Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

AfD

71.523 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Familie, Wahlen, Partei ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: AfD

AfD

30.04.2016 um 12:33
Na der ganzen schweigenden linken Mehrheit hier. ^^


1x zitiertmelden

AfD

30.04.2016 um 12:36
Meine Gott die Mitglieder der AfD, die man dort auf dem Parteitag sitzen sieht, sehen ja wirklich fast alle aus wie Nazis. Naja, wenigstens erkennt man sie gut, auch wenn sie mit Hemd und Krawatte bürgerlich und harmlos wirken wollen.


2x zitiertmelden

AfD

30.04.2016 um 12:38
Zitat von RealoRealo schrieb:Na der ganzen schweigenden linken Mehrheit hier. ^^
Das habe ich nicht gesagt. Vermutungen darf ich aber noch anstellen, ohne gleich als Verschwörungstheoretiker zu gelten? Wundert mich aber nicht, dass ausgerechnet du auf meinen Beitrag reagiert hast. :D

@peekaboo

Ja, nur Glatzen mit Springerstiefeln im Saal.


2x zitiertmelden

AfD

30.04.2016 um 12:38
@Realo
Zitat von RealoRealo schrieb:Wenn die AfD in ihrem Programm verfassungsfeindliche Ziele formuliert

beispielsweise Aufhebung des Asylrechts in der derzeitigen Form oder
Nichtgleichstellung des Islam mit anderen Religionen oder Bennenung des Islam als "Ideologie"

dann ist der Verfassungsschutz gefordert und die Partei muss unter Beobachtung gestellt werden.
Was für ein Blödsinn.
Nur weil eine Partei ein Ziel verfolgt, für das eine Änderung des GG erforderlich wäre, ist das noch lange nicht "verfassungsfeindlich".
Unter "verfassungsfeindlich" versteht man üblicherweise eine Gefährdung der freiheitlich demokratischen Grundordnung.
(Und da würde ich alle Forderungen nach Sozialismus weitaus verdächtiger einstufen)


1x zitiertmelden

AfD

30.04.2016 um 12:39
Zitat von TripaneTripane schrieb:Unter "verfassungsfeindlich" versteht man üblicherweise eine Gefährdung der freiheitlich demokratischen Grundordnung.
Jep. Siehe AfD und ihre Forderung zum Islam.


1x zitiertmelden

AfD

30.04.2016 um 12:41
Zitat von peekaboopeekaboo schrieb:Meine Gott die Mitglieder der AfD, die man dort auf dem Parteitag sitzen sieht, sehen ja wirklich fast alle aus wie Nazis
.
Woran erkennt man denn den NAZI?

Sehen die so aus

latestOriginal anzeigen (2,4 MB)


Oder ist das nur dein Persönliches Raster?


melden

AfD

30.04.2016 um 12:41
@Aldaris
Zitat von AldarisAldaris schrieb:Ja, nur Glatzen mit Springerstiefeln im Saal.
Wenn die wie klassische Nazis aussehen, dann muss ich befürchten, dass die bei denen Grünen alles Drogenjunkies und Dealer mit Verbindungen zu den mexikanischen Drogenkartellen sind.

Die vergessen sogar schon ihr Kokain im Bundestag...


melden

AfD

30.04.2016 um 12:41
Zitat von aseria23aseria23 schrieb:Siehe AfD und ihre Forderung zum Islam.
Die da lautet?


melden

AfD

30.04.2016 um 12:41
Die Geschichte zeigt doch eindeutig, dass viele Menschen in Deutschland dazu neigen ihre wahre Meinung erst kund zu tun, wenn es im Land eine breite Mehrheit dafür gibt.

Wahrscheinlich einfach deswegen um vorher keinen Ärger mit denen da oben zu bekommen. Die Frage is für mich nur wie groß muss diese Mehrheit sein, bis das System umkippt. Das war 1933 in Deutschland so, das war 1989 in der DDR so.

Ohne jetzt beide Ereignisse miteinander zu vergleichen. Aber hätte man jemanden vorher gefragt ob das Ereignis jemals passieren könnte, hätte man wohl nur erstauntes Kopfschütteln zur Antwort bekommen.

Gruß greenkeeper


melden

AfD

30.04.2016 um 12:42
Zitat von AldarisAldaris schrieb: Ja, nur Glatzen mit Springerstiefeln im Saal.
Du musst auf einem anderen Planeten leben, wenn du nur Glatzen mit Springerstiefeln siehst. ;)


melden

AfD

30.04.2016 um 12:42
@Fedaykin

Kann man überall nachlesen. Ich werde jetzt nicht wieder was rauskramen, was die letzten Wochen überall Thema war.


melden

AfD

30.04.2016 um 12:42
@peekaboo

Sobald das Parteiprogramm steht, werden wir sehen wie sehr rechts die AfD ist. Jenachdem wie sie versuchen wird ihre Ziele durchzusetzen können wir auch erkennen, ob es sich nur um eine konservative, populistische, nationale oder rechtsextreme Form handelt.


1x zitiertmelden

AfD

30.04.2016 um 12:43
@aseria23

wie Ich kann Nachlesen was noch gar nicht beschlossen ist?

Du weißt das es Verfassungsfeindlich ist, kannst es aus dem Stehgreif nicht benennen.

Da warte ich doch ab was da so steht und kommt. Wie erwähnt Dumm oder Unrealistisch ist auch nicht Gleich Verfassungsfeindlich.


melden

AfD

30.04.2016 um 12:46
@Realo

Also trotz Nachfrage keine Distanz zu dieser Gewalt ? Naja das verweigern einer klaren Antwort ist auch eine Antwort.

In einem anderen Thema behauptest du ja sogar, dass von dem linken Spektrum gar keine Gewalt ausgeht...

@Fedaykin

Die Hydra ist sogar für die Nazis zu krass.

@Realo
@peekaboo

Wo ist eigentlich das Problem mit GG Änderungen, diese funktionieren bekanntermaßen nicht so leicht ohne Zustimmung einer großen Mehrheit


melden

AfD

30.04.2016 um 12:46
@Tripane

Du solltest dich erst mal einlesen in die Materie. Das ist etwas mehr, da werden keine GG-Veränderungen verlangt, sondern Streichungen, und ja, nachdem das Programm steht wird man sie wohl unter Beobachtung stellen müssen, denn ihre Forderungen gehen weiter als die die der NPD. Siehe meine oberen beiden Links und diese:

http://www.spiegel.de/politik/deutschland/zentralrat-der-muslime-vergleicht-afd-mit-nsdap-von-adolf-hitler-a-1087748.html
https://www.evangelisch.de/inhalte/133930/24-04-2016/ethiker-dabrock-afd-auf-weg-den-rechtsextremismus-epd-gespraech
http://m.swp.de/ulm/nachrichten/politik/Juden-AfD-beobachten-lassen;art4306,3793769
http://www.fr-online.de/politik/afd-verfassungsschutz-juedische-gemeinde-fordert-beobachtung-der-afd,1472596,34103926.html


1x zitiertmelden

AfD

30.04.2016 um 12:47
Zitat von YotokonyxYotokonyx schrieb: Sobald das Parteiprogramm steht, werden wir sehen wie sehr rechts die AfD ist. Jenachdem wie sie versuchen wird ihre Ziele durchzusetzen können wir auch erkennen, ob es sich nur um eine konservative, populistische, nationale oder rechtsextreme Form handelt.
Richtig. Wir werden sehen.


melden

AfD

30.04.2016 um 12:49
Geil wie die sich streiten :D *Händereib*


melden

AfD

30.04.2016 um 12:57
Außerdem wollen sie eine andere Republik. Ihre Forderungen gehen immer so weit, wie es gerade noch verfassungsrechtlich erlaubt ist. Dann kommt ein Höcke, wirft einen Stein ins Wasser, überschreitet eine rote Linie, bricht ein Tabu, die Republik schreit auf, besonders die Linken, und wenn sich alles langsam beruhigt wird auch der neue, noch weiter reichende "Vorschlag" zur Diskussion gestellt und wandert langsam ins Programm und ins Bewusstsein der Ödffentlichkeit. So lernt man, Schritt für Schritt, wie die Republik versenkt werden soll zugunsten einer faschistischen Diktatur. Das ist die Methode der AfD, mit der sie seit nunmehr 2 Jahren die politischen Institutionen und die Regierung vor sich her treibt. Nach und nach fallen alle Tabus, die seit der Nazidiktatur errichtet wurden, und weil das so langsam geht, kann sich das "Volk" dran gewöhnen. Ohne die Widerstände aus der Bevölkerung und der Politik, und ohne die juristischen Fallstricke, die noch halten, würde das auch alles, wie bei Adolfs Machtübernahme, viel schneller und schmutziger gehen, aber der Endeffekt soll, ginge es nach Höcke & Co., derselbe sein.


melden

AfD

30.04.2016 um 12:59
Hat Pretzell eben wirklich gesagt, er und die Storch gehen im EU Parlament in zwei verschiedene Fraktionen?


melden

AfD

30.04.2016 um 13:02
Leute, bleibt mal einigermaßen sachlich.

@Vltor dioe meisten Flüchtlingsheime wurden nicht von Bewohnern angezündet. Die meisten wurden sogar angezündet, bevor überhaupt jemand darin wohnte.
Die als Mordanschläge von Gerichten verurteilten fremdenfeindlich motivierten Taten sollte man auch nicht ganz unterschlagen, und insgesamt nicht die Ziele der jeweiligen Brandstiftung.


@peekaboo
Bitte nicht so Oberflächliches wie das Aussehen kritisieren. Wenn Du nun schon Anzugträger als typische Nazis identifizierst ...


2x zitiertmelden