weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wie geht es weiter mit der AfD?

Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Wie geht es weiter mit der AfD?
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

12.09.2016 um 14:19
wichtelprinz schrieb:Und ja hau nur ab in gewohnter Opfermanier die Dir so beliebt wenns heiss wird.
Was wird denn heiß?

Du meinst deine Diffamierungen?
Du meist wohl ich gehe in Deiner Braunen Bruhe rumwühlen.
Du meinst dein Oberlehrerhaftes Getue?
wichtelprinz schrieb:Mal zur politischen Bildung, nur falls es ankommt.
Oder meinst du gar deine Smileys? -.-


Junge... du überschätzt dich gewaltig.


Ich geh dann mal weiter in "meiner braunen Brühe" wühlen:

http://www.focus.de/regional/bayern/wegen-tweet-afd-stellt-strafanzeige-gegen-stellvertretenden-chef-der-bundes-spd_id_5...

http://www.abendblatt.de/hamburg/article207612409/AfD-will-Strafanzeige-gegen-SPD-Mann-Ralf-Stegner-stellen.html


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

12.09.2016 um 14:29
Für die die es interessiert:

https://www.ndr.de/nachrichten/niedersachsen/kommunalwahl_niedersachsen_2016/Kommunalwahlen-in-Niedersachsen-Das-sind-di...
Die Landeswahlleitung hat am frühen Montagmorgen das vorläufige amtliche Endergebnis der Kommunalwahlen in Niedersachsen mitgeteilt. In der landesweiten Auswertung ist die CDU mit 34,4 Prozent die stärkste Partei - trotz leichter Verluste (-2,6 Punkte) im Vergleich zur Kommunalwahl 2011. Die SPD erreicht 31,2 Prozent (-3,7). Mit deutlichem Abstand folgen die Grünen mit 10, 9 Prozent (-3,4) und die AfD mit 7,8 Prozent (+7,8). Die FDP kam auf 4,8 und die Linke auf 3,3 Prozent. Wählergruppen erreichten insgesamt auf sechs Prozent.
Alles in Allem meiner Meinung nach ein für alle akzeptables Wahlergebnis.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

12.09.2016 um 14:31
Dann wirds ja Zeit, dass die AfD gegen die negative Konnotation von " völkisch " strafrechtlich vorgeht.
Wehe, so was getraut sich noch mal jemand!


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

12.09.2016 um 14:34
@def
Aha geht doch nach gewohnter provokanter AfD Manier sich als Opfer darzustellen
Danke für die Links Herr Def sehr freundlich nur schade das Du zu erst zu provozieren bist bevor Du den Anstand besitzt sie hier auch zu posten wenn man einmal schon nachfragt.


Ich helfe Dir jetzt sogar diese geistige Brandstiftung zu Zitieren:
Fakt bleibt, man muss Positionen und Personal der Rechtspopulisten attackieren, weil sie gestrig, intolerant, rechtsaußen und gefährlich sind!" Offenbar reichte das, damit sich die AfD-Mitglieder angesprochen fühlten
Das Woet "Personal" kann natürlich nicht gutgeheisen werden da gebe ich Dir recht. Positionn wäre noch legitim.gewesen. Und wie ein Rechstaat funktioniert muss das nicht mehr toleriert werden.

Ändert aber gar nichts am Aufruf der Intoleranz der Bürger und am Umstand das diese dann Intolerant werden. Auch da gibt doch der Gauland dem Herrn Stegner recht
Herr Stegner nimmt sich jetzt einfach seine Art und Weise der Intoleranz heraus. Was natürlich zur Strafanzeige führt. Man sieht, Intoleranz ist eben nicht Sache des Bürgers auch wenn das rechtsradikales Gedankengut weiss machen will.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

12.09.2016 um 14:37
Ich glaube das falscheste was machen kann ist, Frauke Petry zu unterstellen das sie nicht wüsste, was "völkisch" bedeutet bzw. das sie diesen Begriff unterschätzen würde. Diese Frau ist klug und kühl taktierend, das darf man nicht vergessen. Sie weiss genau, was sie sagt und warum.

Diverse Medien, Medienpersönlichkeiten, Politiker etc. stellen das aber anders da. Damit tut man ihr aber eher einen Gefallen.


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

12.09.2016 um 14:38
@eckhart

Was hat das Eine mit dem Anderen zu tun?
wichtelprinz schrieb:Danke für die Links Herr Def sehr freundlich nur schade das Du zu erst zu provozieren bist bevor Du den Anstand besitzt sie hier auch zu posten wenn man einmal schon nachfragt.
Schön das du hier offen einräumst, dass es dir darum geht zu provozieren. :Y:

Damit bin ich nun endgültig soweit, den Herrn wichtelprinz als statisches Rauschen im Forum zu ignorieren.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

12.09.2016 um 14:47
@def
def schrieb:Damit bin ich nun endgültig soweit, den Herrn wichtelprinz als statisches Rauschen im Forum zu ignorieren
Na wenn das nicht wiedermal in einer leeren Versprechung endet.

Noch was dazu zu sagen das der Heini Stegner dem Aufruf Deines Heinis Gauland folge leistet?


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

12.09.2016 um 15:10
wichtelprinz schrieb:Noch was dazu zu sagen das der Heini Stegner dem Aufruf Deines Heinis Gauland folge leistet?
Was soll zu einer solchen Aussage zu sagen sein?


Am 8. Mai 2016 twitterte Stegner seinen Aufruf und folgte damit dem Aufruf den Gauland am 2. Juni 2016 tätigte.



Absolut logisch... dazu gibt es nichts zu sagen... :palm:

Und Tschüss...


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

12.09.2016 um 15:14
@def
Ah dem Gauland und seiner Partei fiel die rechtsextreme Parole erst da ein, ja das erklärt natürlich alles Def.


Nochmal. DEIN Lieblingsvize vertritt genau das was Du hier bei andern zu bejammern hast. Wo ist das Problem?


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

12.09.2016 um 15:25
@wichtelprinz

DU schreibst den lieben langen Tag provokanten Nonsense und konstruierst dir irgendwelchen Stuss zusammen. Dabei ertappt, fällt dir nichts besseres ein als permanent User zu provozieren und zu attackieren... Scheint fasst so, als wärest du Opfer von AfD Wahlkampf geworden und hättest dein eigenes Gefasel von Intoleranz zutiefst verinnerlicht. Schließlich ist es für dich wohl in Ordnung Wahlkampf mit Glasflaschen zu betreiben.

Aber hey, hier geht's um die AfD und nicht um mich oder was immer du meinst sei mein Liebling.



Da es nun also wieder hinter Seiten von Offtopic Ringelreihe vergraben ist hole ich es noch einmal hervor:

Beitrag von def, Seite 1.679
Gelebte Demokratie in der Hauptstadt:

http://www.focus.de/politik/deutschland/abgeordnetenhauswahlen-in-berlin-2016/eine-woche-vor-berlin-wahl-afd-wahlkampfhe...


Mehrere Menschen haben einen AfD-Wahlkampfhelfer in Berlin-Kreuzberg attackiert. Wie die Polizei am Montag mitteilte, stellte der 58-Jährige am Sonntagnachmittag Plakate auf, als ihm ein vorbeifahrender Radfahrer eine Flasche über den Kopf schlug.

[...]
Und jetzt tu mir den Gefallen und geh mir nicht mehr auf die Nüsse! Danke


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

12.09.2016 um 15:38
@wichtelprinz
What what what .. Ich habe so zu akzeptieren weil es mir wer sagt ! :'D ... Ich sag dir mal wie es bei mir läuft .. Ich bin bis an die unter grenze aufjeden einer deiner Homeboys willst du mir erzählen was ich bin dann kann das nach vielen instanzen nach hinten los gehn ... Den jeder Mensch ist mir soviel wert wie ein Hund oder ein Zebra oder jedes Lebewesen also komm mir nicht so ich wurde erst verwarnt ;) btw Rechtschreibfehler schenk ich euch :* Much Love <3


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

12.09.2016 um 16:23
Drollig, was alles in einen Angriff eines Idioten auf einen Plakataufsteller hineininterpretiert wird. Da wird gleich der Untergang der Demokratie prophezeit ...

Wichtiger wäre es doch, wieder über Inhalte zu sprechen, das ist wichtiger als so ein Vorfall. Mir scheint es, da will jemand davon ablenken ;)


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

12.09.2016 um 16:25
@def
Ah dann ists also Stuss das Dein Gauland, seines Zeichens Vize Rechtsradikales Gedankengut propagiert. Und nochmals Def, wer Intoleranz der Bürger fordert und danach Opfer von Intoleranten Bürgern wird müss nicht bitterlich weinen wenn das bekommt was er sich wünscht. Die geistigen Brandstifter der Intoleranz sind ganz auf AfD Seite. Oder erzähl mal ein wenig von propagierter Intoleranz aus den Zeiten als es keine AfD gab.

Du meinst ich habe nichts mit Eurer Politik zu tun. Du irrst. Ich in der Schweiz bin Dir 20 Jahre voraus was Rechtspopulsmus bedeutet. Sie sind nämlich auch nicht fähig mit 30% vernünftige Lösungen überparteilich zu bilden. Am liebsten hätre man 51%. Und solange betreibt man Opposition.

@dj-illegal
dj-illegal schrieb:Den jeder Mensch ist mir soviel wert wie ein Hund oder ein Zebra
Was für ein unüberlegtes Gerede. Sorry. Da muss ich nicht mal die Verfassung erwähnen um das nicht zu glauben.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

12.09.2016 um 16:36
@aseria23
aseria23 schrieb:Ich glaube das falscheste was machen kann ist, Frauke Petry zu unterstellen das sie nicht wüsste, was "völkisch" bedeutet bzw. das sie diesen Begriff unterschätzen würde. Diese Frau ist klug und kühl taktierend, das darf man nicht vergessen. Sie weiss genau, was sie sagt und warum.
Natürlich weiß sie das. Aber ist es tatsächlich auch ein Zufall, dass sie das sagt, allein um nur zu provozieren? Wenn man sich mal den Höcke samt seinem Flügel anschaut, wieß man doch was da Konsenz ist. Somit ist öffentlich ausgesprochen, was bisher von Meuthen immer geschönredet wurde.
Issomad schrieb: Mir scheint es, da will jemand davon ablenken ;)
So sieht es aus.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

12.09.2016 um 16:38
Issomad schrieb: Da wird gleich der Untergang der Demokratie prophezeit ...
Das ist nur ein Baustein in der Umdeutungs- und Vereinnahmungs-Agenda des neurechten/recht-populistischen Spektrums.


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

12.09.2016 um 16:46
Issomad schrieb:Drollig, was alles in einen Angriff eines Idioten auf einen Plakataufsteller hineininterpretiert wird. Da wird gleich der Untergang der Demokratie prophezeit ...
1. Es war zwar nur einer Idiot der den Plakataufsteller tätlich attackierte, aber eine ganze Gruppe, die ihn daraufhin anfing verbal zu attackieren.

2. Wo prophezeie ich den Untergang der Demokratie? Die Demokratie ist im Moment lebendiger als die letzten Jahre.
Issomad schrieb:Wichtiger wäre es doch, wieder über Inhalte zu sprechen, das ist wichtiger als so ein Vorfall. Mir scheint es, da will jemand davon ablenken ;)
Mir scheint, da will jemand mit Inhalten von tätlichen Angriffen ablenken...

Im Ernst, hier geht es um die AfD und da ist die Meldung durchaus on Topic... ob es einigen hier passt oder nicht.

Der Untergang der Demokratie wird doch regelmäßig prophezeit. Bei Pegida, bei Wahlerfolgen der AfD ... das ist nun wirklich kein Erkennungsmerkmal für irgendwen... es ist wohl eher gerade in Mode.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

12.09.2016 um 16:55
@paranomal
paranomal schrieb:Das ist nur ein Baustein in der Umdeutungs- und Vereinnahmungs-Agenda des neurechten/recht-populistischen Spektrums.
Ihr seid echt nicht mehr zu beneiden besonders nicht auf den fruchtbaren Boden auf dem es zu fallen scheint.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

12.09.2016 um 17:05
def schrieb:Der Untergang der Demokratie wird doch regelmäßig prophezeit.
Moment mal,
Von der AfD -also dem Topic- wird regelmässig der Untergang Deutschlands prophezeit,
dass sich Deutschland abschafft, dass es umgevolkt wird usw.
Demokratie ist AfD ziemlich egal, oder?
def schrieb:@eckhart

Was hat das Eine mit dem Anderen zu tun?
Eben! @def Nichts!


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

12.09.2016 um 17:12
Moment mal,
Von der AfD -also dem Topic- wird regelmässig der Untergang Deutschlands prophezeit,
dass sich Deutschland abschafft, dass es umgevolkt wird usw.
Das kann durchaus sein... was hat das nun aber damit zu tun:
Issomad schrieb:Drollig, was alles in einen Angriff eines Idioten auf einen Plakataufsteller hineininterpretiert wird. Da wird gleich der Untergang der Demokratie prophezeit ...
?

Obwohl hier nicht mal einer den Untergang der Demokratie prophezeit hat, sondern ich lediglich auf das Demokratieverständnis von so Manchem hingewiesen habe, ist es doch eher den AfD Gegner anzulasten seit Monaten unentwegt vom Untergang der Demokratie zu reden wenn es um die Erfolge der AfD geht.
eckhart schrieb:Eben! @def Nichts!
Dann erläutere doch
Dann wirds ja Zeit, dass die AfD gegen die negative Konnotation von " völkisch " strafrechtlich vorgeht.
Wehe, so was getraut sich noch mal jemand!
noch einmal genauer. Durch die Verwendung von "Dann" scheinst du ja irgendeinen Kontext im sinn zu haben. Willst du etwa suggerieren, die AfD dürfe Übergriffe auf Mitglieder oder Büros nicht zur Anzeige bringen? Oder findest du etwa, so etwas sei nicht anzeigewürdig? Gilt das dann auch umgedreht?


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

12.09.2016 um 17:14
def schrieb:Mir scheint, da will jemand mit Inhalten von tätlichen Angriffen ablenken...

Im Ernst, hier geht es um die AfD und da ist die Meldung durchaus on Topic... ob es einigen hier passt oder nicht.
Wenn eine Partei gewählt wird, weil sie (vor allem) verbal attackiert wird (übrigens vermisst die CDU in Berlin mindestens genau so viele Plakate), DANN würde ich mir Sorgen um die Demokratie machen.

Ich gehe eigentlich davon aus, dass der Wähler wegen Inhalten wählt oder von mir aus wegen Persönlichkeiten, aber 'Mitleid' als Wahlgrund wäre total unpassend, dann kann man auch irgendwelche Gartenzwerge zur Wahl aufstellen (die werden heutzutage auch wieder vermehrt angegriffen) ...

Und wenn jemand mit rechtspopulistischen Parolen in der Rigaer Straße einen in die Fresse bekommt ... Nunja, da hätte man darauf wetten können ;)


melden
276 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt