht braun, und die linken mit spd un kdp waren ähnlich stark wie die nsdap.


melden
occitania
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Demonstrationsrecht/Recht auf freie Meinungsäußerung - Änderungen?

24.01.2012 um 23:15
@25h.nox
Aber in ihrer konservativen Ausprägung lief die ZP natürlich mit dr NSDAP und nicht mit Sozis oder Kommunisten. Zumal sie sich damals schon gespalten hatte (Z/BVP). Ab 32 war dr rechte Block also definitiv stärker vertreten als der linke.


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Demonstrationsrecht/Recht auf freie Meinungsäußerung - Änderungen?

24.01.2012 um 23:16
@occitania die mitglieder zentrumspartei war in der zeit vor der eisernen front ein wichtiger block im reichsbanner schwarz-rot-gold und auch anschließend ganz klar antifaschistisch.


melden
occitania
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Demonstrationsrecht/Recht auf freie Meinungsäußerung - Änderungen?

24.01.2012 um 23:22
@25h.nox
Deswegen haben sie sich ja vor der Wahl gespalten, und antifaschistisch war damals maximal ein Schlagwort roter Kampfverbände. Ne, ne das liebe deutsche Volk hat damals straff rechts gewählt, auch meine Großeltern. Jeder macht Fehler... :-)


melden
Anzeige
Banana_Joe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Demonstrationsrecht/Recht auf freie Meinungsäußerung - Änderungen?

07.11.2014 um 11:59
Ich bin der Meinung man sollte Traktoren und spritzbaren Biodünger in riesigen mobilen Fässern auf Demonstrationszügen erlauben. Der ist 100% biologisch abbaubar und besteht aus ganz natürlichen, verflüssigten Exkrementen von Schweinen, Rindern, Schafen etc. Natur pur.

Die Franzosen machen wieder einmal vor wie es geht. Sie waren ja immer schon innovativ was Proteste, Demonstrationen und Revolutionen angeht.

Hier demonstrieren französische Bauern gegen ihre Präfektur. Absolut nachahmungswert wie ich finde. Nicht nur für Bauern oder Landwirte.



melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

Diskussionen
Beiträge
Letzte Antwort
Politik: Religionsverbot?
herodes am 28.01.2006, Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8
144am 26.05.2018 »
Politik: PEGIDA
kronzeuge007 am 19.11.2014, Seite: 1 2 3 4 ... 2069 2070 2071 2072
40.114am 30.04.2018 »
von Venom
556am 27.04.2018 »
Politik: „NPD- Verbot jetzt!“
friedman am 29.01.2007, Seite: 1 2 3 4 ... 96 97 98 99
1.970am 21.01.2017 »
751
356 Stimmen
am 12.05.2017 »
von n3ji
270 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden