weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wie geht es weiter mit der AfD?

Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Wie geht es weiter mit der AfD?

Wie geht es weiter mit der AfD?

24.05.2016 um 16:30
@def
def schrieb:Warte... du behauptest 99% würden nichts von der Denke des IS halten. Du solltest dafür Quellen bringen statt plötzlich welche von mir zu verlangen. ;)
Schau dir doch einfach die Welt an (bzw. Deutschland). Ich muss dir hier nicht beweisen, dass wir keine Zustände wie in Syrien haben, und kein Moslem hier durch die Straße rennt und ungläubigen den Kopf abschneidet.


melden
Anzeige

Wie geht es weiter mit der AfD?

24.05.2016 um 16:30
tubul schrieb:Die Christenheit ist ja nun wirklich auch keine homogene Masse (noch nicht einmal die Katholiken)
Bzgl Deutungshoheit durchaus.

Denn nicht jeder Katoloischer Schriftgelehrter kann Gesetze und Glaubensregeln erlassen wie er lustig ist.


melden
tubul
Profil von tubul
Moderator
beschäftigt
dabei seit 2016

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

24.05.2016 um 16:31
@Fedaykin
Es wird nicht besser
Die Katholiken sind auch keine homogene Masse, oder titschen alle Katholiken Opus Dei mässig durch die Gegend.
So ein Quark bringt doch keinen weiter.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

24.05.2016 um 16:32
@Serial_Chiller

Ja also können wir als festhalten das nicht automatisch jeder Interpretation von Alten Religionsbüchern zu einer Gesellschaft gehört oder von einer Gesellschaft akzeptiert oder tollerirert werden muss.

SChön dann sind wir doch schon einen Schritt weiter. Konnten auch feststellen wie "Sinnlos" der Satz bzgl "Der Islam" gehört zu/nicht zu Deutschland


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

24.05.2016 um 16:33
Geht es hier überhaupt noch um die AfD? Oder wird hier wieder nur Anlass genommen um geschickt, gegen den Islam zu wettern und ne IS Diskussion zu straten?


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

24.05.2016 um 16:34
tubul schrieb:Die Katholiken sind auch keine homogene Masse, oder titschen alle Katholiken Opus Dei mässig durch die Gegend.
So ein Quark bringt doch keinen weiter.
mehr als Opus Dei fiel dir nicht ein als Beispiel. Fragen wir mal anders. Viel Homogener als alles was man im Islam findet auf alle fälle.


melden
nullname
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

24.05.2016 um 16:35
@Serial_Chiller
Serial_Chiller schrieb:Vielleicht reichem ihm oder ihr die Aussagen des ZDM und einiger Muslime zu den Anschlägen des IS? Vlt. kennt er auch einfach genügend Moslems um zu wissen das die nicht wie der IS denken.
Für wem spricht eigentlich der ZDM?
(Sunniten, Schiiten, Charidschiten, Sufismus, Aleviten, Ahmadiyya, Jesiden usw.)

Soweit ich weis sind sich diese Gruppen teilweise verfeindet.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

24.05.2016 um 16:35
@tudirnix

schau an wer das Thema im Zusammenhang mit der AFD immer wieder breitgetreten hat.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

24.05.2016 um 16:36
@Fedaykin
Es gibt unter den Christentum auch alle möglichen Arten der Auslegung und Auslebung vom Christentum. Wie die zeugen Jehovas und radikale Christen.
Fedaykin schrieb:Ja also können wir als festhalten das nicht automatisch jeder Interpretation von Alten Religionsbüchern zu einer Gesellschaft gehört oder von einer Gesellschaft akzeptiert oder tollerirert werden muss.

SChön dann sind wir doch schon einen Schritt weiter. Konnten auch feststellen wie "Sinnlos" der Satz bzgl "Der Islam" gehört zu/nicht zu Deutschland
Also muss man jetzt auch sagen. "Das Christentum gehört nicht zu Deutschland"?


melden
tubul
Profil von tubul
Moderator
beschäftigt
dabei seit 2016

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

24.05.2016 um 16:36
@Fedaykin
Dir fiel dazu ja noch viel weniger ein.
Aber wohin soll denn dein alberner Schwanzvergleich führen?
Leg doch mal bitte deine Strategie dar.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

24.05.2016 um 16:37
Habe ich geschrieben das das Christenum homogen ist? Nein.
Samsaraa schrieb:Also muss man jetzt auch sagen. "Das Christentum gehört nicht zu Deutschland"?
Muss muss man gar nix. Auch dieser Satz ist interpretierbar.

Wenn man ihn eingrenzt auf KK Und EVK wird der SAtz geschichtliche und Kulturell betrachtet falsch.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

24.05.2016 um 16:38
@Fedaykin
Fedaykin schrieb:mehr als Opus Dei fiel dir nicht ein als Beispiel. Fragen wir mal anders. Viel Homogener als alles was man im Islam findet auf alle fälle.
Du solltest dazu sagen, welche Art Homogenitaet du meinst.

Was die Organisation angeht, sind Christen zweifelsfrei viel homogener als Muslime. Was jedoch den eigentlichen Glauben angeht, sind sie es sicher nicht.


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

24.05.2016 um 16:39
@Samsaraa

Der VS sprach 2014 von 43.890 Islamisten in D.

https://www.verfassungsschutz.de/de/arbeitsfelder/af-islamismus-und-islamistischer-terrorismus/zahlen-und-fakten-Islamis...


Damit haben wir bei ca 4 Mio Muslimen bereits 1,1 %.

Wikipedia: Islam_in_Deutschland

Das sind nun die, die ihre Gesinnung offen ausleben.

Du kannst also garantieren, dass neben diesen 43.890 offenen Extremisten keine Muslime in Deutschland leben, die einer extremistischen Auslegung des Islam zugetan sind?
Serial_Chiller schrieb:@def geht sogar soweit und behauptet man könne ihm nicht garantieren, dass alle Moslems nicht den IS supporten.....
Du kannst also garantieren, dass alle Moslems nicht den IS supporten? Seriously?
Serial_Chiller schrieb:Außer Populismus nix gewesen im Lande AfD wo die Schatten drohen. Thumbs down.
Geht es nach den AfD Kritikern klopft der 3. Weltkrieg an die Tür... da fragt man sich, in wessen Land hier wohl Schatten drohen.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

24.05.2016 um 16:40
@tubul

Welche Strategie? Welcher Schwanzvergleich? Es geht mal wieder um die Auslegung des Satzes der Islam gehört nicht zu Deutschland.


Denn dieser Satz leitet mitnichten eine Einschränkung der Glaubensfreiheit nahe, noch sonstiges.

Und die Frage "Was ist denn der Islam" konnte mir keiner beantworten. Warhscheinlich weil nichtmal die Muslime jeglicher Ausrichtung sich einig sind und deswegen auch immer wieder mal gerne drüber umbringen.


melden
tubul
Profil von tubul
Moderator
beschäftigt
dabei seit 2016

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

24.05.2016 um 16:40
Wau. Mittlerweile konnten wir also herausarbeiten, dass weder Christen noch Muslime eine homogene Masse bilden.
Ich bin beeindruckt.


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

24.05.2016 um 16:40
tudirnix schrieb:Geht es hier überhaupt noch um die AfD? Oder wird hier wieder nur Anlass genommen um geschickt, gegen den Islam zu wettern und ne IS Diskussion zu straten?
LoL... nachdem hier mit Entrüstung der ZDM Vorfall versucht wurde zu instrumentalisieren.

Mission failed!


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

24.05.2016 um 16:41
VirtualOutrage schrieb:Was die Organisation angeht, sind Christen zweifelsfrei viel homogener als Muslime. Was jedoch den eigentlichen Glauben angeht, sind sie es sicher nicht.
Ja genau die Organisation. weil das auch der Relevante Punkt ist bzgl Umgang von Religionsgruppen mit dem Staat und der Gesellschaft.

Denn da ist eine Kommunikation und Dialog viel Leichter,


melden
tubul
Profil von tubul
Moderator
beschäftigt
dabei seit 2016

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

24.05.2016 um 16:42
@Fedaykin
Fedaykin schrieb:Und die Frage "Was ist denn der Islam" konnte mir keiner beantworten.
Nimm es einfach als Religionsgruppe die sich auf den Koran als ihr heiliges Buch bezieht, so wie die Christen sich auf die Bibel beziehen.
Wo ist denn da das Problem?


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

24.05.2016 um 16:42
tubul schrieb:Wau. Mittlerweile konnten wir also herausarbeiten, dass weder Christen noch Muslime eine homogene Masse bilden.
Ich bin beeindruckt.
Wie man sah war es vielen scheinbar nicht Bewusst weil sie immer wieder von "Dem Islam" sprachen, bzw die Deutungshoheit über den Satz gehört dazu/ gehört nicht dazu beanspruchten.


melden
Anzeige

Wie geht es weiter mit der AfD?

24.05.2016 um 16:44
tubul schrieb:Nimm es einfach als Religionsgruppe die sich auf den Koran als ihr heiliges Buch bezieht, so wie die Christen sich auf die Bibel beziehen.
Wo ist denn da das Problem?
Genau das geht aber eben nicht. Weil es sehr viele Auslegungen gibt mit fundamentalen Unterschieden.

Aber so gesehen. Die Aussage stimmt der Islam gehört nicht Deutschland, wenn ich deine "Definition" von "Der Islam" veranschlage.


melden
248 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden