Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wie geht es weiter mit der AfD?

Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Wie geht es weiter mit der AfD?
Deepthroat23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

26.04.2016 um 10:19
@King_Kyuss

Du hast den Post nur nicht verstanden.
"Versuch das mal im Islam" sollte vermutlich bedeuten, dass auf eine Abkehr der Religion die Todesstrafe steht, durch Steinigung wenn ich nicht irre.
King_Kyuss schrieb:Wäre das Beste Religion hat genauso wie Geld nur Kriege verursacht und Menschen umgebracht
Das wird mir insgesamt zu viel OT. Es geht hier nicht um Religionen.
Aber dass Religionen im allgemeinen nur Kriege gebracht haben finde ich falsch.

@canales
canales schrieb:Was soll unbequem sein?
Die durchschaubare Strategie der AfD?
Am unbequemsten ist mir deine Diskussionskultur, mit der du alles umdrehen und ins lächerliche ziehen willst.
Dass die AfD das Thema bzw. die Themen ausnutzt habe ich bereits selbst geschrieben, bzw. @tudirnix auf diese Aussage hin recht gegeben.
Man darf der AfD die Themen nicht überlassen.

Aber was rede ich mir den Mund fusselig.
Du und weitere die solche Unsinnigkeiten schreiben und alles 10 mal verdrehen sind die besten Wahlkämpfer der AfD.
Sage ich euch immer wieder. Die nächste Bundestagswahl kommt. Und dann wage es ja nicht über das Ergebnis zu heulen.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

26.04.2016 um 10:22
@Deepthroat23

Ach komm, die Diskussion um Beschneidung lief ja seit den Urteilen der Gerichte schon länger.
Die AfD hat das nur wegen der PR ins Programm genommen...leicht durchschaubar.


melden
Deepthroat23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

26.04.2016 um 10:24
@canales
canales schrieb:Die AfD hat das nur wegen der PR ins Programm genommen...leicht durchschaubar.
Siehste, du liest meine Posts gar nicht.

Selbiges habe ich jetzt mehrfach geschrieben.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

26.04.2016 um 10:24
@nullname
nullname schrieb:ja wenn das so ist, dann bitte Belege
Nichts einfacher als das. Wenn dieser angebliche Gott existiert wie kann er es dann dulden das rangniedere Menschen in seinem Namen Stellvertreterkriege führen?

Wenn er so allmächtig ist wieso erschlägt er mich nicht mit einem blitz aufgrund meiner blasphemischen Äußerungen? Ich meine Sodom und Gomorrha hat er ja auch angeblich zerstört...so lieb und nett kann er ja dann gar nicht sein

Wenn er ach so barmherzig ist wieso erlöst er uns nicht von bösen Krankheiten und anderen übeln????

Und wenn er uns ein Schicksal vorgibt wieso finden dass viele Menschen ein Leben lang nicht und enden in der Gosse?

Nochmal:

GOTT IST TOT


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

26.04.2016 um 10:27
@Deepthroat23
Deepthroat23 schrieb:Selbiges habe ich jetzt mehrfach geschrieben.
Und wo liegt dann Dein Problem...diskutiert wurde die Problematik seit geraumer Zeit...noch bevor die AfD das ins Programm nahm.
Gefällt Dir das Ergebnis der Diskussion nicht?


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

26.04.2016 um 10:31
@Deepthroat23
Deepthroat23 schrieb:Du hast den Post nur nicht verstanden.
"Versuch das mal im Islam" sollte vermutlich bedeuten, dass auf eine Abkehr der Religion die Todesstrafe steht, durch Steinigung wenn ich nicht irre.
Zum Glück Leben wir in einem Land in dem so etwas verboten ist und Selbstjustiz bestraft wird.


melden
Deepthroat23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

26.04.2016 um 10:32
@canales
canales schrieb:Und wo liegt dann Dein Problem
Lies doch einfach meine Posts meine Güte. Dann weisst du was mein Problem war.
Und wenn nicht ist es mir nun auch gleichgültig.


melden
nullname
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

26.04.2016 um 10:33
@King_Kyuss
King_Kyuss schrieb:GOTT IST TOT
Theothanatologie? Bist du etwa ein Anhänger?


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

26.04.2016 um 10:36
@Deepthroat23

Jo, wenn ich dies lese:
Deepthroat23 schrieb:Wenn das Volk pro Kinderverstümmelung und grausamer Tierschlachtung aus religiösen Gründen ist, dann hat es sicher auch kein Problem mit weiterer religiöser Folklore wie Steinigung, Hand abhacken oder erhängen am Baukran.
Unpassender, dummer Vergleich? Möglich. Aber immer noch weit passender als dieser Taufen-Bullshit.
Da fehlt mir dann wirklich jegliches Verständnis für.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

26.04.2016 um 10:52
@canales
canales schrieb:Da fehlt mir dann wirklich jegliches Verständnis für.
Ja betreffender User paart gerne pseudo-elitäres Gehabe mit Proletenhaftem auftreten und schwacher Argumentation.

Man sollte auch auf die Ausdrucksweise achten:

"Ich bin ja Atheist ABER"
"Ich bin ja kein Nazi ABER"
"Ich bin ja gegen Religion ABER"

...sehr unterhaltsam


melden
Tenthirim
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

26.04.2016 um 11:01
Moses77 schrieb:also z.B. an der Kriminalitätsrate Japans oder der Bildung Skandinaviens
Und genau in diesen von mir zitierten Bereichen wird schon seit Jahren eine positive Trendwende vollzogen. Eben auf jene Richtwerte der bestplatzierten Ländern steuert Deutschland derzeit hin, auch wenn bei der Kriminalitätsrate hin und wieder Rückschläge zu verzeichnen sind.
Und Japan eignet sich aufgrund der geographischen Ausgangslage eher schlecht als Vergleich, da viele Delikte auf grenzüberschreitende Aktivitäten/Ursprünge zurückzuführen sind.
Moses77 schrieb:wie in sonst fast keinem anderen Land und dass unsere Steuergelder verschwendet weden in einer Tour.
In die Infrastruktur beispielsweiße werden bis 2030 soviele Milliarden investiert wie noch nie zuvor. Allein hier in Dresden werden werden derzeit unzählige Schulen saniert/neugebaut und die allgeimenen Bauaktivitäten (Infrastruktur, Wohnhäuser) steuern von einem Allzeithoch zum anderen. Etwas von einer Totalverschwendung von Steuergeldern die ihresgleichen sucht - dass kannst du vielleicht dem mit der Aldi Tüte und der Bierflasche in der Hand vor dem Parkplatz, der nichts von all dem mitbekommt, erzählen, aber nicht solchen wie mir.
Moses77 schrieb:Enegerieversorgung und innere Sicherheit zunehmend mutwillig aufs Spiel setzt, kommt noch hinzu.
Weißt du es hat schon seine Gründe warum immer zunehmend mehr Länder (mittlerweile sogar Schwellenländer) sich akribisch der Zielsetzung der Diversifizierung Energieversorgung durch erneuerbare Energien anschließen und Konzerne wie Eon ihren Geschäftbereich unter anderem aufgrund der gesunkenen Stromkosten nun vollends eben jenen zuwidmen.
Moses77 schrieb:Dass man unsere Rente,
Sogar einer der nur einen mittelmäßigen Abschluss besitzt sowie Arbeit mit geringem Anspruchsgrad leistet und halbwegs etwas von einer Investions- und Zinseszinsrechnung versteht, kann ohne großen Aufwand für ein großzügiges finanzielles Puffer im Rentenalter sorgen. Lebensverlierer interessieren mich nicht.


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

26.04.2016 um 11:42
@King_Kyuss
Doooo...ich will mein Bingo vollmachen

"Ich hab ja nichts gegen Juden"
"Mein bester Kumpel ist Ausländer"
"Die rotlackierte Kampfpr...."
"Der Freund,eines Freundes,meines Vetters dritten Grades wurde von Hundert Dönermesserstichen...."
"Schlafschafe"
"Systemlinge"
"Identität"
"Deutscher Schäferhund"
"Volksgemeinschaft"
"Rassenkampf"
"Nur wegen Hitler"


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

26.04.2016 um 11:45
@King_Kyuss

deine Argumentation hat gewaltige Lücken. WAs aber Grundsätzlich daran liegt das man die NIchtexistenz von etwas nicht belegen kann, sondern nur durch Verifikation der Existenz belegt werden muss.

Bei Allmächtigen Wesen fällt das generell schwierig weil sie in ihre Allmächtigkeit alles oder nix tun können.

Letzendlich darf aber jeder glauben was er will. Allerdings frei nach Hobes muss der Staat dennoch dafür sorgen das es nicht über die Strenge schlägt, und dazu gehört das Grundrechte höher stehen als Religonstraditionen und Riten.


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

26.04.2016 um 11:59
Oh hab noch was vergessen...den typischen Eingangssatz des Anfangs eines neuen Hassthreads

"SEID IHR NICHT AUCH DER MEINUNG DAS...."

Da weiss man den Rest schon auswendig runterzuzitieren wie die Dialoge aus Blues Brothers

"Pier 7 Importe"
"Der neue Oldsmobile ist dieses Jahr früh rausgekommen"
"Unglaublich was...hier gibts wirklich alles"

Ich finde mit Leuten die sich auf ekelhafteste Weise anheischen ein "WIR" herzustellen sollte man so verfahren



melden
Deepthroat23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

26.04.2016 um 12:02
@King_Kyuss
King_Kyuss schrieb:"Ich bin ja Atheist ABER"
"Ich bin ja kein Nazi ABER"
"Ich bin ja gegen Religion ABER"
Wenn du mir diese Zitate in den Mund legst, verlange ich augenblicklich einen Beleg dafür.
Wenn du keine Belege hast rate ich dir dringen an, diese miesen und feigen Unterstellungen zu löschen oder richtig zu stellen.

"Ich bin Atheist, aber willst du alle Religionen verbieten"
ist übrigens auch was anderes als
"Ich bin ja kein Nazi, aber ich finde Ausländer scheiße"
King_Kyuss schrieb:pseudo-elitäres Gehabe
Wo? Beispiel bitte.
King_Kyuss schrieb:Proletenhaftem auftreten
Ich entsamme ja auch dem Proletariat :troll:
King_Kyuss schrieb:schwacher Argumentation
Sagt gerade der richtige :D


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

26.04.2016 um 12:05
@Fedaykin
Gut da muss ich dir zustimmen man kann weder die Existenz noch die nicht-Existenz belegen.

Wichtig ist hier das der Staat die Zügel in der Hand behält und sich nicht seine Politik von DIV. Religionen beeinflussen lässt

Außerdem sollte (wie du bereits sagtest) das Grundgesetz über allem stehen. Durch Beschneidung wird einem Kind das recht auf körperliche Unversehrtheit genommen genauso wie einem Kind bei der Taufe das recht auf eine eigene Entscheidung genommen wird. Schließlich hält so eine Taufe ein Leben lang selbst bei einem Kirchenaustritt ist man nur steuerrechtlich ausgetreten.

Wie schon vorhin erwähnt sobald gesetzlich festgelegt würde dass man volljährig seine Religion wählen darf und nicht als Kind gezwungen wird werden die Mitglieder zahlen der Religionsgemeinschaften sinken

Wer würde sich als erwachsener schon beschneiden lassen :)


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

26.04.2016 um 12:10
@Deepthroat23
Keine sorge werde ich dir später alles belegen leider fällt mir das Zitate sammeln am smartphone etwas schwer aber sobald ich am pc bin kriegste deine Beweise

Ich sag nur "meine Arbeitskollegin ist Engländerin und Reich und überhaupt muss das deswegen alles stimmen was sie sagt" :) :) :)


melden
Deepthroat23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

26.04.2016 um 12:11
@King_Kyuss
King_Kyuss schrieb:Keine sorge werde ich dir später alles belegen leider fällt mir das Zitate sammeln am smartphone etwas schwer aber sobald ich am pc bin kriegste deine Beweise
Auf die Belege freue ich mich schon, wo ich "Ich bin kein Nazi, ABER" geschrieben habe.
Das wird mehr als spannend :)
King_Kyuss schrieb:"meine Arbeitskollegin ist Engländerin und Reich und überhaupt muss das deswegen alles stimmen was sie sagt"
Ja, genau das habe ich wort für wort so geschrieben :D

Du machst dich so lächerlich :D


melden
alphaC
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

26.04.2016 um 12:13
King_Kyuss schrieb:Schließlich hält so eine Taufe ein Leben lang selbst bei einem Kirchenaustritt ist man nur steuerrechtlich ausgetreten.
Nicht ganz.
Bischöfe werden zB. vom Staat finanziert.
Also auch wenn man ausgetreten ist, bezahlt man immer noch für eine Religion der man nicht angehört.


melden
273 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt