weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wie geht es weiter mit der AfD?

Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Wie geht es weiter mit der AfD?

Wie geht es weiter mit der AfD?

22.08.2016 um 21:40
@che71 @eckhart @Flatterwesen @Landluft @bit @Issomad @paranomal @Fierna @Nerok @Serial_Chiller

Da hat bestimmt wieder ein Praktikant beim Straßenverkehrsamt (Zulassungsstelle) gepennt... oder so ähnlich.

14046116 785589684916464 908734604417721

http://www.stern.de/politik/deutschland/leipziger-afd-mercedes-faehrt-mit-adolf-hitler-kennzeichen-herum-7020986.html
http://www.vice.com/de/read/die-afd-faehrt-mit-hitler-kennzeichen-durch-leipzig

Und nein, dass Foto ist kein Fake. Die AfD bestreitet diesmal die Echtheit nicht. Sie kennt sogar den Halter, der zum rechten Flügel der AfD gehört und Mitgliede der PP ist, sowie AfD Kreisvorsitzender von Leipzig.


melden
Anzeige

Wie geht es weiter mit der AfD?

22.08.2016 um 21:55
tudirnix schrieb:Da hat bestimmt wieder ein Praktikant beim Straßenverkehrsamt (Zulassungsstelle) gepennt... oder so ähnlich.
Ich war gerade ein wenig verwundert, aber offenbar wird ein "AH 18" Nummernschild lediglich in Bayern und Brandenburg nicht ausgestellt...

http://www.spiegel.de/auto/aktuell/verbotene-kfz-kennzeichen-keine-nazi-nummernschilder-a-1025284.html


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

22.08.2016 um 23:39
Es gibt in der AfD keine Nazis...neeeein...


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

22.08.2016 um 23:50
tudirnix schrieb:Und nein, dass Foto ist kein Fake. Die AfD bestreitet diesmal die Echtheit nicht. Sie kennt sogar den Halter, der zum rechten Flügel der AfD gehört und Mitgliede der PP ist, sowie AfD Kreisvorsitzender von Leipzig.
Wie armselig muss man sein, um sich so ein Kennzeichen auszusuchen ?!

Das dieses AFD-Mitglied noch zum Höcke Verein gehört, ist ja dann nur eine Bestätigung.
Wie gut das die AFD-Heinis immer solche Steilvorlagen liefern.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

22.08.2016 um 23:59
@che71
che71 schrieb:Wie armselig muss man sein,
oder: wie krank. Oder Beides.
Je nach Auffassung. Erbärmlich allemal.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

23.08.2016 um 00:40
@che71
Ich habe letztens ein Nummernschild gesehen von einen Stadtbekannten Neonazi mit MF 88....


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

23.08.2016 um 22:13
@tudirnix
@Fierna
@Nerok
@che71
@Flatterwesen
Der Fall ist geklärt. Das Auto gehörte gar keinem AfD-Mitglied, sondern wurde ihnen nur von einem Nicht-Parteimitglied geliehen. Auf das Nummernschild wurde dabei natürlich nicht geachtet. Schuld sind jedenfalls eindeutig die Sozen, weil der SPD-geführte Stadtrat es versäumt hat, die Vergabe solcher Schilder zu unterbinden. Schuld sind die Sozen somit auch daran, dass der AfD schon früher ein Auto mit fragwürdigem Nummernschild (L-GD 3345) geliehen wurde.

http://www.mdr.de/sachsen/leipzig/afd-distanziert-sich-von-eigenem-kennzeichen-100.html


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

24.08.2016 um 08:49
Wenn man Langeweile hat, reibt man sich an dem Thema Asylrecht...
Armes Deutschland.


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

24.08.2016 um 09:11
@Negev

Mit Langeweile hat das nicht viel zu tun. Angesichts der offenen Fälle, der Anzahl untergetauchter und der miesen Organisation des Asyls in D besteht dringender Nachbesserungsbedarf beim Asylrecht und dem Management des Asyls in D.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

24.08.2016 um 09:28
@def
Die AFD will nicht nachbessern. Sie will das D keine Flüchtlinge mehr aufnimmt. Spätestens wenn der Deal mit der Türkei platzt, könnte das schwer werden.

Und das man Gesetze immer nachbessern kann, ist nun wirklich nicht neu.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

24.08.2016 um 10:37
@Negev
Negev schrieb:Die AFD will nicht nachbessern. Sie will das D keine Flüchtlinge mehr aufnimmt. Spätestens wenn der Deal mit der Türkei platzt, könnte das schwer werden.
Ganz genau so ist es! Die können viel erzählen, wenn der Tag lang ist jedoch wollen sie ja nicht bloß "nachbessern" in der Asylgesetzgebung.

Wenn es nach so manchem AfD-Funktionären und ihren Wählern ginge würden wir hier niemandem Asyl gewähren höchstens den ach so ehrbaren und moralisch hochstehenden Christen. :X

Es liegt ja wohl auch eher an der Organisation, als an der Gesetzgebung. Was ist denn das eigentliche Problem?

Ich denke das Problem ist, dass die betroffenen Ämter nicht nach kommen mit der Prüfung der Asylanträge.

Des Wegen haben wir doch volle Erstaufnahmelager und diese katastrophalen Zustände. Klar müsste, dass ein oder andere Gesetz zum Asyl nachgebessert werden, vor allem bei straffällig gewordenen Flüchtlingen. Das größere Manko wird aber wohl die Orga und Bewältigung der Flut an Asylanträgen sein.


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

24.08.2016 um 10:46
Negev schrieb:Sie will das D keine Flüchtlinge mehr aufnimmt.
http://www.welt.de/politik/deutschland/article154930612/Das-sind-die-wichtigsten-Punkte-im-AfD-Grundsatzprogramm.html

Am Ende plädiert die AfD in ihrem Programm für eine "maßvolle Einwanderung". Sie will aber den Zuzug von Flüchtlingen radikal stoppen. Demnach soll über Asylanträge bereits in den "Herkunftsregionen" entschieden werden, die Hilfesuchenden sollen gar nicht erst nach Deutschland kommen. Die Ausweisung straffälliger Ausländer soll erleichtert werden.
Der Gedankengang über Asylanträge bereits in den Herkunftsregionen zu entscheiden hat mit "keine Flüchtlinge mehr aufnehmen" nicht wirklich viel zu tun. Außerdem ist er nicht neu und schon gar nicht, auf die AfD beschränkt.

Natürlich klingt es besser, wenn man sagen kann, die AfD wöllte gar keine Flüchtlinge aufnehmen... wahrer wird es dadurch nicht.

Nachtrag:

Würde man in Syrien einen Hotspot unterhalten könnte man die 6 Mrd. für Erdogan sparen und lieber dort investieren... das würde aber bedeuten, man müsste sich selbst die Hände schmutzig machen indem man Menschen ohne Berechtigung abweist und ihnen Asyl verwehrt.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

24.08.2016 um 10:53
@def
Die AfD erzählt viel wenn der Tag lang ist... ging es nach Petry, würden Grenzschützer mit Schießbefehl die Menschen über den Haufen schießen (wofür den sonst ein Schießbefehl?)...

Sag bloß du bist ein AfD-Fan?
Hab von dir besseres erwartet. Kann aber auch sein, das mich mein Eindruck bisher getäuscht hat...


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

24.08.2016 um 10:58
che71 schrieb:Wie armselig muss man sein, um sich so ein Kennzeichen auszusuchen ?!
Ganz im Gegenteil. So weiß man gleich, woran man ist.
Ich bin Leuten, die sich selbst stigmatisieren, durchaus dankbar dafür.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

24.08.2016 um 11:02
@Negev
Negev schrieb:Die AfD erzählt viel wenn der Tag lang ist... ging es nach Petry, würden Grenzschützer mit Schießbefehl die Menschen über den Haufen schießen (wofür den sonst ein Schießbefehl?)..
Abgesehen davon haben Menschen wie Frauke Petry schon oft genug in Talk-Shows bewiesen,d ass sie absolut KEINE Ahnung haben und sich schlecht bis unterirdisch au die Show vorbereitet haben und mit falschen Daten daher kommen.

Die reden ja gerne von der Lügenpresse, dabei sind sie doch die Alternative für Lügner :)


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

24.08.2016 um 11:06
Serial_Chiller schrieb:Die reden ja gerne von der Lügenpresse
Schade das die das Thema in dieser weiße Missbrauchen.
Ich denke man sollte Tatsächlich mal über die Einflussnahme reicher Familien, denen die Medien nun mal gehören, reden. Der Vorwurf der Lügenpresse ist nicht Unberechtigt.

Leider ist, wie gesagt, das Thema u.a. von der AFD vergiftet worden.


melden
Marina1112
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

24.08.2016 um 11:10
Wenn man hier mit liest, dann hat man den Eindruck, dass zu 99 Prozent die AFD als durchweg nicht wählbare Partei dargestellt wird und in der Partei durchweg nur "böse Nazis " verkehren. Alles was die AFD veröffentlicht, bzw. die Medien über sie veröffentlichen, wird durchweg niedergemacht. Sorry, vielleicht sollte man mal wieder sachlich kommunizieren, denn sonst kann man diesen Thread nicht ernst nehmen und somit werden auch keine neuen Beiträge von neuen User verfasst. Das wäre doch schade und langweilig.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

24.08.2016 um 11:13
@Marina1112

Ist schon lange Unterhaltungsbereich hier, ab und zu ist der "Aufgeilungsfaktor" bei über 2.4!


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

24.08.2016 um 11:13
Marina1112 schrieb:der Partei durchweg nur "böse Nazis " verkehren
DAS überhaupt böse Nazis in dieser Partei verkehren, macht die Partei für mich unwählbar - von anderen unmöglichen Ansichten, welche die AfD vertritt, ganz abgesehen.


melden
Anzeige

Wie geht es weiter mit der AfD?

24.08.2016 um 11:13
@Negev
Negev schrieb:Der Vorwurf der Lügenpresse ist nicht Unberechtigt.
Mag sein, aber wir können doch auswählen, nicht jede Zeitung schönt ihre nachrichten oder publiziert auf Bild-Niveau.

Da haben wir in dieser kapitalistischen Welt genug Auswahlmöglichkeiten um diese Familien-Clan Presse zu umgehen.


melden
296 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden