Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wie geht es weiter mit der AfD?

Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Wie geht es weiter mit der AfD?

Wie geht es weiter mit der AfD?

11.01.2017 um 22:44
Wie soll es mit der AfD schon weitergehen?

So wie dei Grünen in den 80ern als einzige Partei glaubwürdig die Umwelt in den Mittelpunkt stellten, stellen nun die AfD als einzige Partei ein anderes Thema in den Mittelpunkt:

Nämlich daß es genug Islamisten hier gibt und wir keine weiteren ungebildeten Gefährder, Kriminellen und Vergewaltiger benötigen.

Ob man das nun mag oder nicht, alle anderen Parteien geben andere Antworten:

Die Linke: Ihr Kinderlein kommet

SPD: Ihr Kinderlein kommet, oder doch nicht

Die Grünen: Ihr Kinderlein kommet doch alle

CDU: Frau Merkel 2015 wird das Bild dauerhaft prägen, Selfies mit Flüchtlingen, was bedeutet: Ihr Kinderlein kommet !!!!!!!!!!!!!

CSU: Ihr Kinderlein kommet 1-1999999

Also wird die AfD massiv an Bedeutung gewinnen.

Ich glaubem egal wer gleich aufquietscht, die meisten sind mit mir einer Meinung: Wieviele weitere Islamisten brauchen wir: keinen einzigen!

Und womit werden Islamisten in ihren Heimatländern verfolgt? Mit Recht!


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

11.01.2017 um 22:47
@sacredheart
Wo sind die Ethnopluralisten der Linken?
Wo sind die Ethnopluralisten der SPD?
Wo sind die Ethnopluralisten der Grünen?
Wo sind die Ethnopluralisten der CDU?
Wo sind die Ethnopluralisten der CSU?


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

11.01.2017 um 22:47
@sacredheart

Also der Tenor ist man lässt "nur" Islamisten ins Land?


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

11.01.2017 um 22:51
@eckhart:

Ethnopluralisten? Das ist nicht das Thema. Was sollen die sinnfreien Fragen?

Selbstverständlich passt es nicht uns Weltbild zB der Linken, dass Lislamisten in Ihrer Heimat viel besser aufgehoben sind. Habe ich doch auch nie behauptet, dass die Linken da irgendwelche sinnvollen Beiträge zur Gesellschaft leisten. Die kümmern sich nicht darum. Sie sind lediglich die Nachfolge der SED.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

11.01.2017 um 22:52
@sacredheart
Die AfD hat beschlossen gegen den Islam zu sein.
Gegen Islamisten zu sein, wurde abgelehnt.
Die AfD schert sich einen Dereck um Islamisten, solange sie woanders als in Deutschland sind!
(Prinzip Ethnopluralismus/Nichteinmischung)


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

11.01.2017 um 22:55
@sacredheart
sacredheart schrieb:Ethnopluralisten? Das ist nicht das Thema. Was sollen die sinnfreien Fragen?
Ach nicht!?
Ethnopluralismus ist doch Standartpropaganda der Afd.

"AfD und Pegida
Angriff auf die liberale Gesellschaft"
Rechtes Gedankengut im intellektuellen Gewand
"Neben Antiislamismus ist ihr wichtigster Programmpunkt der "Ethnopluralismus" – die Schaffung einer Welt also, in der national-kulturelle Lebensräume erhalten bleiben. Was auf nichts anderes zuliefe als auf eine weltweite Apartheid zwischen den Völkern."
http://www.deutschlandfunk.de/afd-und-pegida-angriff-auf-die-liberale-gesellschaft.1310.de.html?dram:article_id=341580


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

11.01.2017 um 22:55
sacredheart schrieb:dass Lislamisten in Ihrer Heimat viel besser aufgehoben sind.
Du bestätigst es auch noch, @sacredheart
Islamisten sind am Besten im Strafvollzug aufgehoben, egal in welchem Staat!

Ethnopluralismus gehört zur AfD wie die drei Buchstaben a, f und d


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

11.01.2017 um 22:57
@eckhart:

Wo steht denn das geschrieben?

Das ist Deine Meinung. Ich zB bin ein klarer Gegner des sogenannten konservativen Islam. Die sind nicht konservativ, sondern es handelt sich um Extremisten, die ich nicht mag.

Jeder Muslim, der nicht in diese Gruppe gehört, ist mir grundsätzlich erst mal willkommen. Die Amris dieser Welt sind mir aber NICHT willkommen, Gefährder nicht und auch nicht die Intoleranten.

Wer Intoleranz toleriert, macht sich mitschuldig.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

11.01.2017 um 22:59
@sacredheart
sacredheart schrieb:Wer Intoleranz toleriert, macht sich mitschuldig.
Das passt sehr gut und haargenau zur AfD.
Danke.
Siehe auch sie heutige Doku im WDR.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

11.01.2017 um 23:00
@eckhart

Islamisten, die zB aus den Maghreb Staaten stammen, sind am Besten NICHT in unserem Kuschelmuschel Strafvollzug aufgehoben, sondern in ihrer Heimat, gerne aber dort im Strafvollzug, oder wo auch immer.

Es ist nicht unsere Aufgabe, tunesische Gefährder rund um die Uhr zu bewachen. Soll doch Tunesien eine dauerhafte Lösung für Ihren Abschaum finden und wir für unseren.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

11.01.2017 um 23:02
sacredheart schrieb:Wo steht denn das geschrieben?

Das ist Deine Meinung
Nein das habe ich unzählige Male schon verlinkt.
Was die AfD betreibt ist Wortergreifungstrategie der Neuen Rechten.

Du hat ja auch nichts anderes entgegenzusetzen als:
sacredheart schrieb:Ethnopluralisten? Das ist nicht das Thema. Was sollen die sinnfreien Fragen?
Der gesamte Thread strotzt nur so von Belegen!


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

11.01.2017 um 23:03
@ tudirnix

Wenn das gut zur AfD passt, adelt es diese Partei, ohne das dies meine Absicht wäre. Intoleranz zo tolerieren, hat letztlich zum Nationalsozialismus geführt.

erade wir Deutschen sollten da anders agieren und nicht einfach intolerante Weltbilder und den damit verbundenen Terror akzeptieren.

Letztlich ist der Teil der Muslime, der Terror gutheißt nicht besser als die braune Pest der 30er Jahre, oder wo soll der Unterschied sein?

Wer da nicht gut hinschaut, sollte mal 'Biedermann und die Brandstifter' lesen


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

11.01.2017 um 23:08
@eckhart

Wie würdest Du denn vorschlagen mit Islamisten zu verfahren?

Ich möchte, dass wir weiterhin ein sicheres und freies Land bleiben, auch an unseren Hauptbahnhöfen. Und ich möchte nicht, dass uns das von nordafrikanischen Intensivstraftätern kaputt gemacht wird.

Ich möchte, dass unsere muslimischen Mitbürger, zB Türken, die schon lange hier leben, nicht mit diesen Schwerstkriminellen in einen Topf geworfen werden.

Und wenn zB der Attentäter von Berlin in seinem Heimatland verfolgt worden wäre, dann hätte dieses Heimatland auch jedes Recht dazu. Und wenn er in Tunesien in einem Gefängnis elendig verendet wäre, mich hätte es nicht gestört. Dann würden noch viele Menschen leben, die es verdient hätten.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

11.01.2017 um 23:09
@sacredheart
sacredheart schrieb:erade wir Deutschen sollten da anders agieren und nicht einfach intolerante Weltbilder
Eben. Die Afd grenzt aus und hetz gegen Flüchtlinge und Muslime. u.a.

Gibt dir das nicht zu denken?

Übrigens wenn du über Islamisten reden willst, dafür gibt es einen Thread. Hier ist die Afd das Thema, die sich zunehmend mehr in den eugenisch-völkisch-nationalistischen Sumpf begibt.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

11.01.2017 um 23:11
sacredheart schrieb:Wie würdest Du denn vorschlagen mit Islamisten zu verfahren?
Islamisten sind am Besten im Strafvollzug aufgehoben, egal in welchem Staat!
(geschrieben 22:55 !
@sacredheart


melden
274 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt