Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wie geht es weiter mit der AfD?

Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Wie geht es weiter mit der AfD?
greenkeeper
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

06.05.2016 um 12:28
@tudirnix
tudirnix schrieb:Hier hat niemand von vernichtungslagern gesprochen.
235 schrieb:Das Ganze soll einen neuen Holocaust an Muslimen VERHINDERN!
Aber von einem NEUEN Holocaust, und der impliziert für mich nun mal auch Vernichtungslager. Also bitte einen Beleg dafür.

Gruß greenkeeper


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

06.05.2016 um 12:29
@Fierna
Fierna schrieb:Zitier mal, wo ich von "Hetze eines gewissen Klientels" spreche und jede kritische Aussage anspreche, ist ja nicht so, dass ich die Anspielung nicht verstehe. Kannst du nicht?
Dann muß ich wohl diese Aussage völlig falsch verstanden haben:
Es wurde überhaupt nichts beschwichtigt, ganz im Gegenteil, auch wenn dieser Satz von einem gewissen Klientel immer wieder wie ein Mantra wiederholt wird, damit man irgendwelche "links-grünen"-was-weiß-ich für die ganze Misere verantwortlich machen kann.
Seit 2001 wurde die Debatte um den Islam mit einer unglaublichen Intensität an Hetze geführt und das über Jahre. Das gipfelte darin, dass wir uns 2010 wieder die Frage stellten, ob das denn nicht an der Genetik dieser Menschen liegt.
Sachlichkeit ist nicht wirklich Dein Ding, oder?
Fierna schrieb:Ja, Ladys & Gentleman, das ist die "Nazikeule", das Verdrehen von Aussagen und nicht-hinnehmen-wollen von Kritik.
Fierna schrieb:Das spielst du aber nett herunter.
Tue ich das? Ich schrieb davon das er auch das "Recht" dazu hat seine Meinung ( in einem Buch ) zu äußern rsp. zu vertreten.
Eine "Demokratie" muß dies genauso ertragen wie auch andere Extreme Meinungen.

Ich für meinen Teil werde mich nicht dazu hinreißen lassen und Scheuklappen benutzen, die meine Sichtweise derart einschränken das ich den Überblick verliere, noch werde ich mich dazu hinreißen lassen wie ein Hexenjäger auf alles scheinbar subversive einzudreschen.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

06.05.2016 um 12:31
@greenkeeper
ich muss hier nichts belegen, was ich nicht gesagt habe.

Allerdings habe ich belegt, wo die Parallelen sind. Zwei Seiten zuvor. Und dazu kannst du ja mal Gegenbelege liefern, dass dem nicht so ist. Ich bitte darum


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

06.05.2016 um 12:31
@greenkeeper

Nun beim Antisemitismus in der Weimarer Republik hatte auch Keiner vom Holocaust oder Vernichtungslagern geschrieben...

https://www.dhm.de/lemo/kapitel/weimarer-republik/antisemitismus.html


melden
greenkeeper
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

06.05.2016 um 12:33
@canales
canales schrieb:Nun beim Antisemitismus in der Weimarer Republik hatte auch Keiner vom Holocaust oder Vernichtungslagern geschrieben...
Dann solltest du vielleicht mal "Mein Kampf" lesen. Gibt's ja jetzt auch in einer kommentierten Fassung, ganz legal. :(

Gruß greenkeeper


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

06.05.2016 um 12:33
@canales
auch das ist richtig


melden
greenkeeper
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

06.05.2016 um 12:34
@tudirnix
tudirnix schrieb:auch das ist richtig
Dann kann ich dir leider auch nur diese Lektüre empfehlen, damit du auch mal weißt über was du hier eigentlich schreibst.

Gruß greenkeeper


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

06.05.2016 um 12:35
Gwyddion schrieb:Dann muß ich wohl diese Aussage völlig falsch verstanden haben:
Ja, ganz genau.
Gwyddion schrieb:Sachlichkeit ist nicht wirklich Dein Ding, oder?
Nur wenn ich es für nötig halte.
Gwyddion schrieb:Tue ich das? Ich schrieb davon das er auch das "Recht" dazu hat seine Meinung ( in einem Buch ) zu äußern rsp. zu vertreten.
Eine "Demokratie" muß dies genauso ertragen wie auch andere Extreme Meinungen.
Nochmal: Das ist in keiner Form als Meinung gekennzeichnet sondern als Faktum unterlegt durch Empirie. Hast du das Buch gelesen?
Und weder muss eine Demokratie alles ertragen, noch habe ich irgendwo davon gesproche, dieses Buch zu verbieten.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

06.05.2016 um 12:36
@greenkeeper
von dir hätte ich gerne den Beleg, dass es keine Parallelen zur Hetze gibt. Der fehlt noch.


melden
235
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

06.05.2016 um 12:37
@greenkeeper

Auch damals ab 1933 fing es mit Propaganda und gezielter negativ Darstellung jener Juden an, der Holocaust geschah nicht von heute auf morgen, es war die Folge jahrelanger gezielter negativ Darstellung und das die AFD genau das auch tut, willst du ja wohl nicht ernsthaft verleugnen?

http://www.sueddeutsche.de/politik/afd-von-storch-islam-nicht-mit-dem-grundgesetz-vereinbar-1.2952918

Der Islam sei eine politische Ideologie, sei zu höchst menschenfeindlich, sei nicht mit dem Grundgesetz vereinbar, muslimische Symbole seien aus der Öffentlichkeit zu verbannen, der Islam sei eine Gefahr für Deutschland etc. etc. die AFD plant überdies einen direkten Anti-Islam-Kurs und will mit diesem Kurs Politk machen.

Man schürt bewusst Hass und Ängste, zu was führt sowas wohl? Jetzt denk mal scharf nach!


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

06.05.2016 um 12:38
@greenkeeper
greenkeeper schrieb:Dann solltest du vielleicht mal "Mein Kampf" lesen
Der war in dieser Zeit ein Ladenhüter...das dürfte aber auch Dir klar sein.


melden
greenkeeper
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

06.05.2016 um 12:39
@tudirnix
tudirnix schrieb:von dir hätte ich gerne den Beleg, dass es keine Parallelen zur Hetze gibt. Der fehlt noch.
Wie ich schon sagte lies das Buch dann weißt du was antisemitische Hetze in Zeiten der Weimarer Republik is. Und dazu gibt es KEINE Parallele bei der AfD es sei denn du gibst mir ein Beispiel dafür.

Gruß greenkeeper


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

06.05.2016 um 12:41
@Fierna
Fierna schrieb:Nur wenn ich es für nötig halte
Das ist.... schlecht... für die Diskussionskultur.
Fierna schrieb: Das ist in keiner Form als Meinung gekennzeichnet sondern als Faktum unterlegt durch Empirie.
Ich meine mich noch zu erinnern, das diese sogenannten empirischen Studien die Sarrazin einst anfügte... für die Tonne waren.
Und nein... ich habe sein Buch nicht gelesen.. und kann diesem Menschen in Polit-Talks auch nur sehr schwer zuhören. Dennoch hat er das Recht auf seine Meinung ( unabhängig davon ob diese richtig ist oder nicht ).
Fierna schrieb:Und weder muss eine Demokratie alles ertragen,
Solange sich Meinungen und Taten innerhalb des Rechts bewegen.. muß sie das ertragen. Aber sicher doch. DU brauchst nicht alles ertragen ( das ist Dein Recht).. jedoch repräsentierst Du nicht den Rest der Bevölkerung.
Fierna schrieb:noch habe ich irgendwo davon gesproche, dieses Buch zu verbieten.
Das habe ich Dir auch nicht unterstellt.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

06.05.2016 um 12:41
@greenkeeper
Lies den von mir eingestellten Artikel, auf den ich dich bereits hinwies.
greenkeeper schrieb:gibt es KEINE Parallele bei der AfD
Hier bist du Beweispflichtig.


melden
greenkeeper
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

06.05.2016 um 12:41
@canales
canales schrieb:Der war in dieser Zeit ein Ladenhüter...das dürfte aber auch Dir klar sein.
Weiß ich nich aber irgendjemand wird es wohl damals auch schon gelesen haben. Ändert übrigens nichts daran dass diese Behauptung von dir:
canales schrieb:Nun beim Antisemitismus in der Weimarer Republik hatte auch Keiner vom Holocaust oder Vernichtungslagern geschrieben...
in meinen Augen eben falsch is.

Gruß greenkeeper


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

06.05.2016 um 12:43
@greenkeeper

Dann zeig mal wo in "Mein Kampf" die Begriffe Holocaust und Vernichtungslager vorkommen...


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

06.05.2016 um 12:43
235 schrieb:http://www.spiegel.de/kultur/gesellschaft/islam-medien-berichten-laut-studie-meist-negativ-a-1013391.html
Ja, aber ist da rein Willkürlich so gewollt, oder gibt es einfach wenig wodurch der Islam Positiv in Europa auffällt?


melden
greenkeeper
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

06.05.2016 um 12:43
@tudirnix
tudirnix schrieb:Hier bist du Beweispflichtig.
Lies ihn doch selber nochmal und dann zeig mir die Stelle in der beschrieben wird wie die AfD gegen JUDEN hetzt.

Gruß greenkeeper


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

06.05.2016 um 12:45
@greenkeeper
verdreh hier nicht die Dinge. es geht um Antiislamhetze, Hierzu werde Parallelen gezogen mit der Antisemitismuhetze und zwar schon vor 33.


melden
235
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

06.05.2016 um 12:46
@greenkeeper

Das ist NICHT falsch, Vernichtungslager waren geplant, nur eben verdeckt gehalten! Stichtwort: "Endlösung der Judenfrage"
Als „Endlösung der Judenfrage“, kurz „Endlösung“, bezeichneten die Nationalsozialisten seit Juli 1941 ihr Ziel, alle von ihnen als Juden definierten Personen in Europa und darüber hinaus zu ermorden, das sie bis zur bedingungslosen Kapitulation der Wehrmacht systematisch verfolgten.[1] Dieser Euphemismus sollte den Holocaust (die Shoah) nach außen tarnen, nach innen ideologisch rechtfertigen.
[/B]
Wikipedia: Endlösung_der_Judenfrage

Wie alles anfing und wie es endete kannst du aus obigen Link entnehmen.


melden
98 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Wahlen in der Türkei649 Beiträge