weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wie geht es weiter mit der AfD?

Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Wie geht es weiter mit der AfD?

Wie geht es weiter mit der AfD?

01.10.2016 um 20:06
AfD fordert Taten

AfD-Bundessprecherin Frauke Petry begrüßte den sächsisch-bayerischen Aufruf.
Ihre Partei sei überzeugt, dass man eine "Patriotismus-Debatte" brauche, sagte sie MDR AKTUELL.

Man begrüße es, wenn diese Debatte auch in anderen Parteien ankomme. Man wolle aber auch, dass die CDU dem Appell Taten folgen lasse.
Dass wir eine Patriotismus-Debatte in unserem Land brauchen, davon sind wir überzeugt und wir begrüßen es, wenn diese Debatte auch in anderen Parteien ankommt.

Frauke Petry, AfD-Bundessprecherin

http://www.mdr.de/nachrichten/politik/inland/csu-cdu-bayern-sachsen-appell-leitkultur-100.html

Das habe ich heute schon den ganzen Tag erwartet!


melden
Anzeige

Wie geht es weiter mit der AfD?

01.10.2016 um 20:08
Da stehen Einige mit der Meinung alleine, dass wir eine Patriotismus-Debatte brauchen ;)
Als ob es nichts Wichtigeres gäbe ...

Leitkultur ist ja auch nur ein populistischer Begriff, die Kultur ist in den verschiedenen Regionen Deutschlands so verschieden ...
Und man muss wirklich nicht der AfD und ihren Themen hinterherrennen, sondern lieber seine eigenen Themen gut ausgestalten ...


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

01.10.2016 um 20:57
Issomad schrieb:Leitkultur ist ja auch nur ein populistischer Begriff
Leitkultur ist heitschbumbeitschibumbum!
Die Allgemeine Erklärung der Menschenpflichten hingegen hat Substanz!
Wikipedia: Allgemeine_Erklärung_der_Menschenpflichten

Wenn ich schon bei Substanz bin:
Auch Michael Kretschmer habe ich heute unter den Verfassern des Leitkultur-"Apelles" gesehen.
und vorher schon einmal:
Dass Kretschmer ausschließlich von Problemen mit Flüchtlingen sprach, fiel denn auch Will auf. Sie hakte wiederholt ein: "Aber es gibt doch auch Probleme mit den Rechten." Politikwissenschaftler Hans-Gerd Jaschke warf Kretschmer ebenfalls Einseitigkeit vor: "Sie können doch nicht einfach in Gut und Böse einteilen."
http://www.stern.de/kultur/tv/anne-will--so-war-die-sendung-zu-bautzen-7063570.html


Wer 2019 bereit sein wird, der AfD den Weg in eine sächsischen Regierungskoalition zu ebnen , kann man schon ahnen...


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

02.10.2016 um 01:31
@eckhart
@Issomad
@Fierna
@interrobang
Issomad schrieb:
Leitkultur ist ja auch nur ein populistischer Begriff
Das hatten wir doch alles schon mal:
Merz hatte die politische Variante des Leitkultur-Begriffes im Rahmen der Debatte über die Änderung des Einwanderungsrechts im Oktober 2000 formuliert, um damit notwendige Regeln für Einwanderung und Integration als freiheitliche demokratische deutsche Leitkultur zu begründen.
https://de.wikipedia.org/wiki/Leitkultur#Der_Begriff_der_.E2.80.9Edeutschen_Leitkultur.E2.80.9C_in_der_politischen_Disku...


Das ist auch eine Erkenntnis:
Im Februar 2016 urteilte der stellvertretende Bundesvorsitzende der CDU Armin Laschet in Bezug auf flüchtlingsfeindliche Angriffe in Sachsen, „die Integration mancher Deutscher in unsere Leitkultur sei gescheitert“.
https://de.wikipedia.org/wiki/Leitkultur#Der_Begriff_der_.E2.80.9Edeutschen_Leitkultur.E2.80.9C_in_der_politischen_Disku...

Was diese Leitkultur eigentlich sein soll, kann keiner der Befragten genau beantworten. Es ging damals in der Diskussion um die Leitkultur um die emotionale Besetzung von Begriffen, so wie das die AFD heute macht.

Özdemir hat dazu gesagt, das es nicht um Assimilation gehe, sondern um Integration !


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

02.10.2016 um 01:43
eckhart schrieb:Man begrüße es, wenn diese Debatte auch in anderen Parteien ankomme. Man wolle aber auch, dass die CDU dem Appell Taten folgen lasse.
Dass wir eine Patriotismus-Debatte in unserem Land brauchen, davon sind wir überzeugt und wir begrüßen es, wenn diese Debatte auch in anderen Parteien ankommt.

Frauke Petry, AfD-Bundessprecherin
http://www.mdr.de/nachrichten/politik/inland/csu-cdu-bayern-sachsen-appell-leitkultur-100.html

Wenn man sonst nichts hat, kommt man mit der "Patriotismus-Debatte" !
Die Toleranz endet für Rößler allerdings bei der deutschen Leitkultur: Der hätten sich alle Zuwanderer unterzuordnen. „Sie müssen sich mit Haut und Haaren auf unser Land, auf unsere Gesellschaft einlassen“, rief Rößler unter Beifall.

Was diese Leitkultur ausmacht, wie sie konkret zu fassen ist, sagte Rößler nicht. Es wurde auch in der Diskussion nicht erörtert. Über die „emotionalen Symbole“ Flagge, Fußball und Nationalhymne gingen die Ansätze nicht hinaus.
http://www.taz.de/!5305809/

Auch hier wieder, ein Begriff wie Patriotismus wird emotional mit heißer Luft aufgeblasen und am Ende bleibt nichts.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

03.10.2016 um 14:02
Wenn's nicht gewählte Politiker wären, wär's ja noch ganz lustig. Aber diese zwei AfD Politiker haben den Vogel abgeschossen:

14572355 1304110516265630 56660085767255.jpgoh0fb87524655411d3b48a1f336bace1bboe58AD3A50

Thomas Iliig ist Eilendorfer AfD-Abgeordneter.

Sein Parteikamerad aus dem Berliner Senat, Lutz Urbanczyk, schlägt in die gleiche Bresche:

Lutz Urbanczyk.JPG

Quelle: https://www.facebook.com/Wir-sind-VIELE-985863644765279/?hc_ref=PAGES_TIMELINE
https://www.facebook.com/Sonnenstaatland/photos/pcb.1066659563390008/1066659160056715/?type=3

Doch was dahinter steckt, hat beide (und viele andere Kameraden) nicht interessiert: Die Bundeswehr bzw das MHM (Militärhistorische Museeum) nehmen mit einer Ausstellung an den Einheitsfeiern teil auf der sogenannten Blaulichtmeile.
https://www.facebook.com/Bundeswehr.Sachsen/photos/a.605912566132233.1073741828.208713732518787/1186359931420824/?type=3

Warum nun hat die AfD Angst, dass Panzer in Dresden eingesetzt werden könnten? Man liest ja immer nur von dem Linksradikalen Bündniss, das die Einheitsfeier zum Desaster machen will. Dabei ist heute in Dresden noch viel mehr los:
Die AfD plant für die Einheitsfeiern folgende Störaktionen/Kundgebungen:

8:30 AFD Dresden Aufmarsch und Störaktion Pirnaischen Platz -> Frauenkirche
10:00 Junge Alternative Störaktion Frauenkirche
10:00 AFD Meißen/Sachsen: Infostand Wiener platz, ab 14:00 Kundgebung „Meinungsdiktatur 1989/2016“

Daneben gibt es noch weitere Aktionsankündigungen von den unterschiedlichsten völkischen Kameraden wie Lutz Bachmann und PEGIDA, Festerling und FORTRESS Europe und auch einigen anderen Nazikadern.

(eine Übersicht gibt's hier: https://www.facebook.com/platznehmen/posts/1201348693270011 )

Die beiden oben genannten AfD Politiker erhoffen sich anscheinend, dass das Volk gegen Merkel und Gauck am 3.10. in Dresden so massiv auf die Straße geht, dass die Bundeswehr eingesetzt werden muss.

Edit: Den Beitrag hatte ich bereits gestern geschrieben, ...
Was ich heute denke, möchte ich lieber nicht kundtun.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

03.10.2016 um 15:09
Bis vorhin standen 70 besorgte Bürger am Kongresszentrum und forderten Volksfahrräder.
Ist ja löblich, dass sie ihr Auto stehen lassen wollen ;)

Übrigens zersplittert sich die asylfeindliche Szene immer mehr. In Dresden demonstriert die PEGIDA, die Initiative 'Wellenlänge' (zu denen die Heidenauer Querulanten gehören) und Lästerlings 'Fortress Europe'.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

03.10.2016 um 21:02
Issomad schrieb:Übrigens zersplittert sich die asylfeindliche Szene immer mehr
Zersplitterung widerspricht der heute neu von Götz Kubitschek bekanntgegebenen Strategie der Neuen Rechten in keiner Weise!

Neue Leute sollen dort wo sie sind, beginnen die Sprache zu verändern.

Zersplitterung bedeutet lediglich mehr Breite!
Also achtsam bleiben !


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

03.10.2016 um 21:20
@Issomad
@eckhart

Nicht nur achtsam bleiben, sondern das triefbraune Gelumpe weiter auf Schritt und Tritt im Auge behalten und klar benennen.


melden
egaht
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

03.10.2016 um 22:31
che71 schrieb:Auch hier wieder, ein Begriff wie Patriotismus wird emotional mit heißer Luft aufgeblasen und am Ende bleibt nichts.
@che71
was am ende einer legislaturperiode bleibt bestimmt im september 2017
der souverän und nicht du.


melden
egaht
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

03.10.2016 um 22:36
Subcomandante schrieb:Warum nun hat die AfD Angst,
@Subcomandante
ich würde die frage anders stellen, warum hat die aktuelle regierung angst vorm
eigenen volk und rüstet dermassen massiv auf ?


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

03.10.2016 um 22:47
@egaht
egaht schrieb:warum hat die aktuelle regierung angst vorm
eigenen volk und rüstet dermassen massiv auf ?
Wo wird denn aufgerüstet? Und gegen welches Volk?


melden
egaht
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

03.10.2016 um 22:55
@Subcomandante
wird doch schon seit tagen darüber berichtet dass die einheitsfeiern unter
massiven sicherheitsvorkehrungen stattfinden.
vielleicht das deutsche volk??


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

03.10.2016 um 23:01
@egaht

Die ja auch nötig waren, wie man sieht. was hat das mit aufrüstung zu tun?
Lieber die störenfriede politiker angreifen lassen?


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

03.10.2016 um 23:02
@egaht
egaht schrieb:wird doch schon seit tagen darüber berichtet dass die einheitsfeiern unter
massiven sicherheitsvorkehrungen stattfinden.
Das finden sie immer. Sobald hohe Politiker auftauchen, gibt es ein höheren Sicherheitsbedarf. Zudem gab es vor einer Woche 2 Sprengstoffanschläge in Dresden.
Die angesprochenen Sicherheitsmaßnahmen (Nizzabarriere?) waren nicht dafür da, die Regierung vor dem Volk zu schützen, sondern das Volk vor eventuellen Anschlägen. Und die Panzer, die die zwei Vollpfosten von der AfD bereits im Einsatz gegen das Volk wähnten, waren auf dem Weg zur Blaulichtmeile, um dort während der Feierlichkeiten vom Volk bestaunt zu werden.
egaht schrieb:vielleicht das deutsche volk??
Meinst Du damit diese Hassmenschen von AfD und PEGIDA? Die sind nicht das Volk, sie sind nur ein kleiner Teil der Bevölkerung.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

03.10.2016 um 23:02
egaht schrieb:wird doch schon seit tagen darüber berichtet dass die einheitsfeiern unter
massiven sicherheitsvorkehrungen stattfinden.
Egal wo in der Welt, bei solchen Anlässen, bei welchen zudem hochrangige Politiker zugegen sind, wird immer auch ein hohes Maß an Sicherheitsvorkehrungen getroffen. Das ist völlig normal. Was dachtest denn du? Und wo wird dabei bitteschön gegen das deutsche Volk aufgerüstet?
Falls das nicht deiner einseitigen Wahrnehmung entspringt, dann hätte ich gerne mal ne seriöse Quelle, die deine Begauptung untermauert.

Edit:
@Subcomandante und @shionoro waren schneller.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

03.10.2016 um 23:05
hui........
Dresden hat über 540.000 Einwohner...Sachsen über 4 millionen .............und satte 500 Pfeifenköppe kommen Bundesweit zusammen........und da reden manche vom Volk ?'


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

03.10.2016 um 23:09
Subcomandante schrieb:Meinst Du damit diese Hassmenschen von AfD und PEGIDA? Die sind nicht das Volk, sie sind nur ein kleiner Teil der Bevölkerung.
Da waren auch noch Festerling mit ihren Rechtsextremistischen Freunden, unter Anderem die Dortmunder Rechtsextremisten ...
Allein die sind ein Grund für erhöhte Sicherheistvorkehrungen, die sind extrem gewaltbereit ...


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

04.10.2016 um 01:03
@egaht
egaht schrieb:ich würde die frage anders stellen, warum hat die aktuelle regierung angst vorm
eigenen volk und rüstet dermassen massiv auf ?
Ich würde eher die Frage stellen, ob das aufstellen von abstrusen Thesen nen Hobby von dir is?

mfg
kuno


melden
Anzeige

Wie geht es weiter mit der AfD?

04.10.2016 um 02:03
@Subcomandante
Dieser Illig von der AFD, mit seiner "Panzer-Meldung", hat die Realität auch schon hinter sich ?!
Oder warum schreibt der so einen Scheiss ?
egaht schrieb:was am ende einer legislaturperiode bleibt bestimmt im september 2017
der souverän und nicht du.

Ich habe nichts von einer Legislaturperiode geschrieben !
Der Souverän entscheidet, was vom Patriotismus übrig bleibt ? Das wäre ja was ganz neues !
egaht schrieb:ich würde die frage anders stellen, warum hat die aktuelle regierung angst vorm
eigenen volk und rüstet dermassen massiv auf ?
Das ist auch so ein Beispiel vom Größenwahn der Pegida und AFD-Heinis !


melden
303 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
rauchverbot81 Beiträge
Anzeigen ausblenden