Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wie geht es weiter mit der AfD?

Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Wie geht es weiter mit der AfD?
Deepthroat23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

15.09.2016 um 22:39
@tudirnix

RTL (Auftraggeber dieser Umfrage) war dir als Quelle zu peinlich nehme ich an?

War nicht der Reporter auch von RTL der sich als Pegida Anhänger ausgegeben hat um den Öffis ein Interview zu geben?


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

15.09.2016 um 22:42
JohnMill schrieb:Ob ich über 30 Jahre jetzt Miete zahle (inkl. Steigerungen) oder in 30 Jahre die Wohnung erwerbe macht finanziell keinen Unterschied.
Dann müsste ich mit der Entscheidung zum Erwerb der Wohnung sofort die Mietzahlung einstellen können, um den Wohnungserwerb zu finanzieren.

Beides zugleich ist unmöglich.
Da kann man fördern wie man will.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

15.09.2016 um 22:44
@eckhart

Da findet ein annutitätendarlehen statt, du zahlst die gleiche Summe wie jetzt, wobei die Tilgung jährlich steigt, da die Kreditsumme sinkt. Für dich entstehen keine Mehrkosten monatlich.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

15.09.2016 um 22:45
JohnMill schrieb:70 Prozent der Briten, 80 Prozent der Spanier und Italiener und 90 Prozent der Rumänen und Slowenen haben Wohneingentum. Nur in Deutschland ist es für die Mehrheit natürlich nicht möglich.
Natürlich nicht, wenn man sich nicht damit befasst, wie es dazu gekommen ist und wie dieses Wohneigentum beschaffen ist.
Das ist jedoch ein anderes Thema!


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

15.09.2016 um 22:45
@Deepthroat23
Und? Ist deshalb die Umfrage nicht repräsentativ? Belege doch mal, oder besser beweise es, entgegen deinen Suggestivfragen, dass da gefälscht wurde. Kannst du das?


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

15.09.2016 um 22:46
JohnMill schrieb:Da findet ein annutitätendarlehen statt, du zahlst die gleiche Summe wie jetzt, wobei die Tilgung jährlich steigt, da die Kreditsumme sinkt. Für dich entstehen keine Mehrkosten monatlich.
und wer frisiert die Schufa?


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

15.09.2016 um 22:47
@JohnMill
JohnMill schrieb:Ob ich über 30 Jahre jetzt Miete zahle (inkl. Steigerungen) oder in 30 Jahre die Wohnung erwerbe macht finanziell keinen Unterschied.
Das hängt davon ab, ob die Bank da mitspielt und entsprechend Hypotheken vergibt.
Wir haben nunmal ein immer größer werdenden Teil von Geringverdienern...und auch die Arbeitsverläufe der Menschen sind nicht mehr so linear, wie sie vielleicht mal vor 30 Jahren noch waren.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

15.09.2016 um 22:47
@eckhart

Muss man ja nicht, da das Darlehen von der KfW verbürgt wird.


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

15.09.2016 um 22:48
@JohnMill
Glaub mir...ich krieg sowas nicht


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

15.09.2016 um 22:49
JohnMill schrieb:Muss man ja nicht, da das Darlehen von der KfW verbürgt wird.
und die ARGE gibt die Sicherheit dazu...

Das ist also der AfD-Plan?


melden
Deepthroat23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

15.09.2016 um 22:50
@tudirnix

Ich muss im Allgemeinen und dir im Speziellen schlicht gar nix beweisen.
Alles was ich mache ist stark -extrem stark- anzuzweifeln dass 63% der deutschen die Merkel sympathisch finden.
Definitiv wurde da getrickst. Vermutlich wurde gefragt, wen finden Sie sympathischer, Merkel oder Petry? 63% sagten Merkel, 10% Petry und der Rest hat sich vermutlich ob des massiven Druckes augenblicklich die Pulsadern geöffnet statt eine von beiden sympathisch zu nennen.
Das sind die zwei unsympathischsten Menschen der Welt.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

15.09.2016 um 22:50
canales schrieb:Das hängt davon ab, ob die Bank da mitspielt und entsprechend Hypotheken vergibt.
Das hat doch in Amerika schon mal super funktioniert!


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

15.09.2016 um 22:50
@Warhead

wss wäre deine Alternative ohne sozialistische Umverteilung?

@eckhart

Warum nicht? Besser das Amt zahlt dir den Wohneingentum als 30 Jahre die Miete.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

15.09.2016 um 22:53
JohnMill schrieb:Warum nicht? Besser das Amt zahlt dir den Wohneingentum als 30 Jahre die Miete.
Na wenn das so ist,
dann kopiere das doch mal aus dem Parteiprogramm der AfD hier rein!
Es sind nur noch wenige Tage bis zur Wahl in Berlin!


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

15.09.2016 um 22:56
Deepthroat23 schrieb:Definitiv wurde da getrickst. Vermutlich wurde gefragt, wen finden Sie sympathischer, Merkel oder Petry? 63% sagten Merkel, 10% Petry
"Definitiv" lässt sich doch leicht beweisen, @Deepthroat23 ("männlicher werden!" hat Höcke gesagt)


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

15.09.2016 um 22:57
@JohnMill
JohnMill schrieb:Warum nicht? Besser das Amt zahlt dir den Wohneingentum als 30 Jahre die Miete.
Wenn dann nach der Abzahlung dem Amt die Wohnung gehört wäre das ja ok...nur, wenn die nach 5 Jahren ausziehen, was dann?


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

15.09.2016 um 22:58
@tudirnix
Wo findet man die Studie im Orginal, so dass man sehen kann, was genau gefragt wurde?

Nur mit Medienberichten ist es etwas sinnlos darüber zu streiten.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

15.09.2016 um 23:03
@canales

Der Staat zahlt die Wohnung, wenn man vorher auszieht, zahlt der Staat weiter. Entweder zieht ein neuer Empfänger ein oder die Wohnung wird später an den neuen Mieter verkauft.


melden
107 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt