weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wie geht es weiter mit der AfD?

Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Wie geht es weiter mit der AfD?

Wie geht es weiter mit der AfD?

22.05.2016 um 12:36
@KillingTime
KillingTime schrieb:Ich weiß es nicht. Möglich wäre zwar durchaus, dass die AfD 55% bekommt und dann allein regiert, nur würden sich sofort die Transatlantiker einschalten und in Deutschland eine Farbrevolution starten. Ich hoffe, Frau Petry und Herr Gauland berücksichtigen das bei ihren Planungen.
wo her kommst du? aus absurdestan?


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

22.05.2016 um 12:42
plemplem schrieb:Dass du echt so krass drauf bist, hätte ich jetzt nicht von dir gedacht
Du kannst gern mal @eckhart fragen. Der konfrontiert mich regelmäßig mit Zitaten von mir, die schon mehrere Jahre alt sind.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

22.05.2016 um 12:49
KillingTime schrieb: Ein bedauerlicher Einzelfall.
Es soll aber schon öfter vorgekommen sein, dass ein Weißer zum Amokläufer geworden ist. Einen Einzelfall würde ich das jetzt nicht nennen.
KillingTime schrieb: Na alles. Zum Beispiel, dass jetzt Geld für Flüchtlinge da ist, was aber seltsamerweise vorher nicht für Rentner ausgegeben werden konnte.
Nun ja, Flüchtige haben meistens gar nichts mehr, außer ein paar Klamotten und vielleicht noch ein einfaches Handy. Ihre Häuser wurden den Erdboden gleich gemacht und viele ihrer Familienmitglieder wurden ermordet. Anders als bei unseren Rentnern.
KillingTime schrieb:Geh doch mal in die Fußgängerzone deine Wahl und schau, wer in den Mülleimern nach Flaschen kramt.
Meistens sehe ich nur Alkis darin kramen. Gehört habe ich aber, dass auch schon Bürger mit Migrationshintergrund in den Mülltonnen nach verwertbaren Dingen suchen sollen.
KillingTime schrieb: Du kannst gern mal @eckhart fragen. Der konfrontiert mich regelmäßig mit Zitaten von mir, die schon mehrere Jahre alt sind.
Ich dachte immer über sowas stehst du drüber?


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

22.05.2016 um 12:52
@KillingTime
Das Werk ehrt seinen Meister...oder beschmutzt ihn,in deinem Falle sollte man dss Werk in eine Abstellkammer im zweiten Kellergeschoss verfrachten und an die Tür ein Schild mit Leuchtschrift nageln "Vorsicht,bissiger Tiger"


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

22.05.2016 um 13:00
KillingTime schrieb:Ein bedauerlicher Einzelfall.
Ein Zitat aus dem Lehrbuch für Fremdenhasser. Besteht auch nur der Verdacht, dass an einem Vorfall jemand mit Migrationshintergrund beteiligt sein könnte, ist von den Ausländern/den Flüchtlingen die Rede. War ein Einheimischer der Täter, ist es nur ein bedauerlicher Einzelfall.

Laut der Zahlen des Statistischen Bundesamtes lag der Anteil der Ausländer unter den Verurteilten 2014 bei 26 Prozent - die überwältigende Mehrheit der Verurteilten waren also Deutsche. Das sind alles bedauerliche Einzelfälle?


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

22.05.2016 um 13:05
@Landluft
Laut der Zahlen des Statistischen Bundesamtes lag der Anteil der Ausländer unter den Verurteilten 2014 bei 26 Prozent - die überwältigende Mehrheit der Verurteilten waren also Deutsche. Das sind alles bedauerliche Einzelfälle?
genau, 74% bedauernswerte einzelfälle, also was willst du denn. 26% sind doch voll die mehrheit, sowie wenn 10% der bevölkerung immer rufen "wir sind das volk"


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

22.05.2016 um 13:17
plemplem schrieb:Flüchtige haben meistens gar nichts mehr, außer ein paar Klamotten und vielleicht noch ein einfaches Handy.
Diskussionen darüber, dass außer dem Handy nichts die Reise überstanden hat, sind in diesem Forum nicht gern gesehen.
plemplem schrieb:Ihre Häuser wurden den Erdboden gleich gemacht und viele ihrer Familienmitglieder wurden ermordet.
Das behauptest du. Tatsächlich ist das in den meisten Fällen gar nicht nachprüfbar.
plemplem schrieb:Gehört habe ich aber, dass auch schon Bürger mit Migrationshintergrund in den Mülltonnen nach verwertbaren Dingen suchen sollen.
Ich höre auch täglich die abstrustesten Geschichten über Flüchtlinge (ich arbeite für die Asylindustrie). Meistens von Kollegen, die sich mit irgendwelchen Stories brüsten. Das meiste davon ist dummes Zeug.
plemplem schrieb:Ich dachte immer über sowas stehst du drüber?
Naja, er kann mir nichts, aber ich empfinde es als nervig, mich gegen aus dem Zusammenhang gerissene Zitate verteidigen zu müssen.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

22.05.2016 um 13:21
KillingTime schrieb:Ein bedauerlicher Einzelfall.
Landluft schrieb:Ein Zitat aus dem Lehrbuch für Fremdenhasser
Nein. Soweit ich weiß, stammt dieser Begriff von Claudia Roth.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

22.05.2016 um 13:23
dasewige schrieb:Laut der Zahlen des Statistischen Bundesamtes lag der Anteil der Ausländer unter den Verurteilten 2014 bei 26 Prozent - die überwältigende Mehrheit der Verurteilten waren also Deutsche. Das sind alles bedauerliche Einzelfälle
Kunststück vor allem wenn wir die Grundgesamheit gegenüberstellen.

Aber da kann man mit Statistiken viel spielen.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

22.05.2016 um 13:27
plemplem schrieb:Geschmacklos: Die Heine-Statue auf dem Uni-Gelände wurde von der AfD Hochschulgruppe mit einer Burka verhüllt
Eigentlich ist es sogar noch eine der Originelleren Ideen.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

22.05.2016 um 13:30
KillingTime schrieb: Diskussionen darüber, dass außer dem Handy nichts die Reise überstanden hat, sind in diesem Forum nicht gern gesehen.
Wer sagt das Diskussionen darüber hier nicht gerne gesehen werden? Diesbezüglich habe ich hier noch keinen Hinweis von der Moderation gelesen.
KillingTime schrieb: Das behauptest du. Tatsächlich ist das in den meisten Fällen gar nicht nachprüfbar.
Du meinst also, die zerbombten Städte in Syrien sind lediglich nur gut gemachte Animationen ala Hollywood?
KillingTime schrieb: Ich höre auch täglich die abstrustesten Geschichten über Flüchtlinge (ich arbeite für die Asylindustrie). Meistens von Kollegen, die sich mit irgendwelchen Stories brüsten. Das meiste davon ist dummes Zeug.
Ich halte es nicht für unwahrscheinlich, dass auch Bürger mit Migrationshintergrund in den Tonnen nach brauchbaren Sachen suchen. Man erinnere sich nur an unsere polnischen Nachbarn. Jeder weiß, dass sie an den Mülltonnen gerne nach Waschmaschinen und anderer elektrischen Geräten suchen.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

22.05.2016 um 13:36
Fedaykin schrieb:Eigentlich ist es sogar noch eine der Originelleren Ideen.
Was genau ist daran originell?


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

22.05.2016 um 13:38
@KillingTime
fscc schrieb:
Wenn das von dir Beschriebene tatsächlich eintreten sollte, werden rechtspopulistische Parteien wie die AfD kaum noch ein Chance haben gewählt zu werden.

Das denke ich auch. Darum wird 2017 das Jahr der Entscheidung. Sollte die AfD nicht an die Macht gelangen, wars das. Eine zweite Chance wird es nicht mehr geben.
Das denke ich keineswegs. Da sehe ich die Gefahr, dass sich die AfD selber zerpflückt, oder durch "politische Wendungen" (egal ob objektiv oder subjektiv) obsolet erscheint, schon größer. Denn erstens hat die AfD eine Menge Wähler mit "Migrationshintergrund", und zweitens hat ja längst nicht jeder Zuwanderer sofort hier ein Wahlrecht.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

22.05.2016 um 13:38
dasewige schrieb:Laut der Zahlen des Statistischen Bundesamtes lag der Anteil der Ausländer unter den Verurteilten 2014 bei 26 Prozent - die überwältigende Mehrheit der Verurteilten waren also Deutsche. Das sind alles bedauerliche Einzelfälle?
Bitte nicht. Sonst wird gleich jemand dagegen halten, dass sie mit 26% nach ihrem Anteil nach deutlich überrepräsentiert sind. Dann würdest du erstmal dumm dastehen. Bis dann jemand anfängt das ganze nach sozioökonomischen Merkmalen aufzuschlüsseln etc. Und das Ganze endet in einem Clusterfuck aus Statistiken und niemand ist sich einig.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

22.05.2016 um 13:45
@Durchfall

Einigkeit wird sich in dieser Fragen mit einem gewissen Klientel ohnehin nicht erzielen lassen. Mir ging es nur darum, das Märchen von den "bedauerlichen Einzelfällen" zu widerlegen.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

22.05.2016 um 13:49
Tripane schrieb: Denn erstens hat die AfD eine Menge Wähler mit "Migrationshintergrund"
Wie viele sind denn das? Hast du da einen Überblick über die genauen Zahlen?
Tripane schrieb:und zweitens hat ja längst nicht jeder Zuwanderer sofort hier ein Wahlrecht.
Nicht sofort. Aber nach ein paarJahren, wenn sie nicht mehr zurück wollen, weil sie sich an uns gewöhnt haben und weil es ihnen hier bei uns prächtig geht, denke ich schon.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

22.05.2016 um 13:55
plemplem schrieb:Ich halte es nicht für unwahrscheinlich, dass auch Bürger mit Migrationshintergrund in den Tonnen nach brauchbaren Sachen suchen.
Das kann ich nicht beurteilen. Ich selbst habe das noch nie beobachtet oder gehört.
plemplem schrieb:Man erinnere sich nur an unsere polnischen Nachbarn. Jeder weiß, dass sie an den Mülltonnen gerne nach Waschmaschinen und anderer elektrischen Geräten suchen.
Ein polnischer Altmetallhändler mit Vertriebsstruktur ist nicht zu vergleichen mit einem deutschen Rentner, der nach 40 Jahren Arbeit 600 € Rente bekommt.
plemplem schrieb:Du meinst also, die zerbombten Städte in Syrien sind lediglich nur gut gemachte Animationen ala Hollywood?
Die zerbombten Städte sind echt, aber Krieg ist kein Asylgrund. Syrer bekommen nicht wegen dem Bürgerkrieg Asyl, sondern weil angenommen wird, dass sie von Assad politisch verfolgt werden.
Tripane schrieb:Denn erstens hat die AfD eine Menge Wähler mit "Migrationshintergrund"
In Baden-Württemberg hat in der Tat jeder dritte AfD-Wähler einen Migrationshintergrund:

http://www.badische-zeitung.de/freiburg/wer-hat-in-freiburg-welche-partei-gewaehlt--119730853.html


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

22.05.2016 um 13:56
@plemplem
Ja,Siebenbürger Dachse,Donauschwaben,Wolgadeutsche,die Ostpreussische Landsmannschaft,Sudetenproleten und Böhmerwälder Hinterwäldler...alles Beutedeutsche


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

22.05.2016 um 13:56
aseria23 schrieb: Was genau ist daran originell?
Die Frage kann dir @Fedaykin leider nicht beantworten, vermute ich mal.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

22.05.2016 um 13:59
KillingTime schrieb:In Baden-Württemberg hat in der Tat jeder dritte AfD-Wähler einen Migrationshintergrund:
Sehr interessant. Hätte ich jetzt nicht erwartet.
Warum wählen Menschen mit Migrationshintergrund so sehr die AfD?


melden
138 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt