Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

19.899 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Deutschland, Grüne ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

16.05.2021 um 11:45
Zitat von sacredheartsacredheart schrieb:Na klar. Wer ein BGE ins Grundsatzprogramm aufnimmt plant das Übertragungseinkommen als Regelfall.
Dir is aber schon klar, dass ein BGE alle bekommen, auch die, die viel verdienen? Schon allein deshalb führt ein BGE immer zu höherem Einkommen.
Zitat von sacredheartsacredheart schrieb:Leistungeinkommen sollten immer klar erkennbar vor Übertragungseinkommen stehen.
Diese Forderung wird also von einem BGE gar nich tangiert.
Zitat von sacredheartsacredheart schrieb:Man erreicht es ganz sicher nicht mit Milliardengeschenken an andere EU Länder mit einer nicht vorhandenen Steuerverfolgung und damit einer EU Schuldenunion.
Hab ich ja auch nich behauptet und soweit ich weiß auch nich die Grünen. Da hat das Eine mit dem Andern nix zutun oder wollteste einfach nur die ärmeren Deutschen gegen die ärmeren EU Staaten ausspielen?

kuno


1x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

16.05.2021 um 11:47
@paxito
eben, schön vorurteilsbehaftet alles. Also wirklich ALLES. Da kann man sich nur an den Kopf fassen, insbesondere die Art und Weise der "Kritik".


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

16.05.2021 um 11:51
Zitat von auseklisauseklis schrieb:Du arbeitest wohl nicht in der freien Wirtschaft? Was soll dieses marxistisch angehauchte Geschreibsel?
Wieso marxistisches Geschreibsel, aus diesem Grund sind doch Parteien wie die FDP gegen Mindestlöhne und gegen Regulierung. Damit der Mensch maximal ausgepresst werden kann.
Das nennt man dann individuelle Freiheit.
Zitat von sacredheartsacredheart schrieb:Ich würde es zB so definieren dass eben nicht schon die Mittelschicht für Fleiss mit dem Spitzensteuersatz bestraft wird um am Ende 46% Rente zu bekommen damit wir anderen EU Ländern Milliardengeschenke machen deren Rentner 106% Rente bekommen.
Jemand der in Deutschland der Mittelschicht angehört zahlt aber gar nivht den Spitzensteuersatz, sondern gehört dann schon dem gehobenen Einkommen an.
Davon abgesehen erhalten wir ja nicht weniger Rente nur weil in der EU Geld umverteilt wird.


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

16.05.2021 um 11:52
Zitat von sacredheartsacredheart schrieb:Mit 58000 Euro brutto im Jahr zahlt man in Deutschland bereits den Spitzensteuersatz und das ist ein Armutszeugnis.

Da wundert die niedrige Wohneigentumsquote nicht.
Also ich bin Elektriker und verdiene nich mal annähernd 58 Mille im Jahr, hab aber sogar 2 Immobilien, eine selbst bewohnte und eine vermietete und sogar ganz ohne Erbschaft und Lottogewinn. Wie das nur möglich sein kann?

kuno


3x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

16.05.2021 um 12:03
Zitat von kuno7kuno7 schrieb:Also ich bin Elektriker und verdiene nich mal annähernd 58 Mille im Jahr, hab aber sogar 2 Immobilien, eine selbst bewohnte und eine vermietete und sogar ganz ohne Erbschaft und Lottogewinn. Wie das nur möglich sein kann?
Kapitalistenschwein :D


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

16.05.2021 um 12:09
Zitat von kuno7kuno7 schrieb:Also ich bin Elektriker und verdiene nich mal annähernd 58 Mille im Jahr, hab aber sogar 2 Immobilien, eine selbst bewohnte und eine vermietete und sogar ganz ohne Erbschaft und Lottogewinn. Wie das nur möglich sein kann?
Du zahlst halt nich 42% Steuern für Rentner in Griechenland, daran wird's liegen.


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

16.05.2021 um 12:18
Zitat von kuno7kuno7 schrieb:Wie das nur möglich sein kann?
Du hast gekauft, als billig war. Haben kann man sowas heute ja noch, nur nicht mehr bekommen.


2x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

16.05.2021 um 12:46
Zitat von bgeowehbgeoweh schrieb:Du hast gekauft, als billig war. Haben kann man sowas heute ja noch, nur nicht mehr bekommen.
und um den Bogen zum Topic hinzubekommen, die Grünen versprechen solche gewesenen Modell, wie auch vom Tellerwäscher zum Millionär nicht.
Wäre mir auch neu, dass sie es je getan hätten.
Mir würde dafür kein Grund einfallen.


1x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

16.05.2021 um 13:40
Zitat von kuno7kuno7 schrieb:Dir is aber schon klar, dass ein BGE alle bekommen, auch die, die viel verdienen? Schon allein deshalb führt ein BGE immer zu höherem Einkommen.
@kuno7

Dann erklärmir mal wie das geht dass alle dauerhaft mehr bekommen ohne dass man einem großen Teil der Leute auch wieder mehr wegnimmt. Kann ja nicht. Wer bezahlt es denn wenn alle in der Realität mehr bekommen?

Wenn das klappt warum dann nicht gleich eine Million BGE. Wo 1000 Euro aus dem Nichts auftauchen tauchen doch auch 1000000 auf.

Dann könnte man ja die Probleme Afrikas einfach mit einem fürstlichen BGE lösen, wenn niemand bezahlen muss.


1x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

16.05.2021 um 13:49
Zitat von GinnungagapGinnungagap schrieb:Unser CEO hat klipp und klar jetzt schon im Handelsblatt bezüglich Klimaneutralität von Standortverlagerungen gewarnt.
Klappern gehört zum Handwerk. Solche Sprüche muss man nicht für voll nehmen.
Zitat von GinnungagapGinnungagap schrieb:Sollte dieser Fall eintreffen und relativ gut situierte Gegenden "detroitisiert" werden haben wir absolut nur verloren.
Das Automobil ist nicht die Zukunft. Auch in Detroit geht es aufwärts und es hat sich wieder Kultur in der Innenstadt gebildet. Die Demokraten vor Ort sind eben keine Idioten, welche sich von Trumpisten auch nichts vormachen lassen.
Zitat von GinnungagapGinnungagap schrieb:Ganz zu Schweigen von den anderen Schwellenländern.
Es gibt nur ein Schwellenland, was mehr als wir ausstösst: Indien. Der Rest ist so arm, das sie nicht auf unsere Quoten kommen. Oder zählt Russland auch zu einem Schwellenland?
Zitat von FlegmaFlegma schrieb:Schon alleine die Masse an LKWs die ich täglich auf der A8 sehe mit ihren Elefantenrennen zeigen eins, ausbau der Autobahn nötig.
Wie wäre es, die Güter auf die Bahn zu verlagern? Zu einfach oder.
Schon ein Anteil von mehr als 20% am modal Split sorgt für Entlastung.
Zitat von FlegmaFlegma schrieb:Solaralagen auf jedes Neubau Haus, schöne Idee, zahlt das der Staat?
Die KfW fördert gerade mit 30% Tilgungszuschuss. Wer immer noch nicht rechnen kann, dem ist nicht mehr zu helfen.
Zitat von FlegmaFlegma schrieb:Die CO2 Bepreisung, die eine absolute Frechheit ist der Bürger soll die vermseumnisse der schlechten Klimapolitik der letzten 50 Jahre bezahlen, soll auch heftig steigen.
Wer hat denn die Regierungen an die Macht gewählt? Wer war denn so blöd und hat die Lobbyisten dort machen lassen? Erst sowas wählen und hinterher beschweren.


3x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

16.05.2021 um 13:50
Zitat von eckharteckhart schrieb:und um den Bogen zum Topic hinzubekommen, die Grünen versprechen solche gewesenen Modell, wie auch vom Tellerwäscher zum Millionär nicht.
stimmt.
Das Menschen sich erfolgreich die Stufen hocharbeiten können, das kommt im "Sozialismus" egal welcher Prägung nicht vor.
Da zählen ideologische Gefolgschaft mehr als LEistung

Da bleibt , wer Tellerwäscher ist, halt sein Leben lang Tellerwäscher und wenns die Grünen richten können, bekommt er ein BGE dazu.
Der Millionär bekommt dieses BGE allerdings auch, nachdem er es mittels Steuern aus seinem Säckel für sich und den Tellerwäscher finanziert hat.

Rechte Tasche-linke Tasche für den Millionär und Tasche des Tellerwäschers.
Loch im Geldbeutel für den Tellerwäscher

Wenn sich alle Reichen dem Einkommensniveau des Tellerwäschers annähern, nennt man das wohl "soziale Gerechtigkeit"-- oder Sozialismus?

Die neue soziale Gerechtigkeit mit grünem Anstrich?
Nein, danke


2x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

16.05.2021 um 13:55
Zitat von SeidenraupeSeidenraupe schrieb:Das Menschen sich erfolgreich die Stufen hocharbeiten können, das kommt im "Sozialismus" egal welcher Prägung nicht vor.
Na, entweder sind Grüne Sozialisten oder von der Lebenswirklickeit intellektuell entkoppelte reiche Schnösel, das ist das eigentlich beruhigende für mich.


2x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

16.05.2021 um 13:58
Zitat von SvenLESvenLE schrieb:Es gibt nur ein Schwellenland, was mehr als wir ausstösst: Indien.
Lt. diesem Link:

https://www.laenderdaten.info/schwellenlaender.php

zählt wohl auch China zu den Schwellenländern.

Und China stößt ca. die 15 fache Menge an CO2 aus..

https://www.co2online.de/klima-schuetzen/klimawandel/co2-ausstoss-der-laender/


2x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

16.05.2021 um 14:07
Zitat von SvenLESvenLE schrieb:Klappern gehört zum Handwerk. Solche Sprüche muss man nicht für voll nehmen.
Achso na dann alles nicht so schlimm. Verrätst du mir, was du beruflich so machst?
Zitat von SvenLESvenLE schrieb:Das Automobil ist nicht die Zukunft. Auch in Detroit geht es aufwärts und es hat sich wieder Kultur in der Innenstadt gebildet. Die Demokraten vor Ort sind eben keine Idioten, welche sich von Trumpisten auch nichts vormachen lassen.
Man muss hier berücksichtigen, dass wir nicht in den USA sind, sondern in Europa. Hier wurden seit Mitte der 90er alle nennenswerten zukunftsträchtigen Schlüsseltechnologien bis auf wenige Ausnahmen verschlafen. Es hat sich eher eine Umverteilungswirtschaft gebildet, sodass sich das Sozialetat seit Mitte der 90er verdoppelt hat. Zukunft ist das nicht.
Zitat von SvenLESvenLE schrieb:Oder zählt Russland auch zu einem Schwellenland?
Allerdings. Meine Frau kommt aus der Ukraine. Ich war zumindest dort und auch in Belarus. Eindeutig keine entwickelten Industriestaaten.


1x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

16.05.2021 um 14:11
Zitat von eckharteckhart schrieb:Na, entweder sind Grüne Sozialisten oder von der Lebenswirklickeit intellektuell entkoppelte reiche Schnösel, das ist das eigentlich beruhigende für mich.
schön für dich, dass dir das reicht.
Mein Anspruch ist da ein anderer.


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

16.05.2021 um 14:18
Zitat von GinnungagapGinnungagap schrieb:Achso na dann alles nicht so schlimm. Verrätst du mir, was du beruflich so machst?
Projektleiter und ich kenne dieses Geschwafel der Führungsebene sehr gut. Viel wichtiger übrigens ist die Planungssicherheit, welche immer wieder eingefordert wird. Das Hick-Hack um den Atomausstieg oder die Diskussion zur Zulassungsentfall von Verbrennern hat viel Vertrauen zerstört.
Zitat von GinnungagapGinnungagap schrieb:Hier wurden seit Mitte der 90er alle nennenswerten zukunftsträchtigen Schlüsseltechnologien bis auf wenige Ausnahmen verschlafen.
Digitalisierung und IT ist weiterhin in diesem Land ein Fremdwort. Die Solar- und Windenergie hat die CDU auf Wunsch der Lobbyisten zerstört. Was bleibt noch?


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

16.05.2021 um 14:19
Zitat von eckharteckhart schrieb:Na, entweder sind Grüne Sozialisten oder von der Lebenswirklickeit intellektuell entkoppelte reiche Schnösel, das ist das eigentlich beruhigende für mich
@eckhart

Ich fasse es gerne für Dich zusammen:

Grüne sind nach meiner Erfahrung oft gut situierte Spießer, die in einer gentrifizierten Wohlfühlblase leben aber gerne von den 70ern träumen als sie noch stramm links waren und auf irgendwelchen Happenings Sex hatten für den sie nicht bezahlen mussten.


5x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

16.05.2021 um 14:25
Zitat von bgeowehbgeoweh schrieb:Du hast gekauft, als billig war.
Naja, die vermietete Hütte is von 2017. Das Grundstück hatte ich zwar schon, aber das hätte mich heute auch nich mehr gekostet. Die Preise sind zwar seither auch um knapp 50% rauf, dafür aber die Zinsen runter. Heute zahl ich das, was früher die Bank bekam an den Grundstücksverkäufer, ein Nullsummenspiel.
Zitat von sacredheartsacredheart schrieb:Dann erklärmir mal wie das geht dass alle dauerhaft mehr bekommen ohne dass man einem großen Teil der Leute auch wieder mehr wegnimmt.
Warum sollte ich, hab son Quatsch doch gar nich behauptet. Klar zahlen das BGE die, die arbeiten und umso mehr, je mehr sie verdienen, dennoch werden die, die arbeiten und Leistung bringen mehr haben als die, die nich arbeiten und das wars doch, was du wolltest.

kuno


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

16.05.2021 um 14:27
Zitat von GwyddionGwyddion schrieb:Und China stößt ca. die 15 fache Menge an CO2 aus..
Die haben aber auch 18 mal mehr Einwohner. Lasst uns doch in Deutschland erstmal dahin kommen, wo China pro Kopf liegt.

mfg
kuno


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

16.05.2021 um 14:28
@kuno7

Leider ist ein BGE schlicht ein Beschiss nämlich eine gigantische Umverteilung die den Staat aus der Pflicht nehmen soll Bildung und Ausbildung so zu gestalten dass jeder eine gute Chance für die Zukunft bekommt.

Und für diesen Dummfug stehen die Grünen.


2x zitiertmelden