weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wie geht es weiter mit der AfD?

Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Wie geht es weiter mit der AfD?

Wie geht es weiter mit der AfD?

28.05.2016 um 01:28
Realo schrieb:Ein altes Kinderlied "Wer fürchtet sich vorm schwarzen Mann?" (hab ich mal vor über einem halben Jahrhundert im Kinnergarden gelernt bekommen)
Hat seinen Ursprung wenn ich mich recht erinnere beim "schwarzen Tod" also der Pest.
Ist daher kein geeignetes Beispiel


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

28.05.2016 um 01:31
@Realo

@Durchfall hat recht:
Der Liederforscher Franz Magnus Böhme beschrieb hingegen 1897, dass der Begriff auf den „Schwarzen Tod“ (die Pest um 1348) zurückzuführen sei. Das würde auch das Spielprinzip folgerichtig erklären: Jeder, der von der Pest befallen wird (im Spiel: angetippt wird), ist selber Träger des „Schwarzen Todes“ und gehört zum Heer des „Schwarzen Mannes“, das die Seuche ausbreitet.[5]
Wikipedia: Wer_hat_Angst_vorm_Schwarzen_Mann%3F


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

28.05.2016 um 01:33
@Nerok
@Durchfall
psst, ihr macht Realos Sozialisation und das darauf aufgebaute Weltbild zu nichte ;)


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

28.05.2016 um 01:45
lawine schrieb:psst, ihr macht Realos Sozialisation und das darauf aufgebaute Weltbild zu nichte ;)
Aber nicht doch...

Wikipedia: Antisemitismus_%28bis_1945%29#Fr.C3.BChantisemitismus


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

28.05.2016 um 14:22
Die AFD gründet immer mehr politische Hochschulgruppen, die sich für Patriotismus und gegen Flüchtlinge einsetzen. In den größtenteils links dominierten Studierendenparlamenten sorgt das für heftige Auseinandersetzungen
An Universitäten wurde schon häufiger über die Gesellschaft der Zukunft gerungen. Während Studenten in den 60er Jahren konservative Werte aufbrachen, tritt jetzt eine neue Generation an, die das alles am liebsten wieder zurückdrehen würde.

http://www.br.de/nachrichten/unis-afd-hochschulgruppen-100.html


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

28.05.2016 um 15:18
Der AfD-Vorstand will keine Auftritte von Parteivertretern bei Pegida - doch Teile der Alternative für Deutschland ignorieren das. Thüringens Parteichef Höcke sagte dem SPIEGEL, "Pegida ist ein Katalysator für uns".

mehr . . .
http://www.spiegel.de/politik/deutschland/afd-rechte-wollen-kontaktsperre-zu-pegida-ignorieren-a-1094511.html


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

28.05.2016 um 16:42
plemplem schrieb:Während Studenten in den 60er Jahren konservative Werte aufbrachen, tritt jetzt eine neue Generation an, die das alles am liebsten wieder zurückdrehen würde.
Jaja,

ich kann mir die AfD auch ganz schlecht zu Musik von Bob Dylan, Peter Frampton oder Lou Reed vorstellen!
Ich kann mir die AfD zu gar keiner Musik vorstellen,
außer zu Marsch"musik"


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

28.05.2016 um 17:33
@eckhart
zu rechtsrock z.b. blitzkrieg...:D


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

28.05.2016 um 17:45
Warum nur lässt der AfD-Vorstand es zu, dass Höcke Parteibeschlüsse einfach mal ignoriert?

image-1000242-breitwandaufmacher-dhke-10

Der AfD-Vorstand will keine Auftritte von Parteivertretern bei Pegida - doch Teile der Alternative für Deutschland ignorieren das. Thüringens Parteichef Höcke sagte dem SPIEGEL, "Pegida ist ein Katalysator für uns".

Den Beschluss der AfD-Spitze sollte man "nicht allzu hoch hängen", findet Höcke: "Erfahrungsgemäß geht die Zeit über viele Parteibeschlüsse schnell hinweg. Es ist alles ins Rutschen gekommen."


http://www.spiegel.de/politik/deutschland/afd-rechte-wollen-kontaktsperre-zu-pegida-ignorieren-a-1094511.html


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

28.05.2016 um 18:14
@plemplem
Höcke ist nützlich für die Partei, weil er viele Anhänger hat und viele Menschen erreicht.
Der wird wohl nicht so einfach abgeschossen ein x-beliebiger


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

28.05.2016 um 18:18
Durchfall schrieb:Der wird wohl nicht so einfach abgeschossen ein x-beliebiger
Der bringts locker bis zum Bundespräsidenten! :D


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

28.05.2016 um 18:22
Ohne die Höcke-Fanbase wäre die AfD sicherlich nicht so erfolgreich. Er wirkt als Staubsauger am rechten Rand der AfD für Wähler, die ansonsten NPD, Republikaner oder die Rechte gewählt hätten, das macht schon 3-5 % aus ...

Deshalb hat er auch eine gewisse Narrenfreiheit ...


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

29.05.2016 um 00:11
Hat's schon jemand gebracht?
AfD-Vize Gauland wettert gegen Jerome Boateng und möchte diesen nicht als Nachbarn haben, weil er ihn als fremd empfindet. Findet ihn aber als Fußballer gut (und ist wahrscheinlich im Kämmerchen froh und glücklich, dass Boateng für die deutsche Nationalmannschaft die Knochen zumindest solange hinhält, bis endlich wieder Deutsche wie Matts Hummels oder Holger Badstuber die deutsche Innenverteidigung bilden können).

Der stellvertretende AfD-Chef Alexander Gauland hat Fußball-Nationalspieler Jerome Boateng beleidigt: "Die Leute finden ihn als Fußballspieler gut. Aber sie wollen einen Boateng nicht als Nachbarn haben", sagte er der "Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung".

Boateng, der in Berlin als Sohn eines ghanaischen Vaters und einer deutschen Mutter geboren wurde, werde als Spieler geschätzt, sagte Gauland. Das heiße allerdings nicht, dass er nicht als fremd empfunden werde.

http://www.huffingtonpost.de/2016/05/28/gauland-boateng-beleidigu_n_10185296.html

Schönen Gruß an Herrn Gauland:

kinderschokolade-stefan-effenberg-pegida


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

29.05.2016 um 00:30
@che71
che71 schrieb:Diese Vögel erfüllen doch alle Anforderungen für das "angry white male syndrome" !
Meine Frage ging nicht in die Richtung ob sie den Stempel erfüllen, sondern sie war dahingehend was deren bzw. deine Absicht war dies zu verlinken und zu zitieren (einmal abgesehen davon das es dann auch noch von jemand wie kimmel kommt). Was bringt die "erkenntnis", was erhoffst du dir davon etc.pp das ?


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

29.05.2016 um 00:50
@Subcomandante
Subcomandante schrieb:AfD-Vize Gauland wettert gegen Jerome Boateng und möchte diesen nicht als Nachbarn haben, weil er ihn als fremd empfindet
Jetzt geht's wohl richtig los.

Aber Tore schießen darf er noch, oder was!?

Merkt denn keiner mehr was da bei der AfD gerade abläuft, wohin die reise geht?


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

29.05.2016 um 01:04
tudirnix schrieb:Merkt denn keiner mehr was da bei der AfD gerade abläuft, wohin die reise geht?
Es gibt, wie wir wissen, auch sehr intelligente AfD-Fans.
Sie sind Meister in der Verdrängungskunst.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

29.05.2016 um 01:07
@Subcomandante
@Realo

ich möchte weder den Gauland, noch Petry noch Höcke, die von Storch etc.als Nachbarn haben, sie sind mir fremd und ungeheuerlich. Ich sag es mal ganz unverblümt, so wie die es auch immer raus hauen:

Die AfD gehört nicht zu Deutschland. Punkt.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

29.05.2016 um 01:12
@Issomad
Issomad schrieb:Ohne die Höcke-Fanbase wäre die AfD sicherlich nicht so erfolgreich. Er wirkt als Staubsauger am rechten Rand der AfD für Wähler, die ansonsten NPD, Republikaner oder die Rechte gewählt hätten, das macht schon 3-5 % aus ...

Deshalb hat er auch eine gewisse Narrenfreiheit ...
Bei sich im Osten macht das vielleicht ein paar Prozent aus, die sonst wohl an die NPD gehen würden, im Westen schadet er der Partei durch seine schon etwas eigenartige Art und Rhetorik eher. Das hält sich die Waage denke ich.

Ich kenne viele, die Höcke als zu radikal sehen und sich daher noch scheuen, die AfD zu wählen bei der nächsten Bundestagswahl.
So wie die AfD weiter wächst, werden sich da die nächsten Jahre aber sicher fähige, wählbare Kandidaten finden und die unfähigen werden dann nach und nach aussortiert werden.
tudirnix schrieb:Die AfD gehört nicht zu Deutschland. Punkt.
Zu welchem Land gehört sie denn dann?

Warum muss man nur so immer so missverständliche, dämliche Aussagen machen wie Gauland jetzt zu Boateng?
Auch noch kurz vor der EM...
In anderen Parteien wäre längst durchgegriffen worden wegen parteischädigendem Verhalten bei einigen Figuren.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

29.05.2016 um 01:15
Warum muss man nur so immer so missverständliche, dämliche Aussagen machen wie Gauland jetzt zu Boateng?
Auch nch kurz vor der EM...
In anderen Parteien wäre längst durchgegriffen worden wwegen parteischädigendem Verhalten bei einigen Figuren.
Das ist doch das Schöne. Die meisten AfD-Wähler mögen zwar nicht gerade ausländerlieb sein, aber die xenophobe Penetranz einiger AfD-Frontleute geht dem normalen AfD-Sympathisanten wohl langsam auf die Eier.

Er überlegt sich dann, vielleicht doch lieber wie bisher CDU zu wählen.

Und Merkel scheint langsam auch aufgewacht zu sein. Leider macht sie dadurch mehr oder weniger AfD-Politik.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

29.05.2016 um 01:16
Moses77 schrieb:Zu welchem land gehört sie denn dann?
Neuschwabenland, was denn sonst. Ok, Aldebaran ist noch DIE Alternative.


melden
224 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt