Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wie geht es weiter mit der AfD?

Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Wie geht es weiter mit der AfD?
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

26.01.2017 um 14:07
@Nefertary
Ach du,das hab ich mir im den 80ern von jedem Frontstadtberliner anhören dürfen.
."Jeh doch nach drüben wenns dir hier nich passt!"
Ja und irgendwann sind wir mal zu hunderten über die Mauer getürmt...was meinste was die Springerpresse geschäumt und getobt hat

Kubat-Dreieck-Over-the-Wall-1

Berliner-Lenne-Dreieck-geraeumt-2-


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

26.01.2017 um 14:12
Zyklotrop schrieb:Machen wir unds doch nichts vor, die AfD hat keine Sachthemen, sie brilliert in Hassthemen.
Man muss da schon auch ehrlich sein: abseits vom Thema Asyl, das tatsächlich sehr von Angstmacherei geprägt ist, hat die Partei zumindest in ihrem Parteiprogramm durchaus sachliche Themen. Sei es der Abbau des Sozialstaats, Kirchhoffsches Steuersystem und ähnliches. Ob man das gut oder schlecht findet sei mal dahingestellt. Aber viele der anderen Themen der AfD sind nicht neu sondern teilweise echt alte Hüte und dabei feinster Neoliberalismus.



@Nefertary

Da du ja auf meine Frage nicht antwortest versuch ich es einfach mal mit einer anderen: welche Punkte im aktuellen Parteiprogramm der AfD wären für dich ausschlaggebend sie zu wählen?


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

26.01.2017 um 14:25
@steve555
Papier ist geduldig.
Natürlich prägen die Marktschreier nach aussen hin das Bild der Partei.
Hast du da mal was von Wirtschaftspolitik gehört?
Familienpolitik?
Im geleakten Wahlkampfelaborat der AfD steht ja drin, dass man über Provokation ins Spiel kommen will und nicht über Themen, die ihre Wähler vielleicht überfordern könnten.
Sie wissen wahrscheinlich am besten welches Klientel sie wählt und wie sie es am ehesten begeistern können.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

26.01.2017 um 14:37
@Zyklotrop

Klar reden sie nur über die Asylpolitik, alles andere würde ihnen vermutlich viele Stimmen kosten. Wenn die Abgehängten merken, dass diese Partei nichts tun wird um ihre Situation zu verbessern.
Trotzdem ging es mir nur darum zu zeigen, dass auch die AfD sachliche Themen hat, auch wenn sie sie nicht nutzt.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

26.01.2017 um 14:48
@steve555
Das ist dann wie bei der Autowerkstatt, die auf ihrer HP aufführt was sie alles kann und sich im taglichen Betrieb auf den Ölwechsel beschränkt.
Die könnte ich auch nicht für voll nehmen. :D

Die AfD hats ja nicht so mit der Transparenz.
Wurden auf dem von Pretzell mitorganisierten Kongress der ENF nicht diverse Jornalisten und Medien nicht zugelassen?
Das ist dann wohl Pressefreiheit , wie sie die AfD versteht.
In dem Punkt halte ich es eher mit Thomas Roth (FDP) der sagte: "Auch wenn uns die Berichterstattung nicht gefällt, müssen wir das aushalten. Das gehört in einer Demokratie dazu."


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

26.01.2017 um 15:14
Die KZ-Gedenkstätte Buchenwald hat Höcke zur unerwünschten Person erklärt,auch die Verbände der Ehemaligen sehen davon ab ihn dort sehen zu wollen.
Kommen will er aber jetzt erst recht


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

26.01.2017 um 16:43
@Warhead

und nach yad vashem darf er sicherlich auch nicht.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

26.01.2017 um 17:24
Wusste garnicht das höcke in Dresden auch so einen rausgehauen hat .....
Die einst geachtete Bundeswehr sei zu einer „durchgegenderten, multikulturalisierten Eingreiftruppe im Dienste der USA verkommen“
Gestern zufällig gesehen als poggenburg bei miosga war in der "talkrunde"

http://www.mdr.de/sachsen-anhalt/fakt-ist-diskutiert-umgang-mit-anderen-meinungen-100.html

Denke mal er meinte wir haben nichtmehr so blonde blauäugige in der Truppe sondern eher schwule ,wohlmöglich noch Ausländer !!! ?!


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

26.01.2017 um 17:28
steve555 schrieb:Was zählt für dich denn alles zur "sozialen Hängematte"?
Wahrscheinlich auch der Handwerker, der nach 30 Jahren Berufstätigkeit in HartzIV landet und wegen seines Alters keinen Job mehr findet ...
Ich fürchte, unter der AfD würde ihm das niedrige Niveau, mit dem er aufgefangen wird, auch noch genommen werden ...

So wie es ist, ist es auch nicht optimal, aber man kann alles noch schlimmer machen ...


melden
Nefertary
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

26.01.2017 um 17:57
@Issomad

Also der Redner, der in Dresden direkt vor Höcke gesprochen hat (der Mann ist einer von der "Jungen Alternative) hat sogar von einem Grundeinkommen geredet. Es drehte sich zwar nicht um ein bedingungsloses Grundeinkommen, sondern um ein bedingungsarmes Grundeinkommen.

Ihr (Linken) bräuchtet dann also nicht auf eure "soziale Hängematte" zu verzichten. Vielleicht reicht ja als Bedingung schon aus, täglich 1 Stunde eure gesprühten Schweinereien von fremdem Eigentum mit Eimer und Wasser wieder zu entfernen? Das wäre jetzt meine eigene Idee dazu.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

26.01.2017 um 18:01
@Nefertary
Von Grundeinkommen höre ich bei der AfD zum ersten Mal, das bekommen die nie im Leben in der Partei durchgesetzt ...
Wahrscheinlich hat sich nur einer politisch verirrt ...


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

26.01.2017 um 18:02
Grundeinkommen in der AfD?

Die gleiche AfD die forder sämtliche staatliche Sozialleistungen zu streichen und zu privatisieren?


melden
Nefertary
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

26.01.2017 um 18:04
@Issomad

Naja, du kannst es dir ja immer noch bei Youtube anhören. Da waren echt gute Denkansätze dabei. Allerdings soll dieses Grundeinkommen natürlich nur für Deutsche gelten, was ich auch richtig finde.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

26.01.2017 um 18:05
@Nefertary
Mag sein, aber wenn einer so redet und 99 Parteigenossen anders, dann glaube ich eher dass es nicht so läuft ...
Bei den Konsensparteien gibt es ja auch immer wieder Leute, die anders reden, aber es wird trotzdem nicht nach ihrem Willen gehandelt ...

Wenn man dazu dann noch seine Abstammungsurkunde vorlegen muss, wird es bedenklich ...


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

26.01.2017 um 18:07
Nefertary schrieb:Allerdings soll dieses Grundeinkommen natürlich nur für Deutsche gelten, was ich auch richtig finde.
Und wer nach 30 Jahren Maloche, mit seinem türkischen Pass in der Tasche arbeitslos wird, der darf dann bitte schön was?


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

26.01.2017 um 18:08
Nefertary schrieb:Ihr (Linken) bräuchtet dann also nicht auf eure "soziale Hängematte" zu verzichten. Vielleicht reicht ja als Bedingung schon aus, täglich 1 Stunde eure gesprühten Schweinereien von fremdem Eigentum mit Eimer und Wasser wieder zu entfernen? Das wäre jetzt meine eigene Idee dazu.
Du wirst ja sehen wie gut es den Leuten noch geht, wenn neben HartIV noch der Spitzensteuersatz und die Erbschaftssteuer abgeschafft werden, Unfall- und Arbeitslosenversicherung privatisiert werden (ich hoffe dir ist klar was das bedeutet).

Aber du wirst ja eh nie Stellung beziehen. Ich schätze auch, dass du das Parteiprogramm der AfD nicht gelesen hast. Auf Nachfragen reagierst du ja garnicht und kommst nur hin und wieder mit einer unterschwelligen aber offensichtlichen Beleidigung.


melden
Nefertary
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

26.01.2017 um 18:08
@Issomad

Das ist ja auch kein Geschenk, sondern eine logische Folge der immer fortschreitenden Technik. Mehr Maschinen, weniger Arbeit für Menschen. Hat er alles genau erklärt.

Für die Maschinen sollen dann Steuern erhoben werden,


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

26.01.2017 um 18:13
Nerok schrieb:Grundeinkommen in der AfD?
Was vermutlich gemeint ist ist die "Bürgerarbeit". Der Gedanke dahiner ist, dass man einen festen Geldbetrag bekommt und dafür in sozialversicherungspflichtige Jobs gesteckt wird. Das gilt dann für Langzeitarbeitslose. Hatten wir aber schon als Pilotprojekt unter von der Leyen und ist gehörig in die Hose gegangen, weil tatsächlich nur wenige Jobs vermittelt wurden.


melden
Nefertary
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

26.01.2017 um 18:13
@steve555

Ich lasse mich nicht zwingen, zu jeder Frageoder zu jedem Punkt immer was zu schreiben. Die Gründe liegen größtenteils leider bei euch. Manchmal hab ich auch ganz einfach keine Lust oder bin von der Arbeit müde,


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

26.01.2017 um 18:14
@Nefertary

Dann solltest du dir mal überlegen wie sinnvoll es ist, hier an einr Diskussion teilzunehmen. :vv:

Denn wenn man nichts zu sagen hat, auch keine Lust dazu, dann sagt man am besten mal gar nix. Dann bleiben auch die dummen Beleidigungen weg. Von wegen hier wären alle anderen linke(radikale), Grafitti Sprayer die fremdes Eigentum besprühen und so..


melden
274 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt