weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wie geht es weiter mit der AfD?

Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Wie geht es weiter mit der AfD?

Wie geht es weiter mit der AfD?

07.05.2016 um 10:06
@aseria23

Ach ist doch immer derselbe Hick Hack.
Es gibt Menschen die nicken einfach jeden Quatsch ab die von der AfD kommt. Hauptsache dafür. Alles für den Dackel, alles für den Club.


melden
Anzeige

Wie geht es weiter mit der AfD?

07.05.2016 um 10:14
@dasewige
@aseria23
@Golfkrank
Golfkrank schrieb:Hauptsache dafür. Alles für den Dackel, alles für den Club.
Wie Recht Du wieder mal hast! :D



melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

07.05.2016 um 10:27
@Golfkrank

Da hast Du tatsächlich nicht ganz Unrecht. Ich bin weiß Gott nicht glücklich darüber, wer sich da so alles in der AFD tummelt und was da so manche Leute von sich geben. Aber ich wähle die AFD solange, bis die CDU wieder zu einer vernünftigen und realistischen Politik zurückkehrt. Ich war und bin immer noch erschrocken über den kompletten Kontrollverlust unserer Regierung in der Flüchtlingspolitik. Wenn die CDU eine solche Politik macht, dann braucht es zwingend eine Partei, die die Interessen der Menschen wahrnimmt, die bereits in diesem Land leben. Und deren Wohle und Nutzen zu mehren jeder Minister und die Kanzlerin geschworen hat.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

07.05.2016 um 10:49
schtabea schrieb:dann braucht es zwingend eine Partei, die die Interessen der Menschen wahrnimmt,
Ich glaube nicht, dass die AfD die Interessen aller Menschen hier wahrnimmt. Ich zum Beispiel zähle mich nicht zum "Wir sind das Volk"


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

07.05.2016 um 10:57
@schtabea

Der sogenannte Kontrollverlust ist nicht nur das alleinige Verschulden unserer Kanzlerin, sondern ein Versagen der gesamten europäischen Länder. Hätten sich alle solidarisch gezeigt und humanistische Hilfe für die Kriegsleidenen gezeigt, hätte man einiges verhindern können. Die Haltung einiger Länder ist egoistisch.

Das was ich erschreckend finde ist, dass die vielen ehrenamtlichen Helfer/-innen und Menschen die ANPACKEN, nach Lösungen suchen, von der AfD angegriffen wurden/ werden.

Und noch mal. Der AfD geht es nicht und noch nie um die Flüchtlingspolitik, sondern um eine gezielte Spaltung Deutschlands bzw. die des Volkes.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

07.05.2016 um 10:58
@tudirnix

Sorry, das habe ich missverständlich ausgedrückt : natürlich haben die über 80 Millionen Menschen in diesem Land unterschiedliche Interessen. Ich glaube aber, daß die Mehrheit dieser 80 Millionen eine Politik der dauerhaft offenen Grenzen nicht will. Das hatte ich gemeint.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

07.05.2016 um 11:00
Ich finde es ist nicht nur selten dämlich, sondern obendrein noch brandgefährlich, wenn man eine Partei wie die AfD mit ihrem unterirdischen und asozialen Parteiprogramm wählt, nur weil man unzufrieden mit dem aktuellen Kurs der bisher gewählten Partei ist. Der Aufstieg von Bewegungen wie PEGIDA oder Parteien wie die AfD zeugen von einer unsagbaren Herzlosigkeit in diesem Land! Was wir hier sehen ist eine humanitäre Katastrophe sondergleichen und wir sollen diesen armen Menschen einfach die Tür ins Gesicht knallen? Wenn Menschen Hilfe brauchen muss man helfen, schon alleine aus einem gesunden Menschenverstand heraus. Ich bin weiß Gott kein CDU-Wähler, aber ich finde Angela Merkel sollte für den Friedensnobelpreis nominiert werden!
Los, hasst mich!


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

07.05.2016 um 11:12
@richie1st

Nein , ich hasse Dich nicht, weit davon entfernt. Aber ich halte Deine Ansichten für unrealistisch und gefährlich. Schau Dir mal die reale Welt an in der Du seit Deiner Geburt lebst: 60 Millionen UN-ANERKANNTE Flüchtlinge. 1 Milliarde Menschen, die hungern. 7 Millionen, die verhungern. Mehr als ein Holocaust. Jedes Jahr. Wir wissen das. Aber wir tun nichts. Für 30 Euro im Monat kann jeder von uns ein Menschenleben retten. Wir tun es aber nicht. Deshalb misstraue ich dieser plötzlichen Willkommenskultur. Wir werden das nicht durchhalten. Wir werden schon jetzt den Flüchtlingen, die wir quasi eingeladen haben nicht gerecht.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

07.05.2016 um 11:35
@schtabea
Komm doch bitte nicht mit Realismus und Fakten.

Was zählt ist allein das gute Gefühl für einen selbst, auf der vermeintlich moralisch richtigen Seite zu stehen und zu "helfen".

Dass man dadurch keine Probleme der Welt löst, sondern selbst sogar noch zusätzliche Probleme direkt im Inland schafft, wird bewusst ausgeblendet.

An der deutschen Übermoralität soll die Welt genesen, jaja.
Kein Wunder, dass mittlerweile in ganz Europa die klar denkenden Menschen Parteien gegen diesen selbstzerstörerischen Irrsinn wählen.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

07.05.2016 um 12:13
@Moses77
Moses77 schrieb:Kein Wunder, dass mittlerweile in ganz Europa die klar denkenden Menschen Parteien gegen diesen selbstzerstörerischen Irrsinn wählen.
#
was im umkehrschluss bedeutet das alle die die nicht AFD wählen nicht klar denken ( können ) .
harter tobak , aber vielleicht lässt sich das von dir irgendwie empirisch belegen mit ein paar zahlen .


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

07.05.2016 um 12:17
Schön, nun hast du wertvolle Lebenszeit damit vergeudet einen sinnentleerten Beitrag zu schreiben, @Moses77. Gratuliere. Es sind eben genau diese von dir erwähnten ultranationalistischen - man möge mir die Wortwahl verzeihen - Arschlöcher an der Macht verschiedener Länder, die sich der Solidarität entziehen indem sie sich weigern Flüchtlinge aufzunehmen und die EU dazu zwingen mit Holzköpfen wie Erdogan schmutzige Vereinbarungen einzugehen. Eine absolute Bankrotterklärung in Sachen Menschlichkeit. Kennt man aber nur zu gut von Ultranationalisten. Herz, Menschlichkeit, Hilfsbereitschaft Hilfsbedürftiger gegenüber sind ganz ferne Planeten in diesen Kreisen. Nur noch zum Kotzen sowas...


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

07.05.2016 um 12:29
@schtabea
Dieses von dir erwähnte Misstrauen der AfD-Zyniker und Pegidanier beruht doch auf einer Verschwörungstheorie: Dem Märchen von Eurabia. Wundert aber nicht, denn rechtsgerichtete Gruppierungen brauchen dieses Szenario einer gesichtslosen, geheimnisvollen Bedrohung von außen um ihren Laden zusammenzuhalten. Deswegen zeichnen sie immer wieder das Bild eines ominösen, übermächtigen und unsichtbaren Feindes, den es zu bekämpfen gilt. Damit können sie sogar Wahlen gewinnen, traurigerweise...


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

07.05.2016 um 12:36
@schtabea
Ausserdem verbiete ich dir nochmals von "WIR"zu reden.
Wir haben,ausser das du und ich keine Kiemenatmer sind,keinerlei gemeinsame Schnittmengen,ich will auch gar keine mit dir haben.
DU tust nichts,das alleine zählt,deine Defizite auf andere zu projezieren ist die billigste Form der Kompensation


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

07.05.2016 um 13:13
Moses77 schrieb:An der deutschen Übermoralität soll die Welt genesen, jaja.
Kein Wunder, dass mittlerweile in ganz Europa die klar denkenden Menschen Parteien gegen diesen selbstzerstörerischen Irrsinn wählen.
Bei der Gelegnheit kannst Du auch gleich noch Jesus Christus verfluchen, @Moses77
Wenn die CDU Deiner Meinung nach schon links ist,
war Jesus Christus nach Deiner Definition, @schtabea wohl linksextremistisch?
Er hat sich aus den bekannten Gründen nicht mal gewehrt, als Feinde ihn umbrachten.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

07.05.2016 um 13:42
@eckhart
Deswegen grölen sie ja auch schon "Odin statt Jesus"
Dieser Widerspruch ist vielen Nazis auch schon aufgefallen


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

07.05.2016 um 13:47
@Warhead @dasewige @eckhart @Golfkrank @aseria23

AfD und Meinungsfreiheit.

Die AfD in Schweinfurt wollte Schülern einen Maulkorb verpassen, da sie zu einer Kundgebung gegen Rassismus aufriefen und drohte ihnen mit der Schulaufsicht.
Dass drei Sprecher der Schülermitverwaltung (SMV) des städtischen Rathenau-Gymnasiums mit dem Bündnis „Schweinfurt ist bunt“ am 28. April zu einer Kundgebung gegen Rassismus aufgerufen haben und als Redner angekündigt wurden, ist dem AfD-Kreisverband Kitzingen-Schweinfurt sauer aufgestoßen.
...
Insofern mault die AfD mit ihrer schulaufsichtlichen Drohung gegen Windmühlen. Dass sie die Veranstaltung gegen Rassismus und Ausländerhetze als gegen sich gerichtet betrachtet – das, meinte ein Redner bei der Kundgebung am Zeughaus, spreche allerdings für sich.
http://www.mainpost.de/regional/schweinfurt/Demonstrationen-Rassismus-Schweinfurt-ist-bunt;art742,9215892


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

07.05.2016 um 14:11
@tudirnix

ja ja, es ist schon schwierig mit der meinungsfreiheit. die afd ist wohl der meinung schüler fallen noch nicht unter das GG.


melden
Anzeige

Wie geht es weiter mit der AfD?

07.05.2016 um 14:21
schtabea schrieb:dann braucht es zwingend eine Partei, die die Interessen der Menschen wahrnimmt, die bereits in diesem Land leben.
fasse ich und gewiss ganz viele Andere auch als beleidigend auf.

Die AfD nimmt allenfalls die Interessen mancher Menschen wahr!


melden
323 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Die Rechte66 Beiträge
Anzeigen ausblenden