Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wie geht es weiter mit der AfD?

Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Wie geht es weiter mit der AfD?
cheroks
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

03.06.2016 um 21:28
tudirnix schrieb:Hat ein AfD-Landtagsabgeordneter Gefängnisstrafen für Homosexuelle gefordert? Das legt ein Sitzungsprotokoll nahe. Doch die Rechtspopulisten behaupten: War alles ganz anders.
Das ist doch die absichtliche Taktik der AfD, etwas in die Welt setzen, ihre Wählerschaft somit bediehnen und dann zurück rudern und die anderen Wähler bediehnen.

Wie so ein Gummiseil dass sich dehnt und wieder zurückzieht.


melden
cheroks
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

03.06.2016 um 21:39
Ergänzung: und wenn die Presse dann solche Fälle anspricht, bekommen sie dann den Stempel der Lügenpresse aufgedruckt.

Also ein Win-Win-Win Taktik für die AfD.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

03.06.2016 um 21:47
Die AfD scheint sich zu zerlegen. Wenn es nochmal zu einer Spaltung kommen sollte, ist diese Partei erledigt. Das Problem ist, dass selbst wenn sich diese Partei zerlegt, es nicht das Problem löst. Die Wähler und Sympathisanten lösen sich ja nicht Luft auf. Wo wäre als die neue politische Heimat? Ich glaube, das müsste man ernsthaft diskutieren. Worst case wäre ja, wenn der Großteil nach einer möglichen Spaltung aus Frust in Richtung Höcke & Co. driftet. Alfa ist zu unbedeutend, andere Organisationen derzeit noch zu extrem. Die Etablierten für die Wähler ein No-Go. Also entweder wird extrem gewählt oder der Frust wird stark nach außen getragen. Nur meine Vermutung, sollte die AfD zersplittern.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

03.06.2016 um 21:49
Tja, wenn die AfD sich erneut spaltet, dann rennt der größte Teil der Meute hinter Höcke her - egal, ob dieser Teil sich dann AfD nennt oder eine neue Partei kreiert. Ein treffender Name wäre dann wohl PegidafD.


melden
cheroks
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

03.06.2016 um 21:51
Aldaris schrieb:Die AfD scheint sich zu zerlegen.
Das sehe ich anders, das Gegenteil ist der Fall, die AfD wird immer stärker. Als sich Bernd Lucke und seine Gefolgschaft von der AfD trennten, es zum streit kam, wurde die AfD am Ende nur noch stärker, statt schwächer. Es gibt wie du sagst eine solide Basis die die AfD unterstützen wird und sich nicht in Luft auflöst.
Realo schrieb:PegidafD
:D


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

03.06.2016 um 21:56
@cheroks

Das sehe ich nicht so. Ich glaube, die Basis ist tief zerstritten. Es gibt die stramm Rechten im Höcke-Style, aber auch noch die Meuthen-Crew. Lucke & Co. waren ja noch von einem ganz anderen Schlag, aber dennoch näher an Meuthen. Ich denke, dass nicht mal das Orakel von Delhpi vorhersagen kann, wie es mit der AfD weitergeht. Klar ist, die rechtspopulistischen Parteien ernten breite Zustimmung in Europa. Es wäre also nicht verwunderlich, wenn die AfD punkten kann. Schwieriger wird es allerdings, wenn sich die Partei intern zerlegt


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

03.06.2016 um 22:00
Mach dir keine Hoffnungen - der Weg der AfD ist die permanente Radikalisierung. Eher überlebt Gauland als Petry, Höcke als Meuthen. Meuthen ist zwar nirgendwo unbeliebt, aber der (un-)heimliche Star ist nun mal Höcke, und das weiß auch jeder AfD-ler.
Diesbezüglich ist Gauland nur der ältliche Steigbügelhalter, der ohnehin bald abtritt. Und Meuthen ist sowas von oppotunistisch, dass er selbst in einer Höcke-AfD bleiben würde, wenn er nur Co-Vorsitzender bliebe.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

03.06.2016 um 22:02
@Realo

Also meinst du, dass Höcke der zukünftige Führer der Partei wird? Ich bin mir da nicht sicher. Meine Glaskugel sagt mir, dass da vorher einiges zu zerbröckeln scheint.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

03.06.2016 um 22:04
Aldaris schrieb:noch die Meuthen-Crew.
Ich denke mal so:

Meuthen ist ein Heuchler. Der weiß genau was abgeht. Ganz so doof ist er ja nun nicht. Und wer seine Crew sein soll?, Tja, wie lange werden die sich noch blenden lassen?

Kürzlich habe ich das hier noch verlinkt, sogar mit Bildchen. Der Meuthen steckt ebenso im Netzwerk der "ein prozent" Aktion. Auch über "ein prozent" und dem Netzwerk dahinter wurde hier berichtet. Meuthen nimmt am Kyffhäuser treffen teil. Auch das sollte mittlerweile jeder wissen, worum es sich dabei dreht. Meuthen hofiert den Höcke und zeigt sich doch ziemlich "geduldig" in der Sache. Und zum Fall Gedeon hat er sich auch noch nicht konkret geäußert außer, er wolle dies prüfen. Mandic sitzt übrigens noch immer im Parteischiedsgericht. Der Fall sollte auch dem Meuthen bekannt sein.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

03.06.2016 um 22:05
@Aldaris

Wäre schön, wenn dein Szenario aufginge.

Höcke muss auch nicht unbedingt Vorsitzender werden - das ist ja nur der Amtstitel -, es reicht ihm wohl die Fäden im Hintergrund zu knüpfen. Und langsam seine persönlichen Freunde dichter an die Parteiführung heranzuführen, und wie die heißen, wissen wir ja. Das wäre dann ne "bürgerliche" NPD 2.0


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

03.06.2016 um 22:11
Realo schrieb:Das wäre dann ne "bürgerliche" NPD 2.0
Wenn diese nicht gewollte Verschmelzung mit der NPD stattfindet, stellt sich die Frage, ob dann noch so viele Wählerstimmen generiert werden können. Höcke ist ja bereits zur Persona non grata geworden, heißt, er steht als Ameise gegen die Bazooka in den Medien. Demzufolge würde die Partei entweder schnell im Nirvana verschwinden oder sie schafft es tatsächlich, weiterhin große Wäherschichten zu erhalten. Das wäre dann so etwas wie ein Armageddon.


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

03.06.2016 um 22:13
@cheroks
Die Wählergunst ist wankelmütig dieser Tage...gerade diese Fanboys gehen nach Tagesform.zur Wahl...also wenn zur Wahlzeit kein echtes Reisserthema auf dem Schirm ist seh ich schwarz.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

03.06.2016 um 22:16
@Aldaris

Natürlich keine Verschmelzung mit der "richtigen" NPD. Aber die ist eben raus, der Versuch ist gescheitert. Die AfD'ler haben eben das gewisse bürgerliche Image, das die Massen anzieht, und können dafür offene NPD-Politik machen; man muss sich nur verbal beherrschen, auch wenn das Bea, Gauland und einigen anderen häufig noch misslingt.

Aber die haben ja auch ihren Lernprozess.

Ich glaube das eigentliche Kraftzentrum der AfD ist der Nazi Kubitschek und sein "Institut". Dem gegenüber ist selbst Höcke noch ein Schüler.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

03.06.2016 um 22:19
Ich glaube, die wirklichen Kraftzentren waren und sind das Anon.Kol., Compact, KOPP, RT, bewusst.tv und die ganzen anderen Trigger des Mumpitzes. Wobei diese Kanäle meist zum Nicht-Wählen aufrufen, so wie Andi Popp, Vogt, Conrad & Co.. Trotzdem treibt das alles zu dieser Partei.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

03.06.2016 um 22:23
ja, aber hinter diesen Medien stecken eben die bekannten Köpfe.

Also die Rechte ist wirklich exzellent vernetzt. Die Linke kann davon leider nur träumen.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

03.06.2016 um 22:23
Höcke und die AfD sind gerade wieder im Begriff ein Eigentor zu schießen!

Auf Tafel 183 des MDR - Videotextes wird berichtet:

Höcke geht juristisch gegen Ramelow und die "taz" vor
Der Beitrag ist mit einem Foto von Höcke versehen, der den rechten Arm hebt. Darüber stand auf taz.de zeitweise die Überschrift: "Hitlergruß im Abendland". Ramelow hat diverse Tweets zu dem Beitrag auf taz.de bei Twitter re-tweetet - also ohne eigenen Kommentar weiterverteilt. Höcke wendet sich gegen einen Re-Tweet Ramelows zu einem Tweet eines anderen Twitter-Nutzers, in dem die Begriffe "Hitlergruß", "Abendland" und "Höcke" benutzt werden.

Der ursprüngliche Tweet der taz ist weiter online aufzufinden, ebenso der Online-Beitrag auf taz.de - allerdings mit der geänderten Überschrift "Höcke nimmt Maß":
http://www.mdr.de/thueringen/hoecke-ramelow-re-tweet-100.html


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

03.06.2016 um 22:29
Realo schrieb:Die Linke kann davon leider nur träumen.
Schwieriges Thema. Welche Linken meinst du? Wenn du die Antifa etc. meinst, dann ist das alles in Cluster-Systeme aufgeteilt. In jeder Stadt gibt es sowas wie die Antifa. Nur sind die offensichtlich wegen ihrer intellektuellen Differenzen so zerstritten, dass sie sich einfach nicht einig werden können. Das scheint allgemein ein Problem der 'Linken' zu sein. Jeder meint, er hätte die bessere politische Theorie und dann landet man bei Grabenkämpfen, theoretischer Natur. Wenn keiner wie Stalin oder Mao kommt, wird das wohl auch so bleiben. Ansonsten Utopie-Traumtänzerei.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

03.06.2016 um 22:29
Aldaris schrieb:Ich glaube, die wirklichen Kraftzentren waren und sind das Anon.Kol., Compact, KOPP, RT, bewusst.tv und die ganzen anderen Trigger des Mumpitzes.
Du hast das Institut für Staatspolitik vergessen!
Patriotische Plattform der AfD:

„Die AfD wird entweder mit Götz Kubitschek sein oder sie wird gar nicht sein!"


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

03.06.2016 um 22:34
@eckhart

@Aldaris hat auch den "Herkules Kreis" vergessen, das neuste Projekt. Höcke, Kubitschek und Thüringer Neonazis vereint.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

03.06.2016 um 22:35
@tudirnix
@eckhart

Ich kann euch auch noch mindestens 20 weitere Knotenpunkte nennen. Klickt euch mal hier durch: www.psiram.com


melden
256 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt