Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wie geht es weiter mit der AfD?

Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Wie geht es weiter mit der AfD?

Wie geht es weiter mit der AfD?

27.07.2016 um 20:08
@paranomal
paranomal schrieb:Was die hanebüchenen Objektivierungsversuche seiner populistischen Positionen in der Vergangenheit nun noch lächerlicher erscheinen lässt
Und selbst die Gauland-Affäre von 1988-92 wirkt dagegen ganz ganz blass. War ja damals ein ziemlicher Skandal.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

27.07.2016 um 21:54
Wir erwarten stets von allen Seiten, dass vernünftig recherchiert wird, wenn man solche Screens aus den sozialen Medien zieht. In diesem speziellen Fall hätte es bereits genügt, sich mal durch die bescheidenen 39 Tweets zu lesen. Dann wäre nämlich sofort bemerkt worden, dass der Account zur reinen, ziemlich offensichtlichen Provokation unter falscher Flagge genutzt wurde.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

27.07.2016 um 21:58
dass das Grundgesetz unsere Verfassung ist steht ja außer Frage.
Dennoch besteht weiterhin die Möglichkeit eine neue Verfassung zu erstellen...ansonsten wäre der Artikel 146 längst entfernt worden.

Meinst du den hat man aus Langeweile drin gelassen, oder aus Nostalgie?

Artikel 146

Dieses Grundgesetz, das nach Vollendung der Einheit und Freiheit Deutschlands für das gesamte deutsche Volk gilt, verliert seine Gültigkeit an dem Tage, an dem eine Verfassung in Kraft tritt, die von dem deutschen Volke in freier Entscheidung beschlossen worden ist.



...weiterhin Bestandteil des Grundgesetzes...aber bitteschön wenn es die gültige Verfassung ist, warum nicht den Artikel entfernen?
Art. 146 GG bestimmt die Voraussetzungen, unter denen das Grundgesetz seine Gültigkeit verliert.

Und das passiert nur wenn eine neue Verfassung verabschiedet wird.

Kein einfaches Gesetz, Erlass, Edikt, Ermächtigungsgesetz (der letzte Begriff ist absichtlich gewählt) kann das GG ganz oder in Teilen außer Kraft setzen.

Meine Güte ist das so schwer zu verstehen?


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

27.07.2016 um 22:09
univerzal schrieb:In diesem speziellen Fall hätte es bereits genügt, sich mal durch die bescheidenen 39 Tweets zu lesen. Dann wäre nämlich sofort bemerkt worden, dass der Account zur reinen, ziemlich offensichtlichen Provokation unter falscher Flagge genutzt wurde.
@univerzal
Also ich erkenne da keinen großen Unterschied zwischen dem offiziellen und gefakten Account. Die Faker haben nur #Merkelmussweg vergessen.

AfD Ulm Fake


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

27.07.2016 um 22:17
Ich @bit te dich..

https://twitter.com/AfD_Ulm/status/711944868189364224
https://twitter.com/AfD_Ulm/status/736908967172046848
https://twitter.com/AfD_Ulm/status/738398793574588417
https://twitter.com/AfD_Ulm/status/745340622765166592

Das ist so dermaßen dämlich und offensichtlich, wer fällt auf sowas rein?
Aber das ist hier nicht der Punkt, pro o. kontra AfD war nicht mein Beurteilungsgrund, sondern die schlechte Recherche. Sowas vorab zu checken, wäre eig. dein Job gewesen, vor allem wenn du ohnehin schon den Channel postest. Es bleibt dabei: Bitte nicht auf jede SoMe-Räuberpistole reinfallen oder zumindest kurz mal gegenchecken.


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

27.07.2016 um 22:29
@univerzal
Macht jeder mal so einen blamablen Fehler,ist mir hin und wieder auch schon unterlaufen,nun ist er der Pfosten des Tages,nicht du,nicht ich,irgendwann erwischts auch die von denen man saubere Arbeit gewohnt ist


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

27.07.2016 um 22:31
@Warhead
Von meiner Seite ist der Lapsus seit dem roten Kästchen erledigt, wollte aber auch keine Erläuterung schuldig bleiben. Nun denn, weiter im Text.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

27.07.2016 um 23:29
univerzal schrieb:Das ist so dermaßen dämlich und offensichtlich, wer fällt auf sowas rein?
@univerzal
zB die AfD Wähler und sogar Volker Beck.
https://twitter.com/Volker_Beck/status/758353095055269889

Und ich finde es schon etwas merkwürdig, daß der (Fake) Account seit März lustig "dermaßen dämlich und offensichtliche" Tweets raus haut und keinem ist etwas aufgefallen. Vielleicht konnte es ja auch keinem auffallen?


Wildpinkler am #Ulmer Münster - einer christlichen Kirche! - sind nicht hinzunehmen!
Wir fordern harte Bestrafung!

Wildpinkeln ist ein großes Problem.
https://twitter.com/search?f=tweets&vertical=default&q=%23wildpinkler&src=typd

Jetzt muß sich @fraUkepeTry schon bei Mischlingen entschuldigen.
Wahrscheinlich noch Mohamedaner!

@fraUkepeTry hat schon so viel Mist verzapft, die muß sich noch bei ganz anderen entschuldigen.

Für den inneren Frieden in Deutschland wäre es besser, wenn #Löw die Negerkinder und Mohamedaner zu Hause läßt!
Wer war das noch gleich der Boateng nicht in seiner Nachbarschaft haben möchte?
„Wer das Wort ‚Neger’ für diskriminierend hält, hat keine Ahnung von Sprache oder Diskriminierung oder beidem“, erklärt Landesvize Thomas Hartung.
http://www.afdsachsen.de/presse/pressemitteilungen/afd-sachsen-neger-ist-nicht-rassistisch.html
Negerkuss


Antisemitismus. Wir können es nicht mehr hören!
Demokratie heisst Volksherrschaft und niemand mag die Juden!

Was Antisemiten in der AfD? Das ist ja mal was ganz neues.
Warum gibt es in BW jetzt zwei AfD Fraktionen + Gedeon?


melden
egaht
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

27.07.2016 um 23:36
Flatterwesen schrieb: es muss nicht alles so laufen wie in ungarn oder Polen.
@Flatterwesen
das gleiche sagen die polen und ungarn:
"es muss nicht alles so laufen wie in deutschland und frankreich,
vor allen dingen auf die dortige terrorgefahr verzichten wir gerne"


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

27.07.2016 um 23:49
@egaht
Dort sorgt schon die allponische Jugend für ausreichend Terror


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

27.07.2016 um 23:57
egaht schrieb:"es muss nicht alles so laufen wie in deutschland und frankreich,
vor allen dingen auf die dortige terrorgefahr verzichten wir gerne"
@egaht
Zu spät, die Polen sind mitten drin.

Weltjugendtag in Polen: Iraker plante offenbar Bomben-Anschlag auf Katholiken
http://www.watson.ch/International/Terrorismus/996416647-Weltjugendtag-in-Polen--Iraker-plante-offenbar-Bomben-Anschlag-...


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

27.07.2016 um 23:58
egaht schrieb:das gleiche sagen die polen und ungarn:
"es muss nicht alles so laufen wie in deutschland und frankreich,
vor allen dingen auf die dortige terrorgefahr verzichten wir gerne"
Soll heißen auf islamistischen Terror wird gerne verzichtet, auf Terror von faschistischen Milizen, die Zigeuner terrorisieren oder auf Schlägertrupps rechtsextremistischer Parteien verzichtet man nicht so gern vor allem wenn es den politischen Gegner oder ungeliebte Volksgruppen trifft.

Aber das ist dann natürlich kein Terrorismus, sondern besorgte Bürger die ihre Meinung kundtun, genauso wie der Amokläufer von München plötzlich kein Terrorist mehr war und jetzt nur noch unter ferner liefen in den Medien auftaucht.
Wie kommt es eigentlich das nur noch so neben bei öffentlich thematisiert wird, das der Typ ein Rechtsextremist war der Breivik und die AfD verehrt hat? Eigentlich müßte man doch die AfD für diese Tat genauso verantwortlich machen wie den IS für die Anschläge in Frankreich.

Wer wissen will wie Deutschland unter AfD-Herrschaft aussehen würde, der sehe sich die innenpolitische Situation in Ungarn, Polen, Russland und der Türkei an. Oder irgendeine andere Bananenrepublik die von irgendwelchen großmäuligen Autokratencliquen an die Wand regiert wird.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

27.07.2016 um 23:59
@bit
bit schrieb:und sogar Volker Beck.
Wirklich, du führst Beck an? :D Zumal der selbst die Option auf einen Fake einräumt, immerhin. Und seine Kommentatoren alle Zweifel ausräumen.
bit schrieb:Und ich finde es schon etwas merkwürdig, daß der (Fake) Account seit März lustig "dermaßen dämlich und offensichtliche" Tweets raus haut und keinem ist etwas aufgefallen. Vielleicht konnte es ja auch keinem auffallen?
Mich wundert es nicht sonderlich. Bei ner Plattform, auf der innerhalb einer Minute ein neuer Account erstellt ist, kann so ne Nummer schon durchrutschen. Bis halt der signifikante Beitrag kommt, welcher einen Shitstorm auslöst.
- Wildpinkeln ist ein großes Problem
- FraukePetry hat schon so viel Mist verzapft, die muß sich noch bei ganz anderen entschuldigen.
- „Wer das Wort ‚Neger’ für diskriminierend hält, hat keine Ahnung von Sprache oder Diskriminierung oder beidem“, erklärt Landesvize Thomas Hartung.
Ja, kennen wir, die können uns auch gerne mal, ändert aber nichts an der Tatsache, dass man diesen aufgesetzten Käse ganz offensichtlich als solchen identifiziert. Hoffe ich jedenfalls. Daher ist es auch nicht notwendig, sich Beispiele dazu rauszusuchen, mir sind ebenfalls die Ausfälle der Partei bestens bekannt. Alles weitere per Post, denn ich bekräftige:
univerzal schrieb:weiter im Text


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

28.07.2016 um 00:17
univerzal schrieb:Wirklich, du führst Beck an? :D
@univerzal
Über diesen Tweet bin ich auf die AfD Ulm aufmerksam geworden. Davor wusste ich ja noch nicht einmal das es eine AfD Ulm überhaupt gibt.

Beck Ulm
univerzal schrieb:Zumal der selbst die Option auf einen Fake einräumt, immerhin.
Er sagt aber auch:"Das Schlimme: bei Euch ist alles denkbar!"
univerzal schrieb:Und seine Kommentatoren alle Zweifel ausräumen.
Selbst die Ruhrbarone sind Anfangs auf AfD Ulm hereingefallen.
https://twitter.com/ruhrbarone/status/758334485511405569


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

28.07.2016 um 00:28
@bit
bit schrieb:Er sagt aber auch:"Das Schlimme: bei Euch ist alles denkbar!
Klar, sonst würde es auch ziemlich dumm aussehen, wenn sich rausstellt (wie eben geschehen), dass er aufs Glatteis geführt wurde. Darüber hinaus ist bekannt, dass dem Beck kein Aufreger zu Schade ist. Die Ruhrbarone machen es hingegen goldrichtig, kein Eiertanz, kein palavern, sondern den Schnellschuss einräumen. Kann man sich gerne als Vorbild nehmen. Thema beendet.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

28.07.2016 um 01:51
univerzal schrieb:Thema beendet.
@univerzal
Für dich. Die Ulmer haben sich aber gerade eben noch mal gemeldet und sich erklärt.


der twitter-account afd_ulm ist ein fake.
es ist kein satire oder troll-account.
nennen wir es eine feldstudie.

wir sind ein kollektiv, das bewusst die facebook-nachrichten des kreisverbandes ulm der afd für twitter übersetzt hat.
dabei haben wir auch bewusst überzogen - was man daran sieht, dass sehr schnell auf einen fake-account getippt wurde.

was uns wirklich erschreckt hat war, dass weder vom kv ulm der afd ein dementi zu den aussagen kam, noch dass sich der landes- und bundesverband distanziert haben.

viel schlimmer ist aber die anzahl der favs und retweets, die dieser account bekommen hat.
damit ist eindeutig klar, wo die afd und ihre anhänger zu verorten sind.
die afd und ihre anhänger sind schlicht reinrassige nazis!

alerta antifascista!

http://pastebin.com/Ngk2MNCV


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

28.07.2016 um 02:27
Zu spät, die Polen sind mitten drin.

Weltjugendtag in Polen: Iraker plante offenbar Bomben-Anschlag auf Katholiken
http://www.watson.ch/International/Terrorismus/996416647-Weltjugendtag-in-Polen--Iraker-plante-offenbar-Bomben-Anschlag-...
So ein Mist! Jetzt können sie die Schuld noch nicht mal auf die EU oder Merkel schieben, weil der Terrorist in der Schweiz unterkam und aus Schweden sogar ausgewiesen wurde ;)


melden
egaht
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

28.07.2016 um 07:52
Kerbenok schrieb:Wie kommt es eigentlich das nur noch so neben bei öffentlich thematisiert wird, das der Typ ein Rechtsextremist war der Breivik und die AfD verehrt hat? Eigentlich müßte man doch die AfD für diese Tat genauso verantwortlich machen wie den IS für die Anschläge in Frankreich.
@Kerbenok
ich hab im radio gehört dass der typ hitler verehrt hat.
unter anderen hatten beide am gleichen tag geburtstag.
inwieweit du den bogen von hitler zur AFD hinbekommst ist mir schleierhaft.


melden
Deepthroat23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

28.07.2016 um 08:29
@Kerbenok
Kerbenok schrieb:genauso wie der Amokläufer von München plötzlich kein Terrorist mehr war und jetzt nur noch unter ferner liefen in den Medien auftaucht.
Lebst du unter einem Stein?
Kerbenok schrieb:Wie kommt es eigentlich das nur noch so neben bei öffentlich thematisiert wird, das der Typ ein Rechtsextremist war der Breivik und die AfD verehrt hat?
Weil das nur Behauptungen und Vermutungen sind und durch nichts nachzuweisen ist. Bisher zumindest. Nur weil er Breivik als Avatar bei whatsapp oder sonst wo hatte, bedeutet das nicht dass er ihn verehrt hat.
Der ist auch nach Winnenden gereist, weil der den Amoklauf da so geil fand. Der stand auf Amokläufer und Massenmord.
Kerbenok schrieb:Eigentlich müßte man doch die AfD für diese Tat genauso verantwortlich machen wie den IS für die Anschläge in Frankreich.
Kannst du das auch begründen? Ich meine, die Täter waren beim IS und der IS hat sich selbst zu der Tat bekannt und diese gelobt.
Hast du einen Link wo ich sehen kann dass der Typ bei der AfD war und insbesondere ein Bekennervideo von Frauke Petry?


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

28.07.2016 um 09:33
bit schrieb: der twitter-account afd_ulm ist ein fake.
es ist kein satire oder troll-account.
nennen wir es eine feldstudie.
Auweia. Kurzum: Wir ziehen eine Fake-Nummer auf und wundern uns, wenn kein Dementi kommt. Billig, aber gut, wers braucht..


melden
115 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt