weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wie geht es weiter mit der AfD?

Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Wie geht es weiter mit der AfD?

Wie geht es weiter mit der AfD?

28.06.2016 um 07:05
@dasewige
Ich mag Händeschütteln gar nicht,das dient heute höchstens noch dem Auftakt zu nem Smalltalk und dem Austausch exotischer Bakterienstämme


melden
Anzeige

Wie geht es weiter mit der AfD?

28.06.2016 um 07:31
@dasewige

Bei mir reichen sich grundsätzlich alle die Hand, außer es finden irgendwelche Vorträge statt, wo mehr als 20/30 Leute im Raum sind.

Das kann man so also nicht pauschalisieren und ich bin auch im Norden unterwegs ;)

@Warhead

Die kulturell extrem vorangeschrittene linke Intellektuellenszene in Berlin genießt sicher einen Sonderstatus, von daher kann dein Einwurf für uns "noch" kein Maßstab sein, aber ein leuchtendes Beispiel für das, was wir erreichen können, wenn wir nach den Sternen greifen.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

28.06.2016 um 07:51
Für mich ist das schon noch ein Zeichen des gegenseitigen Erweisens von Respekt, z.B. bei einem Vorstellungsgespräch, Kundenterminen, Arztbesuchen und so weiter. Ich muss aber zugeben, dass ich auch kein Problem damit habe und hätte, wenn jemand beispielsweise die Hand auf's Herz legt (wie bei Muslimen). Zumindest wenn man sich nicht kennt und in einen persönlichen Dialog tritt, sollte meines Empfindens nach eine körperliche Geste kommen. Ist einfach eine Sache des Anstandes.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

28.06.2016 um 07:53
@Bruderchorge
Händeschütteln ist ein archaisches Relikt und soll bekunden "Ich hab keinen Knüppel/ Dolch/Revolver in meiner Hand"
Und du kannst es dir vielleicht nur schwer vorstellen,aber schon für latent autistische Naturen und andere nicht NTs ist dieses Ritual der pure Horror


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

28.06.2016 um 07:55
Haha
Aldaris schrieb:Arztbesuchen
Das war jetzt in der Tat dämlich von mir.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

28.06.2016 um 08:23
Onkelonkel schrieb:in Saudi Arabien würde ich die umgedrehte Sitte auch respektieren
Ich auch. Aber auch hier in Deutschland würd ich's respektieren. Warum? Weil dieser Brauch bei diesen Menschen ganz tief verwurzelt ist und mir zumindest keine Umstände bereitet.

Ich muss nicht jedem Menschen den ich begrüße die Hand geben. Es gibt durchaus auch andere Formen der Begrüßung oder Verabschiedung die man wählen kann.

@KillingTime

Warum so starr und unflexibel? Schriebst du nicht vor kurzem du wärst progressiv und kein Freund des Mainstreams? :D


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

28.06.2016 um 09:30
@Onkelonkel
wieso gehört denn ausgerechnet Fußball zur deutschen Kultur bzw. stellst du es mit Goethe gleich von dem du sicherlich noch nie was gelesen hast?


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

28.06.2016 um 09:49
@Warhead
Warhead schrieb:Händeschütteln ist ein archaisches Relikt und soll bekunden "Ich hab keinen Knüppel/ Dolch/Revolver in meiner Hand"
Ahja, das mag die Ursache für die Entwicklung dieser Geste gewesen sein, aber im heutigen Deutschland wird diese Form der Begrüßung sicher in keinster Weise aus diesem Grund aufrecht erhalten.

Autisten haben wohl grundsätzliche Probleme mit sozialen Kontakten, dieser Einwurf hilft daher wohl nur bedingt weiter.


melden
Onkelonkel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

28.06.2016 um 10:52
@-ripper-
Wegen der identitätsstiftenden wirkung


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

28.06.2016 um 11:39
@Onkelonkel
Onkelonkel schrieb:Kopftücher uns Minarette gehören nicht dazu
Ach ja, diese bösen Kopftücher...
940x528
Und wo der Unterschied liegt ob jetzt einer vom Turm runterplärrt oder ob da irgendwelche Glocken rumbimmeln seh ich auch nicht so ganz.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

28.06.2016 um 12:08
Oher, same Shit Different Day.

wie ich sehe hier andert sich nix an dämlichen Analogien.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

28.06.2016 um 12:23
@Onkelonkel
du brauchst fußball um eine identität zu haben?


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

28.06.2016 um 15:09
Bruderchorge schrieb:Ahja, das mag die Ursache für die Entwicklung dieser Geste gewesen sein, aber im heutigen Deutschland wird diese Form der Begrüßung sicher in keinster Weise aus diesem Grund aufrecht erhalten.
Der Brauch des Händeschüttelns ist im Prinzip total unnütz und spontan fallen mir da mehr Gründe ein für ein Nichtschütteln als für ein Schütteln. wenn man Moslems für zurückgeblieben erklärt - muss das Händeschütteln auch bei uns mal fallen, das ist auch überholt.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

28.06.2016 um 15:12
@scarcrow

Irrelevant, wenn ich in eine Gruppe komme und es dort Umgangsformen der Höflichkeit gibt und ich diese verweigere oder aber unbekannte Alternativen einführe, dann wird das zunächst einmal mindestens zu Unverständnis oder gar Ablehnung führen.

Das muss man dann wieder gerade biegen ...


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

28.06.2016 um 15:19
@Onkelonkel
Bier kann ich noch nachvollziehen. Fussball gehört auch zur Arabischen Kultur. davon abgesehen ist der Fussballsport in Deutschland gerade mal um die läppischen Hundert Jahre alt. Der Islam dagegen hat uns schon viel früher heimgesucht...
http://www.planet-wissen.de/kultur/religion/islam_in_deutschland/
Die älteste Moschee ist z.b. gerade mal 20 Jahre Jünger als der DFB...
Bruderchorge schrieb:Irrelevant, wenn ich in eine Gruppe komme und es dort Umgangsformen der Höflichkeit gibt und ich diese verweigere oder aber unbekannte Alternativen einführe, dann wird das zunächst einmal mindestens zu Unverständnis oder gar Ablehnung führen.
wo wir wieder bei den Autisten sind. Verzicht einer Gewohnheit führt zu Unverständnis oder gar Ablehnung.
Stattdesen beharren wir gebildeten Deutschen auf einen Zeitverlust und die Weitergabe unserer privaten Bakterien (gerade wenn man mal weiß wie viele Männer sich tatsächlich die Hände nach dem Pissen waschen).

Aber mir ist schon bewusst das dieses rituelle Händeschütteln von Respekt bis Anerkennung, teils sogar eine Erhebung und Aufwärtung des Gegenüber bedeutet. Wenn ich könnte, würde ich es dennoch abschaffen.

Im Französischen Teil von Belgien ist es nicht ungewöhnlich sich als Arbeitskollege küsschen links und rechts (morgens und abends zu geben, also Mann/Frau Mann/Mann Frau/Frau). das wurde uns aber nicht angeboten - und hat auch nichts an der monatelangen Zusammenarbeit geändert... obwohl doch Kulturen aufeinanderprallten...


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

28.06.2016 um 16:34
Weiß zwar nicht was das mit der AfD zu tun hat aber ich finde dieses dauernde Händeschütteln total nervtötend und unnötig. Wenn man da mal in eine Runde kommt wo 10 Leute hocken hab ich jetzt echt keine Lust jedem die Hand zugeben

Wenn mir jemand zur Begrüßung die Hand reicht werde ich ihm sicher nicht den Handschlag verweigern aber von meiner Seite sieht man das eher selten dass ich wem die Hand als erster reiche


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

28.06.2016 um 17:09
plemplem schrieb:Warum so starr und unflexibel? Schriebst du nicht vor kurzem du wärst progressiv
Du meinst, ich sollte es als 'cultural enrichment' begreifen, wenn ein Moslem sich weigert, meine "ungläubige" Toilette zu benutzen?


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

28.06.2016 um 17:26
@KillingTime

ich schrieb schon mal, was kümmerst du dich um ungelegte eier!


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

28.06.2016 um 23:43
KillingTime schrieb:Du meinst, ich sollte es als 'cultural enrichment' begreifen, wenn ein Moslem sich weigert, meine "ungläubige" Toilette zu benutzen?
Was ausgerechnet deine Toilette mit Kultur zu tun haben soll, hätte ich jetzt gerne mal erklärt. Mir erschließt sich da nämlich kein Zusammenhang.


melden
Anzeige
egaht
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

29.06.2016 um 00:12
AtheistIII schrieb:Und wo der Unterschied liegt ob jetzt einer vom Turm runterplärrt oder ob da irgendwelche Glocken rumbimmeln seh ich auch nicht so ganz.
@AtheistIII
da wo die glocken bimmeln haben die geistlichen lernen müssen teile ihrer
macht über volk,land,geld und einfluss abzugeben.
dort wo sie noch runterplärren sind die geistlichen nach wie vor im zenit ihrer macht.


melden
311 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Political Compass™125 Beiträge
Anzeigen ausblenden