weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wie geht es weiter mit der AfD?

Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Wie geht es weiter mit der AfD?

Wie geht es weiter mit der AfD?

08.05.2016 um 22:41
Moses77 schrieb:Will die AfD alle Moscheen dichtmachen und den Islam verbieten?
Keine Minarette, keine Muezzingesänge. Ist wie Kirche ohne Kirchturm und Glocken oder wie ein Mann ohne ein fünftes Glied.
Moses77 schrieb:Woran genau teilhaben?
Wollen gläubige Muslime überhaupt an unserer "dekadenten" Gesellschaft teilhaben oder lehnen sie diese nicht eher sogar ab?
Was soll das? Teilhaben an dem religiösen Ritual bzw. Gottesdienst. Stell dich nicht naiver hin als du bist.
Moses77 schrieb:Unter die Kategorie "Grenzen setzen".
Dem Islam seine Minarette nehmen ist ihn für alle sichtbar zu kastrieren und laut drüber zu lachen.
Moses77 schrieb:Ich glaube, du überschätzt den Einfluss der Christen in der AfD.
Definitionsmacht haben muss nicht unbedingt mit Glaubensstärke was zu tun haben oder mit Glaubenseinfluss.
Moses77 schrieb:Was stört dich denn an der Wortschöpfung "Islamismus"?
Die Ideologie der Wortschöpfer. Sie meinen Islam, aber das dürfen sie nicht sagen.
Moses77 schrieb:Hat sich die RAF damals auf den christlichen Glauben berufen?
Wissen wir erst seit heute, dass der Trick der Terroristen vom IS darin besteht, sich auf den Islam zu berufen, um die westlichen Gesellschaften zu spalten und dem Populismus Vorschub zu leisten? Solange wir glauben, dass es sich um einen Kulturkrieg handelt, kriegen populistische Rechtsoparteien Auftrieb und drohen die Demokratie zu zersetzen. Ein Europa, deren Regierungen aus FN, FPÖ, AfD, PVV, Lega Nord und Jobbik besteht, ist ein postdemokratisches, protofaschistisches.
Moses77 schrieb:Zeige mir mal bitte diese Stelle im Parteiprogramm.
Ich hab es nicht erhalten, aber "der Islam gehört nicht zu Deutschland" ist der bekannteste da kontroverseste Programmpunkt.
Für mich gehören der Islam und muslimische Menschen eben nicht nach Europa, sondern in den Nahen Osten.
Ja, dann musst du auch alle anderen Religionen und alle Fremdsprachen uind alle dunklen Häute in Deutschland verbieten; das ist Rassismus pur. Also nicht mehr Kulturchauvinismus, sondern one step beyond. Kulturchauvinismus wäre, wenn das Christentum über den anderen zugelassenen Religionen stünde, Rasisismus ist es andere Religionen oder auch nur eine andere zu verbieten, weil sie nicht zur heimische Kultur gehört. Jetzt hast du nochmal meine Definition.
Moses77 schrieb:Ich muss mich da noch an die Globalisierung gewöhnen.
Wer zuletzt kommt, den bestraft das Leben.
pjuaheijt schrieb:Muslime sind überall in Europa, aber auch über Europa hinaus ziemlich sperrig was die Integrationserfolge angeht.
Das wissen wir seit wann? Seitdem wir sie ausschließen aus unserer Gemeinschaft, weil sie "anders" sind. Us & them,die alte Leier.
pjuaheijt schrieb: Ihre Religion unterstützt den Misserfolg
Was hast du nur geraucht?
pjuaheijt schrieb:die geringe Interaktion mit andere ethnische Gruppen ebenso.
Perfekte Besachreibung des deutschen Michels aus Freital, Pögnitz oder Heidenau.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

08.05.2016 um 22:41
tudirnix schrieb:kein islamischer Religionsunterricht
Sehr kontraproduktiv. Es sollte eher investiert werden, den Unterricht zu verbessern.

Der Staat sollte ein Interesse daran haben, dass die Religion so gelehrt wird, dass in keinster Weise ein Konflikt mit der Lebensweise oder gar dem Gesetz auftreten kann.

Aufklärung tut Not.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

08.05.2016 um 22:46
Wieso trägt die Petry eigentlich heute wieder grün? Will sie die Partei wechseln? ;)


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

08.05.2016 um 22:47
@insideman
eben, aber die AfD stellt sich da ja quer.


melden
Warhead
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

08.05.2016 um 22:48
@Issomad
Hat sie einen neuen PR-Referenten?!


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

08.05.2016 um 22:49
pjuaheijt schrieb:Bei Anne Will spricht gerade Lamya Kaddor. Eine kluge und liberale Frau. Muslima. Syrischer Herkunft. Professorin. Gutes Deutsch. Locker. Aber sie hat als Lehrerin für muslimische Religion in NRW nicht erkannt, dass einige ihrer Schüler zu IS-Terroristen wurden und die Lohberger Brigade bildeten.
Dass sie diese Leute 4 bzw 5 Jahre, bevor sie nach Syrien gingen, unterrichtete und zwischen 2 bis 6 Stunden pro Woche mit ihnen zu tun hatte, ist für dich eher so ein Detail am Rand?


melden
pjuaheijt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

08.05.2016 um 22:52
@Realo
Das Ausgrenzen bewerkstelligen viele von ihnen selbst. Wenn Du wo mitmachen willst, musst Du die passende Signale senden udn DIch auch anpassen. Also es gibt viele Muslime die das bestens hinbekommen. Aber Leute die nach 20 Jahren nicht mal einen ganzen deutschen Satz rauskriegen, sind völlig integrationsresistent. Und deren Kinder vermutlich schon von Anfang an verloren. Und das ständige Betonen der angeblichen muslimischen Identität - das die ersten muslimischen Migranten gar nicht hatten - ist auch nur ein Ausdruck von Sich-Ausgliedern und Separieren. Dann braucht man sich nicht wundern wenn man nicht so beliebt ist und als "Die Anderen" und auch feindselig eingeschätzt wird.
Man bekommt das in keiner Gesellschaft geschenkt, dass man dazu gehört. Muss man für arbeiten.
Und dessen solllte man sich beim Einwandern auch bewusst sein, dass man ab nun in einer anderen Gesellschaft lebt und vieles neu lernen muss.
Wenn ich in ein anderes Land umziehen würde, würde ich auch erst mal schauen, dass ich Land & Leute kennenlerne und wie die so ticken und wie man sich da so gibt udn einfindet. Ich würde nciht einfach meine bisherigen Lebensstil leben und fordern dass das angenommen wird.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

08.05.2016 um 22:53
@Realo
Golfkrank schrieb:"der Islam gehört nicht zu Deutschland"
Nein... er ist aber in Deutschland präsent... rein von der Vergangenheit her haben wir mit dem Islam nichts zu tun.
Realo schrieb:Die Ideologie der Wortschöpfer. Sie meinen Islam, aber das dürfen sie nicht sagen.
Es gibt Islamismus... wobei der Ismus nur das Extreme herauskehrt. Das hat mit Wortschöpfung per Ideologie nichts zu tun. Ansonsten zeige mir doch mal wer diese Bezeichnung ersonnen hat.
Realo schrieb:Wissen wir erst seit heute, dass der Trick der Terroristen vom IS darin besteht, sich auf den Islam zu berufen, um die westlichen Gesellschaften zu spalten und dem Populismus Vorschub zu leisten?
Oh... der Trick besteht darin, das viele IS Kämpfer sich wegen ihres islamischen GLAUBENS in die Luft sprengen. Deswegen schrieb ich vorhin "Teils, Teils". Sicherlich gibt es diejenigen die einen Adrenalinkick suchten, diejenigen die sich nur des Geldes wegen verdingen allerdings auch die, die streng gläubig dem degenerierten Ungläubigen den Tod bringen wollen.
Realo schrieb:Das wissen wir seit wann? Seitdem wir sie ausschließen aus unserer Gemeinschaft,
Auch das ist nicht ganz richtig..... viele grenzen sich selbst aus der Gesellschaft aus und verbleiben innerhalb ihrer Strukturen.
Die Gründe dafür können mannigfaltig sein.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

08.05.2016 um 22:56
@insideman
insideman schrieb:Sehr kontraproduktiv. Es sollte eher investiert werden, den Unterricht zu verbessern.
Wurde vorhin schon bei Will thematisiert. Ich bin schon lange für Ethikunterricht.....


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

08.05.2016 um 22:56
Gwyddion schrieb:Oh... der Trick besteht darin, das viele IS Kämpfer sich wegen ihres islamischen GLAUBENS in die Luft sprengen.
Das ist weniger wegen ihres religiösen Glaubens, sondern eher um die Ziele ihrer Gruppierung zu erreichen (und sie werden von Hintermännern, die NIE ihr eigenes Leben opfern würden, entsprechend indoktriniert) ...

Der IS ist eine Sekte ...


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

08.05.2016 um 22:58
Issomad schrieb:Wieso trägt die Petry eigentlich heute wieder grün? Will sie die Partei wechseln?
Haha, genau dasselbe hab ich mich auch gefragt. Wahrscheinlich wollte sie nur Hoffnung "signalisieren", oder sie hat einfach nur einen schlechten Geschmack ^^
Ich kann dazu nur sagen: Peinlich diese Petry. Diese Frau ist ein Rüpel. Bezeichnend, dass eine solche Person Sprecherin in einer derartigen Partei wird. Mir fällt da eigentlich nur der Spruch mit der Unvereinbarkeit von Rechtsextremismus, Anstand und Intelligenz ein :troll:


melden
pjuaheijt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

08.05.2016 um 23:00
@Fierna
Ich sag nicht dass sie persönlich dafür verantwortlich ist, das ist sie eindeutig nicht. Aber die Typen waren auch in so einem Programm zum Schutz vor Radikalisierung und es trotzdem passiert. Genauso wie bei denen jetzt in Essen. Das zeugt schon dafür dass ein paar Sichtweisen zu optimistisch sind und ein paar Dinge auch gerne übersehen werden.
Wie gesgat an sich find ich diese Frau gut, sie verkörpert glaubhaft einen aufgeklärten, lberalen, toleranten udn auch intelektuellen Islam.

Ähm und sie hatte einige wie Du sagst deutlich vorher unterrichtet, andere aber nur 1 Jahr vorher...
Es wundert mich dann aber immer wie sie die Probleme wie uA Radikalisierung so marginalisiert wo sie sie selbst direkt vor ihren Augen verfolgen konnte...


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

08.05.2016 um 23:00
@richie1st
@Issomad

Ich finde es ja ziemlich mutig, einem Wissenschaftlerkollegen zu sagen er "solle mal nachlesen" ohne selbst im Fach zu stehen.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

08.05.2016 um 23:00
@Issomad
Issomad schrieb:Das ist weniger wegen ihres religiösen Glaubens, sondern eher um die Ziele ihrer Gruppierung zu erreichen (und sie werden von Hintermännern, die NIE ihr eigenes Leben opfern würden, entsprechend indoktriniert) ...
Natürlich wurden sie konditioniert, natürlich wurden sie Gehirngewaschen.... und glauben dann auch daran. Also an die Jungfrauen und Märtyrertod usw., also wegen ihres religiösen Glaubens sprengen sie sich in die Luft. Sie schwadronieren nicht von Marxismus oder rufen Nazi-Parolen. Sie rufen höchstens noch Allahu Akbar.
Issomad schrieb:Der IS ist eine Sekte ...
Es ist eine fundamentalistische Miliz die ein Kalifat errichten will.....


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

08.05.2016 um 23:03
pjuaheijt schrieb:Ich sag nicht dass sie persönlich dafür verantwortlich ist, das ist sie eindeutig nicht.
Nein, du stellst es so dar, als seien die aus dem Unterrichtszimmer ins Auto gestiegen und losgefahren und dass da auch keine Frau Kaddor mehr helfen kann.

edit: nicht "andere", das war ein einziger Mensch und der jüngste der Gruppe.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

08.05.2016 um 23:05
Gwyddion schrieb:Es ist eine fundamentalistische Miliz die ein Kalifat errichten will.....
Und genau davon muss man den stinknormalen Islam, dem hier 5 Millionen Gläubige angehören, trennen.
Genau das wird aber unterlassen und bei der AfD der Islam für den Islamismus verantwortlich gemacht und schuldig gesprochen.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

08.05.2016 um 23:05
@aseria23
Ja, Hochmut kommt meistens vor dem Fall...


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

08.05.2016 um 23:07
Gwyddion schrieb:Es ist eine fundamentalistische Miliz die ein Kalifat errichten will.....
Einem angestrebten starken Nationalstaat sehr ähnlich...

War da nicht noch was mit starken Nationalstaaten? Egal! ist eh hier OT!

Ich will mal Frau Petry loben:
Echt gut fand ich,
dass sie zum Schluss Thomas de Maizière Gelegenheit geboten hat,
über ein paar Rhetorik-Tricks der AfD aufzuklären.
Echt gut fand ich das!


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

08.05.2016 um 23:08
@Realo
Realo schrieb:Was soll das? Teilhaben an dem religiösen Ritual bzw. Gottesdienst. Stell dich nicht naiver hin als du bist.
Ich dachte eher teilhaben an unserer Gesellschaft, aus @tudirnix's Beitrag.
Realo schrieb:Keine Minarette, keine Muezzingesänge. Ist wie Kirche ohne Kirchturm und Glocken oder wie ein Mann ohne ein fünftes Glied.
Muezzingesänge sind schon anders zu bewerten als Glockengeläut. Durchs Glockenläuten kann sich niemand diskriminiert fühlen.
Realo schrieb:Die Ideologie der Wortschöpfer. Sie meinen Islam, aber das dürfen sie nicht sagen.
Welches Wort wäre für dich denn dann okay? Islamist ist doch neutral und grenzt sich schon deutlich von dem Wort Moslem oder Muslim ab.
Realo schrieb:Wissen wir erst seit heute, dass der Trick der Terroristen vom IS darin besteht, sich auf den Islam zu berufen, um die westlichen Gesellschaften zu spalten und dem Populismus Vorschub zu leisten?
Das ist halt die Frage, ob das der "Trick" der IS-Terroristen ist oder ob nicht doch eine radikale Auslegung des glaubens den Boden für deren Gedanken gelegt hat. Nach der Lektüre der IS-Videos aus Syrien und dem Irak spreche ich diesen Gestalten die für deine These nötige Intelligenz ab und sehe eher unterbelichtete Fanatiker, die von ihrer Sache/Auslegung des "wahren" Korans überzeugt sind. Mach diese gehirngewaschenen Mörder nicht schlauer als sie sind.

Deren Anführer nutzen das natürlich aus, um diese verlorenen Seelen einzusammeln und zu verführen, aber das ist auf der ganzen Welt so, dass die wirklich mächtigen geschickt unterschiedliche Gruppen gegeneinander ausspielen und als Bauern auf dem Schachbrett verheizen um eigene Interessen zu bedienen. Die Kunst dabei ist, dass die Leute dieses perfide Spiel ihrer geistlichen/weltlichen/wirtschaftlichen Führer mit Ihnen nicht erkennen und ergeben handeln im Glauben für das Richtige zu kämpfen, sei es nun für ein Kalifat, eine "westliche Demokratie" oder für offene Grenzen etc.
Realo schrieb:Ja, dann musst du auch alle anderen Religionen und alle Fremdsprachen uind alle dunklen Häute in Deutschland verbieten; das ist Rassismus pur. Also nicht mehr Kulturchauvinismus, sondern one step beyond. Kulturchauvinismus wäre, wenn das Christentum über den anderen zugelassenen Religionen stünde, Rasisismus ist es andere Religionen oder auch nur eine andere zu verbieten, weil sie nicht zur heimische Kultur gehört. Jetzt hast du nochmal meine Definition.
Mir ist der Islam in D halt einfach befremdlich, das Gefühl kann ich nich von heute auf Morgen einfach so ablegen. Und ich komme nicht aus Sachsen und habe genug Berührungspunkte mit diesem Menschenschlag.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

08.05.2016 um 23:08
@Realo

Die Basis für den Islamismus ist der Islam. Daran kann man nicht rütteln. Das er mißbraucht wird.. liegt an der Auslegung, an der Lesart und am Verständnis. Dies ist aber Menschensache. Der Koran tötet nicht.. die Menschen tun es.

Von daher darf man auch weiterhin zwischen Islam und Islamismus unterscheiden. Es gibt im Islamismus im übrigen nicht nur marodierende Mordbrenner.. sondern auch Vereinigungen wie die Salafisten-Szene... die unsere Werte komplett ablehnen aber nicht unbedingt jetzt zu den Waffen rufen und Terroranschläge durchführen.


melden
235 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt