Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wie geht es weiter mit der AfD?

Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Wie geht es weiter mit der AfD?

Wie geht es weiter mit der AfD?

21.05.2016 um 21:46
@plemplem
plemplem schrieb:Das kannst du gerne so sehen, wenn du unbedingt ganz alleine mit deiner Meinung dastehen willst.
Das ist sicher nicht der Fall. :)


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

21.05.2016 um 21:53
@plemplem

Das sehe ich ähnlich wie @Tripane


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

21.05.2016 um 22:32
Das mag für rechtsradikale Parallelgesellschaften in der 7 Dimension der Fall sein


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

22.05.2016 um 02:16
Moses77 schrieb:Der vernünftige Standpunkt, den ich übrigens bereits seit 2 Jahren hier vertrete, wird sich auch in D sicher noch durchsetzen und Politik werden.
Vernünftig ?! So so !
Das kannst du dir ja natürlich einreden, aber ob das etwas mit der Realität zu tun hat, ist eine andere Frage !
Moses77 schrieb:Die anderen EU-Länder haben es längst verstanden, dass man seine Grenzen schützen muss, dass eine diffizile und teure Integration von Hunderttausenden Flüchtlingen volkswirtschaftlich und moralisch (nur die, die es illegal hierher schaffen) Unsinn ist und man den wirklich Hilfsbedürftigen mehr hilft, wenn man diese heimatnah versorgt in Flüchtlingslagern, Nachbarländern etc, die dann natürlich mehr Hilfe als bisher bekommen.
Es wird natürlich von Illegalen gesprochen, man weist den Flüchtlingen die Schuld zu. Das ist doch viel einfacher, als dann man sich mit den Fluchtursachen beschäftigt.
Moses77 schrieb:Ausgesuchte Kontingente und Grenzschutz sind die Lösung, um die illegale Einwanderung zu stoppen. Dann Kämen nur echte Flüchtlinge.

Australiens Weg wird sich durchsetzen.
Ausgesuchte Kontingente ?! Wer dann noch kommt, kann man an einer Hand abzählen. Auch hier wird wieder mit der illegalen Einwanderung argumentiert !
Und die "echten Flüchtlinge" dürfen auch nicht fehlen ! Was sind denn echte Flüchtlinge ?!

Australien lässt überhaupt keine Flüchtlinge rein !


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

22.05.2016 um 02:44
Moses77 schrieb:Man hätte aber in der Politik wissen müssen, dass nicht jeder in D so mitfühlend und altruistisch veranlagt ist und es auch viele Fremdenfeinde gibt, die zu solch drastischen Mitteln greifen.
Wir richten uns ja nicht nach ein paar hundert rechten Spinnern und AFD-Groupies !

Dann können ja die Fremdenfeinde Deutschland verlassen ?!
Moses77 schrieb:Die sozialen Spannungen und die zunehmende Spaltung der Gesellschaft sowie massive Stimmverluste waren doch letztes Jahr schon vorherzusehen.
Welche sozialen Spannungen ?! Weil ein paar dutzend Spinner vor Flüchtlingsheimen Randale machen, richtet sich die Mehrheit der Gesellschaft danach ?
Durchfall schrieb:Führt Höckes Rethorik zu Brandanschlägen? Die Linken und Grünen sehen das so.
Die AfD bestreitet das.

Wird das jetzt endlich dafür sorgen, dass es in den Umfragen nach unten geht? Es ist langsam zum verzweifeln.
Was die AFD bestreitet, ist relativ uninteressant !
Schon wieder hälst du dich an Umfragen fest.
Moses77 schrieb:Unsere Regierung unter Merkel wollte offenbar schon eine solche Massenzuwanderung, sonst hätte sie ganz anders gehandelt im letzten Jahr.
Auch wenn du dieses Märchen von der Massenzuwanderung immer wiederholst, wird es nicht richtiger !
Moses77 schrieb:Die echten Nriegsflüchtlinge sind klar in der Minderheit.

Schönreden hilft bei dieser naiven menschenverachtenden Politik nichts. Es bleibt undurchdacht und schafft mehr Probleme, als dass es welche löst.
Auch diesen Quatsch von den "echten Kriegsflüchtlingen" wiederholst du immer wieder, obwohl auch das dadurch nicht richtiger wird !

Was ist an dieser "menschenverachtender Politik" falsch ? Das zu viele Ausländer in der Bahn sitzen !?
Moses77 schrieb:Die AfD wäre zumindest in diesem Punkt, also der Flüchtlingspolitik, realistischer und ehrlicher.
Ich bin ja nicht der einzige, der Merkels Politik als Totalversagen bezeichnet. Das Ausland sieht es inzwischen ähnlich.
Das du mit deiner Meinung nicht alleine bist, ist aber kein Argument ! Auch nicht für Fremdenfeindlichkeit im AFD-Mantel !
Landluft schrieb:
Das belege doch bitte mal schlüssig. Oder willst du nur weiter gegen Fremde hetzen?
Das kann Moses77 doch gar nicht belegen ! Wenn man ihn fragt, kommen immer nur AFD Aussagen in immer anderen Worten, die aber immer den gleichen Inhalt haben !
Moses77 schrieb:Der Frontex-Chef sieht 60%!im Dezember als nicht schutzbedürftig.
Das hat der Frontex-Chef den Menschen angesehen ?! Oder woher weiß er das ?
Moses77 schrieb:2016 37,9 Prozent abgelehnt laut statista.
2015 knapp die Hälfte.
Das Problem unserer Behörden ist der Andrang so vieler aussichtsloser Asylantragssteller und die geringe Zahl der Abschiebungen.
Wer ist denn da genau abgelehnt worden ?

Und der steigt natürlich darauf ein, obwohl er weder die genauen Zahlen kennt noch die Ablehnungsgründe:
Durchfall schrieb:Danke für die die Info. wusste gar nicht, dass so viele nicht schutzbedürftig sind.
Da scheint die einzige Lösung in diesen Fällen wohl eine rigorose und schnellere Abschiebung zu sein, wenn es geht.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

22.05.2016 um 03:08
@Moses77

Tja, was soll man noch mehr sagen, als das was @che71 kommentierte. Lediglich noch das eine: du und deine AfD Freunde ihr seid nicht nicht das Volk, ihr seid auch nicht das Grundgesetz. Denn jeder Deutsche, der zu diesem Land steht, steht hinter dem Grundgesetz und wird es verteidigen.

Wir sind das Grundgesetz!

"Steh Auf Für Dein Grundgesetz"

"Steh Auf Für Dein Grundgesetz"
ist eine Kampagne von Single Socks und ist entstanden in den Osterferien 2016 mit Freunden, Familienangehörigen und Teilnehmer*Innen des Ferienprogramms DeutschPlus HOORAY und wurde erstmals in Berlin beim DeutschPlus Day Of Rights - Tag der Grundrechte am 8. Mai 2016 im Heimathafen Neukölln der Öffentlichkeit präsentiert. HOORAY und Day Of Rights sind Veranstaltungen von DeutschPlus e.V. und werden gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend im Rahmen des Bundesprogramms "Demokratie leben!" sowie der Beauftragten der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

22.05.2016 um 09:16
@Moses77
@egaht
Moses77 schrieb:Erdogan schickt wohl besonders die Ungebildeten Richtung Deutschland bei dem Deal.
Das würde ich an seiner Stelle auch tun. Die Guten ins Kröpfchen, die Schlechten ins Töpfchen.
Moses77 schrieb:Die AfD muss eigentlich nix machen, sondern einfach nur abwarten
Nicht nur die AfD, sondern auch die rechtschaffenden Bürger, die arbeitende Klasse. Dieses Jahr müssen wir noch überstehen. Nächstes Jahr hat das Merkel-Regime hoffentlich ausgedient. Also warten wir einfach nur ab. Nichts machen, nicht provozieren lassen, insbesondere nicht von pseudolinken "Aktivisten".


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

22.05.2016 um 10:27
Junge Junge Junge.... hier werden User als braune Haselnüsse oder Volkskameraden verunglimpft... und die Moderation schreitet nicht ein. Wenn das der Weg für die Zukunft ist.... dann gute Nacht Allmy.

@KillingTime
KillingTime schrieb: Die Guten ins Kröpfchen, die Schlechten ins Töpfchen.
Anders herum :) Die Guten ins Töpfchen und die Schlechten ins Kröpfchen ( in dem Fall in die EU ).

zum Topic... die AfD wird noch einmal zulegen... um dann jäh wieder abzustürzen. Der interne Zoff über die politische Ausrichtung, das seltsame und recht diskussionswürdige Wahlprogramm, die starke Affinität ( in großen Teilen ) zur Rechten Szene.... das wird genauso auch wieder ihr Untergang sein. Für viele Wähler ist die AfD reiner Protest, ähnlich wie einst bei den Piraten. Aber Politik will gekonnt sein und Politik kann die AfD nicht. Sie können vlt. Parolen raushauen, dem Volk auf´s Maul starren und dem gemäß agieren, aber das Volk ist auch nicht von allen guten Geistern verlassen und wird der AfD in den politisch bequemen und entscheidungsträchtigen Sessel verhelfen. Soviel Verstand billige ich den Mitwählern durchaus zu.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

22.05.2016 um 10:33
@KillingTime
Erdogans Verhalten zeigt nur, wie schwach unsere Regierung mittlerweile geworden ist und beschleunigt weiter den Aufstieg "populistischer" Parteien in Europa.

Es liegt einfach hauptsächlich an der schlechten Politik unter Merkel, nicht an fremdenfeindlichen Gesinnungen, dass die AfD zulegt.

Kommt die Visafreiheit mit der Türkei muss man sich wirklich langsam fragen, ob unsere Regierung nicht mehr nur planlos habdelt, sondern doch einen tieferen Plan zur Ruinierung unseres Landes ausführt.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

22.05.2016 um 10:44
Du kannst natürlich all die unschönen Entwicklungen verdrängen und dir einreden, alles sei bestens oder von der linken Revolution träumen, aber glaube bitte ebenfalls nicht, dahinter würde eine Mehrheit stehen.
Du schreibst auch Hauptsache dagegen an ?! Wenn es auch nur blöder Quatsch ist.

Und die "echten Flüchtlinge" dürfen auch nicht fehlen ! Was sind denn echte Flüchtlinge ?!

Das hast du mal lieber nicht beantwortet ?!


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

22.05.2016 um 10:52
@che71
Halt richtige Flüchtlinge und keine Wirtschaftsmigranten, die von ihren Familien vorgeschickt wurden.

Man müsste da schon selektieren und nur die wirklich Schutzbedürftigen überhaupt erstmal ins Land lassen, wenn die Anerkennungsquote für viele Herkunftsänder bei nahe 0 liegt, auch wenn das meiner Ansicht auch der falsche Weg wäre.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

22.05.2016 um 10:52
KillingTime schrieb:Nicht nur die AfD, sondern auch die rechtschaffenden Bürger, die arbeitende Klasse. Dieses Jahr müssen wir noch überstehen. Nächstes Jahr hat das Merkel-Regime hoffentlich ausgedient. Also warten wir einfach nur ab. Nichts machen, nicht provozieren lassen, insbesondere nicht von pseudolinken "Aktivisten".
Rechtschaffen ?! Also zählt die AFD nicht zu den rechtschaffenden und arbeitenden Klasse ?!

In deiner Vorstellung gibt es keine normalen Menschen die gegen die AFD sein könnten ?!
Gwyddion schrieb:Junge Junge Junge.... hier werden User als braune Haselnüsse oder Volkskameraden verunglimpft... und die Moderation schreitet nicht ein. Wenn das der Weg für die Zukunft ist.... dann gute Nacht Allmy.
Höcke-Fans werden auch so benannt ! Das @Moses77 das nicht gefällt, ist nur ein Nebeneffekt !


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

22.05.2016 um 10:54
@che71
che71 schrieb:Höcke-Fans werden auch so benannt !
Und Che Guevara Fans werden wie benannt? Ich meine.... wo wir doch schon bei Schubladendenken angekommen sind....


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

22.05.2016 um 11:07
@Gwyddion

Der war doch Freiheitskämpfer. 😄


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

22.05.2016 um 11:14
Gwyddion schrieb:hier werden User als braune Haselnüsse oder Volkskameraden verunglimpft
Du musst darüber stehen. Für deinen politischen Gegner bist du immer der Nazi, ganz egal was du sagst. Aber diese unhaltbaren Vorwürfe nutzen sich natürlich ab und irgendwann immunisieren sie.
Gwyddion schrieb:Die Guten ins Töpfchen und die Schlechten ins Kröpfchen ( in dem Fall in die EU ).
Nein. Die Guten werden geschluckt (in dem Falle von Erdogan) und die "weniger Guten" werden gen Europa ausgespien, um mal bei dieser Metapher zu bleiben.
Gwyddion schrieb:Politik will gekonnt sein und Politik kann die AfD nicht
Schlimmer als unter Merkel wird es auch mit der AfD nicht. Es kann nur besser werden. Vor Allem auch sicherer. Vielleicht schafft es die AfD, wenigstens die ganzen Kopftreter auszuweisen.
Moses77 schrieb:Erdogans Verhalten zeigt nur, wie schwach unsere Regierung mittlerweile geworden ist und beschleunigt weiter den Aufstieg "populistischer" Parteien in Europa.
Ich hoffe ja immer noch auf eine Achse Paris-Berlin-Moskau. Leider sind in Frankreich derzeit linksextreme Krawalle, vermutlich um ein Gegengewicht zur Front National zu schaffen oder diese zu schwächen. Würde mich nicht wundern, wenn auch hier Soros dahintersteckt.
tudirnix schrieb:jeder Deutsche, der zu diesem Land steht, steht hinter dem Grundgesetz
Das ist wahrscheinlich der Unterschied zwischen uns. Du magst hinter dem Grundgesetz stehen - ich hingegen habe das Grundgesetz hinter mir.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

22.05.2016 um 11:18
Moses77 schrieb:Kommt die Visafreiheit mit der Türkei muss man sich wirklich langsam fragen, ob unsere Regierung nicht mehr nur planlos habdelt, sondern doch einen tieferen Plan zur Ruinierung unseres Landes ausführt.
Kannst du mir einen, aber auch nur einen einzigen triftigen Grund nennen, wieso eine Partei oder gar ein einzelner Politiker dieses Land mithilfe eines tieferen Plans ruinieren sollte? Bevölkerungsaustausch, Selbstvernichtung, merkt denn der AfD-Mob überhaupt noch irgendwas? In der Islamhasserszene hält sich dieser und noch "kreativerer" Schwachsinn nun seit Jahren, obwohl dieser ominöse Plan wohl anscheinend erfolglos zu sein scheint. Ebenso erfolglos scheint auch die Islamisierung zu sein.

Das sind nichts weiter als Lügen. Ist man aber von rechtsaußen gewohnt. Mir sind millionen Flüchtlinge lieber, als ein Haufen kleingeistiger, herzloser, minderwetigkeitsgeplagter Lügner. Ihr seid nicht Deutschland, ihr seid auch nicht das Volk, ihr seid höchstens völkisch und werdet bald wieder in der Bedeutungslosigkeit verschwinden.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

22.05.2016 um 11:22
richie1st schrieb:Kannst du mir einen, aber auch nur einen einzigen triftigen Grund nennen, wieso eine Partei oder gar ein einzelner Politiker dieses Land mithilfe eines tieferen Plans ruinieren sollte?
Deutschland exportiert "zu viel". Für die importierenden Länder bedeutet das hohe eigene Kosten und geringeren eigenen Umsatz. Wäre doch besser, Deutschland würde weniger exportieren.

Deswegen kommt jetzt zusätzlich noch TTIP. Damit Deutschland endlich mal was importiert.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

22.05.2016 um 11:33
@KillingTime
KillingTime schrieb:Deutschland exportiert "zu viel". Für die importierenden Länder bedeutet das hohe eigene Kosten und geringeren eigenen Umsatz. Wäre doch besser, Deutschland würde weniger exportieren.

Deswegen kommt jetzt zusätzlich noch TTIP. Damit Deutschland endlich mal was importiert.
so so, dass ist also der plan der bundesregierung zum bevölkerungsaustausch und zur islamisierung, welch ein masterplan!


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

22.05.2016 um 11:35
@KillingTime
Es geht darum, dass Deutschland ruiniert werden soll. Wieso das noch nicht geschehen ist, obwohl es schier unendliche Möglichkeiten gibt, bleibt die Sci-Fi-Fraktion weiterhin schuldig. Solange ihr die Kernelemente der Demokratie ablehnt, seid ihr Lichtjahre vom GG entfernt.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

22.05.2016 um 11:41
@KillingTime
Deutschland ist ein rohstoffarmes Land und gibt jedes Jahr Milliarden für deren Import aus, aber klar, Deutschland soll auch endlich irgendwas importieren! Wenn ihr nur ein klein wenig euer Logikzentrum wieder zum Funktionieren bringen könntet, würde euch schlagartig Klar, wie billig und bescheuert die Lügen der Rechtspopulisten sind...


melden
267 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt