Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wie geht es weiter mit der AfD?

Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Wie geht es weiter mit der AfD?
Otorten
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

26.04.2016 um 20:56
@Golfkrank
Ich meine, dass der Islam in gewissen Strömungen potentiell gefährlich ist. Nicht unerhebliche Teile der Muslime auf der Erde haben radikale Vorstellungen z.B. bezüglich der Scharia oder dem Glaubensabfall.
Warum sollte mich interessieren welche Religion der Chirurg hat? Ich möchte ja nicht konvertieren.

PS: Das Wort "Gewalt" kann auch noch etwas anderes bedeuten, als körperliche Gewalt. Z.B. gibt es eine Gewaltenteilung in Deutschland.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

26.04.2016 um 20:57
Golfkrank schrieb:Würdest du dich denn von einem Chirurg operieren lassen, der dem Islam angehört?
Das ist eine wirklich gute Frage! Hat man zu so jemandem Vertrauen? Ich kann mich erinnern, vor zwei Jahren etwa, ein strengkatholisches Krankenhaus in Hessen wollte keine Schwangerschaftsunterbrechung vornehmen. "So ganz ohne" scheint der Glauben auch in medizinischer Hinsicht nicht zu sein. Stell dir vor, du hast Krebs und der Doktor sagt: das ist Gottes/Allahs Wille. Wobei die Frage natürlich nichts mit dem Islam im Speziellen zu tun hat, sondern eher mit religiösem Hardlinertum.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

26.04.2016 um 20:58
@Moses77

Also nach dem Entwurf des Parteiprogramms will die AfD die Eurokrise wie folgt lösen:

1. Europa der Vaterländer
2. Kompetenzen an die Nationalstaaten zurückgeben
3. Bündelung gemeinsamer europäischer Interessen
4. Volksabstimmung über den Euro
5. Keine deutsche Haftung für ausländische Banken

Na, das wird aber eine schnelle Lösung geben...:)


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

26.04.2016 um 21:00
@canales

Und was findest du daran schlimm? Wer sollte dabei verlieren?


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

26.04.2016 um 21:01
@KillingTime

Es geht um die Lösung der Krise in der EU...


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

26.04.2016 um 21:02
@Otorten
Bezüglich deiner Vermutung und den weltweit lebenden Muslime und der Scharia. Gibt es dazu wissenschaftliche Erkenntnisse bzw. Statistiken oder sind es Vermutungen?


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

26.04.2016 um 21:03
@canales

Dann geht Griechenland eben pleite. Schlecht gewirtschaftet, finito. Und dann geht es wieder von vorn los, ohne Schulden, ohne Guthaben.


melden
Otorten
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

26.04.2016 um 21:04
Beim Konzept Europa wird nicht verstanden oder wurde bisher nicht verstanden, dass sich Europa aus sehr vielen Nationalstaaten mit unterschiedlichen Sprachen und Kulturen zusammensetzt und zudem wirtschaftlich sehr unterschiedlich ist. Die Leute, die glauben man könnte daraus einen einzigen Staat schaffen, irren sich gewaltig. Das Beispiel USA trifft nicht zu, da die USA in ihrer Basis auf eine gemeinsame west-europäische Einwandererklasse basieren und wirtschaftlich und kulturell überall auf dem gleichen Stand sind. Europa kann nur als Staatenbündnis funktionieren.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

26.04.2016 um 21:05
@KillingTime

Ja, lassen wir 3-4 Länder Pleite gehen...was daraus folgt dürfte Dich nicht erfreuen.
Eine Wanderung der Menschen in die Länder, denen es noch gut geht.
Die Alternative ist eine Auflösung der EU mit Grenzkontrollen also zurück in die 50er Jahre.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

26.04.2016 um 21:06
canales schrieb:1. Europa der Vaterländer
2. Kompetenzen an die Nationalstaaten zurückgeben
3. Bündelung gemeinsamer europäischer Interessen
4. Volksabstimmung über den Euro
5. Keine deutsche Haftung für ausländische Banken
Das klingt für mich nicht falsch! Aber wenn du das jetzt als böse darstellst, bestärkt mich das nur in der Auffassung, die AfD zu wählen.

Und wieder haben wir eine Ursache für den Rechtsruck @eckhart


melden
Otorten
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

26.04.2016 um 21:08
@Golfkrank
Es gibt dazu Studien und Umfragen


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

26.04.2016 um 21:08
@KillingTime

Ob das richtig oder falsch ist mag jeder für sich selbst bewerten...es ist auf alle Fälle kein Lösungsansatz für die wirtschaftlichen Probleme bestimmter Länder in der EU zu erkennen.

Aber letztendlich will man das ja auch nicht lösen...es geht ja zurück zu den Nationalstaaten.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

26.04.2016 um 21:12
@Otorten

Du weißt schon das es nur wenige Länder gibt, die nach der vollen Gültigkeit der Scharia leben?


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

26.04.2016 um 21:15
@Otorten
Erkläre uns doch mal die Scharia, was das genau ist, und wie sie jeweils nach Glaubensrichtung ausgelegt wird. Du scheinst ja sehr viel darüber zu wissen.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

26.04.2016 um 21:21
@canales

Und was schlägst du statt dessen vor? Innerhalb der EU kommt doch jetzt schon das meiste Geld aus Deutschland, wo wäre da der Unterschied?


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

26.04.2016 um 21:23
@canales
canales schrieb:Also nach dem Entwurf des Parteiprogramms will die AfD die Eurokrise wie folgt lösen:

1. Europa der Vaterländer
2. Kompetenzen an die Nationalstaaten zurückgeben
3. Bündelung gemeinsamer europäischer Interessen
4. Volksabstimmung über den Euro
5. Keine deutsche Haftung für ausländische Banken

Na, das wird aber eine schnelle Lösung geben...:)
Was wäre daran falsch? Die meisten anderen Länder würden mittlerweile diesen Kurs sicher mitgehen.
Bis auf den letzten Punkt natürlich.^^
@canales
canales schrieb:Ja, lassen wir 3-4 Länder Pleite gehen...was daraus folgt dürfte Dich nicht erfreuen.
Eine Wanderung der Menschen in die Länder, denen es noch gut geht.
Die Alternative ist eine Auflösung der EU mit Grenzkontrollen also zurück in die 50er Jahre.
Was wäre in einem Europa der Grenzkontrollen denn schlimm?
Wir haben die letzten Monate doch davon auch nicht viel gemerkt außer ein paar zusätzlichen Staumeldungen im Radio.
Fast jeder Staat kontrolliert logischerweise auch seine Grenzen, anstatt sich auf andere Länder mit u.U. sogar Despoten an der Macht verlassen zu müssen.
@Golfkrank
Golfkrank schrieb:Du weißt schon das es nur wenige Länder gibt, die nach der vollen Gültigkeit der Scharia leben?
Von voller Gültigkeit der scharia redet auch erstal keiner. Teilweise Gültigkeit wäre schon schlimm genug.
canales schrieb:Aber letztendlich will man das ja auch nicht lösen...es geht ja zurück zu den Nationalstaaten.
Dann hätten diese gewissen maroden Staaten auch wieder einen Anreiz, selbst seriös zu wirtschaften und im Pleitefall müssten keine fremden Bürger haften für Verfehlungen anderer, was während der GR-Krise enormes Konfliktpotenzial innerhalb der EU offenbart hat.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

26.04.2016 um 21:23
@Moses77

Findest du es nicht etwas, nach wie soll ich mich ausdrücken, vielleicht Wahnhaft, dass du a) einen Umsturz unsereres System durch islamistische Gruppen befürchtest und b) das du Angst hast, dass alle friedlichen in Deutschland lebenden Muslime, in diesem Fall den Umsturz unterstützen werden? c) du also potentiell jedem Moslem diese kriminelle Energie zutraust?


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

26.04.2016 um 21:26
@KillingTime
KillingTime schrieb:Und was schlägst du statt dessen vor?
Das was bisher gemacht wurde und bei bestimmten Ländern auch funktioniert hat, bzw. Erfolge zeigt.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

26.04.2016 um 21:28
@Moses77
Moses77 schrieb:Was wäre in einem Europa der Grenzkontrollen denn schlimm?
Was daran schlimm wäre?
Frag mal die Logistik-Unternehmen, ganz abgesehen davon dass dies nicht wenig Geld kostet.
Und ich freu mich schon auf die Schlangen an den Grenzübergängen.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

26.04.2016 um 21:31
@Moses77

Tun sie. Wenn du halal kaufst, lebst du bereits ein Teil der Scharia.
Wenn du dazu ein Kopftuch trägst, dann sind es schon 2 Dinge der Scharia.
Wenn man nach der Scharia lebt, bedeutet dies nicht gleich das man gewalttätig ist, Frauen unterdrückt oder die Gesetze und Verfassung eines Landes missachtet. Das ist schlichtweg Unfug.


melden
110 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Exorzismus31 Beiträge