weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wie geht es weiter mit der AfD?

Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Wie geht es weiter mit der AfD?

Wie geht es weiter mit der AfD?

24.08.2016 um 15:44
Ich erinnere daran das die taz damals tatsächlich afd wahlwerbung druckte.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

24.08.2016 um 15:49
@Marina1112

du bis immer noch, die positiven vorschläge der afd zu benennen, schuldig


melden
Warhead
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

24.08.2016 um 16:52
@dj-illegal
Gabriel hätte ruhig zwei Stinkefinger zeigen können...das ist das einzige was ich dabei bemängle


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

24.08.2016 um 17:10
Serial_Chiller schrieb:Das zeigt ja, dass ihr Wahl-Klientel keine gemässigten Konservativen sind, sondern stark rechts-denkende Subjekte.

In ihrer Anfangszeit war ja auch noch gar nicht richtig klar in welche Richtung sie gehen werden und ob es sich nicht vlt. eher um eine FDP 2.0 handelt.

Mittlerweile sollte aber jedem klar sein, dass wir hier eine neue Rechts-Populistische Partei mit Neo-Nazis als Wahl-Klientel haben.
Teilweise ... Es fällt ja auf, dass dort, wo die AfD bisher angetreten ist, die Rechtsextremistischen Parteien etwa die Hälfte ihrer Wähler verloren haben ... Das machen dann aber 'nur' 3-4 % am Gesamtwahlergebnis der AfD aus ...

Der recht(sextrem)e Flügel der AfD zieht sie eben an wie das Licht die Motten ... Endlich mal eine Partei, die längere Zeit im Landtag verbleiben kann und auch noch ihre Ansichten teilt ...
Dem Rest der AfD kann man allerdings vorwerfen, dass dieser Flügel toleriert und sogar unterstützt wird ...

Sicherlich gibt es noch viele Wähler, die glauben, dass die AfD wirklich eine Alternative zu den Konsens-Parteien wäre und dass sie eine Wende zum Besseren begründen würde. Naja, bei der folgenden Landtagswahl können sie sich ja dann die Bilanz der AfD-Fraktion anschauen und was sie gemacht (oder nicht gemacht) haben ;)
Und bestimmt gibt es auch einige, die glauben, dass die AfD die momentan einzige Partei mit marktliberalen Positionen ist, die es schafft, in die Parlamente einzuziehen und die sie deshalb wählen und alles andere ignorieren ;)


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

24.08.2016 um 17:12
@Issomad
Issomad schrieb:Naja, bei der folgenden Landtagswahl können sie sich ja dann die Bilanz der AfD-Fraktion anschauen und was sie gemacht (oder nicht gemacht) haben ;)
Ach diese Bilanzen würden klassische AfD-Wähler doch nicht glauben :D Da würden schnell Begriffe wie Lügenpresse oder Lügenstaat fallen.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

24.08.2016 um 17:17
Durchfall schrieb:Verdammte Scheiße
die AfD ist in allen Umfragen wieder zweistellig! Wie konnte das denn passieren?
http://www.wahlrecht.de/umfragen/
Was ist der Grund dafür?
Naja, sie sind wieder auf dem Stand vom Januar ...

Das ist ziemlich schwach dafür, dass es Terroranschläge in Deutschland mit der Beteiligung von Muslimen gab ...


melden
Marina1112
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

24.08.2016 um 18:45
@dasewige Es gibt verschiedene gute Ansätze. Lies doch mal ihr Programm..Ansonsten sind alle übrigen Parteien eher politisch links anzusiedeln und ich kann gut verstehen, dass sich viele konservativen Wähler in keiner anderen Partei mehr heimisch fühlen.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

24.08.2016 um 18:50
@dasewige

Ich übernehme das mal für @Marina1112 ...

@Marina1112

Ich weiß garnicht was du dich hier ständig am beschweren bist, wo doch über die AfD durchaus positiv berichtet wird. Beispielsweise wird in einem Artikel der huffpost darüber geschrieben das in Mecklenburg-Vorpommern Rechtsnationale und Rassisten wie Holger Arppe (verurteilter Volksverhetzer), Sascha Jung (Mitglied in einer Burschenschaft die vom Verfassungsschutz beobachtet wird), Petra Federau (vermittelte Escort Frauen nach Dubai), Ralph Weber (Reichsbürger) zur Wahl antreten.
Für einen AfD-wähler wie dich müssten das sehr gute Nachrichten sein, oder täusche ich mich?


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

24.08.2016 um 18:52
@Marina1112
Es gibt verschiedene gute Ansätze. Lies doch mal ihr Programm..Ansonsten sind alle übrigen Parteien eher politisch links gerichtet und ich kann gut verstehen, dass sich viele konservativen Wähler in keiner anderen Partei mehr heimisch fühlen.
nein, du hast hier die große gespielt und behauptet das die afd auch positives hat, also liefere bitte auch belege dafür und verweise deine verantwortung nicht an andere. trage deine verantwortung für deine behauptung und komme ihr nach.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

24.08.2016 um 18:54
Marina1112 schrieb:Es gibt verschiedene gute Ansätze. Lies doch mal ihr Programm..Ansonsten sind alle übrigen Parteien eher politisch links anzusiedeln und ich kann gut verstehen, dass sich viele konservativen Wähler in keiner anderen Partei mehr heimisch fühlen.
Das Programm war hier auch schon mal Thema. Und es ist keine gute Antwort einfach nur zu sagen, "lies doch das Programm", wenn man gefragt wird, was man denn selbst an der AfD so positiv findet.
Man möchte gerne wissen, was Du persönlich gut findest.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

24.08.2016 um 18:57
Marina1112 schrieb:Es gibt verschiedene gute Ansätze. Lies doch mal ihr Programm..Ansonsten sind alle übrigen Parteien eher politisch links anzusiedeln und ich kann gut verstehen, dass sich viele konservativen Wähler in keiner anderen Partei mehr heimisch fühlen.
Was ist am Wahlprogramm der CDU links? Kernkraftwerke abschalten ist nicht links (und auch nicht rechts sondern außerhalb dieses Spektrums), die Asylgesetze einzuhalten oder pro-EU zu sein, ist auch nicht links ...
Schon mal die Wahlprogramme der CDU oder der FDP durchgelesen?
Hier z.B. für BaWü ...
http://www.landtagswahl-bw.de/cdu-wahlprogramm.html

Dass man in einer Regierungskoalition mit einer mitte-links Partei Kompromisse eingehen muss, weil man sonst zu gar keinem gemeinsamen Nenner kommt, ist auch einsichtig?


melden
Marina1112
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

24.08.2016 um 18:57
@plemplem
Bitte sachlich bleiben. Wenn du AFD wählst, kann ich Dich gut verstehen, denn es gibt ansonsten keine Alternative zu den uebrigen eher politisch lLinken Parteien. Das politische Gleichgewicht sollte immer hergestellt werden.


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

24.08.2016 um 18:58
Nerok schrieb:Nazis die einen als Vaterlandsverräter beschimpfen und meinen das der Vater der ein strammer Nazi bis zum Schluss war doch das Land geliebt hat den Mittelfinger zu zeigen ist also schlecht?
Der Vorfall selbst lag mir da weniger im Blick als die Reaktion Gabriels. Ist ja nicht so, als das er keine andere Wahl gehabt hätte als den Effe zu zeigen.

Jemand der sich Vizekanzler und Wirtschaftsminister nennt sollte es nach all den Jahren in der Politik besser wissen.


Ich stimme da statman zu wenn er sagt:
Rho-ny-theta schrieb:Wenn man als Politiker auch nur in Kategorien wie "Pöbel" und "Pack" denkt, läuft was gewaltig schief.
Äußerungen wie Pöbel, Pack oder Dunkeldeutschland sind reine Polemik. Bei Pöbel und Pack lasse ich gern mit mir diskutieren da hier ja konkrete Gruppen gemeint sein sollen (Pack = Krawall Honks in Heidenau, und nur die) aber bei Dunkeldeutschland, und hier ist unser Präsi in der Verantwortung, kann man nur von einer dämliche Pauschalisierung sprechen.

Sowas bleibt hängen...
Nerok schrieb:Komisch..ich lese andauernd das Merks Politk stellenweise Kritisiert wird..
Natürlich wird Merkel kritisiert... in den letzten Monaten mehr denn je auch aus den eigenen Reihen. Die Art und der Ton mit dem dies geschieht trennen aber Welten, von der Methodik geht es gegen die AfD.

Ich als Konservativer würde mir wünschen, die CDU positioniert sich wieder klar in der Mitte und schwenkt die Fahne nicht andauern zwischen links und rechts hin und her wie es die Stimmungslage gerade verlangt. Schafft sie das nicht zeitnah fürchte ich wir steuern auch auf Bundesebene auf eine Zweckkoalition wie in Sachsen-Anhalt wo man die Grünen, die es gerade so über die 5% geschafft haben, an der Regierungsverantwortung beteiligt um der AfD, einmal mehr den Effe zu zeigen.

Wie regierungsfähig und entscheidungswillig das dann ist, will ich mir nicht ausmalen.


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

24.08.2016 um 19:00
dj-illegal schrieb:Oder ist es deiner meinung nach Sozial den Tod in andere Länder zu importieren ..
Das groteske ist, dass man nicht nur Waffen exportiert, sondern auch Elend importiert... zwar mit Verzögerung aber seit Jahren wird man gewarnt. Hat nur keinen interessiert...


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

24.08.2016 um 19:02
@Marina1112

wenn du humanismus und humanes handeln als links bezeichnes, bin ich die erste die sofort links ist. wenn du inhumanität und menschenverachtung als konservartiver politik siehst, bin ich die erste die da gegen kämpft.


melden
Marina1112
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

24.08.2016 um 19:07
@dasewige
:) Es gibt nicht nur Schwarz und Weiß.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

24.08.2016 um 19:09
@Marina1112

nein da hast du recht, es gibt auch rot und gelb.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

24.08.2016 um 19:15
@plemplem @dasewige @Serial_Chiller
plemplem schrieb:@Marina1112

Ich weiß garnicht was du dich hier ständig am beschweren bist, wo doch über die AfD durchaus positiv berichtet wird.
Eben.

Es gibt durchaus auch gute Nachrichten über die AfD, die soll man ruhig benennen.

Wie zum Beispiel folgende, wo ich nur sagen kann: weiter so!

Spoiler
Kommunalwahl Niedersachsen:

Hier tritt die AfD erst gar nicht an:

13932791 893694337402296 641807893828378
Ist doch topp!


:D


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

24.08.2016 um 19:52
Ein lesenswerter Text aus der Süddeutschen Zeitung zu den Anknüpfungspunkten zwischen der AfD und den Neuen Rechten sowie den intellektuellen Hintergründen.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

24.08.2016 um 20:12
@Landluft
Ein lesenswerter Text aus der Süddeutschen Zeitung zu den Anknüpfungspunkten zwischen der AfD und den Neuen Rechten sowie den intellektuellen Hintergründen.
Im Prinzip steht in dem Artikel ja gar nicht mal was Neues drin. Dennoch immer wieder wichtig, die Zusammenhänge Publik zu machen, in dem man sich auf Politologen, Soziologen und Historiker beruft und deren Erkenntnisse zitiert. Und wenn man drei und drei zusammenzählen kann, braucht man ja nur alle andere Berichten und Artikel über diesen Verein zusammenfassen und man kommt mit einem bisschen Nachdenken von selber drauf, was da abgeht. Manche dagegen finden es schon verwerflich, wenn das allerdings publiziert wird -soll wohl keiner wissen dürfen.
Marina1112 schrieb:Und deshalb sollte man sich auch ersparen, diese Medien zu konsumieren.
Tja, in Magazinen wie Nix-im-Kopp-Verlag und dem Elsässerheftchen etc., wird man das auch nicht finden. Warum wohl nicht!?


melden
157 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Nordkorea-Konflikt4.182 Beiträge