Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wie geht es weiter mit der AfD?

Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Wie geht es weiter mit der AfD?

Wie geht es weiter mit der AfD?

27.11.2016 um 19:57
Ich kann mir nicht vorstellen, dass die AfD sich dauerhaft hält.
Dazu sind ihre Positionen zu unpopulär.
Sie glauben nicht an den Klimawandel, 93% der Deutschen sind anderer Meinung.*
Sie sind Grundsätzlich gegen die europäische Idee, 86% der Deutschen sind anderer Meinung.**
Sie sind für Atomkraft, 80% der der Deutschen sind anderer Meinung.***

Und nicht zu vergessen ihre rückständigen bzw. unsozialen Positionen zu Familie und Frauen und dem Sozialstaat. Das kommt in Deutschland gar nicht an.

Der momentane Erfolg ist eng an die Flüchtlingskrise geknüpft, sobald die Leute sich die AfD abseits von diesem Thema ansehen werden sie sich abwenden.
Und die Flüchtlingskrise is eine zu kleine Krise um die Leute dazu zu bringen allein aufgrund dieses Themas abzustimmen.

* http://globalmagazin.com/themen/klima/deutsche-glauben-an-den-klimawandel/
** http://www.bz-berlin.de/liveticker/deutsche-sind-mehrheitlich-pro-eu
*** http://www.spiegel.de/panorama/umfragen-deutsche-wenden-sich-radikal-von-der-atomkraft-ab-a-750955.html


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

27.11.2016 um 21:29
@1.21Gigawatt @Landluft @dasewige @eckhart @Bone02943 @che71

A. Kemper im Diss Journal (Duisburger Institut für Sprach- und Sozialforschung) zur NS-Rhetorik des Björn Höcke, anhand mehrer Beispiele:
Zur Beantwortung der Frage, ob Björn Höcke „nur“ eine faschistische Ideologie verbreitet (Kemper 2016) oder ob Björn Höcke ein Neonazi ist (hier wäre die „Landolf Ladig“-Geschichte endlich zu klären), sollte auch das einschlägige Vokabular Höckes herangezogen werden, welches er in seiner völkischen Propaganda bzw. für diese benutzt.
http://www.diss-duisburg.de/2016/11/zur-ns-rhetorik-des-afd-politikers-bjoern-hoecke/


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

27.11.2016 um 23:38
@1.21Gigawatt
1.21Gigawatt schrieb:Sie glauben nicht an den Klimawandel
lol , ist der Klimawandel denn eine Glaubensangelegenheit , ein Religionsersatz?

die Frage, ob der Klimawandel von Menschen verursacht ist oder ob es sich um natürliche Schwankung/Änderung des Klimas handelt, ist für einige Menschen, auch Wissenschaftler, nicht sicher zu beantworten.
Eisfreie Polkappen stellen erdgeschichtlich den Normalzustand dar und machen etwa 80 bis 90 Prozent der Erdgeschichte aus. Beispiele sind die Kreidezeit und das Paläogen (älteres Tertiär). Zeiten mit vereisten Polkappen, die so genannten Eiszeitalter, stellen die Ausnahme dar. Die aktuelle erdgeschichtliche Periode, das Quartär, ist ein solches Eiszeitalter.
Wikipedia: Warmzeit

Wikipedia: Klimageschichte

Wikipedia: Holozän


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

27.11.2016 um 23:43
@lawine
Setzen wir mal voraus, es wäre so, dass die Erde aus Gründen wärmer wird, die Menschen nicht zu verantworten haben.
Können wir uns dann zurücklehnen(?): "Ach das geschieht ja nur auf der Erde, da brauchen wir nichts zu tun weil wir nicht Schuld sind." ?

Dann müsste ich wirklich über die Intelligenz der AfD völlig neu nachdenken.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

27.11.2016 um 23:51
@lawine

Intelligenter wäre es, sich mit @tudirnix Beitrag

Zur NS-Rhetorik des AfD-Politikers Björn Höcke


Von Andreas Kemper. Erschienen in DISS-Journal 32 (2016)

Zur Beantwortung der Frage, ob Björn Höcke „nur“ eine faschistische Ideologie verbreitet (Kemper 2016) oder ob Björn Höcke ein Neonazi ist (hier wäre die „Landolf Ladig“-Geschichte endlich zu klären), sollte auch das einschlägige Vokabular Höckes herangezogen werden, welches er in seiner völkischen Propaganda bzw. für diese benutzt.


zu befassen


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

27.11.2016 um 23:52
@eckhart
ich bin da ziemlich entspannt.....wenn ich in den Alpen wandere, begegnet mir öfter mal "Meeresboden" auf 2000 m Höhe .... mit Sedimentversteinerungen, die aus einem tropischen Meer stammen :)

die Existenzdauer eines Menschenlebens, der AfD oder unserer "Zivilisation" ist gemessen an der "Ewigkeit" doch nur ein vorübergehender Hauch :)

@eckhart

ich mag Höcke nicht und hätte weder ihn noch Ramelow in den thüringer Landtag gewählt


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

27.11.2016 um 23:57
@lawine
Ersteres interessiert mich nicht, Da Du ja selbst schreibst dass es Dich nicht interessiert.

Den Höcke schlägt Gauland dagegen für den Bundestag vor.
Den Höcke bekommt dieAfD nicht los. Den Höcke setzt sich die AfD an die Spitze.

Denkst Du, dass das für Nicht-AfD Anhänger in irgendeiner Weise akzeptabel ist, selbst in der Opposition?


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

28.11.2016 um 00:04
@eckhart
ich werde Höcke nicht analysieren.

ich kann dir aber verraten, dass neulich jemand hier bei allmy schrieb : jedem das seine

muss ich da einen Neonazi , mindestens aber eine braune Gesinnung hinter vermuten?


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

28.11.2016 um 00:09
wenn Höcke strafrechtlich Relevantes von sich gibt, wäre ein Antrag auf Aufhebung der Immunität zu stellen und Strafverfolgung wäre das GEbot der Stunde. im Thüringer Landtag stellt Die Linke den Regierungschef.

beste Voraussetzung also, um Höcke "in Schach" zu halten


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

28.11.2016 um 00:11
lawine schrieb:ich werde Höcke nicht analysieren.
Hat gar keiner verlangt!

Es ist auffällig, dass wenn die AfD, die Neue Rechte, Identitäre, Der III. Weg oder ähnliche in argumentative Bedrängnis geraten, immer jemand auftaucht, ein Thema anschneidet, das ihn selbst nicht interessiert, OT ist..., das aber in jedem Fall vom Thema ablenken soll.

Warum ist das so?


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

28.11.2016 um 00:16
lawine schrieb:wenn Höcke strafrechtlich Relevantes von sich gibt, wäre ein Antrag auf Aufhebung der Immunität zu stellen und Strafverfolgung wäre das GEbot der Stunde. im Thüringer Landtag stellt Die Linke den Regierungschef.
Warum das das nicht so einfach ist, wie Du zu suggerieren versuchst,
kannst Du Dir selbst beantworten, wenn Du Dir die Frage stellen würdest, warum die Identitäre Bewegung und selbst die NPD noch nicht verboten ist.
Weil hier eben keine Diktatur herrscht, sondern Demokratie.
Da gibt es keine einfachen Antworten.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

28.11.2016 um 00:16
eckhart schrieb:Warum ist das so?
siehe Beitrag von Gigawatt oben auf der Seite
der user meint, dass sich die AfD nicht lange wird halten können, u.a weil sie nicht an den Klimawandel glaubt.

ein direkter Bezug zur AfD und ihren Zukunftschancen

ich hatte darauf geantwortet.
du willst mir hingegen ein GEspräch über Höcke aufdrängen -
Intelligenter wäre es, sich mit @tudirnix Beitrag

Zur NS-Rhetorik des AfD-Politikers Björn Höcke....zu befassen
dazu bin ich nicht bereit.
hat mit ot nichts zu tun - nur damit, dass ich mir nicht gern die Thematik meiner Beiträge vorschreiben lasse. egal wie sympatisch du bist :)

was hälst du denn von der NS Rhetorik bei allmy, die ich ansprach??


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

28.11.2016 um 00:21
lawine schrieb:der user meint, dass sich die AfD nicht lange wird halten können, u.a weil sie nicht an den Klimawandel glaubt.
Der User hat noch viel mehr geschrieben.
Z:B. zur Rückständigkeit, welche die Politiker der AfD direkt betrifft.
und zur EU, welche die Abschottungsabsichten in starke Nationalstaaten durch AfD-Politiker direkt betrifft.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

28.11.2016 um 00:25
lawine schrieb:was hälst du denn von der NS Rhetorik bei allmy, die ich ansprach??
Die wäre in der Tat ein Fall für die Verwaltung.
(Meldebutton)


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

28.11.2016 um 23:15
@eckhart
Und auch die passt in die analysierte Rhetorik des Höckes Björn
Bevor der Nachwuchs aber Karriere in der AfD machen könne, müsse er Bedingungen erfüllen. "Ich will Euch mit einem Beruf haben", forderte Höcke. Denn "wer keinen Beruf hat, wird von der Politik abhängig." Außerdem solle die Jugend erst Kinder bekommen, "denn ohne Kinder hat unser Volk keine Zukunft." Die Jugend solle sich "im Dienen verzehren. Ihr sollt die neuen Preußen werden.
Man beachte denletzten Satz:
Die Jugend solle sich "im Dienen verzehren. Ihr sollt die neuen Preußen werden
http://www.kreis-anzeiger.de/lokales/wetteraukreis/buedingen/bjoern-hoecke-lockt-besucher-aus-weitem-umkreis-nach-buedin...

Steht als letzter Absatz im Artikel. Das andere was auf dieser Versammlung von sich gegeben wurde, kennen wir ja schon als das übliche völkische Gewäsch.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

28.11.2016 um 23:25
@tudirnix
Das trifft sich gut. Ich habe gerade in Phönix 22.15
Livestream
Unter den Linden
Mehr Deutschland oder mehr Europa - was wollen wir?
Moderation: Alfred Schier


mit Alexander Gauland gesehen.
Gauland machte u.a. die Individualität jedes einzelnen Menschen schlecht.

Individualität verträgt sich ganz schlecht mit: "Die Jugend solle sich "im Dienen verzehren."

Mal sehen, wie viele scharf sind, ihre Individualität gegen Diktatur einzutauschen


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

29.11.2016 um 02:24
@tudirnix
Mit Preussen verbinde ich in allererster Linie Militarismus und Kriege,viele Kriege.Soldatisches Tun,Disziplin,Manneszucht,Haunse drein,Zieten,Haunse drein,Evangelikale Kargheit und Askese.
Und wer mir jetzt mit Voltaire und Liberalität ankommt dem ist nicht nehr zu helfen,dem sei lediglich die Frage gestellt...Liberal im Vergleich zu wem...Pol Pot,Augusto Pinochet und Dschinghis Khan?"


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

29.11.2016 um 05:28
Schinkel hab ich vergessen,Schinkel und seine Bauakademie


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

29.11.2016 um 07:35
1.21Gigawatt schrieb:Der momentane Erfolg ist eng an die Flüchtlingskrise geknüpft, sobald die Leute sich die AfD abseits von diesem Thema ansehen werden sie sich abwenden.
Nein. Die Flüchtlingskrise ist nur einer von vielen Aspekten und war nur der Tropfen der das Fass zum überlaufen brachte. So ziemlich jeder Aspekt der Regierung wird von den Menschen zunehmend nicht mehr geduldet. Würde es eine Volksabstimmung wie beim Brexit geben, dann wäre eine Mehrheit erreicht, die Leute sind gegen Atomkraft und glauben nicht an den Klimawandel durch Menschen verursacht. Sie begrüßen die Zunehmende Verarmung des Volks während Gesetze verabschiedet werden die diese Situation noch verschlechtert nicht. Das ist schlicht eine falsche Einschätzung der Lage deinerseits, der mehr auf Wunschdenken basiert.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

29.11.2016 um 07:38
Wenn die CDU eine 180 grad Kehrtwende durchführt und jede Minute Sendezeit nutzt die sie hat, selbst dann siehst schlecht aus, weil das Vertrauen fehlt. Ich meine noch ist Zeit, aber da müsste schon ein Wunder passieren und mit der Kanzlerin hat man sich den Stein um die Füße gebunden.


melden
103 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt