weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wie geht es weiter mit der AfD?

Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Wie geht es weiter mit der AfD?
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

20.05.2016 um 13:23
@Deepthroat23
Deepthroat23 schrieb:Also bekommen Moslems mehr Kinder weil sie ungebildet sind? Jetzt klingst du 1:1 wie ein gewisser Tilo S.
Bei den Gastarbeitergenerationen hat man ja gezielt niedrig gebildete Menschen geholt - dazu passt auch der extreme Rückgang der Geburtenrate in den Folgegenerationen.

@nullname
nullname schrieb:An der kann was nicht stimmen. Speziell wenn du dir den Zuwachs zwischen 2010 (4.119.000) und 2020 (4.878.000)betrachtest.
Der wird mit 759.000 ausgewiesen. Hatten wir das nicht bereits letztes Jahr?
Wenn du mal schaust, die Werte sind eine Hochrechnung aus 2011, da können Bewegungen wie 2015 natürlich nicht enthalten sein.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

20.05.2016 um 13:24
@Deepthroat23
Sibsld sie Zugang zu Bildung und Qualifikation haben bekommen sie weniger Kinder...es hängt vor allem von den Frauen ab


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

20.05.2016 um 13:25
@Deepthroat23
tudirnix schrieb:
Vielleicht liest du dir das mal durch

Erst wenn du dir der ewige Jude anschaust.
Bisschen schwach dein Argument. Oder versuchst du dich raus zureden.
Bisher hast du noch nicht belegt , warum der Vergleich nicht stimmt.
Obwohl es viele Stimmen gibt, die diese Parallelen sehen.
http://www.faz.net/aktuell/politik/inland/parallele-zu-1933-juden-in-europa-besorgt-ueber-afd-erfolge-14211627.html


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

20.05.2016 um 13:25
Deepthroat23 schrieb:Kultur. Die Kultur machts. Die generelle Einstellung zur Vorstellung des perfekten Lebens. Leute aus diesen Regionen wollen nicht ehr Kinder weil sie Moslems sind, sondern weil das in deren Kultur eben so ist.
Da ist wieder das nette Totschlag-Ersatzwort. Die Kultur determiniert den Araber zu seinem Verhalten, ja, sogar zu seiner Fortpflanzung.


melden
nullname
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

20.05.2016 um 13:25
@Rho-ny-theta
Deine Begründung ist klar und nachvollziehbar. Aber leider hast du nicht recht. Da DE von einem jährlichem Zuwachs (2013) von rund 200.000 aus ging. das währen dann 2Mio.


melden
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

20.05.2016 um 13:28
@nullname
Unbenannt.PNG

Bis ~2010 dürften es Ist-Werte sein, da braucht man von nichts ausgehen, und es ist durchaus wahrscheinlich, dass sich die Prognose seit 2011 mehrmals verändert haben durfte.


melden
Deepthroat23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

20.05.2016 um 13:30
@nullname
nullname schrieb:Speziell wenn du dir den Zuwachs zwischen 2010 (4.119.000) und 2020 (4.878.000)betrachtest.
Ja, das wurde durch das Jahr 2015 natürlich sehr beschleunigt.

@paranomal
paranomal schrieb:Was soll Kutur in dem Fall denn sein? Irgendwie klingt as recht willkürlich und substanzlos.
Warum in dem Fall? Kultur bedeutet immer das selbe.
Guckst du bei Google nach Geburtenraten auf der Welt.

@tudirnix
tudirnix schrieb:Bisschen schwach dein Argument.
Das war kein Argument, sondern eine Aufforderung.
tudirnix schrieb:Bisher hast du noch nicht belegt , warum der Vergleich nicht stimmt.
Dann hast du meinen Psot nicht gelesen in dem ich dir die Unterschiede erklärt habe.
tudirnix schrieb:Obwohl es viele Stimmen gibt, die diese Parallelen sehen.
Es gibt auch Stimmen, vornehmlich aus der NPD oder auf PI News die behaupten dass Bio-Deutsche heute das sind, was 1933 die Juden waren. Haben die jetzt auch recht? Wenn jemand mal was sagt, stimmt das auch sofort?

@Fierna
Fierna schrieb:Da ist wieder das nette Totschlag-Ersatzwort. Die Kultur determiniert den Araber zu seinem Verhalten, ja, sogar zu seiner Fortpflanzung.
Ja und stell dir vor, deine Wertlose Kultur sorgt dafür dass du kein Hundefleisch isst und deine Kinder nicht genital verstümmelst.
Hat auch ab und an seine Vorteile.
Ich weiß, Kultur ist was böses...


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

20.05.2016 um 13:32
@Deepthroat23
Deine Erklärung war aber reichlich unzulänglich und es fehlen Belege. Das ist hier so üblich, das man belegt.
Und ich habe dir auch schon was dazu verlinkt. Du behauptest lediglich.


melden
Deepthroat23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

20.05.2016 um 13:33
@tudirnix

Man kann nichts widerlegen was nicht existiert, wie Gott oder das Spaghettimonster.
Du hast auch nur Behauptungen verlinkt.


melden
nullname
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

20.05.2016 um 13:34
@Rho-ny-theta

Der Artikel stammt aber aus den Jahr 2015 (Feb.)
Daran sieht man wie man die Bevölkerung über die Medien für dumm verkaufen will.
Meine persönliche Einschätzung


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

20.05.2016 um 13:35
@Deepthroat23
Ich habe dir etwas verlinkt, wie ein Experte den Vergleich belegt.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

20.05.2016 um 13:36
@Deepthroat23
Die These der Islamisierung scheitert schon an der Mathematik, denn die Behauptung Migrantinnen bekämen mehr Kinder als deutsche Frauen ist ein Märchen, das längst durch Studien widerlegt wurde *gähn*


melden
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

20.05.2016 um 13:36
@nullname

Ist wohl eher ein Fall von Sparsamkeit. Vernünftige Daten kosten Geld, daher kann es gut sein, dass die letzten verfügbaren Daten, die die interessierenden Länder abdecken und das beinhalten, was man will, ein paar Jahre alt sind. In Deutschland ist ja die letzte Volkszählung auch schon wieder 5 Jahre her.


melden
nullname
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

20.05.2016 um 13:37
@richie1st
längst durch Studien widerlegt wurden *gähn*
Hol mal die Studie raus damit man weis wer die gemacht hat.


melden
Deepthroat23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

20.05.2016 um 13:39
@tudirnix

Was belegt der? Der sagt auch nur seine Meinung (was nebenbei bemerkt sein Job ist).


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

20.05.2016 um 13:40
Deepthroat23 schrieb:Ja und stell dir vor, deine Wertlose Kultur sorgt dafür dass du kein Hundefleisch isst und deine Kinder nicht genital verstümmelst.
Hat auch ab und an seine Vorteile.
Ich weiß, Kultur ist was böses...
Unsere Kultur sorgt dafür, dass wir völlig unterschiedliche Vorstellungen von ganz vielen Sachen haben, falls dir das gerade nicht auffällt, nur diese Zuwanderer, die hier alles islamisiern werden, sind irgendwie keine Individuen und ihr Verhalten ist für die nächsten Dekaden in Stein gemeißelt.
So, wie du den Begriff nutzt, ist es nichts anderes als ein Ersatzwort für "Rasse".
Dabei definieren sie Ethnien nicht wie im Biologismus nach ihrer Abstammung, sondern nach ihrer Zugehörigkeit zu einer „Kultur“, um sie so von „Fremden“ zu unterscheiden. Einflüsse der als „fremd“ betrachteten Gesellschaften werden als Gefährdung der „eigenen Identität“ verstanden;
Die verschwindet sogar ganz...
Fremdenangst gilt als natürliche Reaktion darauf. Anstelle von historisch durch den nationalsozialistischen Völkermord belasteten Begriffen wie „Lebensraum“ sprechen Ethnopluralisten von „angestammten Territorien der Völker“.
[...]
Nach Ansicht der Sozialwissenschaftler Kurt Lenk und Stefan Borrmann verbergen sich hinter der beschworenen „kulturellen Identität“ der unterschiedlichen Völker sozialdarwinistische Sichtweisen und ein ausgeprägter, allerdings „modernisierter“ Rassismus, bei dem lediglich der Begriff Rasse bewusst vermieden wird.[2][3] Das Wort „Rasse“ werde, da heutzutage meist negativ konnotiert, häufig durch „Kultur“, „Ethnie“, „Volk“, „Nation“ oder andere Begriffe ersetzt. Diese Argumentationen werden auch als „Rassismus ohne Rassen“ bezeichnet, der den Begriff „Rasse“ aufgibt, ohne dass die ihm innewohnende Abwertung und Ausgrenzung des Anderen an Schärfe verliert.[4]
Wikipedia: Ethnopluralismus


melden
nullname
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

20.05.2016 um 13:40
@Rho-ny-theta
Rho-ny-theta schrieb:Ist wohl eher ein Fall von Sparsamkeit.
Ja, ehe klar. Deutschland hat 2014 die höchste Einwanderung seit 22 Jahren verzeichnet. (Lt. FAZ Jan. 2015)


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

20.05.2016 um 13:40
nullname schrieb:Hol mal die Studie raus damit man weis wer die gemacht hat.
Es gibt diese Studien. Sobald ich die richtigen Lesezeichen dazu gefunden habe, werde ich die Links hier rein setzen.

Bliebe die Fertilität der "muslimischen" Einwanderer so hoch wie im Ursprungsland, müssten wir inzwischen über 10 Mio. "Deutschtürken" im Land haben, ganz abgesehen von den neunen Flüchtlingen. Das ist definitiv nicht der Fall.


melden
Deepthroat23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

20.05.2016 um 13:42
@Fierna
Fierna schrieb:Unsere Kultur sorgt dafür, dass wir völlig unterschiedliche Vorstellungen von ganz vielen Sachen haben, falls dir das gerade nicht auffällt, nur diese Zuwanderer, die hier alles islamisiern werden, sind irgendwie keine Individuen und ihr Verhalten ist für die nächsten Dekaden in Stein gemeißelt.
So, wie du den Begriff nutzt, ist es nichts anderes als ein Ersatzwort für "Rasse".
An dieser Stelle lasse ich sämtliche Hoffnung fahren.
Unfassbar.


melden
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

20.05.2016 um 13:42
@Realo
@nullname

https://www.bmfsfj.de/RedaktionBMFSFJ/Broschuerenstelle/Pdf-Anlagen/Monitor-Familienforschung-Nr.24,property=pdf,bereich...
nullname schrieb:Ja, ehe klar.
Du hast halt keine Ahnung, was eine Volkszählung kostet.


melden
306 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt