weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wie geht es weiter mit der AfD?

Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Wie geht es weiter mit der AfD?

Wie geht es weiter mit der AfD?

25.05.2016 um 11:35
@AtheistIII

Na dann zeig mal wie Rigeros die KK und EVK das AT umsetzen.

Bin gespannt. Wo werden die "Christen" denn so Radikalisiert in Deutschland. Wann rief ein Pastor denn zum Kreuzzug auf?

War in der Innenstadt auch schon selbsternannte Katolische Sittenpolizisten unterwegst?

Der Whataboutism hackt doch etwas. Du grast das AT ab obwohl es für die Christen in Europa allgemein nicht relevant ist.


melden
Anzeige

Wie geht es weiter mit der AfD?

25.05.2016 um 11:55
@Fedaykin
Fedaykin schrieb:War in der Innenstadt auch schon selbsternannte Katolische Sittenpolizisten unterwegst?
Nicht unbedingt katholisch, aber die Heinis die gegen "Frühsexualisierung" in Schulen protestieren gehen mMn schon in diese Richtung.
Und um den Bogen mal zum Thema zurückzuschlagen, gerade in der AfD finden sich einige Gestalten wie Frau von Storch die durchaus auch mit christlich-fundamentalistischer Rhetorik liebäugeln.


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

25.05.2016 um 12:08
@AtheistIII

Also steht es jetzt Terrororganisation/Widerstandsbewegung (christlich) gegen einen großen Teil der muslimischen Staaten?

Der Vergleich hinkt immer mehr...


Aber wir sind damit auch recht weit vom Topic weggekommen.

Um den Bogen zu spannen:

Ein Islam mit der Scharia gehört nicht zu meinem Deutschland. Muslime dagegen sehr wohl.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

25.05.2016 um 12:11
@def
nein, eigentlich ging es mir nur um die Behauptung das Christentum hätte keine politischen Ambitionen


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

25.05.2016 um 12:34
@Fedaykin
Fedaykin schrieb:War in der Innenstadt auch schon selbsternannte Katolische Sittenpolizisten unterwegst?
Oh bitte ...
Nur weil wir uns in Deutschland an die Spastiken der einen Seite gewoehnt haben, heisst es nicht, dass sie nicht existieren.
Klassisches Extremchristen-Verhalten ist es, Menschen ans Bein zu pissen, die es wagen, an einem Sonntag zu arbeiten.

Als ich in meine jetzige Wohnung eingezogen bin, hat mich mein erzkatholischer Nachbar mit dem Laptop auf der Terasse erwischt. "Spielen sie da grad was" -> "Ne, ich bereite etwas fuers Buero vor, muss noch etwa eine Stunde arbeiten" -> gigantischer, aggressiver Vortrag darueber, dass der Sonntag der Tag des Herrn ist und man da nicht zu arbeiten hat.

Ist das nun ein riessiges Problem unserer Gesellschaft? Oder der Umtand, dass der alte Knabe meinte, uns Atheisten haette man frueher vergast? Nein, denn ich habe ihm zu verstehen gegeben, dass mir sein duemmlicher Glaube am Arsch vorbei geht und Gott mich gerne mit einem Blitz erschlagen kann, wenn er sich daran stoert. Mehr auch nicht.

Solche Dinge passieren immer wieder mal und fallen mir bei allen Glaubensgemeinschaften auf (ausser Mormonen und Buddhisten - mit denen hatte ich bislang noch nie Probleme). Dass wir uns an Ausbrueche christlicher Idiotie gewoehnt haben, waehrend duemmliche Sharia-Polizisten uns staerker auffallen, da sie neu sind, aendert doch nichts daran, dass es keinerlei qualitativen Unterschied gibt.


Diese staendigen Luegenmaerchen vom urfriedlichen Christentum kann man doch langsam wirklich mal stecken lassen und akzeptieren, dass Christentum und Islam auf gleiche Weise problematisch sein kann, was aber keinerlei Rueckschluesse auf den einzelnen Glaeubigen erlaubt.


melden
Deepthroat23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

25.05.2016 um 12:45
@def
def schrieb:Ein Islam mit der Scharia gehört nicht zu meinem Deutschland. Muslime dagegen sehr wohl.
Nagel -> Kopf ;)


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

25.05.2016 um 12:50
@Aldaris
Ist zwar mittlerweile wieder passé, aber ich verstehe deinen Einwand nicht. Ja, kriminelle Banden aus dem Ausland sind Ausländer. Und? Was hat das mit dem Kontext zu tun?

------------------------


Ich finde man sollte sich in Diskussionen ein wenig mit Behauptungen zurückhalten, wenn es um Themen geht, in denen man wenig bis gar keine Ahnung hat. Angelesenes antiislamisches Halbwissen hilft hier nicht wirklich weiter.
Wie sind denn Ulfkotte's Bücher so? @Fedaykin Für dich steht quasi fest, der Islam ist eine Terrorreligion. Sieht man am IS, den es ohne den Islam gar nicht gibt. Die Barbaren des IS sind auch keine indoktrinierte, radikale, durchgeknallten Milizen, die gerne wieder ins Mittelalter zurückwollen und ihr heiliges Buch wörtlich nehmen. Neiiiiin, es sind die wahren Muslime. Auch wenn jetzt wieder Mimimi kommt, genau das vermitteln deine Worte hier.

Tatsache ist, dass gerade millionen von Flüchtlingen auch vor dem IS flüchten. IS Milizen schlachten in erster Linie Muslime ab. Also hört doch bitte mit diesem unsagbaren Schwachsinn auf, der Islam sei eine radikale Religion, weil die Texte von Gewalt durchzogen sind. Dem steht die Bibel in nichts nach, wie schon @AtheistIII aufgezeigt hat. Früher oder später wird sich der Islam eben auch von innen heraus modernisieren. Wir tun hier so, als gäbe es bei uns das Wahlrecht für Frauen schon ewig.

Diese völlig undifferenzierte Debatte der Islamhasser, isoliert die Muslime in Europa und ist sicherlich für die Integration nicht förderlich. Damit spielt sie - wie schon gesagt - dem IS in die Hände. Die AfD spaltet und isoliert, gleichzeitig wirft sie mangelnden Integrationswillen vor. Das zeigt mir, dass sie an einem Zusammenleben gar nicht interessiert ist. Der Islam gehört nicht zu Deutschland, basta, wir werfen ein alle in ein und denselben Topf. Auf ein weißes Europa ohne fremden kulturellen Einfluss. Einfach armselig. Sicherlich sind auch alle Priester pädophile Holocaustleugner...


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

25.05.2016 um 12:52
richie1st schrieb:Ist zwar mittlerweile wieder passé, aber ich verstehe deinen Einwand nicht. Ja, kriminelle Banden aus dem Ausland sind Ausländer. Und? Was hat das mit dem Kontext zu tun?
Ähh, das es in dem Fall Ausländer sind, die diese Straftaten in eine hohen Maße zu verantworten haben :ask:


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

25.05.2016 um 13:34
VirtualOutrage schrieb:Nur weil wir uns in Deutschland an die Spastiken der einen Seite gewoehnt haben, heisst es nicht, dass sie nicht existieren.
Klassisches Extremchristen-Verhalten ist es, Menschen ans Bein zu pissen, die es wagen, an einem Sonntag zu arbeiten.
Wo sind die denn? Stehen die vor deinem Arbeitsplatz?
VirtualOutrage schrieb:Dass wir uns an Ausbrueche christlicher Idiotie gewoehnt haben, waehrend duemmliche Sharia-Polizisten uns staerker auffallen, da sie neu sind, aendert doch nichts daran, dass es keinerlei qualitativen Unterschied gibt.
Doch ein Nachbar der was erzählt ist was anders als eine Gruppe die Leute in der Innenstadt oder sonstwo zugquatscht.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

25.05.2016 um 13:36
richie1st schrieb:Wie sind denn Ulfkotte's Bücher so? @Fedaykin Für dich steht quasi fest, der Islam ist eine Terrorreligion. Sieht man am IS, den es ohne den Islam gar nicht gibt. Die Barbaren des IS sind auch keine indoktrinierte, radikale, durchgeknallten Milizen, die gerne wieder ins Mittelalter zurückwollen und ihr heiliges Buch wörtlich nehmen. Neiiiiin, es sind die wahren Muslime. Auch wenn jetzt wieder Mimimi kommt, genau das vermitteln deine Worte hier.
LOL, wenn man nicht mehr weiterweis geht es ins Ad Hominem

Aber ich sehe du verstehst auch nicht worum es geht.
richie1st schrieb:Dem steht die Bibel in nichts nach, wie schon @AtheistIII aufgezeigt hat. Früher oder später wird sich der Islam eben auch von innen heraus modernisieren. Wir tun hier so, als gäbe es bei uns das Wahlrecht für Frauen schon ewig.
es wurde mehrfach aufgezeigt das es eben nicht so automatisch läuft. Und es geht eben um die Frage welche Strömungen und Auslebungen man besser Grenzen aufzeigt.
richie1st schrieb:Die Barbaren des IS sind auch keine indoktrinierte, radikale, durchgeknallten Milizen, die gerne wieder ins Mittelalter zurückwollen und ihr heiliges Buch wörtlich nehmen. Neiiiiin, es sind die wahren Muslime. Auch wenn jetzt wieder Mimimi kommt, genau das vermitteln deine Worte hier.
Das Problem im Islam ist ja eben das jeder Iman nach Gudünken auslegen kann. Wir haben in einem anderen Thread festgestellt das strengenommen sämtlich Interpretationen gleichberechtigt nebeneinander stehen in ihren Anspruch.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

25.05.2016 um 13:50
@Fedaykin
Fedaykin schrieb:Wo sind die denn? Stehen die vor deinem Arbeitsplatz?
Welche Rolle spielt das bitte? Anderer Nachbar wurde hier regelmaessig im Waschkeller angeschnautzt, weil er
zeitlich nur an Sonntagen waschen kann.
Wenn ueberhaupt, dann duerfte es schlimmer sein, so einen Extremisten direkt vor der eigenen Haustuer zu haben.
Fedaykin schrieb:Doch ein Nachbar der was erzählt ist was anders als eine Gruppe die Leute in der Innenstadt oder sonstwo zugquatscht.
Oh tatsaechlich? Was ist denn der Unterschied? Oder ist es was anderes, weil DU es sagst?
Voelliger Bloedsinn. Von aussen betrachtet gibt es da keinerlei Unterschied. An die einen haben wir uns lediglich bereits gewoehnt. Oder man sitzt mit der einen Seite ohnehin in einem Boot und teilt sich eine Religion, doch das hilft alles nicht dabei, sich einen Unterschied herbeizufantasieren.

Aber wenn du es so willst: Ich hatte eine aehnliche Situation auch mal, als ich an einem Sonntag mit dem
Laptop im Park sass - waren damals mehrere christliche Herr- und Damenschaften.
Und nun?
Wegen ein paar Bekloppter mach ich zumindest noch keinen Staatsakt daraus. Ich wuerde wegen diesen paar Deppen auch nicht auf alle Christen schliessen und behaupten, dass alle so waeren.
Fedaykin schrieb:Das Problem im Islam ist ja eben das jeder Iman nach Gudünken auslegen kann. Wir haben in einem anderen Thread festgestellt das strengenommen sämtlich Interpretationen gleichberechtigt nebeneinander stehen in ihren Anspruch.
Auch hier wieder ist es im Christentum exakt genauso.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

25.05.2016 um 13:51
@Fedaykin
Fedaykin schrieb:Wo sind die denn?
Nur dass du nicht meinst, es gäbe keine radikaen unter den Christen, die andere nicht belästigen
Eine kleine Geschichte von Österreichs radikalen Christen
http://www.vice.com/alps/read/sterreichs-radikale-christen-666
http://www.huffingtonpost.de/2015/01/09/christlicher-fundamentalismus-religion_n_6441590.html
https://broadly.vice.com/de/article/wie-gefaehrlich-sind-deutsche-abtreibungsgegner

Nur so am Rande als Info für dich.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

25.05.2016 um 14:25
@Fedaykin
Nicht zu vergessen die ZJ die mich und meinen Kumpel mal in der Stadt blöd angemacht haben weil wir nen Kasten Bier durch die Gegend geschleppt haben.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

25.05.2016 um 14:47
VirtualOutrage schrieb:Auch hier wieder ist es im Christentum exakt genauso.
Exakt.
Wenn es im Christentum anders wäre, bräuchte es keinen Katholikentag 2016 in Leipzig.
http://www.zeit.de/2016/23/leipzig-afd-katholikentag-streitgespraech


melden
Deepthroat23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

25.05.2016 um 15:09
@VirtualOutrage
VirtualOutrage schrieb:Ich hatte eine aehnliche Situation auch mal, als ich an einem Sonntag mit dem
Laptop im Park sass - waren damals mehrere christliche Herr- und Damenschaften.
Und nun?
Glaubst du echt, dass dir hier jemand deine Märchen von den Rentner-Katholiken glaubt die dir halb aufs Maul hauen weil du Sonntag irgendwas am Laptop machst?


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

25.05.2016 um 15:13
@Deepthroat23
Deepthroat23 schrieb:Glaubst du echt, dass dir hier jemand deine Märchen von den Rentner-Katholiken glaubt die dir halb aufs Maul hauen weil du Sonntag irgendwas am Laptop machst?
Wieso? Weil deine Genossen sowas nie machen wuerden, sondern nur boese Muslime dazu im Stande sind?

Dinge sind vorgefallen, wie beschrieben. Was du persoenlich glaubst, geht mir meilenweit am Hintern vorbei. Ich bin hier jedenfalls nicht derjenige, der wegen ein paar duemmlicher Zwischenfaelle gleich hysterisch die nahende Apokalypse herbeifantasieren will.


melden
Deepthroat23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

25.05.2016 um 15:16
@VirtualOutrage

Ich habe keine "Genossen" und ich gehöre auch keiner Religion an.
VirtualOutrage schrieb:Dinge sind vorgefallen, wie beschrieben.
Das werden dir ohnehin nur "deine Genossen" glauben.
VirtualOutrage schrieb:Ich bin hier jedenfalls nicht derjenige, der wegen ein paar duemmlicher Zwischenfaelle gleich hysterisch die nahende Apokalypse herbeifantasieren will.
Ein paar dümmliche Zwischenfälle also. Was meinst du denn damit? Was ist für dich ein dümmlicher Zwischenfall?
Apokalyptische Ausmaße sehe ich in naher Zukunft auch nicht, falls dich das beruhigt.


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

25.05.2016 um 15:24
VirtualOutrage schrieb:Ich bin hier jedenfalls nicht derjenige, der wegen ein paar duemmlicher Zwischenfaelle gleich hysterisch die nahende Apokalypse herbeifantasieren will.
Da fragt man sich doch, wer hier den nahenden Weltkrieg kommen sieht. Wer eine neue NSDAP heraufbeschwört?
Es sind die AfD"Kritiker" die vor Hysterie nicht mehr klar sehen können.

Davon mal ab, ging es hier darum, dass "der Islam" in vielen arabischen Ländern durch die Scharia das Leben der Menschen bestimmt, die Rechte der Frauen beschneidet und mit teils drakonischen Strafen auf Lappalien (Analsex) reagiert. Die Behauptung war, dass das Christentum schließlich die gleichen Auswirkungen hätte.

Jetzt meine Frage: Was sind diese "dümmlichen Zwischenfälle"? Ehrenmorde? Steinigungen? Kinderehen? Die Entmündigung der Frau nebst Züchtigung bei Zuwiderhandlung?

Keiner hat hier was von einer Apokalypse gebrabbelt...


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

25.05.2016 um 15:39
@Deepthroat23

Es geht um Faelle, bei denen man vom Einzelfall nicht auf die gesamte Population schliessen kann.
Es interessiert nicht die Bohne, dass du an die von mir genannten Faelle nicht glauben willst (was auch immer dein Glaube fuer ein Argument darstellen soll ...), da die anderen Faelle, an die du zu glauben scheinst, genauso keinen Rueckschluss auf den Rest der Population zulassen.

@def
def schrieb:Was sind diese "dümmlichen Zwischenfälle"? Ehrenmorde? Steinigungen? Kinderehen? Die Entmündigung der Frau nebst Züchtigung bei Zuwiderhandlung?
Aehm, jaaa, in Deutschland sind das auf die Population bezogen (egal ob mit oder ohne Christen / Muslime / Atheisten / was auch immer) Zwischenfaelle, von denen man keinesfalls auf alle schliessen kann. Weder auf "den Islam", noch auf "die Muslime", oder "das Christentum" oder "die Christen".

Es wuerde auch keiner auf die schwachsinnige Idee kommen, vom alten Sack, der besoffen vom Kirchweih zurueckfaehrt, auf alle Christen zu schliessen.


Phrasen wie DeepThroats "glaube ich nicht" oder "guck mal, da drueben, auf der anderen Seite der Welt" sind Null-Argumente, die zum einen schon in sich keinerlei Rolle spielen und zum anderen beim Christentum aehnlich vorzufinden sind. In anderen Auspraegungen - zweifellos - aber qualitativ dennoch genauso.

Hier wurde nun mehrfach beim Islam auf extremistische, muslimische Staaten gezeigt, bei Beispielen von christlichem Extremismus im Ausland jedoch mit "ja wo passiert das denn in Deutschland?????" argumentiert. Was ist denn das fuer eine Art zu diskutieren? Bei Diskussionen gibt es einen Standard, der an alle bewerteten Individuen angelegt wird. Scheint euch zwar nicht besonders zu schmecken, aber das (DeepThroat wird es mal wieder nicht glauben) gehoert mit zu unserer europaeischen Kultur. Mit zweierlei Mass messen ist nicht.


melden
Anzeige

Wie geht es weiter mit der AfD?

25.05.2016 um 15:42
VirtualOutrage schrieb:Welche Rolle spielt das bitte? Anderer Nachbar wurde hier regelmaessig im Waschkeller angeschnautzt, weil er
zeitlich nur an Sonntagen waschen kann.
Wenn ueberhaupt, dann duerfte es schlimmer sein, so einen Extremisten direkt vor der eigenen Haustuer zu haben.
Oh bitte du hast nur einen Nachbar, oder geht es in der ganzen Gegend so "Christlich" her.

Kann ich auch nicht prüfen. Aber zeige mir mal Strafverfahren deswegen. Gegen die Sittenpolizei laufen Prozesse, das lief dann doch auf einer ganz anderen Ebene.


melden
218 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden