weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wie geht es weiter mit der AfD?

Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Wie geht es weiter mit der AfD?

Wie geht es weiter mit der AfD?

30.05.2016 um 13:40
@Deepthroat23
Ja stell dir vor,das Auto wäre ein ausländisches Fabrikat,schlimmer noch,der Fahrer selbst ein Ausländer...gar ein muslimischer.
Du würdest als erster loskreischen..."keine Führerscheine für Moslems"


melden
Anzeige

Wie geht es weiter mit der AfD?

30.05.2016 um 13:51
Warhead schrieb:Ja stell dir vor,das Auto wäre ein ausländisches Fabrikat,schlimmer noch,der Fahrer selbst ein Ausländer...gar ein muslimischer.
In diesem Fall weiß @Fedaykin Rat:
Fedaykin schrieb:Liegt schon klar in den Begrifflichkeiten. Unfall und Anschlag ist doch nicht wirklich etwas ähnliches.
Was,
wenn jemand auf die Idee kommt, Anschläge wie Unfälle aussehen zu lassen(?), bzw. umgekehrt...


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

30.05.2016 um 13:53
Moses77 schrieb:So zynisch es klingt. Ein Anschlag wird sowieso irgendwann passieren, also besser möglichst bald, sodass wir uns in D nicht noch einige weitere Jahre in Sicherheit wiegen und unseren falschen, selbstzerstörerischen politischen Kurs beibehalten.

So ein Anschlag verändert sehr vieles, gerade in der öffentlichen Meinung, und würde viele Traumtänzer endlich auch hierzulande aufwachen lassen aus ihrer Blase.
Was soll das denn aber für ein Aufwachen sein ?
Dass pauschal Flüchtlinge und Menschen mit Migrantenwürzel dafür in Sippenhaft genommen werden ? (was ja jetzt schon viele AFD Anhänger tun)

Dass man Menschenrechte wie Asylrecht abschafft und somit auf die Genfer Flüchtlingskonvention die man unterschrieben hat scheist ?

Mir gruselt es, dass hier Menschen darunter NPD und AFD anhänger sich einen Anshclag für Deutschland wünschen, damit mehr Menschen zu eben diesen Parteien wie der NPD/AFD rüber laufen.

Hatte Hitler nicht mal eine ähnliche Idee und Strategie mit dem Brand des Reichstags ? Hitler hat sich jedenfalls sehr über diesen Anschlag gefreut und heutewünschen sich manche AFD Anhänger sehntlich einen Anshclga für Deutschland.

Muss wohl an der "Heimatliebe" dieser AFD Anhänger liegen, dass sie sich einen Anschlag für Deutschland wünschen oder ?


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

30.05.2016 um 14:04
cheroks schrieb:Was soll das denn aber für ein Aufwachen sein ?
Das frage ich mich auch!
Zweiffellos würde der AfD ein Anschlag in Deutschland viel nützen.
Eine Analogie zum Reichstagsbrand sehe ich hier auch gegeben.
Gejubelt wurde damals allerdings erst hinterher:
Moses77 schrieb:Die AfD oder andere neue Parteien werden die nächsten Jahre aufblühen, da die ganzen in den letzten Jahren in vielen Fällen nur schwer zu reparierenden Schäden auch dem letzten offensichtlich werden wird.

Die deutschen Alleingänge werden schiefgehen und haben Europa schon jetzt tief gespalten und in eine überaus kritische Lage gebracht.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

30.05.2016 um 14:04
Vielleicht sollten wir einfach Autos verbieten, wenn sie so gefährlich sind und für Terroranschläge missbraucht werden können ...

Vergleiche mit dem Burka-Thread nebenan sind nicht zufällig ;)

Mit Verboten löst man keine Probleme, man verlagert sie nur ...


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

30.05.2016 um 14:47
Fedaykin schrieb:Nein, aber rechne mal einfach was wäre bei einem Anteil von 0,5 % Extremisten.
Die eigentliche Frage is doch, was willste daraus ableiten? Keinen mehr reinlassen? Jeden vor dem reinlassen vom Verfassungsschutz auf extremistische Verhaltensweisen abklopfen lassen?
Flüchtlinge sind Menschen wie alle anderen auch, die meisten werden friedlich sein, einige kriminell und ein paar vielleicht auch extremistisch. Man kann ja auch nich alle "Fleischmützen" prophylaktisch mal in Haft nehmen, weil sie vermutlich mal irgendwas kriminelles tun werden, obwohl bei denen die Quote vermutlich eher größer is als bei den Flüchtlingen.

mfg
kuno


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

30.05.2016 um 14:52
Vielleicht hatten wir hier in Deutschland auch noch keinen Anschlag, weils dem IS taktisch noch nich in deen Kram passt? Kann ja jeder mal überlegen wie die Wahlergebnisse wohl aussäen, gäbe es 1-2 Monate vor der Bundestagswahl einen Anschlag, vielleicht sogar noch mit Beteiligung von Geflüchteten.

mfg
kuno


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

30.05.2016 um 15:01
@kuno7

Genau das ist das Problem, dass unsere Demokratie langsam weich wird wie Butter. Jeder Anschlag kann sie fast schon aushebeln, bei der "Volksstimmung" wie derzeit.

Damit geben wir den Terroristen einserseits und unseren Ewiggestrigen andererseits eine Macht, die die Politik kaum noch hat.

Sehr gefährlich...


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

30.05.2016 um 15:31
"Genau das ist das Problem, dass unsere Demokratie langsam weich wird wie Butter. Jeder Anschlag kann sie fast schon aushebeln, bei der "Volksstimmung" wie derzeit.

Damit geben wir den Terroristen einserseits und unseren Ewiggestrigen andererseits eine Macht, die die Politik kaum noch hat.

Sehr gefährlich..."

guter Punkt, und genau das ist es doch was Terroristen unteranderem erreichen wollen und z.b. die AFD Anhänger spielen diesen Terroristen auch noch freiweillig in die Hände. Leider können halt nicht viele so weit denken.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

30.05.2016 um 15:33
cheroks schrieb: die AFD Anhänger spielen diesen Terroristen auch noch freiweillig in die Hände.
Exakt.
- AfD bezeichnet alle Flüchlinge als potentielle Terroristen.
- Flüchlinge erfahren Hass und Ablehnung hier.
- Und schwupps werden dadurch manche Flüchlinge wirklich in die Arme von Terroristen getrieben.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

30.05.2016 um 15:54
Das kann man verständlicherweise leider nicht analysieren, aber wenn das zutreffen sollte, haben wir ein Problem.

Wir würden uns dann "unsere" Terroristen quasi selbst heranzüchten


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

30.05.2016 um 16:56
Moses77 schrieb:So zynisch es klingt. Ein Anschlag wird sowieso irgendwann passieren, also besser möglichst bald, sodass wir uns in D nicht noch einige weitere Jahre in Sicherheit wiegen und unseren falschen, selbstzerstörerischen politischen Kurs beibehalten.

So ein Anschlag verändert sehr vieles, gerade in der öffentlichen Meinung, und würde viele Traumtänzer endlich auch hierzulande aufwachen lassen aus ihrer Blase.
Also halten wir es nochmal in aller Deutlichkeit fest:

Tatsächlich wünscht sich der AfD Sympathisant einen frühen Anschlag in Deutschland, damit wir Traumtänzer alle mal aufwachen um auch die AfD zu wählen. Ungölaublich, das ist nicht zynisch sondern einfach nur bitter.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

30.05.2016 um 16:59
kuno7 schrieb:Die eigentliche Frage is doch, was willste daraus ableiten? Keinen mehr reinlassen? Jeden vor dem reinlassen vom Verfassungsschutz auf extremistische Verhaltensweisen abklopfen lassen?
Ableiten, solidne Grenzschutz, und sortieren von allen Menschen aus diesen Gebieten. (Btw kommt heute doch eine Doku)

ein Risiko was man sehr wohl kontrollieren kann.
kuno7 schrieb:Flüchtlinge sind Menschen wie alle anderen auch, die meisten werden friedlich sein, einige kriminell und ein paar vielleicht auch extremistisch.
Genau, sie sind eben Menschen, wenn auch mit völlig anderem Weltbild und Sozialisationhintergrund
Und wir reden da angesichts der Gesamtmasse eben schon über Reale Zahlen die man nicht hinehmen sollte
kuno7 schrieb:Man kann ja auch nich alle "Fleischmützen" prophylaktisch mal in Haft nehmen, weil sie vermutlich mal irgendwas kriminelles tun werden, obwohl bei denen die Quote vermutlich eher größer is als bei den Flüchtlingen.
Man kann aber sehr wohl Leute kontrollieren bei Grenzübertritt.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

30.05.2016 um 17:04
Nerok schrieb:AfD bezeichnet alle Flüchlinge als potentielle Terroristen.
- Flüchlinge erfahren Hass und Ablehnung hier.
- Und schwupps werden dadurch manche Flüchlinge wirklich in die Arme von Terroristen getrieben.
Wurde das so gessagt? Ursache Wirkung ist zweierelei.


Erst war die Flüchtlingsproblematik und die Ängste und Sorgen, dann die Ingnoranz dieser Problem und dann der AFD zulauf.

Und wie erwähnt es ist Fakt das sich die Zahl von Potentiellen erhöht hat, dazu 10000 andere Menschen deren verbleib ungeklärt ist, das hier Rekrutiert wird ist auch schon bekannt.

Man kann natürlich das Problem auch einfach als "nicht Real" abtun. Wunderbar dann wird die AFD die SPD noch vor Ende des Jahres überholen bei so einem Vorgehen.
Ungölaublich, das ist nicht zynisch sondern einfach nur bittert
Bitter und Zynisch schon, aber Deutschlands Handeln in der Außenpolitik und mit erhobenen Zeigefinger gegenüber anderen ist schon recht naiv.

Bedenken wir das wird die Momentane Entspannung bzgl Flüchtlingeströmen in erster Linie ländern verdanken die die Grenzen Dicht gemacht haben, aber die wir natürlich Moralisch sofort verurteilt haben.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

30.05.2016 um 17:56
@cejar @Nerok @Issomad @eckhart @Fierna

Von Storch dreht wieder am Rad :D

"Von Storch: Merkel will Fußball-EM abschaffen"
Ich weiß ja nicht, wie es Ihnen geht, aber mir kommt es so vor, als gerate die Gauland-Debatte so langsam zur Farce: Nachdem die Kanzlerin die Äußerungen von AfD-Vize Alexander Gauland über Fußball-Nationalspieler Jérôme Boateng als "niederträchtig" bezeichnet hat, empört sich nun Beatrix von Storch auf Facebook. Merkels Kritik sei "der Versuch, vom eigenen Versagen abzulenken", schreibt die AfD-Abgeordnete im Europaparlament. So weit, so erwartbar. Doch dann kommt's: Anders als Merkel, "wollen wir die Fußball-EM auch nicht abschaffen, sondern auch künftig gegen Italien und Spanien spielen", so von Storch.

Die Kanzlerin will die EM abschaffen? Wie bitte? Ja, genauso lautet der Vorwurf. Von Storch unterstellt Merkel, sie plane eine "gemeinsame EU-Mannschaft". Was wohl der Deutsche Fußballbund (DFB) dazu zu sagen hat? Ich jedenfalls fühle mich unweigerlich an den Auftritt der AfD-Politikerin bei "Anne Will" erinnert. Damals hatte sie prophezeit, die Kanzlerin wolle nach Chile fliehen.
http://www.n-tv.de/der_tag/Von-Storch-Merkel-will-Fussball-EM-abschaffen-article17814736.html

Nimmt die überhaupt noch jemand Ernst?


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

30.05.2016 um 18:02
@tudirnix

Häh?...Das macht alles überhaupt keinen Sinn..


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

30.05.2016 um 18:03
Wen es interessiert, da die Rechte ja gerne große, islam. Terrorgefahr beschwört (tun natürlich auch die Konservativen, aber da eher aus Kontrollsucht, denn aus Rassismus u. Fremdenfeindlichkeit):
"Seit 2001 sind zwei Menschen in Deutschland durch einen islamistischen Terroranschlag ums Leben gekommen. Im selben Zeitraum verunglückten mehr als 6700 Radfahrer tödlich. Und: Seit 2001 starben in Deutschland 90.000 Menschen bei Unfällen im Haushalt. Im Vergleich ist die Wahrscheinlichkeit, in Deutschland durch einen islamistischen Terroranschlag ums Leben zu kommen, also extrem gering."
http://www.zeit.de/kultur/2015-01/terrorismus-deutschland-kiyak-deutschstunde

Übrigens:

Opfer eines RECHTSEXTREMEN Terroranschlags in D. zu werden - und für mich ist das nichts anderes, was in den vergangenen Monaten und Jahren getrieben wurde in Form der immer wieder gezielten Angriffe beispielsweise auf Asylunterkünfte - tritt ebenfalls mit höherer Wahrscheinlichkeit ein, als Opfer eines islamistischen Anschlags.

Wenn es um Gefahren geht, sollten wir uns tendenziell lieber ganz genau unsere ,,deutschen" Nachbarn, also die ,,Nicht-Boatengs" und ,,Nicht-Özils" angucken...

Obwohl die Fakten das nicht unterstützen, ist die Angst vor einem islam. Terroranschlag wesentlich verbreiteter.
Woher kommt das?
Instinkt. Wie ich es schon häufiger erklärt habe: Wir neigen dazu, lieber unserer eigenen Gruppe zu vertrauen und Gefahren und Feinde stets im Außenbereich zu suchen.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

30.05.2016 um 18:03
@Nerok

Natürlich macht das keinen Sinn. Ich frage mich auch, was in deren Kopf da so vor sich geht.... viel kann es m.M.n. nicht sein.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

30.05.2016 um 18:05
@tudirnix

Oder soll das eine Metapher dafür sein das Merkel ein vereintes Europa möchte in dem niemand mehr gegeneinander "spielt"? :D


melden
Anzeige

Wie geht es weiter mit der AfD?

30.05.2016 um 18:13
Nerok schrieb:Oder soll das eine Metapher dafür sein das Merkel ein vereintes Europa möchte in dem niemand mehr gegeneinander "spielt"? :D
Das macht auch keinen Sinn ...

Selbst für Großbritannien treten 4 Mannschaften an und vielleicht stellt ja Katalonien auch mal eine eigene Mannschaft auf, wenn die Seperationsbemühungen so weiter gehen ...

Ich wundere mich schon, dass die Storch nicht die Heute-Show zitiert, die Brexit-Befürwortern erzählte, dass die britischen Mannschaften nicht mehr an der EM teilnehmen dürfen, wenn GB austritt ;)


melden
360 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Groß-China?28 Beiträge
Anzeigen ausblenden