weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wie geht es weiter mit der AfD?

Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Wie geht es weiter mit der AfD?

Wie geht es weiter mit der AfD?

24.05.2016 um 16:44
tubul schrieb:Nimm es einfach als Religionsgruppe die sich auf den Koran als ihr heiliges Buch bezieht, so wie die Christen sich auf die Bibel beziehen.
Also von liberalem Muslim über Wahhabist bzw. Salafist bis IS-Anhänger :ask:


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

24.05.2016 um 16:48
@Fedaykin
Fedaykin schrieb:Weil es sehr viele Auslegungen gibt mit fundamentalen Unterschieden.
Die gleichen unterschiedlichen Auslegungen und Strömungen gibt es im Christentum auch.
Evangelen, Katholiken, Freikirchler, Evangelikale, Orthodoxe ect.
Sei doch nicht so albern, der Ansatz ist doch völlig unergiebig.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

24.05.2016 um 16:48
@Fedaykin
Fedaykin schrieb:Habe ich geschrieben das das Christenum homogen ist? Nein.
Fedaykin schrieb:Die sind vieles nur nicht eine Homogene Religion wie zb die Katholiken oder die EVk.
DU hast es angedeutet. Suniten und Shiiten einzeln sind an sich auch eine homogene Maße des Islams.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

24.05.2016 um 16:49
@def
def schrieb:LoL... nachdem hier mit Entrüstung der ZDM Vorfall versucht wurde zu instrumentalisieren.

Mission failed!
Was denn für ein fail? Das Hauptaushängeschild der AfD ist eben genau das. Die Aussage "Der Islam gehört nicht zu Deutschland" und der von Seiten der AfD provozierte Eklat mit dem ZDM.

Warum also über DEN ISLAM reden, reden wir doch lieber über die AfD und den ZDM.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

24.05.2016 um 16:49
Fedaykin schrieb:Irgenwer scheint sie dennoch zu mögen, dann von mir aus die Al Nusra Auslegeung. Denn Gelder, Kämpfer und co fließen durchaus.
Wenn es darum geht, Geld zu verdienen oder Macht zu erlangen, ist die Religion Nebensache bei gewissen Leuten ...


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

24.05.2016 um 16:56
def schrieb:Du kannst also garantieren, dass neben diesen 43.890 offenen Extremisten keine Muslime in Deutschland leben, die einer extremistischen Auslegung des Islam zugetan sind?
was heißt "extremistische Auslegung". Gehören die Salafisten zu den extremen, wie den IS?
Nein. Die IS gehört zu den extremsten. Und hier sind wahrscheinlich auch die Salafisten mit in den 1,1%, die vom VS beobachtet werden. die 1,1% sinken doch noch. Wir reden doch hier von den IS Sympatisanten. Da waren meine vorgeschlagenen 1% zu hoch gegriffen.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

24.05.2016 um 16:56
@Issomad
@Samsaraa
@tubul
@Serial_Chiller


Na ja, mittlerweile sehen sich ja sogar manche Katholiken durch die AfD bedroht.

"ZdK-Präsident
AfD bedroht auch das Christentum"
Das Grundsatzprogramm der AfD bedroht nach Ansicht des Zentralkomitees der deutschen Katholiken auch das Christentum.
http://www.deutschlandfunk.de/zdk-praesident-afd-bedroht-auch-das-christentum.447.de.html?drn:news_id=616810


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

24.05.2016 um 17:01
Es geht doch im Grunde genommen darum:

Das christliche Abendland, sieht sich in dem Islam bedroht, weil er immer mehr an Zulauf bekommt, und sieht sich in seinem Alleinstellungsmerkmal bedroht.

Obwohl sowieso die meisten Deutschen ein fick auf das Christentum geben, und nur zur Weihnachten, wenn überhaupt zur Kirche gehen. Aber es geht um die Sache.

Den alten verranzten Teddybären, mit dem Mann sowieso nicht mehr spielt, gibt man auch nicht gerne weg, weil das Eigentum ist.


melden
nullname
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

24.05.2016 um 17:03
@tudirnix
tudirnix schrieb:Na ja, mittlerweile sehen sich ja sogar manche Katholiken durch die AfD bedroht.
Na ja, reiner Populismus.
Präsident Sternberg sagte auf der Vollversammlung des ZdK in Leipzig, die Beschlüsse der Partei legten - Zitat - die "Axt an die Wurzel einer religionsfreundlichen Ordnung". So lehne die AfD etwa das Tragen des Kopftuches aus religiösen Gründen ab. Die gleiche Ansicht könne man zum Beispiel auch bei einem Ordensgewand vorbringen, warnte Sternberg.
Da kann man auch sagen jeder der Milch trinkt ist ein potenzieller Attentäter.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

24.05.2016 um 17:52
tubul schrieb:Evangelen, Katholiken, Freikirchler, Evangelikale, Orthodoxe ect.
Sei doch nicht so albern, der Ansatz ist doch völlig unergiebig.
Eben. Also ist klar das Der Ansatz sowas Pauschal dazugehörig zu bezeichnen Falsch. Wobei die Christlichen Splittergruppen mit der Radikalität oder Politischen Forderungen zurückhalten die conträr zum GG stehen.

Europa leidet ja momentan nicht an Radikalen Christen die ein Sicherheitsproblem darstellen.

Wohl hat aber die Anzahl an Extremisten zugenommen siehe BKA.

http://www.focus.de/politik/deutschland/bka-zaehlt-rund-500-gefaehrder-terrorgefahr-zahl-gefaehrlicher-islamisten-hat-si...


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

24.05.2016 um 17:53
@che71
Es kann jeder dort Nachrichten so darstellen wie er will !
Falsch. Die Primärquellen sind bei Shortnews immer genannt und werden auch überprüft. Möchtest du abstreiten, dass in Erfurt und Magdeburg neue Moscheen gebaut werden?
Und was ist jetzt so schlimm, das dort zwei Moscheen gebaut werden ?!
Die Frage war nicht, ob Moscheebau schlimm ist, sondern ob er stattfindet. Und das tut er.

@egaht
womit wir wieder bei der AFD wären, sie ist die einzig moderne,demokratische
partei die ich am politischen horizont erkennen kann.
das ist auch der grund warum die AFD nicht mehr aufzuhalten ist.
sie ist basis-demokratisch, urdemokratisch.
die AFD wirkt frisch, vital und unverbraucht.
Wir sollten die AfD noch nicht über den grünen Klee loben. Die werden sich erstmal im politischen Tagesgeschäft beweisen müssen.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

24.05.2016 um 17:55
Issomad schrieb:Wenn es darum geht, Geld zu verdienen oder Macht zu erlangen, ist die Religion Nebensache bei gewissen Leuten ...
WEnn es darum Geht Terroristen mit Geld zu versorgen?

Na ich glaube nicht das wir beim IS und anderen Gruppierungen die Religion komplett ausbleden können. Denn das ist das Hauptmerkmal ihre Ideologie.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

24.05.2016 um 18:11
@Samsaraa
Samsaraa schrieb:Man kein kein Muslim ohne den Islam sein. Islam und Muslim ist eins.
Sorry, aber diese Aussage ist Quatsch. Es ist allgemeiner Konsens in diesem Forum, dass es *den* Islam gar nicht gibt.
tudirnix schrieb:gegen den Islam zu wettern
Noch einer, der glaubt, es gäbe *den* Islam. Ich fasse es nicht!
tubul schrieb:Die gleichen unterschiedlichen Auslegungen und Strömungen gibt es im Christentum auch.
Evangelen, Katholiken, Freikirchler, Evangelikale, Orthodoxe ect.
Diese genannten Gruppen haben... genau welchen Einfluss in Deutschland?


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

24.05.2016 um 18:18
@KillingTime
Es ging sich nicht um Einfluss sondern um Homogenität
Versuch bitte dem Text zu folgen.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

24.05.2016 um 18:23
@KillingTime
KillingTime schrieb:Noch einer, der glaubt, es gäbe *den* Islam. Ich fasse es nicht!
Der Islam ist der Oberbegriff einer Weltreligion mit unterschiedlichen Strömungen. Somit müsste es nach deiner Auffassung ja auch nicht das Christentum geben, trotzdem gibt es dieses.

Wikipedia: Islam
http://www.geo.de/GEOlino/mensch/weltreligionen-der-islam-entstehung-und-grundpfeiler-der-weltreligion-5074.html
und noch mal extra:
http://www.helles-koepfchen.de/artikel/2471.html

und nun wieder back to topic.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

24.05.2016 um 18:24
tubul schrieb:Versuch bitte dem Text zu folgen.
Keine Bange, das tue ich. Vor Allem fällt mir dabei auf, wie Islam und Christentum gleichgesetzt werden.

Die AfD spricht sich ja nicht mal gegen Muslime aus (deswegen sind die Einlassungen Mazyeks Unsinn), sondern nur gegen bestimmte Teilaspekte (z.B. Minarette, von denen der Imam sein Glaubensbekenntnis ruft).


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

24.05.2016 um 18:28
@KillingTime
Und das mit den Minaretten macht Sinn?


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

24.05.2016 um 18:34
@KillingTime
KillingTime schrieb:Vor Allem fällt mir dabei auf, wie Islam und Christentum gleichgesetzt werden.
Magst du einem bloeden Atheisten wie mir kurz erklaeren, warum wir die beiden nicht gleichsetzen sollten?


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

24.05.2016 um 18:39
@tubul

Als Libertärer darf und will ich niemandem seine Religionsausübung streitig machen. Mit einem Moschee- oder Minarettverbot tue ich mich daher schwer. Ich sehe die Forderung der AfD deshalb kritisch.

Was mich aber stört, ist die Haltung der Kirche in Deutschland. Denen laufen die Mitglieder scharenweise davon und sie sprechen sich sogar *für* Moscheebau aus.

Ich kenne sogar einen Gottesdienst, der mit Koranzitaten eröffnet wurde. Das kann ich nicht verstehen.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

24.05.2016 um 18:49
@KillingTime
KillingTime schrieb:ch kenne sogar einen Gottesdienst, der mit Koranzitaten eröffnet wurde
Nun, es gibt mittlerweile sogar gemeinsame Gottesdienste. Was sagst du jetzt?

http://www.derwesten.de/staedte/nachrichten-aus-siegen-kreuztal-netphen-hilchenbach-und-freudenberg/muslimisch-katholisc...

http://www.ksta.de/koeln/gottesdienst-in-koeln-wenn-christen-und-muslime-zusammen-beten-1411376


melden
231 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt