weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wie geht es weiter mit der AfD?

Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Wie geht es weiter mit der AfD?

Wie geht es weiter mit der AfD?

11.01.2017 um 23:14
@tudirnix

Ich bin selbst nicht so weit von Deiner Position etnfernt, denn der Thread heisst: Wie geht es weiter mit der AfD. Nicht: Wie möchtest Du, dass es weiter geht.

Und solange ALLE anderen Politiker NICHTS tun, um diesen Wahnsinn zu stoppen, wird die AfD nicht kleiner.

Solange Frau Roth von den Grünen sagen darf: Man hätte einen Axtmörder anders stoppen sollen (weil sie das ja ganz toll kann), solange Frau Merkel mit 'Wir schaffen das' gleichgesetzt wird, solange eine drogenvernebelter Herr Beck von den Grünen sagen darf: Dann sollen die Deutschen halt Arabisch lernen,

solange wird eine AfD mehr Zulauf bekommen.

Ob ich das mag? Ist doch egal, es ist nur eine Prognose, die richtet sich nicht nach meinen Wünschen.

Und ein Komplettversagen unseres Staates im Falle Amri stellt das Zutrauen zu unserem Staat auf eine harte Probe.


melden
Anzeige

Wie geht es weiter mit der AfD?

11.01.2017 um 23:16
OT :Verdacht der Vogelgrippe in Deutschland hat sich nun endgültig bestätigt...

Topic : Der Storch von Beatrix hat es schon wieder gemacht und wie ein Trump getwittert..


Beatrix von Storch twitterte :
Das ist richtig! Wann war nochmal die Gedenkanstrahlung in schwarz-rot-gold für die deutschen Terror-Opfer in der Bundeshauptstadt? WANN???
Sie hat auf ihren Tweet auch sehr viele lustige Antworten erhalten....andere wollten einfach nur bei der Aufklärung helfen...

http://www.bild.de/politik/inland/beatrix-von-storch/twitter-blamage-anschlag-berlin-beleuchtung-brandenburger-tor-49682...

http://www.stern.de/politik/deutschland/beatrix-von-storch-provoziert-erneut-auf-twitter-7275146.html


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

11.01.2017 um 23:17
sacredheart schrieb:Und solange ALLE anderen Politiker NICHTS tun, um diesen Wahnsinn zu stoppen, wird die AfD nicht kleiner.
Echt es wir "NICHTS" getan?
sacredheart schrieb:sagen darf:
Willste die Meinungsfreiheit welter einschränken?


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

11.01.2017 um 23:20
@sacredheart
sacredheart schrieb:solange wird eine AfD mehr Zulauf bekommen
Du solltest dir tatsächlich doch die Doku ansehen. dann verstehst du wahrscheinlich besser, warum und wenn überhaupt, die Afd mehr Zulauf bekommen könnte, was ich aber bezweifle.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

11.01.2017 um 23:22
sacredheart schrieb: ein Komplettversagen unseres Staates .
sacredheart schrieb:solange wird eine AfD mehr Zulauf bekommen.

Ob ich das mag? Ist doch egal, es ist nur eine Prognose, die richtet sich nicht nach meinen Wünschen.
Ach ja, nicht nur Hellseher, sondern auch noch ein unbeteiligter...

Nur zufällig im Hetz-Jargon! @sacredheart


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

11.01.2017 um 23:24
@Bone02943

Nein will ich nicht, bin ja kein Islamist oder Rechter oder sonst was.

Aber wenn ein gewählter Volksvertreter, dessen Drogenmissbrauch umzweifelhaft ist, so einen Mist absondert, würde eine ernstzunehmende Partei sich von dem abgesonderten Mist distanzieren, tun die Grünen aber nicht


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

12.01.2017 um 06:58
@sacredheart

natürlich gibt es rethorische entgleisung von den etablierten politiker, aber von den afd pseudo politiker gibt es entgleisung tag täglich.

aber was machst du, die von den etablierten prangers du an und die von den afd-ler lässt du ganz geschickt unter den tisch fallen und null bewertungen darüber, ziemlich eingleisig.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

12.01.2017 um 08:43
Kommentare, die gelöscht werden müssen, werden hier ganz sicher nicht wieder eingestellt!
Auch nicht, wenn wir in das Zitat schön "UserWasWeißIch schrieb" reinschreiben, damit es so aussieht, als wäre der Comment noch im Thread.

Desweiteren sind hier weder Flüchtlinge, Asylbewerber noch die Asylpolitik das Thema sondern die AfD.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

12.01.2017 um 15:53
sacredheart schrieb:Ich möchte, dass wir weiterhin ein sicheres und freies Land bleiben, auch an unseren Hauptbahnhöfen. Und ich möchte nicht, dass uns das von nordafrikanischen Intensivstraftätern kaputt gemacht wird.

Ich möchte, dass unsere muslimischen Mitbürger, zB Türken, die schon lange hier leben, nicht mit diesen Schwerstkriminellen in einen Topf geworfen werden.
Dieses 'in einen Topf werfen' tun WIR nicht, das verbreiten nur die Menschen im Dunstkreis der AfD ...

Zumal darf man anzweifeln, dass betrunkene nordafrikanische Taschendiebe und Sexualstraftäter wirklich richtig muslimisch sind ... Die sind so ähnlich wie Pseudo-Christen, die noch nie eine Kirche von innen gesehen haben ...


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

13.01.2017 um 01:00
Arme unschuldige AfD-Politiker dürfen jetzt schon nicht mehr in Heimatvereine eintreten:
Die „Berglerbuam“ wollen keine AfD

Der Heimatverein in Deggendorf verweigert einer AfD-Politikerin die Mitgliedschaft. Die Frau ist empört, doch sie ist kein unbeschriebenes Blatt.
Schuld ist natürlich die massive Einflussnahme des politischen Gegners...
Auf ihrer Facebook-Seite empörte sich Ebner-Steiner und bezeichnete es als „absolut unanständig und diskriminierende Ausgrenzung, wenn offenbar von unseren politischen Gegnern auch schon Vorsitzende ganz einfacher Heimatvereine direkt oder indirekt derart beeinflusst und genötigt werden“. Solche „undemokratischen und stigmatisierenden Einflussnahmen am Rande der Legalität“ dürfen nicht hingenommen werden.
....und nicht etwa rassistische Äußerungen seitens der netten Dame:
Die AfD-Politikerin ist allerdings kein unbeschriebenes Blatt. Wie die „Deggendorfer Zeitung“ Ende des Jahres berichtete, ist Ebner-Steiner der Ansicht, dass im ZDF-Morgenmagazin zu viele Moderatoren mit Migrationshintergrund zu sehen sind. Das habe sie am Morgen nach dem blutigen Anschlag von Berlin auf der Internet-Plattform Facebook kundgetan. In der Sendung wurde ausführlich über das Attentat berichtet. Anstoß habe Ebner-Steiner nach Anghaben der „Deggendorfer Zeitung“ aber nicht am Inhalt, sondern an der Zusammensetzung des Moderatorenteams mit Jana Pareigis und Mitri Sirin sowie Pinar Tanrikolu als Nachrichtensprecherin; die drei sind in Hamburg, Rheine und Nürnberg geboren.

Ebner-Steiner habe das Team in einem eigenen Beitrag auf einem ihrer beiden Facebook-Profile kommentiert: „ARD/ZDF-Morgenmagazin am Morgen nach dem islamistischen Terroranschlag in Berlin. Wir sehen: Ein Türke moderiert die Sendung, zusammen mit einer Afrikanerin. Aus Mainz wird eine Araberin für die 7Uhr30-Nachrichten zugeschaltet – ach ja, und ein Deutscher darf den Wetterbericht moderieren.“
http://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.streit-in-deggendorf-die-berglerbuam-wollen-keine-afd.a39921c6-fe58-444f-8a9c-d...

Frau Ebner-Steiner ist übrigens im Landesvorstand und möchte für den Bundestag kandidieren. Da wird uns im Herbst ja eine echt lustige Truppe erwarten.


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

13.01.2017 um 08:35
@E.Schütze

Interessant ist ja die Begründung des Vereins:
Franz Brunner verteidigte im Gespräch mit dem BR-Studio in Regensburg die Entscheidung des Vereinsausschusses. Er sagte: „Ich habe nichts persönlich gegen die Frau, aber ich will keinen Ärger haben. Mich interessiert der ganze Schmarrn nicht.“ Ebner-Steiner nannte den Ausschluss eine „absolut unanständige und diskriminierende Ausgrenzung“. Sie hoffe, „dass sich der Heimatverein noch eines Besseren besinnt“. Aufgeben will sie offensichtlich nicht.
Herr Brunner möchte "keinen Ärger". Ist etwa gar nicht die Mitgliedschaft in der AfD der Ausschlussgrund sondern etwaige Shitstürme und Hetzkampagnen linker Aktivisten? Beispiele dafür gibt es schließlich genug... als Vereinsvorstand will man sich da natürlich nicht angreifbar machen.

Soweit ist es in Deutschland... Stigmatisierung durch falsches Parteibuch... ganz nach dem Vorbild in dem viele unserer Vortänzer sozialisiert wurden. :Y:


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

13.01.2017 um 09:12
@def
def schrieb:Soweit ist es in Deutschland... Stigmatisierung durch falsches Parteibuch... ganz nach dem Vorbild in dem viele unserer Vortänzer sozialisiert wurden. :Y:
Quatsch nicht das Parteibuch sondern ihre Äußerungen bei FB :
E.Schütze schrieb:Ebner-Steiner habe das Team in einem eigenen Beitrag auf einem ihrer beiden Facebook-Profile kommentiert: „ARD/ZDF-Morgenmagazin am Morgen nach dem islamistischen Terroranschlag in Berlin. Wir sehen: Ein Türke moderiert die Sendung, zusammen mit einer Afrikanerin. Aus Mainz wird eine Araberin für die 7Uhr30-Nachrichten zugeschaltet – ach ja, und ein Deutscher darf den Wetterbericht moderieren.“


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

13.01.2017 um 09:24
@querdenkerSZ


Auf die der Herr vom Verein keinerlei Bezug genommen hat... :ask:

Er sagte sogar, dass ihn der ganze Schmarrn nicht interessiere und er schlicht keinen Ärger möchte. Ihre Mitgliedschaft bei der AfD und die in Mode gekommenen Hetzkampagnen gegen alles rechts der Linken ist der Grund.

Da kannst du soviel quatschen wie du willst...


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

13.01.2017 um 09:26
@def
def schrieb:Er sagte sogar, dass ihn der ganze Schmarrn nicht interessiere und er schlicht keinen Ärger möchte. Ihre Mitgliedschaft bei der AfD und die in Mode gekommenen Hetzkampagnen gegen alles rechts der Linken ist der Grund.
und wieder Quatsch wo hat er denn die Parteimitgliedschaft erwähnt die angeblich der Grund deiner Unterstellung ist ?


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

13.01.2017 um 09:29
@querdenkerSZ

Verrückt... wenn du etwas als Grund benennst und damit Dinge unterstellst die er nicht erwähnt hat ist das ok und wenn ich das tue ist das quatsch?

Merkste selber oder?! Und damit sind wir beide auch schon wieder fertig. :)


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

13.01.2017 um 09:40
@def


falsches Parteibuch?? bestimmt nicht der Grund.

nicht Jede/r hat Zugang zu jedem "Club" -- Leute von denen man annimmt, dass sie das Vereinsleben nahchaltig beeinträchtigen kann man rausschmeißen oder gar nciht erst aufnehmen.

das sollte akzeptiert werden


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

13.01.2017 um 09:44
@lawine

Absolut. Die Begründung "möchte keinen Ärger" zeigt doch aber die Beweggründe. Das würde übrigens genauso zutreffen, wenn der Verein mit gleicher Begründung einer Linken die Mitgliedschaft verwehren würde.

Nur hätte man es dann im Linken Thread als Grund des Jubels empfunden? Sicher nicht... das ist es immer nur dann, wenn es gegen die AfD geht.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

13.01.2017 um 10:39
@def
def schrieb:Franz Brunner verteidigte im Gespräch mit dem BR-Studio in Regensburg die Entscheidung des Vereinsausschusses. Er sagte: „Ich habe nichts persönlich gegen die Frau, aber ich will keinen Ärger haben.
Wenn er sagt, er habe nix gegen die Dame und wolle nur keinen Ärger, wäre halt die Frage Ärger mit wem. Möglicherweise isses ihm ja auch persönlich egal, was sie so äußert, den anderen Mitgliedern des Vereinsausschusses aber nich.
Deine Interpretation, die "in Mode gekommenen Hetzkampagnen gegen alles rechts der Linken" seien der Grund für die Entscheidung is auch nur Spekulation, auch wenn dies nich auszuschließen is.

Wenn die Mitgliedschaft der werten Fr. Ebner-Steiner verweigert wurde, weil sie AfD Mitglied is, hielte ich dies schon für diskriminierend und demnach für verurteilenswert.
Wurde ihr die Mitgliedschaft aufgrund ihrer grenzdebilen Aussagen verwehrt, dann kann ich diese Entscheidung völlig nachvollziehen und auch befürworten, ich wöllte meine Freizeit auch nich mit solchen Deppen verbringen.

mfg
kuno


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

13.01.2017 um 10:44
@kuno7

Absolut... und da wir gar nicht wissen welchen Ärger man nun vermeiden wollte, ist also auch der Jubel hier deplaziert oder zumindest verfrüht gewesen... einmal mehr sieht man wie jeder quere Furz, der vielleicht gar keiner ist, genüsslich ausgeschlachtet werden soll in der Hoffnung, es findet sich in ihm ein Bröckchen Scheiße das hängenbleiben mag.


melden
Anzeige

Wie geht es weiter mit der AfD?

13.01.2017 um 10:52
def schrieb: sondern etwaige Shitstürme und Hetzkampagnen linker Aktivisten?
och..... die armem AFDler mimimimi :D :D :D
Die sollen mal leiser heulen und sich an die eigene Nase packen.
Dieses ständige Wasser predigen und selber Wein saufen grenzt schon an Satire.
Als würden sich AFDler in den sozialen Medien nicht wie eine offene Hose benehmen :D

Hetzen und Jammern ist halt das "Credo" der AFD Jammerlappen.


melden
288 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden